Übersicht über Master Data ServicesMaster Data Services Overview

In Master Data ServicesMaster Data Servicesist das Modell der Container auf der höchsten Ebene in der Struktur Ihrer Masterdataen.In Master Data ServicesMaster Data Services, the model is the highest level container in the structure of your master data. Ein Modell wird zum Verwalten von Gruppen ähnlicher Daten erstellt, z. B. von Onlineproduktdaten.You create a model to manage groups of similar data, for example to manage online product data. Ein Modell enthält eine oder mehrere Entitäten, und Entitäten enthalten Elemente, die ihrerseits die Datensätze darstellen.A model contains one or more entities, and entities contain members that are the data records.

Azure Virtual MachineAzure Virtual Machine Möchten Sie SQL Server 2016 testen?Do you want to try out SQL Server 2016? Registrieren Sie sich für Microsoft Azure, und nehmen Sie anschließend hier einen virtuellen Computer mit bereits installiertem SQL Server 2016 in Betrieb.Sign up for Microsoft Azure, and then go Here to spin up a Virtual Machine with SQL Server 2016 already installed. Sie können den virtuellen Computer löschen, wenn Sie fertig sind.You can delete the Virtual Machine when you're finished.

Ihr Onlineproduktmodell kann beispielsweise Entitäten wie „Produkt“, „Farbe“ und „Stil“ beinhalten.For example, your online product model may contain entities such as product, color, and style. Die Entität „Farbe“ kann bestimmte Elemente für die Farben Rot, Silber und Schwarz enthalten.The color entity may contain members for the colors red, silver, and black.

Produktmodell mit Color-EntitätProduct Model with Color Entity

Modelle enthalten außerdem Attribute, die innerhalb von Entitäten definiert sind.Models also contain attributes that are defined within entities. Ein Attribut enthält Werte, die das Beschreiben der Entitätselemente unterstützen.An attribute contains values that help describe the entity members. Es gibt Freiformattribute und domänenbasierte Attribute.There are free-form attributes and domain-based attributes. Ein domänenbasiertes Attribut enthält Werte, die von Mitgliedern aus einer Entität aufgefüllt werden und als Attributwerte für andere Entitäten verwendet werden können.A domain-based attribute contains values that are populated by members from an entity and can be used as attribute values for other entities.

Beispielsweise kann die Entität „Produkt“ über Freiformattribute für Kosten und Gewicht verfügen.For example, the product entity might have free-form attributes for cost and weight. Und es gibt ein domänenbasiertes Attribut für die Farbe, das mit den Elementen der Entität „Farbe“ aufgefüllt wird.And, there is a domain-based attribute for color that contains values that are populated by the color entity members. Diese Hauptliste der Farben liefert die Attributwerte für die Entität „Produkt“.This master list of colors is used as attribute values for the Product entity.

Product-Entität mit dem domänenbasierten AttributProduct Entity with Color Domain-based Attribute

Abgeleitete Hierarchien stammen aus den Beziehungen zwischen Entitäten in einem Modell.Derived hierarchies come from the relationships between entities in a model. Hierbei handelt es sich um domänenbasierte Attributbeziehungen.These are domain-based attribute relationships. Im Produktmodell kann z. B. eine aus der Farbe abgeleitete Hierarchie verwendet werden, die aus der Beziehung zwischen den Entitäten „Farbe“ und „Produkt“ stammt.In the product model for example, you can have a color derived hierarchy that comes from the relationship between the color and product entities.

Sobald Sie eine grundlegende Struktur für Ihre Daten definiert haben, können Sie mit dem Hinzufügen von Datensätzen (Elementen) mithilfe der Importfunktion beginnen.Once you've defined a basic structure for your data, you can start adding data records (members) by using the import feature. Sie laden Daten in Stagingtabellen, überprüfen sie mithilfe von Geschäftsregeln, und laden die Daten in MDS-Tabellen.You load data into staging tables, validate the data using business rules, and load the data into MDS tables. Geschäftsregeln können auch zum Festlegen von Attributwerden verwendet werden.You can also use business rules to set attribute values.

