Entwicklerhandbuch (Replikation)Replication Developer Documentation

Dieses Thema gilt für: JaSQL ServerkeineAzure SQL-DatenbankkeineAzure SQL Data Warehouse keine Parallel DatawarehouseTHIS TOPIC APPLIES TO: yesSQL ServernoAzure SQL DatabasenoAzure SQL Data Warehouse noParallel Data Warehouse

Durch die Fähigkeit, eine Replikationstopologie programmgesteuert zu konfigurieren, zu warten und zu überwachen, können Sie häufig anfallende Replikationstasks vereinfachen und die Benutzerfreundlichkeit Ihrer replikationsbasierten Anwendungen verbessern.The ability to programmatically configure, maintain, and monitor a replication topology enables you to both simplify repeated replication tasks and improve the user experience for your replication-based applications. Durch die Programmierung der Replikation können den Endbenutzern benutzerdefinierte Replikationsfunktionen bereitgestellt werden, ohne dass diese mit gespeicherten Replikationsprozeduren und ausführbaren Dateien von Replikations-Agents vertraut sein müssen oder die von SQL Server Management StudioSQL Server Management Studio implementierte Replikationsbenutzeroberfläche verwenden müssen.By programming replication, your end-users can be provided with customized replication functionalities without having to be familiar with replication stored procedures and replication agent executables or having to using the replication user interface implemented by SQL Server Management StudioSQL Server Management Studio.

Im Folgenden werden Szenarien vorgestellt, in denen Ihre Anwendungen von einem programmgesteuerten Zugriff auf Replikationsdienste profitieren können:The following are scenarios in which your applications might benefit from programmatic access to replication services:

  • Hinzufügen von Replikationsfunktionen zu einer vorhandenen Endbenutzeranwendung, z. B. Synchronisierung eines Pullabonnements, wenn der Benutzer auf eine Schaltfläche klickt.Adding replication functionalities to an existing end-user application, such as synchronizing a pull subscription when the user clicks a button.

  • Erstellen einer webbasierten Benutzeroberfläche zur Remoteverwaltung der Replikation.Creating a Web-based user interface for remotely administering replication.

  • Erstellen einer benutzerdefinierten Benutzeroberfläche, die nur einen Teil der Verwaltungsfunktionen zur Verfügung stellt und zur Remoteverwaltung mehrerer Replikationstopologien von einem einzelnen Speicherort aus verwendet werden kann oder Verwaltungs- und Synchronisierungsfunktionen kombiniert.Creating a custom user interface that exposes only a subset of administration functionality, can be used to remotely administer multiple replication topologies from a single location, or that combine administration and synchronization functionalities.

  • Verbessern eines vorhandenen Überwachungstools durch Hinzufügen der Funktion zur Überwachung des Status einer Veröffentlichung, eines Abonnements oder des Verteilers.Improving an existing monitoring tool by adding the ability to monitor the status of a publication, subscription, or at the Distributor.

  • Erstellen einer benutzerdefinierten Anwendung zum Verwalten oder Synchronisieren von Abonnements für einen Oracle-Verleger.Creating a custom application to administer or synchronize subscriptions to an Oracle publisher.

  • Schreiben von benutzerdefinierten Geschäftsregeln, die ausgeführt werden, wenn ein Mergeabonnement synchronisiert wird.Writing customized business rules that are executed when a merge subscription is synchronized.

  • Generieren von Transact-SQLTransact-SQL-Skripts, die beim Konfigurieren neuer Abonnenten wiederholt ausgeführt werden können.Generating Transact-SQLTransact-SQL scripts that can be run repeated when configuring new Subscribers.

    SQL ServerSQL Server ermöglicht es Ihnen, Replikations-Agents programmgesteuert zu kontrollieren und eine Replikationstopologie programmgesteuert zu verwalten und zu überwachen. enables you to programmatically control replication agents and to programmatically administer and monitor a replication topology. Weitere Informationen zum Programmieren der Replikation finden Sie unter Konzepte für die Replikationsprogrammierung.To learn more about programming replication, see Replication Programming Concepts.

In diesem AbschnittIn This Section

Konzepte für die ReplikationsprogrammierungReplication Programming Concepts
Beschreibt die Planungsschritte zur Entwicklung einer Anwendung, die die Replikation verwendet.Describes the planning steps to develop an application that uses replication.

Replication System Stored Procedures Concepts (Konzepte für gespeicherte Systemprozeduren für die Replikation)Replication System Stored Procedures Concepts
Beschreibt, wie gespeicherte Systemprozeduren verwendet werden können, um programmgesteuerten Zugriff in einer Replikationstopologie bereitzustellen.Describes how system stored procedures can be used to proivide programmatic access in a replication topology.

Konzepte für Replikationsverwaltungsobjekte (RMO)Replication Management Objects Concepts
Erläutert die Konzepte zum Verwenden von Replikationsverwaltungsobjekten (RMO).Explains the concepts for using Replication Management Objects (RMO). Hierbei handelt es sich um eine verwaltete Codeassembly, die Replikationsfunktionen für SQL ServerSQL Server kapselt.This is a managed code assembly that encapsulates replication functionalities for SQL ServerSQL Server.

Ausführbare Konzepte für die Programmierung von Replikations-AgentsReplication Agent Executables Concepts
Beschreibt die Verwendung von ausführbaren Dateien von Replikations-Agents.Describes the use of Replication Agent Executable files.

Entwicklerhandbuch: Themen zur Vorgehensweise (Replikation)Developer's Guide: How-to Topics (Replication)
Stellt eine Liste von Themen zur Vorgehensweise bereit, die mit der Replikation in Zusammenhang stehen.Provides a list of how-to topics that are related to replication.