Anzeigen und Ändern von ArtikeleigenschaftenView and Modify Article Properties

GILT FÜR: jaSQL Server jaAzure SQL-Datenbank (nur verwaltete Instanz) neinAzure SQL Data Warehouse neinParallel Data WarehouseAPPLIES TO: yesSQL Server yesAzure SQL Database (Managed Instance only) noAzure SQL Data Warehouse noParallel Data Warehouse

In diesem Thema wird beschrieben, wie die Artikeleigenschaften in SQL Server 2017SQL Server 2017 mit SQL Server Management StudioSQL Server Management Studio, Transact-SQLTransact-SQLoder Replikationsverwaltungsobjekten (RMO) angezeigt und geändert werden.This topic describes how to view and modify article properties in SQL Server 2017SQL Server 2017 by using SQL Server Management StudioSQL Server Management Studio, Transact-SQLTransact-SQL, or Replication Management Objects (RMO).

In diesem ThemaIn This Topic

VorbereitungenBefore You Begin

EinschränkungenLimitations and Restrictions

  • Einige Eigenschaften können nicht geändert werden, nachdem eine Veröffentlichung erstellt wurde. Andere Eigenschaften können nicht geändert werden, wenn Abonnements für die Veröffentlichung vorhanden sind.Some properties cannot be modified after a publication has been created, and others cannot be modified if there are subscriptions to the publication. Eigenschaften, die nicht geändert werden können, werden als schreibgeschützt angezeigt.Properties that cannot be modified are displayed as read-only.

EmpfehlungenRecommendations

Verwenden von SQL Server Management StudioUsing SQL Server Management Studio

Sie können die Eigenschaften von Artikeln im Dialogfeld Veröffentlichungseigenschaften - <Veröffentlichung> anzeigen und ändern. Dieses Dialogfeld ist in MicrosoftMicrosoft SQL Server Management StudioSQL Server Management Studiound im Replikationsmonitor verfügbar.View and modify article properties in the Publication Properties - <Publication> dialog box, which is available in MicrosoftMicrosoft SQL Server Management StudioSQL Server Management Studio and Replication Monitor. Informationen zum Starten des Replikationsmonitors finden Sie unter Starten des Replikationsmonitors.For information about starting Replication Monitor, see Start the Replication Monitor.

  • Die Seite Allgemein enthält den Namen und die Beschreibung der Veröffentlichung, den Datenbanknamen, den Typ der Veröffentlichung und die Einstellungen für den Abonnementablauf.The General page includes the publication name and description, the database name, the type of publication, and the subscription expiration settings.

  • Die Seite Artikel entspricht der Seite Artikel des Assistenten für neue Veröffentlichung.The Articles page corresponds to the Articles page in the New Publication Wizard. Verwenden Sie diese Seite, um Artikel hinzuzufügen und zu löschen und um Eigenschaften sowie die Spaltenfilterung für Artikel zu ändern.Use this page to add and delete articles, and to change properties and column filtering for articles.

  • Die Seite Zeilen filtern entspricht der Seite Tabellenzeilen filtern des Assistenten für neue Veröffentlichung.The Filter Rows page corresponds to the Filter Table Rows page in the New Publication Wizard. Mithilfe dieser Seite können Sie statische Zeilenfilter für sämtliche Veröffentlichungstypen hinzufügen, bearbeiten und löschen sowie parametrisierte Zeilenfilter und Joinfilter für Mergeveröffentlichungen hinzufügen, bearbeiten und löschen.Use this page to add, edit, and delete static row filters for all types of publications, and to add, edit, and delete parameterized row filters and join filters for merge publications.

  • Auf der Seite Momentaufnahme können Sie das Format und den Speicherort der Momentaufnahme angeben und zudem angeben, ob die Momentaufnahme komprimiert werden soll und ob Skripts ausgeführt werden sollen, bevor und nachdem die Momentaufnahme angewendet wird.The Snapshot page allows you to specify the format and location of the snapshot, whether the snapshot should be compressed, and scripts to run before and after the snapshot is applied.

