Anzeigen eines SQL Server-Überwachungsprotokolls

Anwendungsbereich: JaSQL Server (alle unterstützten Versionen)

In diesem Thema wird beschrieben, wie Sie in SQL Server mit SQL Server Management Studioein SQL Server-Überwachungsprotokoll anzeigen können.

In diesem Thema

Vorbereitungen

Sicherheit

Berechtigungen

Erfordert die CONTROL SERVER -Berechtigung.

Verwenden von SQL Server Management Studio

So zeigen Sie ein SQL Server-Überwachungsprotokoll an

  1. Erweitern Sie im Objekt-Explorer den Ordner Sicherheit .

  2. Erweitern Sie den Ordner Überwachungen .

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Überwachungsprotokoll, das Sie anzeigen möchten, und klicken Sie auf Überwachungsprotokolle anzeigen. Dadurch wird das Dialogfeld Protokolldatei-Viewer > Servername geöffnet. Weitere Informationen finden Sie unter Log File Viewer F1 Help.

  4. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Schließen.

Microsoft empfiehlt, das Überwachungsprotokoll mit dem Protokolldatei-Viewer anzuzeigen. Wenn Sie jedoch ein automatisiertes Überwachungssystem erstellen, können die Informationen in der Überwachungsdatei direkt mit der Funktion sys.fn_get_audit_file (Transact-SQL) gelesen werden. Beim direkten Lesen der Datei werden die Daten in einem etwas anderen (unverarbeiteten) Format zurückgegeben. Weitere Informationen finden Sie unter sys.fn_get_audit_file .

Weitere Informationen

SQL Server Audit (Datenbank-Engine)
Schreiben von SQL-Serverüberwachungsereignissen in das Sicherheitsprotokoll