Erstellen von Tabellen (Datenbank-Engine)Create Tables (Database Engine)

Anwendungsbereich:Applies to: JaSQL Server 2016 (13.x)SQL Server 2016 (13.x)yesSQL Server 2016 (13.x)SQL Server 2016 (13.x) und höher JaAzure SQL-DatenbankAzure SQL DatabaseYesAzure SQL-DatenbankAzure SQL Database JaVerwaltete Azure SQL-InstanzAzure SQL Managed InstanceYesVerwaltete Azure SQL-InstanzAzure SQL Managed Instance JaAzure Synapse AnalyticsAzure Synapse AnalyticsyesAzure Synapse AnalyticsAzure Synapse Analytics JaParallel Data WarehouseParallel Data WarehouseyesParallel Data WarehouseParallel Data WarehouseAnwendungsbereich:Applies to: JaSQL Server 2016 (13.x)SQL Server 2016 (13.x)yesSQL Server 2016 (13.x)SQL Server 2016 (13.x) and later JaAzure SQL-DatenbankAzure SQL DatabaseYesAzure SQL-DatenbankAzure SQL Database JaVerwaltete Azure SQL-InstanzAzure SQL Managed InstanceYesVerwaltete Azure SQL-InstanzAzure SQL Managed Instance JaAzure Synapse AnalyticsAzure Synapse AnalyticsyesAzure Synapse AnalyticsAzure Synapse Analytics JaParallel Data WarehouseParallel Data WarehouseyesParallel Data WarehouseParallel Data Warehouse

Sie können mit SQL Server Management StudioSQL Server Management Studio oder Transact-SQLTransact-SQL eine neue Tabelle erstellen, diese benennen und einer vorhandenen Datenbank hinzufügen.You can create a new table, name it, and add it to an existing database by using SQL Server Management StudioSQL Server Management Studio or Transact-SQLTransact-SQL.

Überprüfen Sie zuerst Ihre Berechtigungen!Check your permissions first!

Für diesen Task benötigen Sie die CREATE TABLE-Berechtigung in der Datenbank und die ALTER-Berechtigung für das Schema, in dem die Tabelle erstellt wird.This task requires CREATE TABLE permission in the database, and ALTER permission on the schema in which the table is being created.

Wenn in der CREATE TABLE-Anweisung Spalten als CLR-benutzerdefinierter Typ definiert sind, ist entweder der Besitz des Typs oder die REFERENCES-Berechtigung für den Typ erforderlich.If any columns in the CREATE TABLE statement are defined as a CLR user-defined type, either ownership of the type, or REFERENCES permission on it is required.

Wenn einer Spalte in der CREATE TABLE-Anweisung eine XML-Schemaauflistung zugeordnet ist, ist entweder der Besitz der XML-Schemaauflistung oder die REFERENCES-Berechtigung für die Auflistung erforderlich.If any columns in the CREATE TABLE statement have an XML schema collection associated with them, either ownership of the XML schema collection or REFERENCES permission on it is required.

Verwenden des Tabellen-DesignersUsing Table Designer

  1. Stellen Sie im Objekt-Explorervon SQL Server Management Studio (SSMS) eine Verbindung mit der Datenbank-EngineDatabase Engine -Instanz her, in der die zu ändernde Datenbank enthalten ist.In SSMS, in Object Explorer, connect to the instance of Datenbank-EngineDatabase Engine that contains the database to be modified.

  2. Erweitern Sie im Objekt-Explorerzuerst den Knoten Datenbanken und dann die Datenbank, in der die neue Tabelle angelegt werden soll.In Object Explorer, expand the Databases node and then expand the database that will contain the new table.

  3. Klicken Sie im Objekt-Explorer mit der rechten Maustaste auf den Knoten Tabellen der Datenbank, und klicken Sie auf Neue Tabelle.In Object Explorer, right-click the Tables node of your database and then click New Table.

