IndizesIndexes

DIESES THEMA GILT FÜR:jaSQL Server (ab 2016)jaAzure SQL-DatenbankneinAzure SQL Data Warehouse neinParallel Data WarehouseTHIS TOPIC APPLIES TO: yesSQL Server (starting with 2016)yesAzure SQL DatabasenoAzure SQL Data Warehouse noParallel Data Warehouse

In der nachfolgenden Tabelle sind die Typen von Indizes aufgelistet, die in SQL ServerSQL Server verfügbar sind. Außerdem werden hier Links auf zusätzliche Informationen bereitgestellt.The following table lists the types of indexes available in SQL ServerSQL Server and provides links to additional information.

IndextypIndex type BeschreibungDescription Zusätzliche InformationenAdditional information
HashHash Mit einem Hashindex erfolgt der Datenzugriff über eine Hashtabelle im Arbeitsspeicher.With a hash index, data is accessed through an in-memory hash table. Hashindizes belegen einen festen Speicherplatz, dessen Größe eine Funktion der Bucketanzahl ist.Hash indexes consume a fixed amount of memory, which is a function of the bucket count. Richtlinien für die Verwendung von Indizes für speicheroptimierte TabellenGuidelines for Using Indexes on Memory-Optimized Tables
Speicheroptimierte, nicht gruppierte Indizesmemory-optimized nonclustered indexes Bei speicheroptimierten, nicht gruppierten Indizes basiert die Arbeitsspeichernutzung auf der Zeilenanzahl und Größe der Indexschlüsselspalten.For memory-optimized nonclustered indexes, memory consumption is a function of the row count and the size of the index key columns Richtlinien für die Verwendung von Indizes für speicheroptimierte TabellenGuidelines for Using Indexes on Memory-Optimized Tables
GruppiertClustered In einem gruppierten Index werden die Datenzeilen der Tabelle oder Sicht basierend auf dem Schlüssel des gruppierten Indexes sortiert und gespeichert.A clustered index sorts and stores the data rows of the table or view in order based on the clustered index key. Der gruppierte Index wird in Form einer B-Strukturindexstruktur implementiert, die das schnelle Abrufen der Zeilen unterstützt, basierend auf ihren Werten im gruppierten Index.The clustered index is implemented as a B-tree index structure that supports fast retrieval of the rows, based on their clustered index key values. Beschreibung von gruppierten und nicht gruppierten IndizesClustered and Nonclustered Indexes Described

Erstellen gruppierter IndizesCreate Clustered Indexes
Nicht gruppiertNonclustered Ein nicht gruppierter Index kann für eine Tabelle oder Sicht mit einem gruppierten Index bzw. für einen Heap definiert werden.A nonclustered index can be defined on a table or view with a clustered index or on a heap. Jede Indexzeile im nicht gruppierten Index enthält den nicht gruppierten Schlüsselwert und einen Zeilenlokator.Each index row in the nonclustered index contains the nonclustered key value and a row locator. Dieser Lokator verweist im gruppierten Index oder Heap auf die Datenzeile mit dem Schlüsselwert.This locator points to the data row in the clustered index or heap having the key value. Die Zeilen im Index werden in der Reihenfolge der Indexschlüsselwerte gespeichert, die Datenzeilen weisen jedoch nicht in jedem Fall eine bestimmte Reihenfolge auf, es sei denn, es wird ein gruppierter Index für die Tabelle erstellt.The rows in the index are stored in the order of the index key values, but the data rows are not guaranteed to be in any particular order unless a clustered index is created on the table. Beschreibung von gruppierten und nicht gruppierten IndizesClustered and Nonclustered Indexes Described

Erstellen nicht gruppierter IndizesCreate Nonclustered Indexes
EindeutigUnique Mit einem eindeutigen Index wird sichergestellt, dass der Indexschlüssel keine doppelten Werte enthält; jede Zeile in der Tabelle oder Sicht ist folglich eindeutig.A unique index ensures that the index key contains no duplicate values and therefore every row in the table or view is in some way unique.

Eindeutigkeit kann eine Eigenschaft sowohl von gruppierten als auch von nicht gruppierten Indizes sein.Uniqueness can be a property of both clustered and nonclustered indexes.
Erstellen eindeutiger IndizesCreate Unique Indexes
columnstoreColumnstore Ein Columnstore-Index im Arbeitsspeicher speichert und verwaltet Daten durch die Verarbeitung von spaltenbasiertem Datenspeicher und spaltenbasierten Abfragen.An in-memory columnstore index stores and manages data by using column-based data storage and column-based query processing.