Die folgende Tabelle beschreibt die wichtigsten Aufgaben in Master Data ServicesMaster Data Services in Grundzügen.The following table outlines the key Master Data ServicesMaster Data Services tasks. Wenn nichts anderes angegeben ist, müssen Sie für alle nachfolgenden Prozeduren Modelladministrator sein.Unless otherwise noted, all of the following procedures require you to be a model administrator. Weitere Informationen finden Sie unter Administratoren (Master Data Services)zuzugreifen.For more information, see Administrators (Master Data Services).

Hinweis

Sie können die folgenden Tasks in einer Testumgebung ausführen und die bei der Installation von Master Data ServicesMaster Data Servicesbereitgestellten Beispieldaten verwenden.You might want to complete the following tasks in a test environment and use the sample data provided when you install Master Data ServicesMaster Data Services. Weitere Informationen finden Sie unter Bereitstellen von Modellen (Master Data Services).For more information, see Deploying Models (Master Data Services).

AktionAction DetailsDetails Verwandte ThemenRelated Topics
Erstellen eines ModellsCreate a model Wenn Sie ein Modell erstellen, gilt dieses als VERSION_1.When you create a model, it is considered VERSION_1. Modelle (Master Data Services)Models (Master Data Services)

Erstellen eines Modells (Master Data Services)Create a Model (Master Data Services)
Erstellen von EntitätenCreate entities Sie können so viele Entitäten erstellen, wie Sie für die Elemente benötigen.Create as many entities as you need to contain your members. Entitäten (Master Data Services)Entities (Master Data Services)

Erstellen einer Entität (Master Data Services)Create an Entity (Master Data Services)
Erstellen von Entitäten, die als domänenbasierte Attribute verwendet werdenCreate entities to use as domain-based attributes Um ein domänenbasiertes Attribut zu erstellen, müssen Sie zunächst die Entität zum Auffüllen der Attributwertliste erstellen.To create a domain-based attribute, first create the entity to populate the attribute value list. Domänenbasierte Attribute (Master Data Services)Domain-Based Attributes (Master Data Services)

Erstellen eines domänenbasierten Attributs (Master Data Services)Create a Domain-Based Attribute (Master Data Services)
Erstellen von Attributen für die EntitätenCreate attributes for your entities Erstellen Sie Attribute, um die Elemente zu beschreiben.Create attributes to describe members. Ein Name-Attribut und ein Code-Attribut ist automatisch in jeder Entität enthalten und können nicht entfernt werden.A Name and Code attribute are automatically included in each entity and cannot be removed. Bei Bedarf können Sie weitere Freiformattribute für Text, Datumsangaben, Zahlen oder Dateien erstellen.You might want to create other free-form attributes to contain text, dates, numbers, or files. Attribute (Master Data Services)Attributes (Master Data Services)

Erstellen eines Textattributs (Master Data Services)Create a Text Attribute (Master Data Services)

Erstellen eines numerischen Attributs (Master Data Services)Create a Numeric Attribute (Master Data Services)

Erstellen eines Datenattributs (Master Data Services)Create a Date Attribute (Master Data Services)

Erstellen eines Linkattributs (Master Data Services)Create a Link Attribute (Master Data Services)

Erstellen eines Dateiattributs (Master Data Services)Create a File Attribute (Master Data Services)
Erstellen von AttributgruppenCreate attribute groups Wenn Sie über mehr als vier oder fünf Attribute für eine Entität verfügen, empfiehlt sich die Erstellung von Attributgruppen.If you have more than four or five attributes for an entity, you might want to create attribute groups. Diese Gruppen werden als Registerkarten oberhalb des Rasters in Explorer dargestellt und vereinfachen die Navigation, indem Attribute auf einzelnen Registerkarten gruppiert werden.These groups are the tabs that are displayed above the grid in Explorer and they help ease navigation by grouping attributes together on individual tabs. <BILD EINFÜGEN ><INSERT IMAGE> Attributgruppen (Master Data Services)Attribute Groups (Master Data Services)

Erstellen einer Attributgruppe (Master Data Services)Create an Attribute Group (Master Data Services)
Importieren von Datensätzen (Elementen) für unterstützende EntitätenImport data records (members) for supporting entities Importieren Sie die Daten für die unterstützenden Entitäten mithilfe des Stagingprozesses.Import the data for your supporting entities by using the staging process.

