sp_helpdb (Transact-SQL)sp_helpdb (Transact-SQL)

DIESES THEMA GILT FÜR:jaSQL Server (ab 2008)neinAzure SQL-DatenbankneinAzure SQL Data Warehouse neinParallel Data Warehouse THIS TOPIC APPLIES TO:yesSQL Server (starting with 2008)noAzure SQL DatabasenoAzure SQL Data Warehouse noParallel Data Warehouse

Gibt Informationen zu einer angegebenen Datenbank oder zu allen Datenbanken zurück.Reports information about a specified database or all databases.

Themenlinksymbol Transact-SQL Syntax Conventions (Transact-SQL-Syntaxkonventionen)Topic link icon Transact-SQL Syntax Conventions

SyntaxSyntax


sp_helpdb [ [ @dbname= ] 'name' ]  

ArgumenteArguments

[ @dbname= ] 'name'[ @dbname= ] 'name'
Der Name der Datenbank, für die Informationen ausgegeben werden.Is the name of the database for which information is reported. Namen ist Sysname, hat keinen Standardwert.name is sysname, with no default. Wenn Namen nicht angegeben ist, Sp_helpdb Informationen zu allen Datenbanken in der sys.databases -Katalogsicht angezeigt.If name is not specified, sp_helpdb reports on all databases in the sys.databases catalog view.

RückgabecodewerteReturn Code Values

0 (Erfolg) oder 1 (Fehler)0 (success) or 1 (failure)

ResultsetsResult Sets

SpaltennameColumn name DatentypData type DescriptionDescription
namename sysnamesysname Datenbankname.Database name.
DB_SIZEdb_size vom Datentyp nvarchar(13)nvarchar(13) Gesamtgröße der Datenbank.Total size of the database.
Besitzerowner sysnamesysname Datenbankbesitzer, z. B. sa.Database owner, such as sa.
dbiddbid smallintsmallint Datenbank-IDDatabase ID.
createdcreated nvarchar(11)nvarchar(11) Erstellungsdatum der Datenbank.Date the database was created.
statusstatus nvarchar(600)nvarchar(600) Eine durch Trennzeichen getrennte Liste mit Werten von Datenbankoptionen, die zurzeit für die Datenbank festgelegt sind.Comma-separated list of values of database options that are currently set on the database.

Optionen mit booleschen Werten werden nur aufgelistet, wenn sie aktiviert sind.Boolean-valued options are listed only if they are enabled. Nicht boolesche Optionen sind aufgeführt, mit den entsprechenden Werten in Form von Option_name=Wert.Non-Boolean options are listed with their corresponding values in the form of option_name=value.

Weitere Informationen zu dieser Einstellung finden Sie unter ALTER DATABASE (Transact-SQL).For more information, see ALTER DATABASE (Transact-SQL).
compatibility_levelcompatibility_level tinyinttinyint Datenbank-Kompatibilitätsgrad: 60, 65, 70, 80 oder 90.Database compatibility level: 60, 65, 70, 80, or 90.

Wenn Name angegeben ist, es wurde ein zusätzliches Resultset, das die dateizuordnung für die angegebene Datenbank anzeigt.If name is specified, there is an additional result set that shows the file allocation for the specified database.

SpaltennameColumn name DatentypData type DescriptionDescription
namename vom Typ NCHAR(128)nchar(128) Logischer Dateiname der Datei.Logical file name.
fileidfileid smallintsmallint Die Datei-IDFile ID.
Dateinamefilename NCHAR(260)nchar(260) Betriebssystem-Dateiname (physischer Dateiname).Operating-system file name (physical file name).
filegroupfilegroup nvarchar(128)nvarchar(128) Dateigruppe, zu der die Datei gehört.Filegroup in which the file belongs.

NULL = Datei ist eine Protokolldatei.NULL = file is a log file. Sie gehört nie zu einer Dateigruppe.This is never a part of a filegroup.
sizesize nvarchar(18)nvarchar(18) Dateigröße in MB.File size in megabytes.
maxsizemaxsize nvarchar(18)nvarchar(18) Maximale Größe, auf die die Datei vergrößert werden kann.Maximum size to which the file can grow. Mit UNLIMITED in diesem Feld kann die Datei so lange vergrößert werden, bis der Datenträger voll ist.A value of UNLIMITED in this field indicates that the file grows until the disk is full.
growthgrowth nvarchar(18)nvarchar(18) Vergrößerungsinkrement der Datei.Growth increment of the file. Hiermit wird die Menge des Speicherplatzes, der hinzugefügt wird, zu der Datei, die jedes Mal neuer Speicherplatz benötigt wird.This indicates the amount of space added to the file each time new space is needed.
Verwendungusage varchar(9)varchar(9) Verwendung der Datei.Usage of the file. Für eine Datendatei ist der Wert 'nur Daten' und der Wert ist für die Protokolldatei 'nur protokollieren'.For a data file, the value is 'data only' and for the log file the value is 'log only'.

HinweiseRemarks

Die Status Spalte im Resultset festlegen, Berichte, welche Optionen in der Datenbank auf ON festgelegt wurde haben.The status column in the result set reports which options have been set to ON in the database. Alle Datenbankoptionen werden nicht gemeldet, indem Sie die Status Spalte.All database options are not reported by the status column. Um eine vollständige Liste der aktuellen datenbankoptionseinstellungen anzuzeigen, verwenden die sys.databases -Katalogsicht angezeigt.To see a complete list of the current database option settings, use the sys.databases catalog view.

BerechtigungenPermissions

Wenn eine einzelne Datenbank angegeben wird, die Mitgliedschaft in der öffentlichen Rolle in der Datenbank ist erforderlich.When a single database is specified, membership in the public role in the database is required. Wenn keine Datenbank angegeben ist, Mitgliedschaft in der öffentlichen -Rolle in der master Datenbank muss angegeben werden.When no database is specified, membership in the public role in the master database is required.

Wenn eine Datenbank nicht zugegriffen werden kann, Sp_helpdb zeigt die Fehlermeldung 15622 und alle verfügbaren Informationen über die Datenbank an, wie möglich.If a database cannot be accessed, sp_helpdb displays error message 15622 and as much information about the database as it can.

BeispieleExamples

A.A. Zurückgeben von Informationen für eine einzelne DatenbankReturning information about a single database

Im folgenden Beispiel werden Informationen zur AdventureWorks2012AdventureWorks2012-Datenbank angezeigt.The following example displays information about the AdventureWorks2012AdventureWorks2012 database.

EXEC sp_helpdb N'AdventureWorks2012';  

B.B. Zurückgeben von Informationen für alle DatenbankenReturning information about all databases

Im folgenden Beispiel werden Informationen zu allen Datenbanken auf dem Server mit SQL ServerSQL Server angezeigt.This following example displays information about all databases on the server running SQL ServerSQL Server.

EXEC sp_helpdb;  
GO  

Siehe auchSee Also

Gespeicherte Datenbankmodulprozeduren (Transact-SQL) Database Engine Stored Procedures (Transact-SQL)
ALTER DATABASE (Transact-SQL) ALTER DATABASE (Transact-SQL)
CREATE DATABASE (SQL Server Transact-SQL) CREATE DATABASE (SQL Server Transact-SQL)
sys.databases (Transact-SQL) sys.databases (Transact-SQL)
sys.database_files (Transact-SQL) sys.database_files (Transact-SQL)
sys.filegroups (Transact-SQL) sys.filegroups (Transact-SQL)
sys.master_files (Transact-SQL) sys.master_files (Transact-SQL)
Gespeicherte Systemprozeduren (Transact-SQL)System Stored Procedures (Transact-SQL)