sys.dm_server_services (Transact-SQL)sys.dm_server_services (Transact-SQL)

Gilt für: JaSQL Server NeinAzure SQL-Datenbank NeinAzure Synapse Analytics (SQL DW) NeinParallel Data Warehouse APPLIES TO: yesSQL Server noAzure SQL Database noAzure Synapse Analytics (SQL DW) noParallel Data Warehouse

Gibt Informationen über die SQL Server, den Volltext SQL Server-Launchpad Dienst (SQL Server 2017 +) und SQL Server-Agent Dienste in der aktuellen Instanz von SQL ServerSQL Serverzurück.Returns information about the SQL Server, Full-Text, SQL Server Launchpad service (SQL Server 2017+), and SQL Server Agent services in the current instance of SQL ServerSQL Server. Verwenden Sie diese dynamische Verwaltungssicht, um Statusinformationen zu diesen Diensten zu melden.Use this dynamic management view to report status information about these services.

SpaltennameColumn name DatentypData type BESCHREIBUNGDescription
servicenameservicename nvarchar(256)nvarchar(256) Der Name des SQL Server-Datenbank-EngineSQL Server Database Engine-, Volltext-oder SQL Server-Agent Dienstanbieter.Name of the SQL Server-Datenbank-EngineSQL Server Database Engine, Full-text, or SQL Server Agent service. Darf nicht NULL sein.Cannot be null.
startup_typestartup_type intint Gibt den Startmodus des Dienstes an.Indicates the start mode of the service. Im folgenden sind die möglichen Werte und ihre entsprechenden Beschreibungen aufgeführt.The following are the possible values and their corresponding descriptions.

0: Sonstige0: Other
1: Sonstige1: Other
2: automatisch2: Automatic
3: manuell3: Manual
4: deaktiviert4: Disabled

Lässt NULL-Werte zu.Is nullable.
startup_type_descstartup_type_desc nvarchar(256)nvarchar(256) Beschreibt den Startmodus des Diensts.Describes the start mode of the service. Im folgenden sind die möglichen Werte und ihre entsprechenden Beschreibungen aufgeführt.The following are the possible values and their corresponding descriptions.

Sonstige: Sonstige (Start Start)Other: Other (boot start)
Sonstiges: Sonstiges (Systemstart)Other: Other (system start)
Automatisch: automatisch startenAutomatic: Auto start
Manuell: Start nach BedarfManual: Demand start
Deaktiviert: deaktiviertDisabled: Disabled

Darf nicht NULL sein.Cannot be null.
statusstatus intint Zeigt den aktuellen Status des Diensts an.Indicates the current status of the service. Im folgenden sind die möglichen Werte und ihre entsprechenden Beschreibungen aufgeführt.The following are the possible values and their corresponding descriptions.

1: beendet1: Stopped
2: Sonstige (Start ausstehend)2: Other (start pending)
3: Sonstige (ausstehenden Vorgang nicht mehr)3: Other (stop pending)
4: wird ausgeführt4: Running
5: Sonstige (ausstehende Fortsetzung)5: Other (continue pending)
6: Sonstige (Anhalten steht aus)6: Other (pause pending)
7: angehalten7: Paused

Lässt NULL-Werte zu.Is nullable.
status_descstatus_desc nvarchar(256)nvarchar(256) Beschreibt den aktuellen Status des Diensts.Describes the current status of the service. Im folgenden sind die möglichen Werte und ihre entsprechenden Beschreibungen aufgeführt.The following are the possible values and their corresponding descriptions.

Beendet: der Dienst wurde beendet.Stopped: The service is stopped.
Sonstige (Startvorgang steht aus): der Dienst wird gerade gestartet.Other (start operation pending): The service is in the process of starting.
Sonstige (Stop-Vorgang steht aus): der Dienst wird gerade beendet.Other (stop operation pending): The service is in the process of stopping.
Wird ausgeführt: der Dienst wird ausgeführt.Running: The service is running.
Sonstige (Continue-Vorgänge ausstehend): der Dienst befindet sich im Status "Ausstehend".Other (continue operations pending): The service is in a pending state.
Sonstige (ausstehende Pause): der Dienst wird gerade angehalten.Other (pause pending): The service is in the process of pausing.
Angehalten: der Dienst wurde angehalten.Paused: The service is paused.

Darf nicht NULL sein.Cannot be null.
process_idprocess_id intint Die Prozess-ID des Diensts.The process ID of the service. Darf nicht NULL sein.Cannot be null.
last_startup_timelast_startup_time datetimeoffset(7)datetimeoffset(7) Das Datum und die Uhrzeit, zu der der Dienst zuletzt gestartet wurde.The date and time the service was last started. Lässt NULL-Werte zu.Is nullable.
service_accountservice_account nvarchar(256)nvarchar(256) Das Dienstkonto, das zum Steuern des Diensts autorisiert ist.The account authorized to control the service. Dieses Konto kann den Dienst starten oder beenden und die Diensteigenschaften bearbeiten.This account can start or stop the service, or modify service properties. Darf nicht NULL sein.Cannot be null.
filenamefilename nvarchar(256)nvarchar(256) Der Pfad und Dateiname der ausführbaren Dienstdatei.The path and filename of the service executable. Darf nicht NULL sein.Cannot be null.
is_clusteredis_clustered nvarchar (1)nvarchar(1) Gibt an, ob der Dienst als Ressource eines gruppierten Servers installiert ist.Indicates whether the service is installed as a resource of a clustered server. Darf nicht NULL sein.Cannot be null.
cluster_nodenamecluster_nodename nvarchar(256)nvarchar(256) Der Name des Clusterknotens, auf dem der Dienst installiert ist.The name of the cluster node on which the service is installed. Lässt NULL-Werte zu.Is nullable.
instant_file_initialization_enabledinstant_file_initialization_enabled nvarchar (1)nvarchar(1) Gibt an, ob die sofortige Datei Initialisierung für SQL Server-Datenbank-EngineSQL Server Database Engine den Dienst aktiviert ist.Specifies whether instant file initialization is enabled for the SQL Server-Datenbank-EngineSQL Server Database Engine service.

Y = die sofortige Datei Initialisierung ist für den Dienst aktiviert.Y = instant file initialization is enabled for the service.

N = sofortige Datei Initialisierung ist für den Dienst deaktiviert.N = instant file initialization is disabled for the service.

Lässt NULL-Werte zu.Is nullable.

Hinweis: Gilt nicht für andere Dienste, z. b. die SQL Server-Agent.Note: Does not apply to other services such as the SQL Server Agent.

Gilt für: SQL ServerSQL Server (ab SQL Server 2012 (11.x)SQL Server 2012 (11.x) SP4 und SQL Server 2016 (13.x)SQL Server 2016 (13.x) SP1 und höher).Applies to: SQL ServerSQL Server (Starting with SQL Server 2012 (11.x)SQL Server 2012 (11.x) SP4, and SQL Server 2016 (13.x)SQL Server 2016 (13.x) SP1 and later).

SicherheitSecurity

BerechtigungenPermissions

Erfordert die VIEW SERVER STATE-Berechtigung auf dem Server.Requires VIEW SERVER STATE permission on the server.

Weitere InformationenSee Also

sys. dm_server_registry (Transact-SQL-)sys.dm_server_registry (Transact-SQL)