Wiederherstellungsmodelle (SQL Server)Recovery Models (SQL Server)

Dieses Thema gilt für: JaSQL ServerkeineAzure SQL-DatenbankkeineAzure SQL Data Warehouse keine Parallel DatawarehouseTHIS TOPIC APPLIES TO: yesSQL ServernoAzure SQL DatabasenoAzure SQL Data Warehouse noParallel Data Warehouse SQL ServerSQL Server-Sicherungs- und Wiederherstellungsvorgänge werden im Kontext des Wiederherstellungsmodells der Datenbank durchgeführt. SQL ServerSQL Server backup and restore operations occur within the context of the recovery model of the database. Mit Wiederherstellungsmodellen wird die Wartung des Transaktionsprotokolls gesteuert.Recovery models are designed to control transaction log maintenance. Ein Wiederherstellungsmodell ist eine Datenbankeigenschaft, die steuert, wie Transaktionen protokolliert werden, ob das Transaktionsprotokoll gesichert werden muss (und kann) und welche Arten von Wiederherstellungsvorgängen verfügbar sind.A recovery model is a database property that controls how transactions are logged, whether the transaction log requires (and allows) backing up, and what kinds of restore operations are available. Es stehen drei Wiederherstellungsmodelle zur Verfügung: einfach, vollständig und massenprotokolliert.Three recovery models exist: simple, full, and bulk-logged. Für eine Datenbank wird im Allgemeinen das vollständige oder das einfache Wiederherstellungsmodell verwendet.Typically, a database uses the full recovery model or simple recovery model. Eine Datenbank kann jederzeit auf ein anderes Wiederherstellungsmodell umgestellt werden.A database can be switched to another recovery model at any time.

In diesem Thema:In this Topic:

Übersicht über WiederherstellungsmodelleRecovery Model Overview

Die folgende Tabelle enthält eine Zusammenfassung der drei Wiederherstellungsmodelle:The following table summarizes the three recovery models.

WiederherstellungsmodellRecovery model BeschreibungDescription DatenverlustWork loss exposure Wiederherstellung bis zu einem bestimmten Zeitpunkt?Recover to point in time?
EinfachSimple Keine Protokollsicherungen.No log backups.

Gibt Protokollspeicherplatz automatisch wieder frei, um die Speicherplatzanforderungen gering zu halten. Hierdurch entfällt im Wesentlichen die Notwendigkeit, den Speicherplatz für Transaktionsprotokolle zu verwalten.Automatically reclaims log space to keep space requirements small, essentially eliminating the need to manage the transaction log space. Informationen zu Datenbanksicherungen unter dem einfachen Wiederherstellungsmodell finden Sie unter Vollständige Datenbanksicherungen (SQL Server).For information about database backups under the simple recovery model, see Full Database Backups (SQL Server).

Vorgänge, die Transaktionsprotokollsicherungen erfordern, werden vom einfachen Wiederherstellungsmodell nicht unterstützt.Operations that require transaction log backups are not supported by the simple recovery model. Die folgenden Funktionen können beim einfachen Wiederherstellungsmodus verwendet werden:The following features cannot be used in simple recovery mode:

– Protokollversand-Log shipping

– AlwaysOn oder Datenbankspiegelung-Always On or Database mirroring

– Medienwiederherstellung ohne Datenverlust-Media recovery without data loss

– Wiederherstellungen bis zu einem bestimmten Zeitpunkt-Point-in-time restores
Änderungen seit der letzten Sicherung sind nicht geschützt.Changes since the most recent backup are unprotected. Bei Auftreten eines Notfalls müssen diese Änderungen erneut vorgenommen werden.In the event of a disaster, those changes must be redone. Die Wiederherstellung ist nur bis zum Ende einer Sicherung möglich.Can recover only to the end of a backup. Weitere Informationen finden Sie unter Vollständige Datenbankwiederherstellungen (einfaches Wiederherstellungsmodell).For more information, see Complete Database Restores (Simple Recovery Model).

Eine ausführlichere Erläuterung des einfachen Wiederherstellungsmodells finden Sie im Artikel SQL Server Simple Recovery Model , der von den Leuten bei MSSQLTipsbereitgestellt wird.For a more in depth explanation of the Simple recovery model, see SQL Server Simple Recovery Model provided by the folks at MSSQLTips!
FullFull Erfordert Protokollsicherungen.Requires log backups.

Es gehen keine Daten aufgrund einer verlorenen oder beschädigten Datendatei verloren.No work is lost due to a lost or damaged data file.