  • Die Seite FTP-Momentaufnahme (bei Momentaufnahme- und Transaktionsveröffentlichungen sowie Mergeveröffentlichungen für Verleger, auf denen frühere Versionen als SQL Server 2005 ausgeführt werden) bietet die Möglichkeit anzugeben, ob Abonnenten Momentaufnahmedateien über FTP (File Transfer Protocol) herunterladen können.The FTP Snapshot page (for snapshot and transactional publications, and merge publications for Publishers running versions prior to SQL Server 2005) allows you to specify whether Subscribers can download snapshot files through File Transfer Protocol (FTP).

  • Auf der Seite FTP-Momentaufnahme und Internet (bei Mergeveröffentlichungen von Verlegern, auf denen SQL Server 2005 oder höher ausgeführt wird) können Sie angeben, ob Abonnenten Momentaufnahmedateien per FTP herunterladen können und ob Abonnenten Abonnements über HTTPS synchronisieren können.The FTP Snapshot and Internet page (for merge publications from Publishers running SQL Server 2005 or later) allows you to specify whether Subscribers can download snapshot files through FTP, and whether Subscribers can synchronize subscriptions through HTTPS.

  • Auf der Seite Abonnementoptionen können Sie eine Reihe von Optionen festlegen, die auf alle Abonnements angewendet werden.The Subscription Options page allows you to set a number of options that apply to all subscriptions. Die Optionen hängen vom Veröffentlichungstyp ab.The options differ depending on the type of publication.

  • Auf der Seite Veröffentlichungszugriffsliste können Sie angeben, welche Anmeldungen und Gruppen auf eine Veröffentlichung zugreifen können.The Publication Access List page allows you to specify which logins and groups can access a publication.

  • Über die Seite Agentsicherheit können Sie auf die Einstellungen für die Konten zugreifen, unter denen folgende Agents ausgeführt werden. Sie können außerdem Verbindungen mit den Computern in einer Replikationstopologie herstellen: Momentaufnahme-Agent für alle Veröffentlichungen, Protokolllese-Agent für alle Transaktionsveröffentlichungen und Warteschlangenlese-Agent für Transaktionsveröffentlichungen, die Abonnements mit verzögertem Update über eine Warteschlange zulassen.The Agent Security page allows you to access settings for the accounts under which the following agents run and make connections to the computers in a replication topology: the Snapshot Agent for all publications; the Log Reader Agent for all transactional publications; and the Queue Reader Agent for transactional publications that allow queued updating subscriptions.

  • Auf der Seite Datenpartitionen (für Mergeveröffentlichungen von Verlegern, auf denen SQL Server 2005 oder höher ausgeführt wird) können Sie angeben, ob Abonnenten von Veröffentlichungen mit parametrisierten Filtern eine Momentaufnahme anfordern können, wenn diese nicht verfügbar ist.The Data Partitions page (for merge publications from Publishers running SQL Server 2005 or later) allows you to specify whether Subscribers to publications with parameterized filters can request a snapshot if one is not available. Sie haben zudem die Möglichkeit, Momentaufnahmen für eine oder mehrere Partitionen entweder einmalig oder wiederkehrend gemäß einem Zeitplan zu generieren.It also allows you to generate snapshots for one or more partitions, either once or on a recurring schedule.

So zeigen Sie Artikeleigenschaften an oder ändern sieTo view and modify article properties

  1. Wählen Sie auf der Seite Artikel bzw. im Dialogfeld Veröffentlichungseigenschaften - <Veröffentlichung> einen Artikel aus, und klicken Sie dann auf Artikeleigenschaften.On the Articles Page of the Publication Properties - <Publication> dialog box, select an article, and then click Article Properties.

  2. Wählen Sie aus, auf welche Artikel die Eigenschaftsänderungen angewendet werden sollen:Select which articles property changes should apply to:

    • Klicken Sie auf Eigenschaften des hervorgehobenen <ObjectType>-Artikels festlegen, um das Dialogfeld Artikeleigenschaften - <ObjectName> zu starten. Die in diesem Dialogfeld vorgenommenen Änderungen werden nur auf das Objekt angewendet, das im Objektbereich auf der Seite Artikel markiert ist.Click Set Properties of Highlighted <ObjectType> Article to launch the Article Properties - <ObjectName> dialog box; property changes made in this dialog box are applied only to the object that is highlighted in the object pane on the Articles page.

