Transaktionen (Master Data Services)Transactions (Master Data Services)

DIESES THEMA GILT FÜR: jaSQL Server (nur Windows)neinAzure SQL-DatenbankneinAzure SQL Data Warehouse neinParallel Data Warehouse THIS TOPIC APPLIES TO: yesSQL Server (Windows only)noAzure SQL DatabasenoAzure SQL Data WarehousenoParallel Data Warehouse


In Master Data ServicesMaster Data Serviceswerden Transaktionen jedes Mal aufgezeichnet, wenn für ein Element eine Aktion ausgeführt wird.In Master Data ServicesMaster Data Services, a transaction is recorded each time action is taken on a member. Transaktionen können von allen Benutzern angezeigt und von Administratoren umgekehrt werden.Transactions can be viewed by all users and reversed by administrators. Für Transaktionen werden das Datum, die Uhrzeit, der Benutzer, der die Aktion ausgeführt hat, sowie weitere Details angezeigt.Transactions show the date, time, and user who took the action, along with other details. Benutzer können einer Transaktion eine Anmerkung hinzufügen, um anzugeben, wieso die Transaktion stattgefunden hat.Users can add an annotation to a transaction, to indicate why a transaction took place.

Zeitpunkt der TransaktionsaufzeichnungWhen Transaction Are Recorded

Transaktionen werden aufgezeichnet, wenn Elemente:Transactions are recorded when members:

  • Erstellt, gelöscht oder erneut aktiviert werdenAre created, deleted, or reactivated.

  • Attributwertänderungen aufweisenHave attribute values changed.

  • In einer Hierarchie verschoben werdenAre moved in a hierarchy.

    Transaktionen werden nicht aufgezeichnet, wenn Attributwerte durch Geschäftsregeln geändert werden.Transactions are not recorded when business rules change attribute values.

Anzeigen und Verwalten von TransaktionenView and Manage Transactions

Im Funktionsbereich Explorer können Sie von Ihnen erstellte Transaktionen anzeigen und mit Anmerkungen versehen (ihnen Kommentare hinzufügen).In the Explorer functional area, you can view and annotate (add comments to) the transactions that you made yourself.

Im Funktionsbereich Versionsverwaltung können Administratoren alle Transaktionen für alle Benutzer für die Modelle anzeigen, auf die sie Zugriff haben, und jede beliebige Transaktion umkehren.In the Version Management functional area, administrators can view all transactions for all users for the models they have access to, and reverse any of these transactions.

Hinweis

Administratoren können alle Transaktionen für alle Benutzer anzeigen, solange nicht die Berechtigungsstufe „schreibgeschützt“ im Funktionsbereich Versionsverwaltung festgelegt ist.Administrators can view all transactions for all users as long as they don't have the read-only permission level applied in the Version Management functional area . Wenn z.B. die Berechtigung „schreibgeschützt“ und UPDATE-Berechtigungsebene für den Administrator festgelegt ist, kann dieser keine anderen Transaktionen anzeigen, da die Berechtigung „schreibgeschützt“ Vorrang vor der UPDATE-Berechtigung hat.For example, if the read-only permission and update permission level is set for the administrator, the administrator will not be able to see other user transactions because the read-only permission will take precedence over the update permission.

Sie können konfigurieren, wie lange Transaktionsprotokolldaten beibehalten werden, indem Sie die Eigenschaft Protokollaufbewahrung in Tagen in den Systemeinstellungen für die Master Data ServicesMaster Data Services -Datenbank festlegen, und durch Festlegen der Tage für Protokollbeibehaltung , wenn Sie ein Modell erstellen oder bearbeiten.You can configure how long transaction log data is retained by setting the Log retention in Days property in system settings for the Master Data ServicesMaster Data Services database, and by setting Log Retention Days when you create or edit a model. Weitere Informationen finden Sie unter Systemeinstellungen (Master Data Services) und Erstellen eines Modells (Master Data Services).For more information, see System Settings (Master Data Services) and Create a Model (Master Data Services).

Der SQL Server-Agent-Auftrag „MDS_MDM_Sample_Log_Maintenace“ löst die Bereinigung der Transaktionsprotokolle aus und wird jede Nacht ausgeführt.The SQL Server Agent job, MDS_MDM_Sample_Log_Maintenace, triggers cleanup of the transaction logs and runs every night. Sie können den SQL Server-Agent zum Ändern des Zeitplans für diesen Auftrag verwenden.You can use SQL Server Agent to modify the schedule for this job.

Sie können auch die folgenden gespeicherten Prozeduren aufrufen, um die Transaktionsprotokolle zu bereinigen.You can also call the following stored procedures to clean the transaction logs.

