sys.syslanguages (Transact-SQL)sys.syslanguages (Transact-SQL)

GILT FÜR: jaSQL Server jaAzure SQL-DatenbankjaAzure SQL Data Warehouse jaParallel Data WarehouseAPPLIES TO: yesSQL Server yesAzure SQL Database yesAzure SQL Data Warehouse yesParallel Data Warehouse

Enthält eine Zeile für jede Sprache in der SQL ServerSQL Server-Instanz.Contains one row for each language present in the instance of SQL ServerSQL Server.

SpaltennameColumn name DatentypData type BeschreibungDescription
langidlangid smallintsmallint Eindeutige Sprachen-ID.Unique language ID.
dateformatdateformat NCHAR(3)nchar(3) Reihenfolge in Datumsangaben, z. B. DMY.Date order, for example, DMY.
datefirstdatefirst tinyinttinyint Erster Tag der Woche: 1 für Montag, 2 für Dienstag usw., bis 7 für Sonntag.First day of the week: 1 for Monday, 2 for Tuesday, and so on through 7 for Sunday.
upgradeupgrade intint Ist für das System reserviert.Reserved for system use.
NAMEname sysnamesysname Offizieller Sprachenname, z. B. Französisch.Official language name, for example, Français.
aliasalias sysnamesysname Alternativer Sprachenname, z. B. Französisch.Alternative language name, for example, French.
monthsmonths nvarchar(372)nvarchar(372) Liste mit durch Trennzeichen getrennten Monatsnamen in voller Länge, in der Reihenfolge Januar bis Dezember. Jeder Name kann bis zu 20 Zeichen lang sein.Comma-separated list of full-length month names in order from January through December, with each name having up to 20 characters.
shortmonthsshortmonths nvarchar(132)nvarchar(132) Liste mit durch Trennzeichen getrennten abgekürzten Monatsnamen, in der Reihenfolge Januar bis Dezember. Jeder Name kann bis zu 9 Zeichen lang sein.Comma-separated list of short-month names in order from January through December, with each name having up to 9 characters.
daysdays nvarchar(217)nvarchar(217) Liste mit durch Trennzeichen getrennten Wochentagsnamen, in der Reihenfolge von Montag bis Sonntag. Jeder Name kann bis zu 30 Zeichen lang sein.Comma-separated list of day names in order from Monday through Sunday, with each name having up to 30 characters.
lcidlcid intint MicrosoftMicrosoft Windows-Gebietsschema-ID für die Sprache.Windows locale ID for the language.
msglangidmsglangid smallintsmallint ID der Meldungsgruppe von Datenbank-EngineDatabase EngineDatenbank-EngineDatabase Engine message group ID.

Datenbank-EngineDatabase Engine enthält die folgenden installierten Sprachen.The Datenbank-EngineDatabase Engine contains the following installed languages.

Name auf DeutschName in English Windows-LCIDWindows LCID ID der Meldungsgruppe von Datenbank-EngineDatabase Engine.Datenbank-EngineDatabase Engine message group ID
EnglischEnglish 10331033 10331033
DeutschGerman 10311031 10311031
FranzösischFrench 10361036 10361036
JapanischJapanese 10411041 10411041
DänischDanish 10301030 10301030
SpanischSpanish 30823082 30823082
ItalienischItalian 10401040 10401040
NiederländischDutch 10431043 10431043
NorwegischNorwegian 20682068 20682068
PortugiesischPortuguese 20702070 20702070
FinnischFinnish 10351035 10351035
SchwedischSwedish 10531053 10531053
TschechischCzech 10291029 10291029
UngarischHungarian 10381038 10381038
PolnischPolish 10451045 10451045
RumänischRomanian 10481048 10481048
KroatischCroatian 10501050 10501050
SlowakischSlovak 10511051 10511051
SloveneSlovene 10601060 10601060
GriechischGreek 10321032 10321032
BulgarischBulgarian 10261026 10261026
RussischRussian 10491049 10491049
TürkischTurkish 10551055 10551055
Englisch (britisch)British English 20572057 10331033
EstnischEstonian 10611061 10611061
LettischLatvian 10621062 10621062
LitauischLithuanian 10631063 10631063
BrasilianischBrazilian 10461046 10461046
Chinesisch (traditionell)Traditional Chinese 10281028 10281028
KoreanischKorean 10421042 10421042
Chinesisch (vereinfacht)Simplified Chinese 20522052 20522052
ArabischArabic 10251025 10251025
ThaiThai 10541054 10541054

Siehe auchSee Also

Kompatibilitätssichten (Transact-SQL) Compatibility Views (Transact-SQL)
Zuordnen von Systemtabellen zu Systemsichten (Transact-SQL)Mapping System Tables to System Views (Transact-SQL)