Für das Product-Modell kann dies bedeuten, dass Sie Farben oder Größen importieren.For the Product model, this might mean importing colors or sizes.

Sie können Elemente auch manuell erstellen.You can also create members manually.

Hinweis: Benutzer können Elemente in Master Data ManagerMaster Data Manager erstellen, wenn sie mindestens über die Berechtigung Aktualisieren für das Blattmodellobjekt einer Entität und über Zugriff auf den Explorer-Funktionsbereich verfügen.Note: Users can create members in Master Data ManagerMaster Data Manager if they have a minimum of Update permission to an entity's leaf model object and access to the Explorer functional area.
Importieren von Daten (Master Data Services)Data Import (Master Data Services)

Laden oder Aktualisieren von Elementen in Master Data Services mithilfe des StagingprozessesLoad or Update Members in Master Data Services by Using the Staging Process

Erstellen eines Blattelements (Master Data Services)Create a Leaf Member (Master Data Services)
Erstellen von Geschäftsregeln zum Sicherstellen der DatenqualitätCreate business rules to ensure data quality Erstellen und veröffentlichen Sie Geschäftsregeln, um die Genauigkeit der Daten sicherzustellen.Create and publish business rules to ensure the accuracy of your data. Sie können Geschäftsregeln für folgende Aufgaben verwenden:You can use business rules to:

Legen Sie Standardwerte für Attribute fest.Set default attribute values.

Ändern Sie Attributwerte.Change attribute values.

Senden Sie E-Mail-Benachrichtigungen, wenn Daten die Geschäftsregelüberprüfung nicht bestanden haben.Send email notifications when data doesn't pass business rule validation.
Geschäftsregeln (Master Data Services)Business Rules (Master Data Services)

Erstellen und Veröffentlichen einer Geschäftsregel (Master Data Services)Create and Publish a Business Rule (Master Data Services)

Benachrichtigungen (Master Data Services)Notifications (Master Data Services)

Konfigurieren von E-Mail-Benachrichtigungen (Master Data Services)Configure Email Notifications (Master Data Services)

Konfigurieren von Geschäftsregeln für das Senden von Benachrichtigungen (Master Data Services)Configure Business Rules to Send Notifications (Master Data Services)
Importieren Sie Datensätze (Elemente) für Ihre primären Entitäten.Import data records (members) for your primary entities. Geschäftsregeln anwendenApply business rules Importieren Sie die Daten für die primären Entitäten mithilfe des Stagingprozesses.Import the data for your primary entities by using the staging process. Überprüfen Sie anschließend die Version.When done, validate the version. Dabei werden Geschäftsregeln auf alle Elemente in der Modellversion angewendet.This applies business rules to all members in the model version.

Anschließend können Sie alle Probleme bei der Geschäftsregelüberprüfung korrigieren.You can then work to correct any business rule validation issues.
Überprüfung (Master Data Services)Validation (Master Data Services)

Überprüfen einer Version anhand von Geschäftsregeln (Master Data Services)Validate a Version against Business Rules (Master Data Services)

Gespeicherte Überprüfungsprozedur (Master Data Services)Validation Stored Procedure (Master Data Services)
Erstellen abgeleiteter HierarchienCreate derived hierarchies Abgeleitete Hierarchien können aktualisiert werden, wenn sich die Geschäftsanforderungen ändern, und stellen sicher, dass alle Elemente auf der entsprechenden Ebene berücksichtigt werden.Derived hierarchies can be updated as your business needs change and ensure that all members are accounted for at the appropriate level. Abgeleitete Hierarchien (Master Data Services)Derived Hierarchies (Master Data Services)

Erstellen einer abgeleiteten Hierarchie (Master Data Services)Create a Derived Hierarchy (Master Data Services)
Erstellen expliziter Hierarchien (bei Bedarf)If needed, create explicit hierarchies Wenn Sie Hierarchien erstellen möchten, die nicht ebenenbasiert sind und Elemente aus einer einzelnen Entität enthalten, können Sie explizite Hierarchien erstellen.If you want to create hierarchies that are not level-based and that include members from a single entity, you can create explicit hierarchies. Explizite Hierarchien (Master Data Services)Explicit Hierarchies (Master Data Services)

Erstellen einer expliziten Hierarchie (Master Data Services)Create an Explicit Hierarchy (Master Data Services)
Erstellen von Auflistungen (bei Bedarf)If needed, create collections Erstellen Sie eine Auflistung, wenn Sie unterschiedliche Gruppierungen der Elemente zu Berichts- oder Analysezwecken anzeigen möchten und keine vollständige Hierarchie benötigen.If you want to view different groupings of members for reporting or analysis and do not need a complete hierarchy, create a collection.

