Suchen von Dokumenteigenschaften mithilfe von SucheigenschaftenlistenSearch Document Properties with Search Property Lists

Anwendungsbereich:Applies to: JaSQL ServerSQL Server (alle unterstützten Versionen) yesSQL ServerSQL Server (all supported versions) JaAzure SQL-DatenbankAzure SQL DatabaseYesAzure SQL-DatenbankAzure SQL DatabaseAnwendungsbereich:Applies to: JaSQL ServerSQL Server (alle unterstützten Versionen) yesSQL ServerSQL Server (all supported versions) JaAzure SQL-DatenbankAzure SQL DatabaseYesAzure SQL-DatenbankAzure SQL Database

Der Inhalt von Dokumenteigenschaften konnte zuvor nicht vom Inhalt des Dokumenttexts unterschieden werden.The content of document properties was previously indistinguishable from the content of the document body. Dadurch waren Volltextabfragen auf generische Suchvorgänge für ganze Dokumente beschränkt.This limitation restricted full-text queries to generic searches on whole documents. Jetzt können Sie jedoch einen Volltextindex zur Unterstützung von Suchvorgängen mit Eigenschaftenbereich für bestimmte Eigenschaften wie „Author“ und „Title“ für unterstützte Dokumenttypen in einer varbinary-, varbinary(max) -Binärdatenspalte (einschließlich FILESTREAM) oder image -Binärdatenspalte konfigurieren.Now, however, you can configure a full-text index to support property-scoped searching on particular properties, such as Author and Title, for supported document types in a varbinary, varbinary(max) (including FILESTREAM), or image binary data column. Diese Form der Suche wird als Eigenschaftensuchebezeichnet.This form of searching is known as property searching.

Der zugeordnete Filter (IFilter) bestimmt, ob die Eigenschaftensuche für einen bestimmten Dokumenttyp möglich ist.The associated filter (IFilter) determines whether property searching is possible on a specific type of document. Bei einigen Dokumenttypen extrahiert der zugeordnete IFilter einige oder alle für diesen Dokumenttyp definierten Eigenschaften und den Inhalt des Dokumenttextes.For some document types, the associated IFilter extracts some or all of the properties defined for that type of document, as well as the content of the document body. Sie können einen Volltextindex konfigurieren, um Eigenschaftensuchen nur für Eigenschaften zu unterstützen, die während der Volltextindizierung von einem IFilter extrahiert werden.You can configure a full-text index to support property searching only on properties that are extracted by an IFilter during full-text indexing. Zu den IFilters, die Dokumenteigenschaften extrahieren, zählen die IFilters für Microsoft Office-Dokumenttypen (z. B. DOCX, XLSX und PPTX).Among IFilters that extract a number of document properties are the IFilters for Microsoft Office document types (such as .docx, .xlsx, and .pptx). Der XML-IFilter gibt dagegen keine Eigenschaften aus.On the other hand, the XML IFilter does not emit properties.

Verwenden von Sucheigenschaften bei der VolltextsucheHow Full-Text Search Works with Search Properties

Interne Eigenschaften-IDsInternal Property IDs

Die Volltext-Engine weist jeder registrierten Eigenschaft nach dem Zufallsprinzip eine interne Eigenschaften-ID zu, die die Eigenschaft in der betreffenden Suchliste eindeutig identifiziert und die für diese Sucheigenschaftenliste spezifisch ist.The Full-Text Engine arbitrarily assigns each registered property an internal property ID, which uniquely identifies the property in that particular search list and which is specific to that search property list. Wenn also eine Eigenschaft mehreren Sucheigenschaftenlisten hinzugefügt wird, weist sie für die einzelnen Listen wahrscheinlich unterschiedliche interne Eigenschaften-IDs auf.Therefore, if a property is added to multiple search property lists, its internal property ID is likely to differ between different lists.

Wenn eine Eigenschaft für eine Suchliste registriert wird, weist die Volltext-Engine der Eigenschaft nach dem Zufallsprinzip eine interne Eigenschaften-ID zu.When a property is registered for a search list, the Full-Text Engine arbitrarily assigns an internal property ID to the property. Die interne Eigenschaften-ID ist eine ganze Zahl, die die Eigenschaft in dieser Sucheigenschaftenliste eindeutig identifiziert.The internal property ID is an integer that uniquely identifies the property in that search property list.

