Tabellen von Datenschichtanwendung: sysdac_history_internalData-tier Application Tables - sysdac_history_internal

GILT FÜR: jaSQL Server neinAzure SQL-DatenbankneinAzure SQL Data Warehouse neinParallel Data WarehouseAPPLIES TO: yesSQL Server noAzure SQL Database noAzure SQL Data Warehouse noParallel Data Warehouse

Enthält Informationen zu den Maßnahmen, die zur Verwaltung von Datenebenenanwendungen (DAC) ausgeführt werden.Contains information about the actions taken to manage data-tier applications (DAC). Diese Tabelle befindet sich in der Dbo Schema der Msdb Datenbank.This table is stored in the dbo schema of the msdb database.

SpaltennameColumn name DatentypData type BeschreibungDescription
action_idaction_id intint Bezeichner der AktionIdentifier of the action
sequence_idsequence_id intint Identifiziert einen Schritt innerhalb einer Aktion.Identifies a step within an action.
instance_idinstance_id uniqueidentifieruniqueidentifier Der Bezeichner der DAC-Instanz.Identifier of the DAC instance. Diese Spalte kann verknüpft werden, auf die Instance_id Spalte dbo.sysdac_instances (Transact-SQL).This column can be joined on the instance_id column in dbo.sysdac_instances (Transact-SQL).
action_typeaction_type tinyinttinyint Bezeichner des Aktionstyps:Identifier of the action type:

0 = bereitstellen0 = deploy

1 = erstellen1 = create

2 = umbenennen2 = rename

3 = trennen3 = detach

4 = löschen4 = delete
action_type_nameaction_type_name h. varchar(19)varchar(19) Name des Aktionstyps:Name of the action type:

deploydeploy

createcreate

Umbenennenrename

Trennendetach

deletedelete
dac_object_typedac_object_type tinyinttinyint Bezeichner des Typs des von der Aktion betroffenen Objekts:Identifier of the type of object affected by the action:

0 = DACPAC-Datei0 = dacpac

1 =-Anmeldung1 = login

2 = Datenbank2 = database
dac_object_type_namedac_object_type_name varchar(8)varchar(8) Name des Typs des von der Aktion betroffenen Objekts:Name of the type of object affected by the action:

DACPAC-Datei = DAC-Instanzdacpac = DAC instance

loginlogin

databasedatabase
action_statusaction_status tinyinttinyint Code, der den aktuellen Status der Aktion identifiziert:Code identifying the current status of the action:

0 = ausstehend0 = pending

1 = Erfolg1 = success

2 = Fehler2 = fail
action_status_nameaction_status_name varchar(11)varchar(11) Aktueller Status der Aktion:Current status of the action:

Ausstehendpending

Erfolgsuccess

failfail
ErforderlichRequired bitbit Wird von Datenbank-EngineDatabase Engine verwendet, wenn das Rollback eines DAC-Vorgangs ausgeführt wird.Used by the Datenbank-EngineDatabase Engine when rolling back a DAC operation.
dac_object_name_pretrandac_object_name_pretran sysnamesysname Name des Objekts, bevor ein Commit für die Transaktion ausgeführt wird, in der die Aktion enthalten ist.Name of the object before the transaction containing the action is committed. Wird nur für Datenbanken und Anmeldenamen verwendet.Used only for databases and logins.
dac_object_name_posttrandac_object_name_posttran sysnamesysname Name des Objekts, nachdem ein Commit für die Transaktion ausgeführt wurde, in der die Aktion enthalten ist.Name of the object after the transaction containing the action is committed. Wird nur für Datenbanken und Anmeldenamen verwendet.Used only for databases and logins.
sqlscriptsqlscript nvarchar(max)nvarchar(max) Transact-SQLTransact-SQL-Skript, das eine Aktion für eine Datenbank oder einen Anmeldenamen implementiert.script that implements an action on a database or login.
payloadpayload varbinary(max)varbinary(max) DAC-Paketdefinition, die in einer binären codierten Zeichenfolge gespeichert ist.DAC package definition saved in a binary encoded string.
KommentareComments varchar(max)varchar(max) Zeichnet die Anmeldung eines Benutzers auf, der potenziellen Datenverlust in einem DAC-Upgrade als akzeptabel angegeben hat.Records the login of a user who accepted potential data loss in a DAC upgrade.
error_stringerror_string nvarchar(max)nvarchar(max) Fehlermeldung, die im Fall eines Fehler generiert wird.Error message generated if the action encounters an error.
created_bycreated_by sysnamesysname Der Anmeldename, unter dem die Aktion, die diesen Eintrag erstellt hat, gestartet wurde.The login that launched the action that created this entry.
date_createddate_created datetimedatetime Datum und Uhrzeit, zu denen dieser Eintrag erstellt wurde.The date and time this entry was created.
date_modifieddate_modified datetimedatetime Datum und Uhrzeit, zu denen der Eintrag zuletzt geändert wurde.The date and time the entry was last modified.

