Verwalten und Überwachen der semantischen SucheManage and Monitor Semantic Search

Anwendungsbereich:Applies to: Ja SQL ServerSQL Server (alle unterstützten Versionen)yesSQL ServerSQL Server (all supported versions) Anwendungsbereich:Applies to: Ja SQL ServerSQL Server (alle unterstützten Versionen)yesSQL ServerSQL Server (all supported versions)

In diesem Thema werden der Prozess der semantischen Indizierung sowie die Tasks im Zusammenhang mit der Verwaltung und Überwachung der Indizes beschrieben.Describes the process of semantic indexing and the tasks related to managing and monitoring the indexes.

Überprüfen des Status der semantischen IndizierungCheck the status of semantic indexing

Ist die erste Phase der semantischen Indizierung abgeschlossen?Is the first phase of semantic indexing complete?

Fragen Sie die dynamische Verwaltungssicht ab, sys.dm_fts_index_population (Transact-SQL), und überprüfen Sie die status- und status_description-Spalten.Query the dynamic management view, sys.dm_fts_index_population (Transact-SQL), and check the status and status_description columns.

Die erste Phase der Indizierung umfasst die Auffüllung des Volltextschlüsselwortindexes und des semantischen Schlüsselausdruckindexes sowie die Extraktion der Dokumentähnlichkeitsdaten.The first phase of indexing includes the population of the full-text keyword index and the semantic key phrase index, as well as the extraction of document similarity data.

USE database_name  
GO  
  
SELECT * FROM sys.dm_fts_index_population WHERE table_id = OBJECT_ID('table_name')  
GO  

Ist die zweite Phase der semantischen Indizierung abgeschlossen?Is the second phase of semantic indexing complete?

Fragen Sie die dynamische Verwaltungssicht ab, sys.dm_fts_semantic_similarity_population (Transact-SQL), und überprüfen Sie die status- und status_description-Spalten.Query the dynamic management view, sys.dm_fts_semantic_similarity_population (Transact-SQL), and check the status and status_description columns..

Die zweite Phase der Indizierung umfasst die Auffüllung des semantischen Dokumentähnlichkeitsindexes.The second phase of indexing includes the population of the semantic document similarity index.

USE database_name  
GO  
  
SELECT * FROM sys.dm_fts_semantic_similarity_population WHERE table_id = OBJECT_ID('table_name')  
GO  

Die Größe der semantischen Indizes überprüfenCheck the size of the semantic indexes

Was ist die logische Größe eines semantischen Schlüsselausdruckindexes oder eines semantischen Dokumentähnlichkeitsindexes?What is the logical size of a semantic key phrase index or a semantic document similarity index?

Fragen Sie die dynamische Verwaltungssicht ab, sys.dm_db_fts_index_physical_stats (Transact-SQL).Query the dynamic management view, sys.dm_db_fts_index_physical_stats (Transact-SQL).

Die logische Größe wird in Anzahl von Indexseiten angezeigt.The logical size is displayed in number of index pages.

USE database_name  
GO  
  
SELECT * FROM sys.dm_db_fts_index_physical_stats WHERE object_id = OBJECT_ID('table_name')  
GO  

Wie groß sind die Volltext- und die semantischen Indizes für einen Volltextkatalog insgesamt?What is the total size of the full-text and semantic indexes for a full-text catalog?

Fragen Sie die Eigenschaft IndexSize der Metadatenfunktion FULLTEXTCATALOGPROPERTY (Transact-SQL) ab.Query the IndexSize property of the FULLTEXTCATALOGPROPERTY (Transact-SQL) metadata function.

SELECT FULLTEXTCATALOGPROPERTY('catalog_name', 'IndexSize')  
GO  

Wie viele Elemente werden in den Volltext- und den semantischen Indizes für einen Volltextkatalog indiziert?How many items are indexed in the full-text and semantic indexes for a full-text catalog?

Fragen Sie die Eigenschaft ItemCount der Metadatenfunktion FULLTEXTCATALOGPROPERTY (Transact-SQL) ab.Query the ItemCount property of the FULLTEXTCATALOGPROPERTY (Transact-SQL) metadata function.

SELECT FULLTEXTCATALOGPROPERTY('catalog_name', 'ItemCount')  
GO  

Die Auffüllung der semantischen Indizes erzwingenForce the population of the semantic indexes

Sie können die Auffüllung der Volltextindizes und semantischen Indizes mit der START/STOP/PAUSE-Klausel oder der RESUME POPULATION-Klausel mit der gleichen Syntax und dem für Volltextindizes beschriebenen Verhalten erzwingen.You can force the population of full-text and semantic indexes by using the START/STOP/PAUSE or RESUME POPULATION clause with the same syntax and behavior that is described for full-text indexes. Weitere Informationen finden Sie unter ALTER FULLTEXT INDEX (Transact-SQL) und Auffüllen von Volltextindizes.For more information, see ALTER FULLTEXT INDEX (Transact-SQL) and Populate Full-Text Indexes.