Die folgende Abbildung zeigt eine logische Sicht einer Sucheigenschaftenliste, in der zwei Eigenschaften (Title und Keywords) angegeben werden.The following illustration shows a logical view of a search property list that specifies two properties, Title and Keywords. Der Eigenschaftenlistenname für Keywords ist „Tags“.The property-list name for Keywords is "Tags." Diese Eigenschaften gehören zum selben Eigenschaftensatz, dessen GUID F29F85E0-4FF9-1068-AB91-08002B27B3D9 lautet.These properties belong to the same property set, whose GUID is F29F85E0-4FF9-1068-AB91-08002B27B3D9. Die ganzzahligen Eigenschaftsbezeichner sind 2 für Title und 5 für Tags (Keywords).The property integer identifiers are 2 for Title and 5 for Tags (Keywords). Die Volltext-Engine ordnet jede Eigenschaft nach dem Zufallsprinzip einer internen Eigenschaften-ID zu, die für die Sucheigenschaftenliste eindeutig ist.The Full-Text Engine arbitrarily maps each property to an internal property ID that is unique to the search property list. Die interne Eigenschaften-ID für die Title-Eigenschaft ist 1, und die interne Eigenschaften-ID für die Tags-Eigenschaft ist 2.The internal property ID for the Title property is 1, and the internal property ID for the Tags property is 2.

Zuordnung der Sucheigenschaftenliste zur internen TabelleMapping of search property list to internal table

Die interne Eigenschaften-ID unterscheidet sich wahrscheinlich vom ganzzahligen Eigenschaftsbezeichner der Eigenschaft.The internal property ID is likely to be different from the property integer identifier of the property. Wenn eine bestimmte Eigenschaft für mehrere Sucheigenschaftenlisten registriert wird, kann für jede Sucheigenschaftenliste eine andere interne Eigenschaften-ID zugewiesen werden.If a given property is registered for multiple search property lists, a different internal property ID might be assigned for each search property list. Die interne Eigenschaften-ID kann z. B. in einer Sucheigenschaftenliste 4 sein, in einer anderen 1, in der nächsten 3 usw.For example, the internal property ID might be 4 in one search property list, 1 in another, 3 in another, and so on. Im Gegensatz dazu ist der ganzzahlige Eigenschaftsbezeichner für die Eigenschaft intern, und er bleibt unverändert, egal, an welcher Stelle die Eigenschaft verwendet wird.In contrast, the property integer identifier is intrinsic to the property, and it remains the same wherever the property is used.

Indizieren von registrierten EigenschaftenIndexing of Registered Properties

Nachdem ein Volltextindex einer Sucheigenschaftenliste zugeordnet wurde, muss der Index neu aufgefüllt werden, damit eigenschaftenspezifische Suchbegriffe indiziert werden können.After a full-text index is associated with a search property list, the index must be repopulated to index property-specific search terms. Während der Volltextindizierung wird der Inhalt aller Eigenschaften zusammen mit anderem Inhalt im Volltextindex gespeichert.During full-text indexing, the contents of all properties are stored in the full-text index along with other content. Wenn jedoch ein Suchbegriff aus einer registrierten Eigenschaft indiziert wird, speichert die Volltextindizierung zusammen mit dem Begriff auch die entsprechende interne Eigenschaften-ID.However, when indexing a search term found in a registered property, the full-text indexer also stores the corresponding internal property ID with the term. Wenn jedoch eine Eigenschaft nicht registriert ist, wird sie hingegen im Volltextindex gespeichert, als wäre sie ein Teil des Dokumenttexts, und für die interne Eigenschaften-ID wird der Wert 0 (null) festgelegt.In contrast, if a property is not registered, it is stored in the full-text index as if it were part of the document body, and it has a value of zero for the internal property ID.