Gespeicherte ProzedurStored Procedure DescriptionDescription
mdm.udpTransactionsCleanupmdm.udpTransactionsCleanup Bereinigt den TransaktionsverlaufCleans transaction history
mdm.udpValidationsCleanupmdm.udpValidationsCleanup Bereinigt den ÜberprüfungsverlaufCleans validation History
mdm.udpEntityStagingBatchTableCleanupmdm.udpEntityStagingBatchTableCleanup Bereinigt die StagingtabelleCleans staging table

BeispielSample

DECLARE @CleanupOlderThanDate date = '2014-11-11',  
@ModelID INT = 7  
--Clean up Transaction Logs  
EXEC mdm.udpTransactionsCleanup @ModelID, @CleanupOlderThanDate;  

--Clean up Validation History  
EXEC mdm.udpValidationsCleanup @ModelID, @CleanupOlderThanDate;  

--Clean up EBS tables  
EXEC mdm.udpEntityStagingBatchTableCleanup @ModelID, @CleanupOlderThanDate;  

SystemeinstellungenSystem Settings

Im Konfigurations-Manager für Master Data ServicesMaster Data Services Configuration Manager ist eine Einstellung verfügbar, die beeinflusst, ob Transaktionen beim Bereitstellen von Datensätzen aufgezeichnet werden.There is a setting in Konfigurations-Manager für Master Data ServicesMaster Data Services Configuration Manager that affects whether or not transactions are recorded when records are staged. Sie können diese Einstellung in Konfigurations-Manager für Master Data ServicesMaster Data Services Configuration Manager oder direkt in der Tabelle „Systemeinstellungen“ der Master Data ServicesMaster Data Services -Datenbank anpassen.You can adjust this setting in Konfigurations-Manager für Master Data ServicesMaster Data Services Configuration Manager or directly in the System Settings table in the Master Data ServicesMaster Data Services database. Weitere Informationen finden Sie unter Systemeinstellungen (Master Data Services).For more information, see System Settings (Master Data Services).

Wenn Sie Daten in diese Version von SQL ServerSQL Server importieren, können Sie angeben, ob Transaktionen beim Initiieren der gespeicherten Prozedur protokolliert werden.When importing data in this version of SQL ServerSQL Server, you can specify whether or not to log transactions when initiating the stored procedure. Weitere Informationen finden Sie unter Gespeicherte Stagingprozedur (Master Data Services).For more information, see Staging Stored Procedure (Master Data Services).

ParallelitätConcurrency

Wenn ein bestimmter Entitätswert gleichzeitig in mehr als einer Explorersitzung angezeigt wird, sind gleichzeitige Bearbeitungen zum gleichen Wert möglich.If a particular entity value is shown simultaneously in more than one Explorer session, concurrent edits to the same value are possible. Gleichzeitige Bearbeitungen werden nicht automatisch von MDS erkannt.Concurrent edits will not be detected automatically by MDS. Dies kann auftreten, wenn mehrere Benutzer den MDS-Explorer im Webbrowser von mehreren Sitzungen, z. B. von mehreren Computern, mehreren Browserregisterkarten oder Fenstern oder mehreren Benutzerkonten, verwenden.This can occur when multiple users use the MDS Explorer in the Web browser from multiple sessions, for example from multiple computers, multiple browser tabs or windows, or multiple user accounts.

Mehr als ein Benutzer kann trotz Transaktionen, die aktiviert werden, die gleichen Entitätswerte ohne Fehler aktualisieren.More than one user can update the same entity values without error despite transactions being enabled. In der Regel hat die letzte Bearbeitung zum Wert in einer Sequenz der Zeit Vorrang.Typically the last edit to the value in a sequence of time will take precedence. Der doppelte Bearbeitungskonflikt kann im Transaktionsverlauf manuell beachtet werden und vom Administrator manuell umgekehrt werden.The duplicate edit conflict can be manually observed in the transaction history and can be reversed manually by the administrator. Der Transaktionsverlauf zeigt die einzelnen Transaktionen für den vorherigen Wert und den neuen Wert für das fragliche Attribut aus jeder Sitzung an, löst aber den Konflikt nicht automatisch, wenn mehrere neue Werte für den gleichen alten Wert vorhanden sind.The transaction history will show the individual transactions for the Prior value and New value for the attribute in question from each session, but will not automatically resolve the conflict when multiple New Values exist for the same old value.

TaskbeschreibungTask Description ThemaTopic
Aktion durch Umkehren einer Transaktion rückgängig machen (nur Administratoren).Undo an action by reversing a transaction (administrators only). Umkehren einer Transaktion (Master Data Services)Reverse a Transaction (Master Data Services)

Externe RessourcenExternal Resources

Blogbeitrag Transactions, Validation Issue and Staging table cleanup(Transaktionen, Überprüfungsprobleme und Bereinigung der Stagingtabelle) auf msdn.com.Blog post, Transactions, Validation Issue and Staging table cleanup, on msdn.com.