Columnstore-Indizes sind optimal für Data Warehousing-Arbeitsauslastungen geeignet, die hauptsächlich Massenladevorgänge und schreibgeschützte Abfragen ausführen.Columnstore indexes work well for data warehousing workloads that primarily perform bulk loads and read-only queries. Verwenden Sie den Columnstore-Index, um eine bis zu zehnfache Abfrageleistung gegenüber der herkömmlichen zeilenorientierten Speicherung und eine bis zu siebenfache Datenkomprimierung im Vergleich zur unkomprimierten Datengröße zu erzielen.Use the columnstore index to achieve up to 10x query performance gains over traditional row-oriented storage, and up to 7x data compression over the uncompressed data size.
Beschreibung von Columnstore-IndizesColumnstore Indexes Guide

Verwenden nicht gruppierter Columnstore-IndizesUsing Nonclustered Columnstore Indexes
Index mit eingeschlossenen SpaltenIndex with included columns Ein nicht gruppierter Index, der dahingehend erweitert wird, dass er neben Schlüsselspalten auch Nichtschlüsselspalten enthält.A nonclustered index that is extended to include nonkey columns in addition to the key columns. Erstellen von Indizes mit eingeschlossenen SpaltenCreate Indexes with Included Columns
Index in berechneten SpaltenIndex on computed columns Ein Index für eine Spalte, die vom Wert anderer Spalten abgeleitet wird, oder bestimmte deterministische Eingaben.An index on a column that is derived from the value of one or more other columns, or certain deterministic inputs. Indizes in berechneten SpaltenIndexes on Computed Columns
GefiltertFiltered Ein optimierter nicht gruppierter Index, der sich besonders für Abfragen eignet, bei denen aus einer fest definierten Teilmenge von Daten ausgewählt wird.An optimized nonclustered index, especially suited to cover queries that select from a well-defined subset of data. Dieser verwendet ein Filterprädikat, um einen Teil der Zeilen in der Tabelle zu indizieren.It uses a filter predicate to index a portion of rows in the table. Mit einem sorgfältig entworfenen gefilterten Index können im Gegensatz zu Tabellenindizes die Abfrageleistung verbessert und der Aufwand für die Indexverwaltung und -speicherung reduziert werden.A well-designed filtered index can improve query performance, reduce index maintenance costs, and reduce index storage costs compared with full-table indexes. Erstellen gefilterter IndizesCreate Filtered Indexes
RäumlichSpatial Mit einem räumlichen Index können bestimmte Vorgänge an räumlichen Objekten (räumliche Daten) in einer Spalte vom Datentyp geometry effizienter ausgeführt werden.A spatial index provides the ability to perform certain operations more efficiently on spatial objects (spatial data) in a column of the geometry data type. Der räumliche Index verringert die Anzahl von Objekten, auf die relativ aufwendige räumliche Vorgänge angewendet werden müssen.The spatial index reduces the number of objects on which relatively costly spatial operations need to be applied. Übersicht über räumliche IndizesSpatial Indexes Overview
XMLXML Eine aufgeteilte und dauerhafte Darstellung der XML-BLOBS (Binary Large Objects) in der XML-Datentypspalte.A shredded, and persisted, representation of the XML binary large objects (BLOBs) in the xml data type column. XML-Indizes (SQL Server)XML Indexes (SQL Server)
VolltextFull-text Ein besonderer Typ eines tokenbasierten funktionellen Indexes, der durch das Microsoft-Volltextmodul für SQL ServerSQL Servererstellt und verwaltet wird.A special type of token-based functional index that is built and maintained by the Microsoft Full-Text Engine for SQL ServerSQL Server. Er stellt effiziente Unterstützung für komplexe Wortsuchvorgänge in Zeichenfolgendaten bereit.It provides efficient support for sophisticated word searches in character string data. Auffüllen von VolltextindizesPopulate Full-Text Indexes

SORT_IN_TEMPDB-Option für IndizesSORT_IN_TEMPDB Option For Indexes

Deaktivieren von Indizes und EinschränkungenDisable Indexes and Constraints

Aktivieren von Indizes und EinschränkungenEnable Indexes and Constraints

Umbenennen von IndizesRename Indexes

Festlegen von IndexoptionenSet Index Options

Disk Space Requirements for Index DDL OperationsDisk Space Requirements for Index DDL Operations

Neuorganisieren und Neuerstellen von IndizesReorganize and Rebuild Indexes

Angeben des Füllfaktors für einen IndexSpecify Fill Factor for an Index

Handbuch zur Architektur von Seiten und BlöckenPages and Extents Architecture Guide

Siehe auchSee Also

Beschreibung von gruppierten und nicht gruppierten IndizesClustered and Nonclustered Indexes Described