Die folgende Abbildung veranschaulicht eine logische Sicht der Suchbegriffe in einem Volltextindex, der der in der vorherigen Abbildung enthaltenen Sucheigenschaftenliste zugeordnet ist.The following illustration shows a logical view of how search terms appear in a full-text index that is associated with the search property list shown in the preceding illustration. Das Beispieldokument „Document 1“ enthält drei Eigenschaften („Title“, „Author“ und „Keywords“) sowie den Dokumenttext.A sample document, Document 1 contains three properties-Title, Author, and Keywords-as well as the document body. Für die Title-Eigenschaft und die Keywords-Eigenschaft, die in der Sucheigenschaftenliste angegeben werden, sind Suchbegriffe ihren entsprechenden internen Eigenschaften-IDs im Volltextindex zugeordnet.For the properties Title and Keywords, which are specified in the search property list, search terms are associated with their corresponding internal property IDs in the full-text index. Im Gegensatz dazu wird der Inhalt der Author-Eigenschaft wie ein Teil des Dokumenttexts indiziert.In contrast, the content of the Author property is indexed as if it were part of the document body. Dies bedeutet, dass die Größe des Volltextindex beim Registrieren einer Eigenschaft etwas zunimmt, entsprechend der Menge des in der Eigenschaft gespeicherten Inhalts.This means registering a property increases the size of the full-text index somewhat, depending on the amount of content stored in the property.

Volltextindex, der eine Sucheigenschaftenliste verwendetFull-text index that uses a search property list

Suchbegriffe in der Title-Eigenschaft („Favorite“, „Biking“ und „Trails“) werden der internen Eigenschaften-ID 1 zugeordnet, die Title für diesen Index zugewiesen ist.Search terms in the Title property-"Favorite," "Biking," and "Trails"-are associated with the internal property ID assigned to Title for this index, 1. Suchbegriffe in der Keywords-Eigenschaft („biking“ und „mountain“) werden der internen Eigenschaften-ID 2 zugeordnet, die Tags für diesen Index zugewiesen ist.Search terms in the Keywords property-"biking" and "mountain"-are associated with the internal property ID assigned to Tags for this index, 2. Für Suchbegriffe in der Author-Eigenschaft („Jane“ und „Doe“) und Suchbegriffe im Dokumenttext ist die interne Eigenschaften-ID gleich 0 (null).For search terms n the Author property-"Jane" and "Doe"-and search terms in the document body, the internal property ID is 0. Der Begriff „biking“ kommt in der Title-Eigenschaft, in der Keywords-Eigenschaft (Tags) und im Dokumenttext vor.The term "biking" occurs in the Title property, in the Keywords (Tags) property, and in the document body. Bei einer Eigenschaftensuche nach "biking" in der Title-Eigenschaft oder der Keywords-Eigenschaft (Tags) würde dieses Dokument in den Ergebnissen zurückgegeben werden.A property search for "biking" in the Title or Keywords (Tags) property would return this document in the results. Eine generische Volltextabfrage nach „biking“ würde dieses Dokument ebenfalls zurückgeben, so als ob der Index nicht für die Eigenschaftensuche konfiguriert wäre.A generic full-text query for "biking" would also return this document, as if the index were not configured for property searching. Eine Eigenschaftensuche nach "biking" in der Author-Eigenschaft würde dieses Dokument nicht zurückgeben.A property search for "biking" in the Author property would not return this document.

Eine Eigenschaftenbereich-Volltextabfrage verwendet die internen Eigenschaften-IDs, die für die aktuelle Sucheigenschaftenliste des Volltextindex registriert sind.A property-scoped full-text query uses the internal property IDs registered for the current search property list of the full-text index.

Auswirkungen der Aktivierung der EigenschaftensucheImpact of Enabling Property Searching

Das Konfigurieren einen Volltextindex für die Unterstützung der Suche nach einer oder mehreren Eigenschaften führt zu einem leichten Größenzuwachs des Index, entsprechend der in der Sucheigenschaftenliste angegebenen Anzahl von Eigenschaften und dem Inhalt der einzelnen Eigenschaften.Configuring a full-text index to support searching on one or more properties increases the size of the index somewhat, depending on the number of properties you specify in your search property list and on the content of each property.

Beim Testen typischer Korpus von Microsoft Word-, Excel- und PowerPoint-Dokumenten wurde von uns ein Volltextindex konfiguriert, mit dem typische Sucheigenschaften indiziert werden können.In testing typical corpuses of Microsoft Word, Excel, and PowerPoint documents, we configured a full-text index to index typical search properties. Durch das Indizieren dieser Eigenschaften wuchs die Größe des Volltextindex um ca. 5 Prozent.Indexing these properties increased the size of the full-text index size by approximately 5 percent. Wir erwarten, dass dieser annähernde Größenzuwachs für die meisten Dokumentkorpus typisch sein wird.We anticipate that this approximate size increase will to be typical for most document corpuses. Der Größenzuwachs hängt letztlich jedoch von der Menge der Eigenschaftendaten im jeweiligen Dokumentkorpus in Bezug auf die Gesamtmenge der Daten ab.However, ultimately, the size increase will depend on the amount of property data in a given document corpus relative to the amount of overall data.