HinweiseRemarks

Durch DAC-Verwaltungsaktionen, z. B. das Bereitstellen oder Löschen einer DAC, werden mehrere Schritte generiert.DAC management actions, such as deploying or deleting a DAC, generate multiple steps. Jeder Aktion wird ein Aktionsbezeichner zugewiesen.Each action is assigned an action identifier. Jeder Schritt wird zugewiesen, eine Sequenznummer und eine Zeile in Sysdac_history_internal, wo der Status des Schritts aufgezeichnet wird.Each step is assigned a sequence number and a row in sysdac_history_internal, where the status of the step is recorded. Die einzelnen Zeilen werden mit Beginn des Aktionsschritts erstellt und bei Bedarf aktualisiert, um dem Status des Vorgangs zu entsprechen.Each row is created when the action step starts, and is updated as needed to reflect the status of the operation. Beispielsweise kann ein DAC-Aktion "Bereitstellen" zugewiesen werden Action_id 12 und vier Zeilen in Sysdac_history_internal:For example, a deploy DAC action could be assigned action_id 12 and get four rows in sysdac_history_internal:

action_idaction_id sequence_idsequence_id action_type_nameaction_type_name dac_object_type_namedac_object_type_name
1212 00 Erstellencreate dacpacdacpac
1212 11 Erstellencreate Anmeldunglogin
1212 22 Erstellencreate Datenbankdatabase
1212 33 Umbenennenrename Datenbankdatabase

DAC-Vorgänge, z. B. löschen, entfernen Sie Zeilen aus nicht Sysdac_history_internal.DAC operations, such as delete, do not remove rows from sysdac_history_internal. Sie können die Zeilen für DACs, die nicht mehr in einer Instanz des Datenbank-EngineDatabase Engines bereitgestellt werden, mithilfe der folgenden Abfrage manuell löschen:You can use the following query to manually delete the rows for DACs no longer deployed on an instance of the Datenbank-EngineDatabase Engine:

DELETE FROM msdb.dbo.sysdac_history_internal  
WHERE instance_id NOT IN  
   (SELECT instance_id  
    FROM msdb.dbo.sysdac_instances_internal);  

Das Löschen von Zeilen für aktive DACs hat keinen Einfluss auf DAC-Vorgänge. Die einzige Auswirkung besteht darin, dass nicht der vollständige Verlauf für die DAC gemeldet werden kann.Deleting rows for active DACs does not impact DAC operations; the only impact is that you will not be able to report the full history for the DAC.

Hinweis

Derzeit steht kein Mechanismus zum Löschen von Sysdac_history_internal auf Zeilen Azure SQL-DatenbankAzure SQL Database.Currently, there is no mechanism for deleting sysdac_history_internal rows on Azure SQL-DatenbankAzure SQL Database.

BerechtigungenPermissions

Erfordert die Mitgliedschaft in der festen Serverrolle sysadmin.Requires membership in the sysadmin fixed server role. Nur-Lese Zugriff auf diese Sicht ist für alle Benutzer mit Berechtigungen zum Verbinden mit der master-Datenbank verfügbar.Read-only access to this view is available to all users with permissions to connect to the master database.

Siehe auchSee Also

Datenebenenanwendungen Data-tier Applications
dbo.sysdac_instances (Transact-SQL) dbo.sysdac_instances (Transact-SQL)
sysdac_instances_internal (Transact-SQL)sysdac_instances_internal (Transact-SQL)