Verteilungsdatenbank

Anwendungsbereich: JaSQL Server (alle unterstützten Versionen) JaVerwaltete Azure SQL-Instanz

Die Verteilungsdatenbank speichert Metadaten und Verlaufsdaten für alle Replikationstypen und Transaktionen für die Transaktionsreplikation.

In vielen Fällen reicht eine Verteilungsdatenbank aus. Wenn jedoch mehrere Verleger einen Verteiler verwenden, sollten Sie die Erstellung einer Verteilungsdatenbank für jeden Verleger in Betracht ziehen. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass die durch jede Verteilungsdatenbank fließenden Daten eindeutig sind. Mit dem Verteilungskonfigurations-Assistenten können Sie eine Verteilungsdatenbank für den Verteiler angeben. Geben Sie bei Bedarf im Dialogfeld Verteilereigenschaften weitere Verteilungsdatenbanken an.

Tastatur

Name der Verteilungsdatenbank
Geben Sie einen Namen für die Verteilungsdatenbank ein. Der Standardname für die Verteilungsdatenbank lautet 'distribution'. Wenn Sie einen Namen angeben, darf dieser maximal 128 Zeichen umfassen, und es muss sich um einen innerhalb der Microsoft SQL Server-Instanz eindeutigen Namen handeln, der den Regeln für Bezeichner entspricht. Weitere Informationen finden Sie unter Datenbankbezeichner.

Ordner für die Verteilungs-Datenbankdatei und Ordner für die Verteilungsdatenbank-Protokolldatei
Geben Sie den Pfad für die Verteilungsdatenbank und die Protokolldateien ein. Bei Verwendung der SQL Server Management Studio-GUI müssen Pfade auf Datenträger verweisen, die für den Verteiler lokal sind, und mit einem lokalen Laufwerkbuchstaben und Doppelpunkt (z. B. „C:“) beginnen. Bei Verwendung von Transact-SQL (T-SQL) sind unterstützte UNC-Pfadformate für SMB-Dateifreigaben gültig. Weitere Informationen finden Sie unter Installieren von SQL Server mit dem Speicher der SMB-Dateifreigabe.

Hinweis

Sie können Schreibvorgänge für Transaktionen beschleunigen und die Replikationsleistung verbessern, indem Sie das Verteilungsdatenbankprotokoll nicht auf dem gleichen Datenträger wie die Verteilungsdatenbank speichern.

Weitere Informationen

Verteilung konfigurieren
Konfigurieren der Veröffentlichung und der Verteilung
Anzeigen und Ändern der Verteiler- und Verlegereigenschaften