Erstellen von SucheigenschaftenlistenCreating a Search Property List

So erstellen Sie eine Sucheigenschaftenliste mit Transact-SQLTo create a search property list with Transact-SQL

Verwenden Sie die Anweisung CREATE SEARCH PROPERTY LIST (Transact-SQL), und geben Sie mindestens einen Namen für die Liste an.Use the CREATE SEARCH PROPERTY LIST (Transact-SQL) statement and provide at least a name the list.

So erstellen Sie eine Sucheigenschaftenliste in Management StudioTo create a search property list in Management Studio
  1. Erweitern Sie im Objekt-Explorer den Server.In Object Explorer, expand the server.

  2. Erweitern Sie Datenbanken, und erweitern Sie dann die Datenbank, in der die Sucheigenschaftenliste erstellt werden soll.Expand Databases, and then expand the database in which you want to create the search property list.

  3. Erweitern Sie Speicher, und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Sucheigenschaftenlisten.Expand Storage, and then right-click Search Property Lists.

  4. Wählen Sie Neue Sucheigenschaftenlisteaus.Select New Search Property List.

  5. Geben Sie den Namen der Eigenschaftenliste an.Specify the property list name.

  6. Optional können Sie eine andere Person als Besitzer der Eigenschaftenliste angeben.Optionally, specify someone else as the property list owner.

  7. Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:Select one of the following options:

    • Erstellen einer leeren SucheigenschaftenlisteCreate an empty search property list

    • Von einer vorhandenen Sucheigenschaftenliste erstellenCreate from an existing search property list

    Weitere Informationen finden Sie unter New Search Property List.For more information, see New Search Property List.

  8. Klicken Sie auf OK.Click OK.

Hinzufügen von Eigenschaften zu einer SucheigenschaftenlisteAdding Properties to a Search Property List

Für die Eigenschaftensuche muss eine Sucheigenschaftenliste erstellt werden. Zudem muss mindestens eine Eigenschaft angegeben werden, die als durchsuchbar festgelegt werden soll.Property searching requires creating a search property list and specifying one or more properties that you want to make searchable. Wenn Sie einer Sucheigenschaftenliste eine Eigenschaft hinzufügen, wird die Eigenschaft für die betreffende Liste registriert.When you add a property to a search property list, the property is registered for that particular list. Wenn Sie einer Sucheigenschaftenliste eine Eigenschaft hinzufügen möchten, benötigen Sie die folgenden Werte:To add a property to a search property list you need the following values:

  • Eigenschaftensatz-GUIDProperty set GUID

    Jede Sucheigenschaft gehört zu einzigen Eigenschaftensatz, der eine Gruppe verwandter Eigenschaften enthält.Each search property belongs to single property set that contains a group of related properties. Jeder Eigenschaftensatz wird von einem Globally Unique Identifier (GUID) identifiziert.Each property set is identified by a globally unique identifier (GUID).

  • Ganzzahliger EigenschaftsbezeichnerProperty integer identifier

    Jede Sucheigenschaft besitzt einen Bezeichner, der innerhalb des Eigenschaftensatzes eindeutig ist.Each search property possesses an identifier that is unique within the property set. Der Bezeichner für eine bestimmte Eigenschaft kann entweder eine ganze Zahl oder eine Zeichenfolge sein. Die Volltextsuche unterstützt jedoch nur ganzzahlige Bezeichner.For a given property, the identifier could be either an integer or a string, however full-text search supports only integer identifiers.

  • EigenschaftennameProperty name

    Dies ist der Name, den Benutzer in Volltextabfragen angeben, um nach der Eigenschaft zu suchen.This is the name that users will specify in full-text queries to search on the property. Eigenschaftsnamen können interne Leerzeichen enthalten.A property name can contain internal spaces. Die maximale Länge beträgt 256 Zeichen.The maximum length is 256 characters.

