Änderungsnachverfolgung Katalog Sichten-sys.change_tracking_databases

Anwendungsbereich: JaSQL Server (alle unterstützten Versionen) JaAzure SQL-Datenbank

Gibt eine Zeile für jede Datenbank zurück, für die die Änderungsnachverfolgung aktiviert ist.

Spaltenname Datentyp BESCHREIBUNG
database_id int Die ID der Datenbank. Sie ist innerhalb einer Instanz von SQL Server eindeutig.
is_auto_cleanup_on bit Gibt an, ob Änderungsnachverfolgungsdaten nach der konfigurierten Beibehaltungsdauer automatisch bereinigt werden.

0 = Aus

1 = Ein
retention_period int Wenn die automatische Bereinigung verwendet wird, gibt die Beibehaltungsdauer an, wie lange die Änderungsnachverfolgungsdaten in der Datenbank beibehalten werden.
retention_period_units_desc nvarchar(60) Gibt die Beschreibung der Aufbewahrungsdauer an:

Minuten

Stunden

Tage
retention_period_units tinyint Zeiteinheit für die Beibehaltungsdauer:

1 = Minuten

2 = Stunden

3 = Tage

Berechtigungen

Für sys.change_tracking_databases werden die gleichen Berechtigungsprüfungen wie für sys.databases durchgeführt. Wenn der Aufrufer von sys.change_tracking_databases nicht der Besitzer der Datenbank ist, sind zum Anzeigen der entsprechenden Zeile mindestens die Berechtigungen ALTER ANY DATABASE oder VIEW ANY DATABASE auf Serverebene oder die CREATE DATABASE-Berechtigung für die Masterdatenbank oder aktuelle Datenbank erforderlich.

Weitere Informationen

Änderungsnachverfolgung Katalog Sichten (Transact-SQL-)
Nachverfolgen von Datenänderungen (SQL Server)