    • Klicken Sie auf Eigenschaften aller <ObjectType>-Artikel festlegen, um das Dialogfeld Eigenschaften für alle <ObjectType>-Artikel zu starten. Die in diesem Dialogfeld vorgenommenen Änderungen werden auf alle Objekte dieses Typs angewendet, die im Objektbereich auf der Seite Artikel vorhanden sind, einschließlich jener Objekte, die noch nicht für die Veröffentlichung ausgewählt wurden.Click Set Properties of All <ObjectType> Articles, to launch the Properties for All <ObjectType> Articles dialog box; property changes made in this dialog box are applied to all objects of that type in the object pane on the Articles page, including ones not yet selected for publication.

      Hinweis

      Durch die Änderungen im Dialogfeld Eigenschaften für alle <ObjectType>-Artikel werden alle zuvor im Dialogfeld Artikeleigenschaften - <ObjectName> vorgenommenen Änderungen überschrieben.Property changes made in the Properties for All <ObjectType> Articles dialog box override any made previously in the Article Properties - <ObjectName> dialog box. Wenn Sie beispielsweise sowohl mehrere Standardwerte für alle Artikel eines Objekttyps als auch bestimmte Eigenschaften für einzelne Objekte festlegen möchten, legen Sie zuerst die Standardwerte für alle Artikel fest.If, for example, you want to set a number of defaults for all articles of an object type, but also want to set some properties for individual objects, set the defaults for all articles first. Legen Sie anschließend die Eigenschaften für die einzelnen Objekte fest.Then set the properties for the individual objects.

  3. Ändern Sie die Eigenschaften nach Bedarf, und klicken Sie dann auf OK.Modify any properties if necessary, and then click OK.

  4. Klicken Sie im Dialogfeld Veröffentlichungseigenschaften - <Veröffentlichung> auf OK.Click OK on the Publication Properties - <Publication> dialog box.

Verwenden von Transact-SQLUsing Transact-SQL

Artikel können mithilfe gespeicherter Replikationsprozeduren programmgesteuert geändert und ihre Eigenschaften zurückgegeben werden.Articles can be modified and their properties returned programmatically using replication stored procedures. Die verwendeten gespeicherten Prozeduren hängen vom Typ der Veröffentlichung ab, zu der der Artikel gehört.The stored procedures that you use depend on the type of publication to which the article belongs.

So zeigen Sie die Eigenschaften eines Artikels an, der zu einer Momentaufnahme- oder einer Transaktionsveröffentlichung gehörtTo view the properties of an article belonging to a snapshot or transactional publication

  1. Führen Sie sp_helparticleaus, und geben Sie dabei den Namen der Veröffentlichung für den **@publication** -Parameter und den Namen des Artikels für den **@article** -Parameter an.Execute sp_helparticle, specifying the name of the publication for the **@publication** parameter and the name of the article for the **@article** parameter. Wenn Sie **@article** nicht angeben, werden Informationen zu allen Artikeln in der Veröffentlichung zurückgegeben.If you do not specify **@article**, information will be returned for all articles in the publication.

  2. Führen Sie sp_helparticlecolumns aus, damit die Tabellenartikel alle in der Basistabelle verfügbaren Spalten auflisten.Execute sp_helparticlecolumns for table articles to list all columns available in the base table.

So ändern Sie die Eigenschaften eines Artikels, der zu einer Momentaufnahme- oder einer Transaktionsveröffentlichung gehörtTo modify the properties of an article belonging to a snapshot or transactional publication

  1. Führen Sie sp_changearticleaus, und geben Sie dabei die zu ändernde Artikeleigenschaft im **@property** -Parameter und den neuen Wert dieser Eigenschaft im **@value** -Parameter an.Execute sp_changearticle, specifying the article property being changed in the **@property** parameter and the new value of this property in the **@value** parameter.

    Hinweis

    Wenn die Änderung das Generieren einer neuen Momentaufnahme erfordert, müssen Sie zudem den Wert 1 für **@force_invalidate_snapshot** angeben, und wenn die Änderung das erneute Initialisieren der Abonnenten erfordert, müssen Sie auch den Wert 1 für **@force_reinit_subscription** .If the change requires the generation of a new snapshot, you must also specify a value of 1 for **@force_invalidate_snapshot**, and if the change requires that Subscribers be reinitialized, you must also specify a value of 1 for **@force_reinit_subscription**. Weitere Informationen über Eigenschaften, die bei Änderung eine neue Momentaufnahme oder eine erneute Initialisierung erfordern, finden Sie unter Ändern von Veröffentlichungs- und Artikeleigenschaften.For more information on the properties that, when changed, require a new snapshot or reinitialization, see Change Publication and Article Properties.