    Bei dem Eigenschaftsnamen kann es sich um Folgendes handeln:The property name can be any of the following:

    • Der kanonische Windows-Name der Eigenschaft, z. B. System.Author oder System.Contact.HomeAddress.The Windows canonical name of the property, such as System.Author or System.Contact.HomeAddress.

    • Ein benutzerfreundlicher Name, den sich Benutzer leicht einprägen können.A user-friendly name that is easy for your users to remember. Einige Eigenschaften sind einem bekannten benutzerfreundlichen Namen zugeordnet (z. B. "Autor" oder "Privatadresse"), Sie können jedoch einen beliebigen Namen angeben, der für die Benutzer am besten geeignet ist.Some properties are associated with a well-known user-friendly name, such as "Author" or "Home Address," but you can specify whatever name is most appropriate to your users.

    Hinweis

    Eine bestimmte Kombination von Eigenschaftensatz-GUID und Eigenschaftsbezeichner muss in einer Sucheigenschaftenliste eindeutig sein.A given combination of property set GUID and property identifier must be unique in a given search property list. Dies bedeutet, dass es nicht möglich ist, die gleiche Eigenschaft mehrmals mit unterschiedlichen Namen oder Beschreibungen hinzuzufügen.This means that you cannot add the same property more than once with different names or descriptions.

  • Eigenschaftenbeschreibung (optional)Property description (optional)

    Wenn Sie einer Sucheigenschaftenliste eine Sucheigenschaft hinzufügen, können Sie eine optionale Beschreibung angeben.When adding a search property to a search property list, you can supply an optional description. Sie können z. B. Informationen zu einer Eigenschaft angeben, die aus ihrem Namen nicht abgeleitet werden können, oder Sie können den Eigenschaftensatz der Eigenschaft beschreiben.For example, you might want to provide information about a property that is not evident from its name, or you might want to describe the property set of the property.

So rufen Sie Werte für eine Sucheigenschaftenliste abTo obtain values for a search property list

Siehe Suchen von Eigenschaftensatz-GUIDs und ganzzahligen Eigenschaft-IDs für Sucheigenschaften.See Find Property Set GUIDs and Property Integer IDs for Search Properties.

So fügen Sie einer Sucheigenschaftenliste mit Transact-SQL eine Eigenschaft hinzuTo add a property to a search property list with Transact-SQL

Verwenden Sie die Anweisung ALTER SEARCH PROPERTY LIST (Transact-SQL) mit den Werten, die Sie mithilfe eines der im Artikel Suchen von Eigenschaftensatz-GUIDs und ganzzahligen Eigenschaft-IDs für Sucheigenschaften beschriebenen Verfahren abgerufen haben.Use the ALTER SEARCH PROPERTY LIST (Transact-SQL) statement with the values that you obtained by using one of the methods described in the article, Find Property Set GUIDs and Property Integer IDs for Search Properties.

Das folgende Beispiel veranschaulicht die Verwendung dieser Werte beim Hinzufügen einer Eigenschaft zu einer Sucheigenschaftenliste:The following example demonstrates the use of these values when adding a property to a search property list:

ALTER SEARCH PROPERTY LIST DocumentTablePropertyList  
   ADD 'Title'  
   WITH ( PROPERTY_SET_GUID = 'F29F85E0-4FF9-1068-AB91-08002B27B3D9', PROPERTY_INT_ID = 2,   
      PROPERTY_DESCRIPTION = 'System.Title - Title of the item.' );  

So fügen Sie einer Sucheigenschaftenliste in Management Studio eine Eigenschaft hinzuTo add a property to a search property list in Management Studio

Verwenden Sie das Dialogfeld Eigenschaften der Sucheigenschaftenliste , um Sucheigenschaften hinzuzufügen und zu entfernen.Use the Search Property List Properties dialog box to add and remove search properties. Die Sucheigenschaftenlisten befinden sich im Objekt-Explorer unter dem Knoten Speicher der zugehörigen Datenbank.You can find Search Property Lists in Object Explorer under the Storage node of the associated database.

