Arbeiten mit benutzerdefinierten Typen in SQL Server

Anwendungsbereich: JaSQL Server (alle unterstützten Versionen)

Sie können über die Sprache mithilfe der regulären Abfragesyntax auf udt-Funktionen (User-Defined Type, benutzerdefinierter Microsoft SQL Server Transact-SQL Typ) in zugreifen. UDTs können für die Definition von Datenbankobjekten, als Variablen in Transact-SQL-Batches, in Funktionen und gespeicherten Prozeduren und als Argumente in Funktionen und gespeicherten Prozeduren verwendet werden.

In diesem Abschnitt

Definieren von UDT-Tabellen und -Spalten
Beschreibt, wie Transact-SQL verwendet wird, um eine UDT-Spalte in einer Tabelle zu erstellen.

Bearbeiten von UDT-Daten
Beschreibt, wie Transact-SQL verwendet wird, um mit UDT-Daten in SQL Server zu arbeiten.

Weitere Informationen

Benutzerdefinierte CLR-Typen