So zeigen Sie die Eigenschaften eines Artikels an, der zu einer Mergeveröffentlichung gehörtTo view the properties of an article belonging to a merge publication

  1. Führen Sie sp_helpmergearticleaus, und geben Sie dabei den Namen der Veröffentlichung für den **@publication** -Parameter und den Namen des Artikels für den **@article** -Parameter an.Execute sp_helpmergearticle, specifying the name of the publication for the **@publication** parameter and the name of the article for the **@article** parameter. Wenn Sie diese Parameter nicht angeben, werden Informationen zu allen Artikeln einer Veröffentlichung oder des Verlegers zurückgegeben.If you do not specify these parameters, information will be returned for all articles in a publication or at the publisher.

  2. Führen Sie sp_helpmergearticlecolumn aus, damit die Tabellenartikel alle in der Basistabelle verfügbaren Spalten auflisten.Execute sp_helpmergearticlecolumn for table articles to list all columns available in the base table.

So ändern Sie die Eigenschaften eines Artikels, der zu einer Mergeveröffentlichung gehörtTo modify the properties of an article belonging to a merge publication

  1. Führen Sie sp_changemergearticleaus, und geben Sie dabei die zu ändernde Artikeleigenschaft im **@property** -Parameter und den neuen Wert dieser Eigenschaft im **@value** -Parameter an.Execute sp_changemergearticle, specifying the article property being changed in the **@property** parameter and the new value of this property in the **@value** parameter.

    Hinweis

    Wenn die Änderung das Generieren einer neuen Momentaufnahme erfordert, müssen Sie zudem den Wert 1 für **@force_invalidate_snapshot** angeben, und wenn die Änderung das erneute Initialisieren der Abonnenten erfordert, müssen Sie auch den Wert 1 für **@force_reinit_subscription** .If the change requires the generation of a new snapshot, you must also specify a value of 1 for **@force_invalidate_snapshot**, and if the change requires that Subscribers be reinitialized, you must also specify a value of 1 for **@force_reinit_subscription**. Weitere Informationen über Eigenschaften, die bei Änderung eine neue Momentaufnahme oder eine erneute Initialisierung erfordern, finden Sie unter Ändern von Veröffentlichungs- und Artikeleigenschaften.For more information on the properties that, when changed, require a new snapshot or reinitialization, see Change Publication and Article Properties.

Beispiel (Transact-SQL)Example (Transact-SQL)

In diesem Beispiel für eine Transaktionsreplikation werden die Eigenschaften des veröffentlichten Artikels zurückgegeben.This transactional replication example returns the properties of the published article.

DECLARE @publication AS sysname;
SET @publication = N'AdvWorksProductTran';

USE [AdventureWorks2012]
EXEC sp_helparticle
  @publication = @publication;
GO

In diesem Beispiel für eine Transaktionsreplikation werden die Schemaoptionen für den veröffentlichten Artikel geändert.This transactional replication example changes the schema options for the published article.

DECLARE @publication AS sysname;
DECLARE @article AS sysname;
DECLARE @option AS int;
SET @publication = N'AdvWorksProductTran';
SET @article = N'Product';
SET @option = (SELECT CAST(0x0000000002030073 AS int));

-- Change the schema options to replicate schema with XML.
USE [AdventureWorks2012]
EXEC sp_changearticle 
  @publication = @publication,
  @article = @article, 
  @property = N'schema_option', 
  @value = @option,
  @force_invalidate_snapshot = 1;
GO

In diesem Beispiel für eine Mergereplikation werden die Eigenschaften des veröffentlichten Artikels zurückgegeben.This merge replication example returns the properties of the published article.

DECLARE @publication AS sysname;
SET @publication = N'AdvWorksSalesOrdersMerge';

USE [AdventureWorks2012]
EXEC sp_helpmergearticle
  @publication = @publication;
GO

In diesem Mergereplikationsbeispiel werden die Konflikterkennungseinstellungen für einen veröffentlichten Artikel geändert.This merge replication example changes the conflict detection settings for a published article.

