Teilsicherungen (SQL Server)Partial Backups (SQL Server)

Alle SQL ServerSQL Server -Wiederherstellungsmodelle unterstützen Teilsicherungen, deshalb ist dieses Thema für alle SQL ServerSQL Server -Datenbanken relevant.All SQL ServerSQL Server recovery models support partial backups, so this topic is relevant for all SQL ServerSQL Server databases. Teilsicherungen wurden jedoch für die Verwendung mit dem einfachen Sicherungsmodell konzipiert, und zwar mit der Absicht, die Flexibilität bei der Sicherung sehr großer Datenbanken mit einer oder mehreren schreibgeschützten Dateigruppen zu verbessern.However, partial backups are designed for use under the simple recovery model to improve flexibility for backing up very large databases that contain one or more read-only filegroups.

Teilsicherungen erweisen sich besonders dann als nützlich, wenn Sie bestimmte schreibgeschützte Dateigruppen aus der Sicherung ausschließen möchten.Partial backups are useful whenever you want to exclude read-only filegroups. Eine Teilsicherung ähnelt einer vollständigen Datenbanksicherung. Sie enthält jedoch nicht alle Dateigruppen.A partial backup resembles a full database backup, but a partial backup does not contain all the filegroups. Stattdessen enthält eine Teilsicherung für eine Datenbank mit Lese-/Schreibzugriff alle Daten in der primären Dateigruppe, alle Lese-/Schreibdateigruppen sowie alle optional angegebenen schreibgeschützten Dateien.Instead, for a read-write database, a partial backup contains the data in the primary filegroup, every read-write filegroup, and, optionally, one or more read-only files. Eine Teilsicherung einer schreibgeschützten Datenbank enthält nur die primäre Dateigruppe.A partial backup of a read-only database contains only the primary filegroup.

Hinweis

Wenn eine schreibgeschützte Datenbank nach einer Teilsicherung in eine Datenbank mit Lese-/Schreibzugriff geändert wird, können sekundäre Dateigruppen mit Lese-/Schreibzugriff vorhanden sein, die nicht in der Teilsicherung enthalten sind.If a read-only database is changed to read/write after a partial backup, there might be read/write secondary filegroups that are not in the partial backup. Wenn Sie in diesem Fall versuchen, eine differenzielle Teilsicherung zu erstellen, tritt bei der Sicherung ein Fehler auf.In this case, if you try to take a differential partial backup, the backup fails. Bevor Sie eine differenzielle Teilsicherung der Datenbank erstellen können, müssen Sie eine weitere Teilsicherung erstellen.Before you can take a differential partial backup of the database, you must take another partial backup. Die neue Teilsicherung enthält alle sekundären Dateigruppen mit Lese-/Schreibzugriff und kann als Basis für differenzielle Teilsicherungen dienen.The new partial backup contains every read/write secondary filegroup and can serve as the base for differential partial backups.

Dateisicherungen von schreibgeschützten Dateigruppen können mit Teilsicherungen kombiniert werden.File backups of read-only filegroups can be combined with partial backups. Informationen zu Dateisicherungen finden Sie unter Vollständige Dateisicherungen (SQL Server).For information about file backups, see Full File Backups (SQL Server).

Eine Teilsicherung kann als differenzielle Basis für differenzielle Teilsicherungen verwendet werden.A partial backup can serve as the differential base for differential partial backups. Weitere Informationen finden Sie unter Differenzielle Sicherungen (SQL Server).For more information, see Differential Backups (SQL Server).

Hinweis

Teilsicherungen werden nicht von SQL Server Management StudioSQL Server Management Studio oder vom Wartungsplanungs-Assistenten unterstützt.Partial backups are not supported by SQL Server Management StudioSQL Server Management Studio or the Maintenance Plan Wizard.

So erstellen Sie eine TeilsicherungTo create a partial backup

Siehe auchSee Also

Übersicht über Sicherungen (SQL Server) Backup Overview (SQL Server)
Dateiwiederherstellungen (einfaches Wiederherstellungsmodell) File Restores (Simple Recovery Model)
Schrittweise Wiederherstellungen (SQL Server)Piecemeal Restores (SQL Server)