Die Wiederherstellung bis zu einem beliebigen Zeitpunkt ist möglich (z. B. vor Anwendungs- oder Benutzerfehlern).Can recover to an arbitrary point in time (for example, prior to application or user error). Informationen zu Datenbanksicherungen unter dem vollständigen Wiederherstellungsmodell finden Sie unter Vollständige Datenbanksicherungen (SQL Server) und Vollständige Datenbankwiederherstellungen (vollständiges Wiederherstellungsmodell).For information about database backups under the full recovery model, see Full Database Backups (SQL Server) and Complete Database Restores (Full Recovery Model).
Normalerweise nicht.Normally none.

Wenn das Protokollfragment beschädigt ist, müssen Änderungen seit der letzten Protokollsicherung erneut vorgenommen werden.If the tail of the log is damaged, changes since the most recent log backup must be redone.
Die Wiederherstellung bis zu einem bestimmten Zeitpunkt ist möglich, vorausgesetzt die Sicherungen sind bis zu diesem Zeitpunkt vollständig.Can recover to a specific point in time, assuming that your backups are complete up to that point in time. Informationen zur Verwendung von Protokollsicherungen, um bis zum Punkt des Fehlers wiederherzustellen, finden Sie unter Wiederherstellen einer SQL Server-Datenbank zu einem Zeitpunkt (vollständiges Wiederherstellungsmodell).For information about using log backups to restore to the point of failure, see Restore a SQL Server Database to a Point in Time (Full Recovery Model).

Hinweis: Bei mindestens zwei Datenbanken mit vollständigem Wiederherstellungsmodell, die logisch konsistent sein sollen, müssen Sie möglicherweise eine spezielle Vorgehensweise implementieren, um die Wiederherstellbarkeit dieser Datenbanken sicherzustellen.Note: If you have two or more full-recovery-model databases that must be logically consistent, you may have to implement special procedures to make sure the recoverability of these databases. Weitere Informationen finden Sie unter Wiederherstellen verwandter Datenbanken mit einer markierten Transaktion.For more information, see Recovery of Related Databases That Contain Marked Transaction.
MassenprotokolliertBulk logged Erfordert Protokollsicherungen.Requires log backups.

Eine Ergänzung des vollständigen Wiederherstellungsmodells, die leistungsintensive Massenkopiervorgänge ermöglicht.An adjunct of the full recovery model that permits high-performance bulk copy operations.

Senkt die Protokollspeicherauslastung durch den Einsatz von minimaler Protokollierung für die meisten Massenvorgänge.Reduces log space usage by using minimal logging for most bulk operations. Informationen zu Vorgängen, die minimal protokolliert werden können, finden Sie unter Das Transaktionsprotokoll (SQL Server).For information about operations that can be minimally logged, see The Transaction Log (SQL Server).

Informationen zu Datenbanksicherungen unter dem massenprotokollierten Wiederherstellungsmodell finden Sie unter Vollständige Datenbanksicherungen (SQL Server) und Vollständige Datenbankwiederherstellungen (vollständiges Wiederherstellungsmodell).For information about database backups under the bulk-logged recovery model, see Full Database Backups (SQL Server) and Complete Database Restores (Full Recovery Model).
Wenn das Protokoll beschädigt ist oder massenprotokollierte Vorgänge seit der letzten Protokollsicherung aufgetreten sind, müssen Änderungen seit der letzten Protokollsicherung erneut vorgenommen werden.If the log is damaged or bulk-logged operations occurred since the most recent log backup, changes since that last backup must be redone.

Ansonsten gehen keine Daten verloren.Otherwise, no work is lost.
Die Wiederherstellung bis zum Ende einer beliebigen Sicherung ist möglich.Can recover to the end of any backup. Die Zeitpunktwiederherstellung wird nicht unterstützt.Point-in-time recovery is not supported.

Verwandte AufgabenRelated Tasks

Siehe auchSee Also

backupset (Transact-SQL) backupset (Transact-SQL)
sys.databases (Transact-SQL) sys.databases (Transact-SQL)
ALTER DATABASE SET-Optionen (Transact-SQL) ALTER DATABASE SET Options (Transact-SQL)
Sichern und Wiederherstellen von SQL Server-Datenbanken Back Up and Restore of SQL Server Databases
Das Transaktionsprotokoll (SQL Server) The Transaction Log (SQL Server)
Automatisierte Administrationstasks (SQL Server Agent) Automated Administration Tasks (SQL Server Agent)
Übersicht über Wiederherstellungsvorgänge (SQL Server)Restore and Recovery Overview (SQL Server)