DECLARE @publication AS sysname;
DECLARE @article AS sysname;
SET @publication = N'AdvWorksSalesOrdersMerge';
SET @article = N'SalesOrderHeader';

-- Enable column-level conflict tracking.
-- Changing this property requires that existing subscriptions
-- be reinitialized and that a new snapshot be generated.
USE [AdventureWorks2012]
EXEC sp_changemergearticle 
  @publication = @publication,
  @article = @article, 
  @property = N'column_tracking', 
  @value = N'true',
  @force_invalidate_snapshot = 1,
  @force_reinit_subscription = 1;
GO

Verwenden von Replikationsverwaltungsobjekten (RMO)Using Replication Management Objects (RMO)

Sie können Artikel ändern und mithilfe von Replikationsverwaltungsobjekten (RMO) programmgesteuert auf ihre Eigenschaften zugreifen.You can modify articles and access their properties programmatically by using Replication Management Objects (RMO). Welche RMO-Klassen Sie zum Anzeigen oder Ändern von Artikeleigenschaften verwenden, hängt vom Typ der Veröffentlichung ab, zu der der Artikel gehört.The RMO classes you use to view or modify article properties depend on the type of publication to which the article belongs.

So zeigen Sie die Eigenschaften eines Artikels an, der zu einer Momentaufnahme- oder einer Transaktionsveröffentlichung gehört, oder ändern sieTo view or modify properties of an article that belongs to a snapshot or transactional publication

  1. Erstellen Sie eine Verbindung mit dem Verleger, indem Sie die ServerConnection -Klasse verwenden.Create a connection to the Publisher by using the ServerConnection class.

  2. Erstellen Sie eine Instanz der TransArticle -Klasse.Create an instance of the TransArticle class.

  3. Legen Sie die Eigenschaften Name, PublicationNameund DatabaseName fest.Set the Name, PublicationName, and DatabaseName properties.

  4. Legen Sie die Verbindung aus Schritt 1 für die ConnectionContext -Eigenschaft fest.Set the connection from step 1 for the ConnectionContext property.

  5. Rufen Sie die LoadProperties -Methode auf, um die Eigenschaften des Objekts abzurufen.Call the LoadProperties method to get the properties of the object. Wenn diese Methode falsezurückgibt, wurden entweder die Artikeleigenschaften in Schritt 3 falsch definiert, oder der Artikel ist nicht vorhanden.If this method returns false, either the article properties in step 3 were defined incorrectly or the article does not exist.

  6. (Optional) Um Eigenschaften zu ändern, legen Sie einen neuen Wert für eine der definierbaren TransArticle -Eigenschaften fest.(Optional) To change properties, set a new value for one of the TransArticle properties that can be set.

  7. (Optional) Wenn Sie den Wert true für CachePropertyChangesangegeben haben, rufen Sie die CommitPropertyChanges -Methode auf, um die Änderungen auf dem Server einzutragen.(Optional) If you specified a value of true for CachePropertyChanges, call the CommitPropertyChanges method to commit changes on the server. Wenn Sie den Wert false für CachePropertyChanges (die Standardeinstellung) angegeben haben, werden die Änderungen sofort an den Server gesendet.If you specified a value of false for CachePropertyChanges (the default), changes are sent to the server immediately.

So zeigen Sie die Eigenschaften eines Artikels an, der zu einer Mergeveröffentlichung gehört, oder ändern sieTo view or modify properties of an article that belongs to a merge publication

  1. Erstellen Sie eine Verbindung mit dem Verleger, indem Sie die ServerConnection -Klasse verwenden.Create a connection to the Publisher by using the ServerConnection class.

  2. Erstellen Sie eine Instanz der MergeArticle -Klasse.Create an instance of the MergeArticle class.

  3. Legen Sie die Eigenschaften Name, PublicationNameund DatabaseName fest.Set the Name, PublicationName, and DatabaseName properties.

  4. Legen Sie die Verbindung aus Schritt 1 für die ConnectionContext -Eigenschaft fest.Set the connection from step 1 for the ConnectionContext property.

  5. Rufen Sie die LoadProperties -Methode auf, um die Eigenschaften des Objekts abzurufen.Call the LoadProperties method to get the properties of the object. Wenn diese Methode falsezurückgibt, wurden entweder die Artikeleigenschaften in Schritt 3 falsch definiert, oder der Artikel ist nicht vorhanden.If this method returns false, either the article properties in step 3 were defined incorrectly or the article does not exist.