  4. Geben Sie für die einzelnen Spalten Spaltennamen ein, wählen Sie Datentypen aus, und legen Sie wie in der folgenden Abbildung veranschaulicht fest, ob NULL-Werte zulässig sein sollen:Type column names, choose data types, and choose whether to allow nulls for each column as shown in the following illustration:

    Spalten im Tabellen-Designer hinzufügenAddColumnsinTableDesigner

  5. Um weitere Eigenschaften für eine Spalte anzugeben, z. B. die Identität oder Werte für berechnete Spalten, klicken Sie auf die Spalte und wählen auf der Registerkarte mit den Spalteneigenschaften die geeigneten Eigenschaften aus.To specify more properties for a column, such as identity or computed column values, click the column and in the column properties tab, choose the appropriate properties. Weitere Informationen zu Spalteneigenschaften finden Sie unter Tabellenspalteneigenschaften (SQL Server Management Studio).For more information about column properties, see Table Column Properties (SQL Server Management Studio).

  6. Um eine Spalte als Primärschlüssel festzulegen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und wählen Sie Primärschlüssel festlegenaus.To specify a column as a primary key, right-click the column and select Set Primary Key. Weitere Informationen finden Sie unter Create Primary Keys.For more information, see Create Primary Keys.

  7. Um Fremdschlüsselbeziehungen, CHECK-Einschränkungen oder Indizes zu erstellen, klicken Sie mit der rechten Maustaste in den Bereich des Tabellen-Designers, und wählen Sie, wie in der folgenden Abbildung veranschaulicht, ein Objekt aus der Liste aus:To create foreign key relationships, check constraints, or indexes, right-click in the Table Designer pane and select an object from the list as shown in the following illustration:

    Tabellenobjekte hinzufügenAddTableObjects

    Weitere Informationen zu diesen Objekten finden Sie unter Create Foreign Key Relationships, Create Check Constraints und Indexes.For more information about these objects, see Create Foreign Key Relationships, Create Check Constraints and Indexes.

  8. Die Tabelle ist standardmäßig im dbo -Schema enthalten.By default, the table is contained in the dbo schema. Um ein anderes Schema für die Tabelle anzugeben, klicken Sie mit der rechten Maustaste in den Bereich des Tabellen-Designers, und wählen Sie Eigenschaften aus, wie in der folgenden Abbildung veranschaulicht.To specify a different schema for the table, right-click in the Table Designer pane and select Properties as shown in the following illustration. Wählen Sie in der Dropdownliste Schema das geeignete Schema aus.From the Schema drop-down list, select the appropriate schema.

    Tabellenschema angebenSpecifyatableschema

    Weitere Informationen zu Schemas finden Sie unter Create a Database Schema.For more information about schemas, see Create a Database Schema.

  9. Klicken Sie im Menü Datei auf Tabellenname speichern.From the File menu, choose Save table name.

  10. Geben Sie im Dialogfeld Namen auswählen einen Namen für die Tabelle ein, und klicken Sie auf OK.In the Choose Name dialog box, type a name for the table and click OK.

  11. Zum Anzeigen der neuen Tabelle erweitern Sie im Objekt-Explorerden Knoten Tabellen und drücken F5 , um die Objektliste zu aktualisieren.To view the new table, in Object Explorer, expand the Tables node and press F5 to refresh the list of objects. Die neue Tabelle wird in der Tabellenliste angezeigt.The new table is displayed in the list of tables.

Verwenden von Transact-SQLUsing Transact-SQL

Verwenden des Abfrage-EditorsUsing Query Editor

  1. Stellen Sie im Objekt-Explorer eine Verbindung mit einer Datenbank-EngineDatabase Engine-Instanz her.In Object Explorer, connect to an instance of Datenbank-EngineDatabase Engine.

  2. Klicken Sie in der Standardleiste auf Neue Abfrage.On the Standard bar, click New Query.

  3. Kopieren Sie das folgende Beispiel, fügen Sie es in das Abfragefenster ein, und klicken Sie auf Ausführen.Copy and paste the following example into the query window and click Execute.

    CREATE TABLE dbo.PurchaseOrderDetail  
    (  
        PurchaseOrderID int NOT NULL  
        ,LineNumber smallint NOT NULL  
        ,ProductID int NULL  
        ,UnitPrice money NULL  
        ,OrderQty smallint NULL  
        ,ReceivedQty float NULL  
        ,RejectedQty float NULL  
        ,DueDate datetime NULL  
    );  
    

Weitere Beispiele finden Sie unter CREATE TABLE (Transact-SQL).For more examples, see CREATE TABLE (Transact-SQL).