Verschieben von Datenbankdateien

Anwendungsbereich: JaSQL Server (alle unterstützten Versionen)

In SQL Serverkönnen Sie System- und Benutzerdatenbanken durch Angeben des neuen Dateispeicherorts in der FILENAME-Klausel der ALTER DATABASE -Anweisung verschieben. Auf diese Weise können Daten-, Protokoll- und Volltextkatalogdateien verschoben werden. Dies kann in folgenden Situationen nützlich sein:

  • Bei der Wiederherstellung nach Fehlern. Wenn z. B. die Datenbank aufgrund eines Hardwarefehlers als fehlerverdächtig eingestuft oder heruntergefahren wurde.

  • Bei geplanter Verschiebung.

  • Verschiebung aufgrund planmäßiger Datenträgerwartung.

In diesem Abschnitt

Thema BESCHREIBUNG
Verschieben von Benutzerdatenbanken Beschreibt die Prozeduren, um Benutzerdatenbankdateien und Volltextkatalogdateien an einen neuen Speicherort zu verschieben.
Verschieben von Systemdatenbanken Beschreibt die Prozeduren, um Systemdatenbankdateien an einen neuen Speicherort zu verschieben.

Weitere Informationen

ALTER DATABASE (Transact-SQL)
CREATE DATABASE (SQL Server Transact-SQL)
Anfügen und Trennen von Datenbanken (SQL Server)