  6. (Optional) Um Eigenschaften zu ändern, legen Sie einen neuen Wert für eine der definierbaren MergeArticle -Eigenschaften fest.(Optional) To change properties, set a new value for one of the MergeArticle properties that can be set.

  7. (Optional) Wenn Sie den Wert true für CachePropertyChangesangegeben haben, rufen Sie die CommitPropertyChanges -Methode auf, um die Änderungen auf dem Server einzutragen.(Optional) If you specified a value of true for CachePropertyChanges, call the CommitPropertyChanges method to commit changes on the server. Wenn Sie den Wert false für CachePropertyChanges (die Standardeinstellung) angegeben haben, werden die Änderungen sofort an den Server gesendet.If you specified a value of false for CachePropertyChanges (the default), changes are sent to the server immediately.

Beispiel (RMO)Example (RMO)

In diesem Beispiel wird ein Mergeartikel geändert, um den vom Artikel verwendeten Geschäftslogikhandler anzugeben.This example changes a merge article to specify the business logic handler used by the article.

// Define the Publisher, publication, and article names.
string publisherName = publisherInstance;
string publicationName = "AdvWorksSalesOrdersMerge";
string publicationDbName = "AdventureWorks2012";
string articleName = "SalesOrderHeader";

// Set the friendly name of the business logic handler.
string customLogic = "OrderEntryLogic";

MergeArticle article = new MergeArticle();

// Create a connection to the Publisher.
ServerConnection conn = new ServerConnection(publisherName);

try
{
    // Connect to the Publisher.
    conn.Connect();

    // Set the required properties for the article.
    article.ConnectionContext = conn;
    article.Name = articleName;
    article.DatabaseName = publicationDbName;
    article.PublicationName = publicationName;

    // Load the article properties.
    if (article.LoadProperties())
    {
        article.ArticleResolver = customLogic;
    }
    else
    {
        // Throw an exception of the article does not exist.
        throw new ApplicationException(String.Format(
        "{0} is not published in {1}", articleName, publicationName));
    }
    
}
catch (Exception ex)
{
    // Do error handling here and rollback the transaction.
    throw new ApplicationException(String.Format(
        "The business logic handler {0} could not be associated with " +
        " the {1} article.",customLogic,articleName), ex);
}
finally
{
    conn.Disconnect();
}
' Define the Publisher, publication, and article names.
Dim publisherName As String = publisherInstance
Dim publicationName As String = "AdvWorksSalesOrdersMerge"
Dim publicationDbName As String = "AdventureWorks2012"
Dim articleName As String = "SalesOrderHeader"

' Set the friendly name of the business logic handler.
Dim customLogic As String = "OrderEntryLogic"

Dim article As MergeArticle = New MergeArticle()

' Create a connection to the Publisher.
Dim conn As ServerConnection = New ServerConnection(publisherName)

Try
    ' Connect to the Publisher.
    conn.Connect()

    ' Set the required properties for the article.
    article.ConnectionContext = conn
    article.Name = articleName
    article.DatabaseName = publicationDbName
    article.PublicationName = publicationName

    ' Load the article properties.
    If article.LoadProperties() Then
        article.ArticleResolver = customLogic
    Else
        ' Throw an exception of the article does not exist.
        Throw New ApplicationException(String.Format( _
         "{0} is not published in {1}", articleName, publicationName))
    End If

Catch ex As Exception
    ' Do error handling here and rollback the transaction.
    Throw New ApplicationException(String.Format( _
     "The business logic handler {0} could not be associated with " + _
     " the {1} article.", customLogic, articleName), ex)
Finally
    conn.Disconnect()
End Try

Weitere InformationenSee Also

Implementieren eines Geschäftslogikhandlers für einen Mergeartikel Implement a Business Logic Handler for a Merge Article
Veröffentlichen von Daten und Datenbankobjekten Publish Data and Database Objects
Ändern von Veröffentlichungs- und Artikeleigenschaften Change Publication and Article Properties
Replication System Stored Procedures Concepts Replication System Stored Procedures Concepts
Advanced Merge Replication Conflict Detection and Resolution (Erweiterte Konflikterkennung und -lösung bei der Mergereplikation)Advanced Merge Replication Conflict Detection and Resolution