Zuordnen einer Sucheigenschaftenliste zu einem VolltextindexAssociating a Search Property List with a Full-Text Index

Damit ein Volltextindex die Eigenschaftensuche für die in einer Sucheigenschaftenliste registrierten Eigenschaften unterstützt, müssen Sie dem Index die Sucheigenschaftenliste zuordnen und den Index neu auffüllen.For a full-text index to support property searching on the properties that are registered for a search property list, you need to associate the search property list with the index and repopulate the index. Durch das erneute Auffüllen des Volltextindexes werden eigenschaftenspezifische Indexeinträge für Suchbegriffe in den einzelnen registrierten Eigenschaften erstellt.Repopulating the full-text index creates property-specific index entries for search terms in each of the registered properties.

Solange der Volltextindex dieser Sucheigenschaftenliste zugeordnet ist, kann in Volltextabfragen mit der PROPERTY-Option des CONTAINS-Prädikats nach Eigenschaften gesucht werden, die für diese Sucheigenschaftenliste registriert sind.As long as the full-text index remains associated with this search property list, full-text query can use the PROPERTY option of the CONTAINS predicate to search on properties that are registered for that search property list.

Wenn Sie die zugeordnete Sucheigenschaftenliste eines Volltextindexes ändern, muss der Index neu erstellt werden, um die Konsistenz herzustellen.If you change the search property list associated with a full-text index, then the index must be rebuilt to bring it into a consistent state. Bis eine vollständige Auffüllung ausgeführt wird, wird der Index sofort abgeschnitten, und er ist leer.The index is truncated immediately and is empty until the full population runs. Weitere Informationen zu den Fällen, in denen Änderungen der Sucheigenschaftenliste eine Neuerstellung des Indexes bewirken, finden Sie unter „Hinweise“ in ALTER FULLTEXT INDEX (Transact-SQL).For more information about when changing the search property list causes rebuilding the index, see "Remarks," in ALTER FULLTEXT INDEX (Transact-SQL).

So ordnen Sie eine Sucheigenschaftenliste mit Transact-SQL einem Volltextindex zuTo associate a search property list with a full-text index with Transact-SQL

Verwenden Sie die Anweisung ALTER FULLTEXT INDEX (Transact-SQL) mit der SET SEARCH PROPERTY LIST = <property_list_name>-Klausel.Use the ALTER FULLTEXT INDEX (Transact-SQL) statement with the SET SEARCH PROPERTY LIST = <property_list_name> clause.

So ordnen Sie eine Sucheigenschaftenliste mit Management Studio einem Volltextindex zuTo associate a search property list with a full-text index with Management Studio

Geben Sie auf der Seite Allgemein des Dialogfelds Volltextindex-Eigenschaften einen Wert für Sucheigenschaftenliste an.Specify a value for Search Property List on the General page of the Full-Text Index Properties dialog box.

Abfragen von Sucheigenschaften mit CONTAINSQuerying Search Properties with CONTAINS

Die CONTAINS -Basissyntax für eine Volltextabfrage mit Eigenschaftenbereich lautet wie folgt:The basic CONTAINS syntax for a property-scoped full-text query is as follows:

SELECT column_name FROM table_name  
  WHERE CONTAINS ( PROPERTY ( column_name, 'property_name' ), '<contains_search_condition>' )  

Die folgende Abfrage sucht z. B. nach einer indizierten Eigenschaft Titlein der Document -Spalte der Production.Document -Tabelle der AdventureWorks -Datenbank.For example, the following query searches on an indexed property, Title, in the Document column of the Production.Document table of the AdventureWorks database. Die Abfrage gibt nur Dokumente zurück, deren Title -Eigenschaft die Zeichenfolge Maintenance oder RepairThe query returns only documents whose Title property contains the string Maintenance or Repair

USE AdventureWorks  
GO  
SELECT Document FROM Production.Document  
  WHERE CONTAINS ( PROPERTY ( Document, 'Title' ), 'Maintenance OR Repair')  
GO  

Dieses Beispiel setzt voraus, dass der IFilter für das Dokument die Title-Eigenschaft extrahiert, die Title-Eigenschaft der Sucheigenschaftenliste hinzugefügt wurde und die Sucheigenschaftenliste dem Volltextindex zugeordnet ist.This example assumes that the IFilter for the document extracts its Title property, that the Title property is added to the search property list, and that the search property list is associated with the full-text index.

