semantickeyphrasetable (Transact-SQL)

Gilt für:yes SQL Server (alle unterstützten Versionen)

Gibt eine Tabelle mit keiner, einer oder mehreren Zeilen für die Schlüsselausdrücke zurück, die den angegebenen Spalten in der angegebenen Tabelle zugeordnet sind.

Auf diese Rowsetfunktion kann in der FROM-Klausel einer SELECT-Anweisung so verwiesen werden, als handelte es sich dabei um einen regulären Tabellennamen.

Topic link iconTransact-SQL-Syntaxkonventionen

Syntax

SEMANTICKEYPHRASETABLE  
    (  
    table,  
    { column | (column_list) | * }  
     [ , source_key ]  
    )  

Argumente

Tabelle
Ist der Name einer Tabelle, für die die Volltext- und die semantische Indizierung aktiviert ist.

Dieser Name kann einteilig sein oder aus bis zu vier Teilen bestehen, aber ein Remoteservername ist nicht zugelassen.

column
Name der indizierten Spalte, für die Ergebnisse zurückgegeben werden sollen. Für die Spalte muss die semantische Indizierung aktiviert sein.

column_list
Gibt mehrere durch Trennzeichen getrennte Spalten an, die in Klammern eingeschlossen sind. Für alle Spalten muss die semantische Indizierung aktiviert sein.

*
Gibt an, dass alle Spalten eingeschlossen werden, für die die semantische Indizierung aktiviert ist.

source_key
Eindeutiger Schlüssel für die Zeile, um Ergebnisse für eine bestimmte Zeile anzufordern.

Der Schlüssel wird nach Möglichkeit implizit in den Typ des eindeutigen Volltextschlüssels in der Quelltabelle konvertiert. Der Schlüssel kann als Konstante oder Variable angegeben werden. Er kann jedoch kein Ausdruck oder das Ergebnis einer skalaren Unterabfrage sein. Wird "source_key" nicht angegeben, werden Ergebnisse für alle Zeilen zurückgegeben.

Zurückgegebene Tabelle

In der folgenden Tabelle werden die Schlüsselausdrücke beschrieben, die von dieser Rowset-Funktion zurückgegeben werden.

Column_name Typ BESCHREIBUNG
column_id int Die ID der Spalte, aus der der aktuelle Schlüsselausdruck extrahiert und indiziert wurde.

Im Abschnitt über die COL_NAME-Funktion und COLUMNPROPERTY-Funktion finden Sie ausführliche Informationen zum Abrufen des Spaltennamens aus "column_id" und umgekehrt.
document_key *

Dieser Schlüssel stimmt mit dem Typ des eindeutigen Schlüssels in der Quelltabelle überein.
Eindeutiger Schlüsselwert des Dokuments oder der Zeile, anhand dem der aktuelle Schlüsselausdruck indiziert wurde.
Suchwort NVARCHAR Der Schlüsselausdruck in der durch "column_id" angegebenen Spalte, der dem durch "document_key" angegebenen Dokument zugeordnet ist.
score REAL Ein relativer Wert für diesen Schlüsselausdruck in der Beziehung mit allen anderen Schlüsselausdrücken im gleichen Dokument in der indizierten Spalte.

Der Wert ist eine Dezimalzahl im Bereich [0,0; 1,0], wobei ein höheres Ergebnis eine höhere Gewichtung und 1,0 ein perfektes Ergebnis darstellt.

Allgemeine Hinweise

Weitere Informationen finden Sie unter Suchen von Schlüsselbegriffen in Dokumenten mit der semantischen Suche.

Metadaten

Führen Sie eine Abfrage der folgenden dynamischen Verwaltungssichten durch, um Informationen, einschließlich Statusinformationen, zur semantischen Schlüsselausdruckextraktion und Auffüllung zu erhalten:

Sicherheit

Berechtigungen

Erfordert SELECT-Berechtigungen für die Basistabelle, für die der Volltextindex und der semantische Index erstellt wurden.

Beispiele

Beispiel 1: Suchen der wichtigsten Schlüsselausdrücke in einem bestimmten Dokument

Im folgenden Beispiel werden die obersten 10 Schlüsselausdrücke aus dem von der @DocumentId-Variable in der Spalte "Dokument" der Production.Document-Tabelle der AdventureWorks-Beispieldatenbank angegebenen Dokument abgerufen. Die @DocumentId-Variable stellt einen Wert aus der Schlüsselspalte des Volltextindexes dar. Die SEMANTICKEYPHRASETABLE -Funktion ruft diese Ergebnisse effizient mithilfe eines Indexsuchvorgangs anstelle eines Tabellenscans ab. In diesem Beispiel wird davon ausgegangen, dass die Spalte für die Volltextindizierung und die semantische Indizierung konfiguriert wurde.

SELECT TOP(10) KEYP_TBL.keyphrase  
FROM SEMANTICKEYPHRASETABLE  
    (  
    Production.Document,  
    Document,  
    @DocumentId  
    ) AS KEYP_TBL  
ORDER BY KEYP_TBL.score DESC;  
  

Beispiel 2: Suchen der wichtigsten Dokumente, die einen bestimmten Schlüsselausdruck enthalten

Im folgenden Beispiel werden die obersten 25 Dokumente mit dem Schlüsselausdruck „Bracket“ in der Spalte „Document“ der Production.Document-Tabelle der AdventureWorks-Beispieldatenbank abgerufen. In diesem Beispiel wird davon ausgegangen, dass die Spalte für die Volltextindizierung und die semantische Indizierung konfiguriert wurde.

SELECT TOP (25) DOC_TBL.DocumentID, DOC_TBL.DocumentSummary  
FROM Production.Document AS DOC_TBL  
    INNER JOIN SEMANTICKEYPHRASETABLE  
    (  
    Production.Document,  
    Document  
    ) AS KEYP_TBL  
ON DOC_TBL.DocumentID = KEYP_TBL.document_key  
WHERE KEYP_TBL.keyphrase = 'Bracket'  
ORDER BY KEYP_TBL.Score DESC;