Da die semantische Indizierung von der Volltextindizierung abhängig ist, werden semantische Indizes nur dann aufgefüllt, wenn die zugeordneten Volltextindizes aufgefüllt werden.Since semantic indexing is dependent on full-text indexing, semantic indexes are only populated when the associated full-text indexes are populated.

Beispiel: Starten einer vollständigen Auffüllung von Volltext- und semantischen IndizesExample: Start a full population of full-text and semantic indexes

Im folgenden Beispiel wird die vollständige Auffüllung von sowohl Volltext- als auch semantischen Indizes gestartet, indem ein vorhandener Volltextindex in der Production.Document -Tabelle in der AdventureWorks2012-Beispieldatenbank geändert wird.The following example starts full population of both full-text and semantic indexes by altering an existing full-text index on the Production.Document table in the AdventureWorks2012 sample database.

USE AdventureWorks2012  
GO  
  
ALTER FULLTEXT INDEX ON Production.Document  
    START FULL POPULATION  
GO  

Die semantische Indizierung deaktivieren oder erneut aktivierenDisable or re-enable semantic indexing

Sie können die Volltextindizierung oder semantische Indizierung mit der ENABLE/DISABLE-Klausel mit der gleichen Syntax und dem für Volltextindizes beschriebenen Verhalten deaktivieren.You can enable or disable full-text or semantic indexing by using the ENABLE/DISABLE clause with the same syntax and behavior that is described for full-text indexes. Weitere Informationen finden Sie unter ALTER FULLTEXT INDEX (Transact-SQL).For more information, see ALTER FULLTEXT INDEX (Transact-SQL).

Wenn die semantische Indizierung deaktiviert und angehalten wurde, funktionieren Abfragen über semantische Daten weiterhin und geben zuvor indizierte Daten zurück.When semantic indexing is disabled and suspended, queries over semantic data continue to work successfully and to return previously indexed data. Dieses Verhalten ist nicht konsistent mit dem Verhalten der Volltextsuche.This behavior is not consistent with the behavior of Full-Text Search.

-- To disable semantic indexing on a table  
USE database_name  
GO  
  
ALTER FULLTEXT INDEX ON table_name DISABLE  
GO  
  
-- To re-enable semantic indexing on a table  
USE database_name  
GO  
  
ALTER FULLTEXT INDEX ON table_name ENABLE  
GO  

Phasen der semantischen IndizierungAbout the phases of semantic indexing

Bei der semantischen Suche werden zwei Arten von Daten für jede Spalte indiziert, für die sie aktiviert wurde:Semantic Search indexes two kinds of data for each column on which it is enabled:

  1. SchlüsselbegriffeKey phrases

  2. DokumentähnlichkeitDocument similarity

Die semantische Indizierung erfolgt in zwei Phase, in Verbindung mit der Volltextindizierung:Semantic indexing occurs in two phases, in conjunction with full-text indexing:

  1. Phase 1.Phase 1. Der Volltextschlüsselwortindex und der semantische Schlüsselausdruckindex werden zur gleichen Zeit parallel aufgefüllt.The full-text keyword index and the semantic key phrase index are populated in parallel at the same time. Die zur Indizierung der Dokumentähnlichkeit erforderlichen Daten werden ebenfalls zu diesem Zeitpunkt extrahiert.The data required to index document similarity is also extracted at this time.

  2. Phase 2.Phase 2. Anschließend wird der semantische Dokumentähnlichkeitsindex aufgefüllt.The semantic document similarity index is then populated. Dieser Index ist von beiden Indizes abhängig, die in der vorherigen Phase aufgefüllt wurden.This index depends on both indexes that were populated in the preceding phase.

Problem: Semantische Indizes werden nicht aufgefülltIssue: Semantic Indexes Are Not Populated

Werden die zugeordneten Volltextindizes aufgefüllt?Are the associated full-text indexes populated?

Da die semantische Indizierung von der Volltextindizierung abhängig ist, werden semantische Indizes nur dann aufgefüllt, wenn die zugeordneten Volltextindizes aufgefüllt werden.Since semantic indexing is dependent on full-text indexing, semantic indexes are only populated when the associated full-text indexes are populated.

Sind die Volltextsuche und die semantische Suche ordnungsgemäß installiert und konfiguriert?Are full-text search and semantic search properly installed and configured?

Weitere Informationen finden Sie unter Installieren und Konfigurieren der semantischen Suche.For more information, see Install and Configure Semantic Search.

Ist der FDHOST-Dienst nicht verfügbar, oder gibt es eine andere Bedingung, aufgrund der die Volltextindizierung fehlschlagen würde?Is the FDHOST service not available, or is there another condition that would cause full-text indexing to fail?

Weitere Informationen finden Sie unter Behandeln von Problemen mit der Volltextindizierung.For more information, see Troubleshoot Full-Text Indexing.