Verwalten von SucheigenschaftenlistenManaging Search Property Lists

Anzeigen und Ändern von SucheigenschaftenlistenViewing and Changing a Search Property List

So ändern Sie eine Sucheigenschaftenliste mit Transact-SQLTo change a search property list with Transact-SQL

Verwenden Sie die Anweisung ALTER SEARCH PROPERTY LIST (Transact-SQL) zum Hinzufügen oder Entfernen von Sucheigenschaften.Use the ALTER SEARCH PROPERTY LIST (Transact-SQL) statement to add or remove search properties.

So zeigen Sie eine Sucheigenschaftenlisten in Management Studio anTo view and change a search property list in Management Studio
  1. Erweitern Sie im Objekt-Explorer den Server.In Object Explorer, expand the server.

  2. Erweitern Sie Datenbankenund dann die Datenbank.Expand Databases, and then expand the database.

  3. Erweitern Sie Speicher.Expand Storage.

  4. Erweitern Sie Sucheigenschaftenlisten , um die Sucheigenschaftenlisten anzuzeigen.Expand Search Property Lists to display the search property lists.

  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Eigenschaftenliste, und wählen Sie Eigenschaftenaus.Right-click the property list, and select Properties.

  6. Im Dialogfeld Sucheigenschaftenlisten-Editor können Sie über das Raster Eigenschaften Sucheigenschaften hinzufügen und entfernen:In the Search Property List Editor dialog box, use the Properties grid to add or remove search properties:

    1. Klicken Sie zum Entfernen einer Dokumenteigenschaft auf den Zeilenkopf links von der Eigenschaft, und drücken Sie ENTF.To remove a document property, click the row header to the left of the property, and press DEL.

    2. Klicken Sie zum Hinzufügen einer Dokumenteigenschaft auf die leere Zeile am unteren Rand der Liste (rechts vom * ), und geben Sie die Werte für die neue Eigenschaft ein.To add a document property, click in the empty row at the bottom of the list, to the right of the *, and enter the values for the new property.

      Weitere Informationen zu diesen Werten finden Sie unter Sucheigenschaftenlisten-Editor.For information about these values, see Search Property List Editor. Wie Sie diese Werte für die von Microsoft definierte Eigenschaften erhalten, erfahren Sie unter Suchen von Eigenschaftensatz-GUIDs und ganzzahligen Eigenschaft-IDs für Sucheigenschaften.For information about how to obtain these values for properties defined by Microsoft, see Find Property Set GUIDs and Property Integer IDs for Search Properties. Weitere Informationen zu Eigenschaften, die von einem unabhängigen Softwareanbieter (ISV) definiert wurden, finden Sie in der Dokumentation des betreffenden Anbieters.For information about properties defined by an independent software vendor (ISV), see the documentation of that vendor.

  7. Klicken Sie auf OK.Click OK.

Löschen von SucheigenschaftenlistenDeleting a Search Property List

Eine Eigenschaftenliste kann nicht aus einer Datenbank gelöscht werden, solange sie einem Volltextindex zugeordnet ist.You cannot drop a property list from a database while the list is associated with any full-text index.

So löschen Sie eine Sucheigenschaftenliste mit Transact-SQLTo delete a search property list with Transact-SQL

Verwenden Sie die Anweisung DROP SEARCH PROPERTY LIST (Transact-SQL).Use the DROP SEARCH PROPERTY LIST (Transact-SQL) statement.

So löschen Sie eine Sucheigenschaftenliste in Management StudioTo delete a search property list in Management Studio
  1. Erweitern Sie im Objekt-Explorer den Server.In Object Explorer, expand the server.

  2. Erweitern Sie Datenbankenund dann die Datenbank.Expand Databases, and then expand the database.

  3. Erweitern Sie Speicher, und erweitern Sie dann den Knoten Sucheigenschaftenlisten .Expand Storage, and then expand the Search Property Lists node.

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Eigenschaftenliste, die Sie löschen möchten, und klicken Sie auf Löschen.Right-click the property list that you want to delete, and click Delete.

  5. Klicken Sie auf OK.Click OK.

Weitere InformationenSee Also

Suchen von Eigenschaftensatz-GUIDs und ganzzahligen Eigenschaft-IDs für Sucheigenschaften Find Property Set GUIDs and Property Integer IDs for Search Properties
Konfigurieren und Verwalten von Filtern für die SucheConfigure and Manage Filters for Search