Heterogene DatenbankreplikationHeterogeneous Database Replication

SQL ServerSQL Server unterstützt die folgenden heterogenen Szenarien für die Transaktions- und Momentaufnahmereplikation: supports the following heterogeneous scenarios for transactional and snapshot replication:

  • Veröffentlichen von Daten aus Oracle in SQL ServerSQL Server.Publishing data from Oracle to SQL ServerSQL Server.

  • Veröffentlichen von Daten aus SQL ServerSQL Server an Nicht- SQL ServerSQL Server -Abonnenten.Publishing data from SQL ServerSQL Server to non- SQL ServerSQL Server Subscribers.

    Die heterogene Replikation an Nicht-SQL Server-Abonnenten ist veraltet.Heterogeneous replication to non-SQL Server subscribers is deprecated. Das Veröffentlichen mit Oracle ist veraltet.Oracle Publishing is deprecated. Um Daten zu verschieben, erstellen Sie Lösungen mit Change Data Capture und SSISSSIS.To move data, create solutions using change data capture and SSISSSIS.

Achtung

Dieses Feature wird in einer künftigen Version von Microsoft SQL Server entfernt.This feature will be removed in a future version of Microsoft SQL Server. Verwenden Sie diese Funktion beim Entwickeln neuer Anwendungen nicht, und planen Sie das Ändern von Anwendungen, in denen es zurzeit verwendet wird.Avoid using this feature in new development work, and plan to modify applications that currently use this feature.

Veröffentlichen von Daten aus OraclePublishing Data from Oracle

Mit SQL ServerSQL Server können Sie Daten aus Oracle mit einem Großteil der Funktionen und ebenso einfach veröffentlichen wie bei der Momentaufnahme- und Transaktionsreplikation in SQL ServerSQL Server .You can use SQL ServerSQL Server to publish data from Oracle with most of the same features and ease-of-use as SQL ServerSQL Server snapshot and transactional replication. Das Veröffentlichen von Daten aus Oracle eignet sich ideal für die folgenden Szenarien:Publishing data from Oracle is ideal for the following scenarios:

SzenarioScenario BeschreibungDescription
Bereitstellungen von MicrosoftMicrosoft .NET Framework-Anwendungen .NET Framework application deployments Führen Sie die Entwicklung mit MicrosoftMicrosoft Visual Studio und SQL ServerSQL Server durch, und arbeiten Sie dabei mit Daten, die aus einer Nicht- SQL ServerSQL Server -Datenbank repliziert wurden.Develop with MicrosoftMicrosoft Visual Studio and SQL ServerSQL Server while operating on data replicated from a non- SQL ServerSQL Server database.
Datawarehousing-StagingserverData warehousing staging servers Sorgen Sie dafür, dass SQL ServerSQL Server -Stagingdatenbanken stets synchron mit der Nicht- SQL ServerSQL Server -Datenbank sind.Keep SQL ServerSQL Server staging databases synchronized with a non- SQL ServerSQL Server database.
Migration nach SQL ServerSQL ServerMigration to SQL ServerSQL Server Testen Sie Ihre Anwendung in Echtzeit mit SQL ServerSQL Server , und replizieren Sie dabei die Änderungen am Quellsystem.Test your application in real time against SQL ServerSQL Server while replicating the source system's changes. Wechseln Sie endgültig zu SQL ServerSQL Server , wenn Sie mit der Migration zufrieden sind.Switch to SQL ServerSQL Server when satisfied with the migration.

Weitere Informationen finden Sie unter Veröffentlichungen mit Oracle (Übersicht).For more information, see Oracle Publishing Overview.

Veröffentlichen von Daten für Nicht-SQL Server-AbonnentenPublishing Data to Non-SQL Server Subscribers

Die folgenden Nicht- SQL ServerSQL Server -Datenbanken werden als Abonnenten für Momentaufnahme- und Transaktionsveröffentlichungen unterstützt:The following non- SQL ServerSQL Server databases are supported as Subscribers to snapshot and transactional publications:

  • Oracle für alle Plattformen, die durch Oracle unterstützt werdenOracle for all platforms that Oracle supports.

  • IBM DB2 für AS400, MVS, Unix, Linux und Windows.IBM DB2 for AS400, MVS, Unix, Linux, and Windows.

    Weitere Informationen finden Sie unter Non-SQL Server Subscribers.For more information, see Non-SQL Server Subscribers.