Entwicklerhandbuch (Datenbankmodul)Database Engine Developer Documentation

SQL ServerSQL Server stellt einen umfangreichen Satz von Tools zum Entwickeln, Verwalten und Steuern von Datenbankanwendungen bereit. provides a rich set of tools for developing, administering, and controlling database applications.

In diesem AbschnittIn This Section

Common Language Runtime (CLR) Programmierkonzepte für die IntegrationCommon Language Runtime (CLR) Integration Programming Concepts
Beschreibt die Integration der CLR-Komponente (Common Language Runtime) von .NET Framework für MicrosoftMicrosoft Windows in SQL ServerSQL Server.Describes the integration of the common language runtime (CLR) component of the .NET Framework for MicrosoftMicrosoft Windows in SQL ServerSQL Server. Das bedeutet, dass Sie gespeicherte Prozeduren, Trigger, benutzerdefinierte Typen, benutzerdefinierte Funktionen, benutzerdefinierte Aggregate und Streaming-Tabellenwertfunktionen in einer beliebigen .NET Framework-Sprache schreiben können, einschließlich MicrosoftMicrosoft Visual Basic .NET und MicrosoftMicrosoft Visual C#.This means that you can write stored procedures, triggers, user-defined types, user-defined functions, user-defined aggregates, and streaming table-valued functions, using any .NET Framework language, including MicrosoftMicrosoft Visual Basic .NET and MicrosoftMicrosoft Visual C#.

Programmierung für SQL Server Native ClientSQL Server Native Client Programming
Beschreibt, wie SQL ServerSQL Server Native Client zur Erstellung neuer Anwendungen bzw. Erweiterung vorhandener Anwendungen verwendet werden kann, um neue SQL ServerSQL Server-Funktionen wie Multiple Active Result Sets (MARS), benutzerdefinierte Datentypen (UDT), Abfragebenachrichtigungen, Momentaufnahmeisolation und Unterstützung für XML-Datentypen zu nutzen.Describes how SQL ServerSQL Server Native Client can be used to create new applications or enhance existing applications to take advantage of new SQL ServerSQL Server features such as multiple active result sets (MARS), user-defined data types (UDT), query notifications, snapshot isolation, and XML data type support.

SQLXML 4.0-ProgrammierkonzepteSQLXML 4.0 Programming Concepts
Beschreibt die jüngste Version von SQLXML, die dieselbe Funktionalität wie SQLXML 3.0 bereitstellt. Darüber hinaus bietet sie zusätzliche Updates mit neuen Funktionen, die in SQL Server 2005SQL Server 2005 eingeführt wurden, wie beispielsweise den XML-Datentyp.Describes the latest version of SQLXML, which delivers the same functionality as SQLXML 3.0 as well as additional updates to accommodate new features introduced in SQL Server 2005SQL Server 2005, such as the xml data type.

Konzepte des WMI-Anbieters für die KonfigurationsverwaltungWMI Provider for Configuration Management Concepts
Beschreibt eine veröffentlichte Ebene, die mit dem Snap-In des SQL ServerSQL Server-Konfigurations-Managers für Microsoft Management Console (MMC) und dem MicrosoftMicrosoft SQL ServerSQL Server-Konfigurations-Manager verwendet wird.Describes a published layer that is used with the SQL ServerSQL Server Configuration Manager snap-in for Microsoft Management Console (MMC) and the MicrosoftMicrosoft SQL ServerSQL Server Configuration Manager. Sie bietet eine vereinheitlichte Schnittstellenfunktion zu API-Aufrufen, mit denen die vom SQL ServerSQL Server-Konfigurations-Manager angeforderten Registrierungsvorgänge verwaltet werden, und ermöglicht eine verbesserte Steuerung und Bearbeitung der ausgewählten SQL ServerSQL Server-Dienste.It provides a unified way for interfacing with the API calls that manage the registry operations requested by SQL ServerSQL Server Configuration Manager and provides enhanced control and manipulation over the selected SQL ServerSQL Server services.

Konzepte des WMI-Anbieters für ServerereignisseWMI Provider for Server Events Concepts
Beschreibt, wie die Windows-Verwaltungsinstrumentation (WMI) verwendet wird, um Ereignisse in einer Instanz von SQL ServerSQL Server zu überwachen.Describes how to use Windows Management Instrumentation (WMI) to monitor events in an instance of SQL ServerSQL Server.

SQL Server Management Objects (SMO) ProgrammierhandbuchSQL Server Management Objects (SMO) Programming Guide
Enthält Informationen über SQL ServerSQL Server Management Objects (SMO), eine Auflistung von Objekten, die zum Programmieren aller Aspekte der Verwaltung von SQL ServerSQL Server vorgesehen sind.Contains information about SQL ServerSQL Server Management Objects (SMO), a collection of objects that are designed for programming all aspects of managing SQL ServerSQL Server.

Datenbankmodul – Programmierung der erweiterten gespeicherten ProzedurDatabase Engine Extended Stored Procedure Programming
Beschreibt, wie erweiterte gespeicherte Prozeduren zur Erstellung eigener externer Routinen in einer Programmiersprache wie z. B. C verwendet werden.Describes how to use extended stored procedures to create your own external routines in a programming language such as C.

Programmieren mit dem DatensammlerData Collector Programming
Beschreibt das Datensammler-Objektmodell.Describes the Data Collector object model.

Programmierung eines AusnahmemeldungsfeldsException Message Box Programming
Beschreibt, wie Sie das Ausnahmemeldungsfeld (eine programmgesteuerte Schnittstelle) in Ihren Anwendungen verwenden können, um die Steuerungsmöglichkeiten für Meldungen zu erweitern, Benutzern die Möglichkeit zum Speichern von Fehlermeldungen zur späteren Bezugnahme zu geben und Hilfe zu Meldungen abzurufen.Describes how you can use the exception message box programmatic interface in your applications to provide more control over the messaging experience, to give your users the option to save error message content for later reference, and to get help with messages.

Siehe auchSee Also

Data Mining-Programmierung Data Mining Programming
Entwicklerhandbuch (Analysis Services) Analysis Services Developer Documentation
Entwicklerhandbuch (Integration Services) Integration Services Developer Documentation
Entwicklerhandbuch (Replikation) Replication Developer Documentation
Entwicklerhandbuch (Reporting Services) Reporting Services Developer Documentation