sys.fn_trace_getinfo (Transact-SQL)sys.fn_trace_getinfo (Transact-SQL)

Anwendungsbereich:Applies to: JaSQL ServerSQL Server (alle unterstützten Versionen) yesSQL ServerSQL Server (all supported versions) Anwendungsbereich:Applies to: JaSQL ServerSQL Server (alle unterstützten Versionen) yesSQL ServerSQL Server (all supported versions)

Gibt Informationen zu einer angegebene Ablaufverfolgung oder zu alle vorhandenen Ablaufverfolgungen zurück.Returns information about a specified trace or all existing traces.

WICHTIG!IMPORTANT! Dieses Feature wird in einer künftigen Version von Microsoft SQL Server entfernt.This feature will be removed in a future version of Microsoft SQL Server. Nutzen Sie diese Funktionen bei Neuentwicklungen nicht mehr, und planen Sie die Änderung von Anwendungen, die diese Funktion zurzeit verwenden.Avoid using this feature in new development work, and plan to modify applications that currently use this feature. Verwenden Sie stattdessen erweiterte Ereignisse.Use Extended Events instead.

Symbol für Themenlink Transact-SQL-SyntaxkonventionenTopic link icon Transact-SQL Syntax Conventions

SyntaxSyntax

  
sys.fn_trace_getinfo ( { trace_id | NULL | 0 | DEFAULT } )  

ArgumenteArguments

trace_idtrace_id
Die ID der Ablaufverfolgung.Is the ID of the trace. trace_id ist vom Datentyp int. Gültige Eingaben sind die ID-Nummer einer Ablauf Verfolgung, NULL, 0 oder default.trace_id is int. Valid inputs are the ID number of a trace, NULL, 0, or DEFAULT. NULL, 0 und DEFAULT sind in diesem Kontext gleichwertig.NULL, 0, and DEFAULT are equivalent values in this context. Geben Sie NULL, 0 oder DEFAULT an, wenn Informationen zu allen Ablaufverfolgungen in der Instanz von SQL ServerSQL Server zurückgegeben werden sollen.Specify NULL, 0, or DEFAULT to return information for all traces in the instance of SQL ServerSQL Server.

Zurückgegebene TabellenTables Returned

SpaltennameColumn name DatentypData type BESCHREIBUNGDescription
traceidtraceid intint ID der Ablaufverfolgung.ID of the trace.
propertyproperty intint Eigenschaft der Ablaufverfolgung:Property of the trace:

1= Ablaufverfolgungsoptionen.1= Trace options. Weitere Informationen finden Sie unter @options in sp_trace_create (Transact-SQL-).For more information, see @options in sp_trace_create (Transact-SQL).

2 = Dateiname2 = File name

3 = Maximale Größe3 = Max size

4 = Beendigungszeit4 = Stop time

5 = Aktueller Status der Ablaufverfolgung5 = Current trace status. 0 = beendet.0 = stopped. 1 = aktiv1 = running.
valuevalue sql_variantsql_variant Informationen zur Eigenschaft der angegebenen Ablaufverfolgung.Information about the property of the trace specified.

BemerkungenRemarks

Wird die ID einer bestimmten Ablaufverfolgung übergeben, gibt fn_trace_getinfo Informationen zu dieser Ablaufverfolgung zurück.When passed the ID of a specific trace, fn_trace_getinfo returns information about that trace. Wird eine ungültige ID übergeben, gibt die Funktion ein leeres Rowset zurück.When passed an invalid ID, this function returns an empty rowset.

fn_trace_getinfo fügt die Erweiterung *.trc an den Namen jeder Ablaufverfolgungsdatei an, die im Resultset enthalten ist.fn_trace_getinfo appends a .trc extension to the name of any trace file included in its result set. Weitere Informationen zum Definieren einer Ablauf Verfolgung finden Sie unter sp_trace_create (Transact-SQL-).For information on defining a trace, see sp_trace_create (Transact-SQL). Ähnliche Informationen zu Ablauf Verfolgungs Filtern finden Sie unter sys. fn_trace_getfilterinfo (Transact-SQL-).For similar information about trace filters, see sys.fn_trace_getfilterinfo (Transact-SQL).

Ein umfassendes Beispiel für die Verwendung von gespeicherten Prozeduren für die Ablauf Verfolgung finden Sie unter Erstellen einer Ablauf Verfolgung (Transact-SQL).For a complete example of using trace stored procedures, see Create a Trace (Transact-SQL).

BerechtigungenPermissions

Erfordert die ALTER TRACE-Berechtigung auf dem Server.Requires ALTER TRACE permission on the server.

BeispieleExamples

Das folgende Beispiel gibt Informationen zu allen aktiven Ablaufverfolgungen zurück.The following example returns information about all active traces.

SELECT * FROM sys.fn_trace_getinfo(0) ;  
GO  

Weitere InformationenSee Also

Erstellen einer Ablauf Verfolgung (Transact-SQL-) Create a Trace (Transact-SQL)
sp_trace_create (Transact-SQL-) sp_trace_create (Transact-SQL)
sp_trace_generateevent (Transact-SQL-) sp_trace_generateevent (Transact-SQL)
sp_trace_setevent (Transact-SQL) sp_trace_setevent (Transact-SQL)
sp_trace_setfilter (Transact-SQL-) sp_trace_setfilter (Transact-SQL)
sp_trace_setstatus (Transact-SQL-) sp_trace_setstatus (Transact-SQL)
sys. fn_trace_getfilterinfo (Transact-SQL-) sys.fn_trace_getfilterinfo (Transact-SQL)
sys. fn_trace_geteventinfo (Transact-SQL-) sys.fn_trace_geteventinfo (Transact-SQL)
sys.fn_trace_gettable (Transact-SQL)sys.fn_trace_gettable (Transact-SQL)