sys.key_constraints (Transact-SQL)sys.key_constraints (Transact-SQL)

Dieses Thema gilt für: JaSQL Server (ab 2008)JaAzure SQL-DatenbankJaAzure SQL Data Warehouse Ja Parallel Datawarehouse THIS TOPIC APPLIES TO: yesSQL Server (starting with 2008)yesAzure SQL DatabaseyesAzure SQL Data Warehouse yesParallel Data Warehouse

Enthält eine Zeile für jedes Objekt, das ein Primärschlüssel oder eine UNIQUE-Einschränkung ist.Contains a row for each object that is a primary key or unique constraint. Enthält sys.objects.type PK und UQ.Includes sys.objects.type PK and UQ.

SpaltennameColumn name DatentypData type DescriptionDescription
<Von sys.objects geerbte Spalten ><Columns inherited from sys.objects> Eine Liste der Spalten, die diese Sicht erbt, finden Sie unter sys.objects (Transact-SQL).For a list of columns that this view inherits, see sys.objects (Transact-SQL).
unique_index_idunique_index_id intint ID des entsprechenden eindeutigen Indexes im übergeordneten Objekt, der erstellt wurde, um diese Einschränkung zu erzwingen.ID of the corresponding unique index in the parent object that was created to enforce this constraint.
is_system_namedis_system_named bitbit 1 = Der Name wurde vom System generiert.1 = Name was generated by system.

0 = Der Name wurde vom Benutzer angegeben.0 = Name was supplied by the user.

BerechtigungenPermissions

Die Sichtbarkeit der Metadaten in Katalogsichten ist auf sicherungsfähige Elemente eingeschränkt, bei denen der Benutzer entweder der Besitzer ist oder für die dem Benutzer eine Berechtigung erteilt wurde.The visibility of the metadata in catalog views is limited to securables that a user either owns or on which the user has been granted some permission. Weitere Informationen finden Sie unter Metadata Visibility Configuration. For more information, see Metadata Visibility Configuration.

Siehe auchSee Also

Katalogsichten für Objekte (Transact-SQL) Object Catalog Views (Transact-SQL)
Katalogsichten (Transact-SQL) Catalog Views (Transact-SQL)
Häufig gestellte Fragen zu Abfragen des SQL Server-SystemkatalogsQuerying the SQL Server System Catalog FAQ