Klassenbibliotheken für ein benutzerdefiniertes BerichtselementCustom Report Item Class Libraries

Benutzerdefinierte Berichtselemente verwenden Klassen des Microsoft.ReportDesigner-Namespaces.Custom report items use classes from the Microsoft.ReportDesigner namespace. Die Klassen, die zum Implementieren eines benutzerdefinierten Berichtselements verwendet werden, können in zwei Hauptkategorien gruppiert werden: eindeutige Klassen zur Unterstützung der Infrastruktur eines benutzerdefinierten Berichtselements und verwaltete Wrapperklassen, die die Funktionalität von relevanten RDL-Elementen (Report Definition Language) kapseln.The classes used to implement a custom report item can be grouped into two main categories: unique classes designed to support custom report item infrastructure, and managed wrapper classes that encapsulate the functionality of relevant Report Definition Language (RDL) elements. Ein Codebeispiel für die Verwendung dieser Klassen finden Sie unter SQL Server Reporting Services-Produktbeispiele.For a code sample on how to use these classes, see SQL Server Reporting Services Product Samples.

Infrastrukturklassen eines benutzerdefinierten BerichtselementsCustom Report Item Infrastructure Classes

Die folgenden Klassen werden zum Implementieren eines benutzerdefinierten Berichtselements verwendet.The following classes are used to implement a custom report item.

Hinweis

Die nachfolgenden Tabellen stellen keine vollständige Liste dar. Sie enthalten nur die am häufigsten verwendeten Eigenschaften und Methoden für jede Klasse.The following tables are not complete listings; they include only the most commonly used properties and methods for each class.

Microsoft.ReportDesigner.CustomReportItemDesignerMicrosoft.ReportDesigner.CustomReportItemDesigner

Dies ist die Hauptklasse eines benutzerdefinierten Berichtselements.This is the main custom report item class. Die Hauptklasse der Implementierung eines benutzerdefinierten Berichtselements muss von dieser Klasse erben.The main class of your custom report item implementation must inherit from this class.

Öffentliche EigenschaftenPublic Properties

NameName Der Name des benutzerdefinierten Berichtselements.The name of the custom report item.
TypType Der Typ des benutzerdefinierten Berichtselements.The type of the custom report item.
CustomDataCustomData Ein CustomData-Objekt, das die während der Entwurfszeit angegebenen Dateneigenschaften für ein benutzerdefiniertes Berichtselement kapselt.A CustomData object that encapsulates the custom report item data properties specified at design time.
CustomPropertiesCustomProperties Eine Auflistung benutzerdefinierter Eigenschaften für das benutzerdefinierte Berichtselement.A collection of custom properties for the custom report item.
HeightHeight Die Höhe der Steuerung für ein benutzerdefiniertes Berichtselement.The height of the custom report item control.
WidthWidth Die Breite der Steuerung für ein benutzerdefiniertes Berichtselement.The width of the custom report item control.
BerichtReport Ein Container für die Eigenschaften auf Berichtsebene, z. B. die Liste der Datasets in dem Bericht.A container for the report-level properties, such as the list of datasets in the report.
AltReportItemAltReportItem Das alternative Berichtselementobjekt, das verwendet werden muss, wenn die Laufzeitsteuerung für das benutzerdefinierte Berichtselement nicht unterstützt wird.The alternate report item object, to be used where the custom report item run-time control is not supported.
StyleStyle Die Stileigenschaften für das benutzerdefinierte Berichtselement.The style properties for the custom report item.
AdornmentAdornment Ein Gestaltungsfenster für die interaktive Bearbeitung der Steuerung.An adornment window used for interactive editing of the control.
SiteSite Die ISite der Komponente.The ISite of the component.
DesignerVerbCollectionDesignerVerbCollection Ein Array von benutzerdefinierten Verben für das Kontextmenü der Steuerung.An array of custom verbs for the control's shortcut menu.

Öffentliche MethodenPublic Methods

BeginEditBeginEdit Aktiviert die interaktive Bearbeitung der Steuerung.Activates interactive editing for the control.
DoDefaultActionDoDefaultAction Wird als Reaktion auf das Doppelklicken oder Drücken der EINGABETASTE auf der Steuerung aufgerufen.Called in response to double-clicking or pressing Return on the control.
EndEditEndEdit Deaktiviert die interaktive Bearbeitung der Steuerung.Deactivates interactive editing for the control.
GetServiceGetService Gibt ein Objekt zurück, das einen Dienst darstellt.Returns an object which represents a service.
InitializeNewComponentInitializeNewComponent Wird aufgerufen, wenn ein neues benutzerdefiniertes Berichtselement erstellt wird.Called when a new custom report item is created.
InvalidateInvalidate Zeichnet die gesamte Oberfläche der Steuerung neu.Repaints the entire surface of the control.
OnDragEnterOnDragEnter

OnDragDropOnDragDrop
Wird aufgerufen, wenn ein Objekt auf die Steuerung gezogen wird.Called when an object is dragged onto the control.
OnPaintOnPaint Wird als Reaktion auf das Paint-Ereignis aufgerufen.Called in response to the Paint event.

