sys.column_encryption_keys (Transact-SQL)

GILT FÜR: SQL Server 2016 und höher Azure SQL-Datenbank Azure Synapse Analytics Parallel Data Warehouse

Gibt Informationen zu Spaltenverschlüsselungsschlüsseln (CEKs) zurück, die mit der CREATE COLUMN ENCRYPTION KEY-Anweisung erstellt wurden. Jede Zeile stellt einen CEK dar.

Spaltenname Datentyp BESCHREIBUNG
name sysname Der Name des CEK.
column_encryption_key_id int ID des CEK.
create_date datetime Datum, an dem der CEK erstellt wurde.
modify_date datetime Datum, an dem der CEK zuletzt geändert wurde.

Berechtigungen

Erfordert die VIEW ANY COLUMN ENCRYPTION KEY-Berechtigung.

Die Sichtbarkeit der Metadaten in Katalogsichten ist auf sicherungsfähige Elemente eingeschränkt, bei denen der Benutzer entweder der Besitzer ist oder für die dem Benutzer eine Berechtigung erteilt wurde. Weitere Informationen finden Sie unter Metadata Visibility Configuration.

Weitere Informationen

CREATE COLUMN ENCRYPTION KEY (Transact-SQL)
ALTER COLUMN ENCRYPTION KEY (Transact-SQL)
DROP COLUMN ENCRYPTION KEY (Transact-SQL)
CREATE COLUMN MASTER KEY (Transact-SQL)
Sicherheitskatalogsichten (Transact-SQL)
sys.column_encryption_key_values (Transact-SQL)
Always Encrypted
Always Encrypted mit Secure Enclaves
Übersicht über die Schlüsselverwaltung für Always Encrypted
Verwalten von Schlüsseln für Always Encrypted mit Secure Enclaves