Hinweis: Benutzer können Auflistungen in Master Data ManagerMaster Data Manager erstellen, wenn sie mindestens über die Berechtigung Aktualisieren für das Auflistungsmodellobjekt und über Zugriff auf den Explorer-Funktionsbereich verfügen.Note: Users can create collections in Master Data ManagerMaster Data Manager if they have a minimum of Update permission to the collection model object and access to the Explorer functional area.
Sammlungen (Master Data Services)Collections (Master Data Services)

Erstellen einer Sammlung (Master Data Services)Create a Collection (Master Data Services)
Erstellen von benutzerdefinierten MetadatenCreate user-defined metadata Fügen Sie dem Modell benutzerdefinierte Metadaten hinzu, um die Modellobjekte zu beschreiben.To describe your model objects, add user-defined metadata to your model. Die Metadaten könnten den Besitzer eines Objekts oder die Quelle der Daten enthalten.The metadata might include the owner of an object or the source the data comes from. Metadaten (Master Data Services)Metadata (Master Data Services)

Hinzufügen von Metadaten (Master Data Services)Add Metadata (Master Data Services)
Sperren einer Version des Modells und Zuweisen eines VersionsflagsLock a version of your model and assign a version flag Sperren Sie eine Version des Modells, so dass nur Administratoren Änderungen an den Elementen vornehmen können.Lock a version of your model to prevent changes to the members, except by administrators. Wenn die Daten der Version erfolgreich mit den Geschäftsregeln angeglichen wurden, können Sie einen Commit für die Version ausführen. So wird verhindert, dass Benutzer Änderungen an Elementen vornehmen.When the version's data has validated successfully against business rules, you can commit the version, which prevents changes to members by all users.

Erstellen Sie ein Versionsflag und weisen Sie es dem Modell zu.Create and assign a version flag to the model. Anhand von Flags können Benutzer und Abonnementsysteme erkennen, welche Modellversion verwendet werden soll.Flags help users and subscribing systems identify which version of a model to use.
Versionen (Master Data Services)Versions (Master Data Services)

Sperren einer Version (Master Data Services)Lock a Version (Master Data Services)

Erstellen eines Versionsflags (Master Data Services)Create a Version Flag (Master Data Services)
Erstellen von AbonnementsichtenCreate subscription views Damit die Abonnementsysteme die Masterdaten nutzen können, müssen Sie Abonnementsichten erstellen, durch die in der Master Data ServicesMaster Data Services -Datenbank Standardsichten erstellt werden.For your subscribing systems to consume your master data, create subscription views, which create standard views in the Master Data ServicesMaster Data Services database. Exportieren von Daten (Master Data Services)Exporting Data (Master Data Services)

Erstellen einer Abonnementsicht (Master Data Services)Create a Subscription View (Master Data Services)
Konfigurieren von Benutzer- und GruppenberechtigungenConfigure user and group permissions Sie können keine Benutzer- und Gruppenberechtigungen aus einer Test- in eine Produktionsumgebung kopieren.You cannot copy user and group permissions from a test to a production environment. Sie können jedoch anhand der Testumgebung die Sicherheit bestimmen, die in der Produktionsumgebung verwendet werden soll.However, you can use your test environment to determine the security you want to use eventually in production. Sicherheit (Master Data Services)Security (Master Data Services)

Hinzufügen einer Gruppe (Master Data Services)Add a Group (Master Data Services)

Hinzufügen eines Benutzers (Master Data Services)Add a User (Master Data Services)

Anschließend können Sie das Modell mit oder ohne Daten in der Produktionsumgebung bereitstellen.When ready, you can deploy your model, with or without its data, to your production environment. Weitere Informationen finden Sie unter Bereitstellen von Modellen (Master Data Services).For more information, see Deploying Models (Master Data Services).