MSSQL_REPL-2147199420MSSQL_REPL-2147199420

MeldungsdetailsMessage Details

ProduktnameProduct Name SQL ServerSQL Server
Ereignis-IDEvent ID -2147199420-2147199420
EreignisquelleEvent Source MSSQLServerMSSQLServer
Symbolischer NameSymbolic Name
MeldungstextMessage Text Vom Merge-Agent konnte nicht bestimmt werden, ob das Abonnement abgelaufen ist.The Merge Agent failed to determine whether the subscription has expired. Verwenden Sie bei der Problembehandlung SQL Server Profiler oder starten Sie den Agent mit einem höheren Wert für -HistoryVerboseLevel neu, und überprüfen Sie die Ausgabeprotokolldatei auf Fehler.When troubleshooting, use SQL Server Profiler or restart the agent with a higher value for -HistoryVerboseLevel and check the output log file for errors. Beseitigen Sie alle Probleme im Zusammenhang mit dem Datenbankmodul, die Fehler bei internen gespeicherten Replikationsprozeduren verursachen können.Correct any database engine conditions that may be causing internal replication stored procedures to fail.

ErklärungExplanation

Eine Prozedur, die zur Ausführung dieser Aktion aufgerufen wurde, ist fehlgeschlagen.A procedure that was called to perform this action failed.

BenutzeraktionUser Action

Führen Sie SQL Server ProfilerSQL Server Profiler aus, und untersuchen Sie replmerg.log auf Fehler.Run SQL Server ProfilerSQL Server Profiler and examine the replmerg.log for failures. Wenn Sie die Websynchronisierung verwenden, erhöhen Sie den Schweregrad des Websync-Protokolls, führen das Szenario erneut aus und überprüfen die Datei websync.log auf Fehler.If you are using Web Synchronization, elevate the severity of the websync log, rerun the scenario, and check for errors in the websync.log file.

Wenn Sie Websynchronisation verwenden, können Sie Replmerg.exe starten und die -T 106 -Option zur Verwendung des Ablaufverfolgungsflags 106 übergeben.If you are using Web Synchronization, you can start Replmerg.exe and pass the -T 106 option to use trace flag 106. Dadurch können Sie die Nachrichten anzeigen, die an den Verleger bzw. vom Verleger gesendet wurden.This enables you to see the messages that are sent to and from the Publisher. Durch das Hinzufügen des Ablaufverfolgungsflags zur Eingabeaufforderung des Agents Replmerg.exe schreibt der Agent die Eingabemeldungen des Clients in eine Datei mit dem Namen ExchangeID(guid).IN.XML und die Ausgabemeldungen in eine Datei mit dem Namen ExchangeID(guid).OUT.XML.By adding the trace flag to the Replmerg.exe agent command prompt, the agent writes the client's input messages to a file that is named ExchangeID(guid).IN.XML, and writes the output messages to a file that is named ExchangeID(guid).OUT.XML. (In diesen Dateinamen ist guid die GUID der Exchange Server-Sitzung.) Diese Dateien werden in dem Verzeichnis erstellt, von dem Replmerg.exe aufgerufen wurde.(In these file names, guid is the GUID of the Exchange Server session.) These files are created in the directory from which Replmerg.exe was invoked. Aus Sicherheitsgründen sollten Sie diese Dateien nach Beendigung des Vorgangs löschen.For security, you should delete these files after you are finished.

Nur internInternal-Only