Microsoft.ReportDesigner.CustomReportItemAttributeMicrosoft.ReportDesigner.CustomReportItemAttribute

Dieses Attribut wird zur Identifizierung des Typs des benutzerdefinierten Berichtselements verwendet.This is the attribute used to identify the type of the custom report item. Der Name muss dem Wert des <Name>-Attributs des ReportItem-Elements in der Konfigurationsdatei des Berichts-Designers entsprechen.The name must match the value of the <Name> attribute of the ReportItem element in the Report Designer configuration file.

Öffentliche MethodenPublic Methods

CustomReportItemAttributeCustomReportItemAttribute Erstellt das CustomReportItemAttribute-Objekt.Constructs the CustomReportItemAttribute object.

Microsoft.ReportDesigner.LocalizedNameAttributeMicrosoft.ReportDesigner.LocalizedNameAttribute

Dieses Attribut wird zum Festlegen des Anzeigenamens für den Designer des benutzerdefinierten Berichtselements verwendet.This is the attribute used to specify display name to use for the custom report item designer.

Öffentliche MethodenPublic Methods

LocalizedNameAttributeLocalizedNameAttribute Erstellt das LocalizedNameAttribute-Objekt.Constructs the LocalizedNameAttribute object.

Microsoft.ReportDesigner.AdornmentMicrosoft.ReportDesigner.Adornment

Die Adornment-Klasse wird von der Entwurfszeitkomponente eines benutzerdefinierten Berichtselements verwendet, um Bereiche außerhalb des Hauptrechtecks der Entwurfsoberfläche bereitzustellen.The Adornment class is used by the custom report item design-time component to provide areas outside of the main rectangle of the design surface. Diese Bereiche behandeln Benutzeroberflächenereignisse wie Mausklicks und Drag und Drop-Vorgänge.These areas can handle user interface events, such as mouse clicks and drag-and-drop operations.

Öffentliche MethodenPublic Methods

OnShowOnShow Wird aufgerufen, wenn Adornment aktiviert wird.Called when the Adornment is activated.
OnHideOnHide Wird aufgerufen, wenn Adornment deaktiviert wird.Called when the Adornment is deactivated.
PaintPaint Wird als Reaktion auf das Paint-Ereignis aufgerufen.Called in response to the Paint event.
OnDragEnterOnDragEnter

OnDragOverOnDragOver

OnDragLeaveOnDragLeave

OnDragDropOnDragDrop
Wird aufgerufen, wenn ein Objekt in Adornment gezogen wird.Called when an object is dragged into the Adornment.

Microsoft.ReportDesigner.AdornerServiceMicrosoft.ReportDesigner.AdornerService

Diese Klasse wird zum Bereitstellen einer Auflistung von Anzeigediensten verwendet, die vom benutzerdefinierten Berichtselement zum Unterstützen von Adornment-Objekten für die Entwurfszeitkomponente eines benutzerdefinierten Berichtselements genutzt werden.This class is used to provide a collection of display services used by the custom report item to support Adornment objects for the custom report item design-time component.

Öffentliche EigenschaftenPublic Properties

AdornerWindowBoundsAdornerWindowBounds Die Begrenzungen des Gestaltungsfensters.The bounds of the Adorner window.
AdornerWindowRegionAdornerWindowRegion Der Bereich des Gestaltungsfensters.The region of the Adorner window.
AdornerWindowGraphicsAdornerWindowGraphics Ein Grafikontext für das Gestaltungsfenster.A graphics context for the Adorner window.

Öffentliche MethodenPublic Methods

ComponentRectInDesignerFrameComponentRectInDesignerFrame Gibt die Begrenzungen der Komponente zurück, die in Designerrahmenkoordinaten umgewandelt wurden.Returns the bounds of the component translated into designer frame coordinates.
InvalidateAdornerInvalidateAdorner Führt dazu, dass das Gestaltungsfenster ungültig wird.Invalidates the Adorner window.
PointToAdornerPointToAdorner Gibt einen Punkt in Bildschirmkoordinaten zurück, der in Gestaltungsfensterkoordinaten umgewandelt wurde.Returns a point in screen coordinates translated to Adorner window coordinates.

Microsoft.ReportDesigner.ExpressionEditorMicrosoft.ReportDesigner.ExpressionEditor

Diese Klasse kann von der Entwurfszeitsteuerung eines benutzerdefinierten Berichtselements verwendet werden, um den Ausdrucks-Editor aufzurufen.This class can be used from your custom report item design-time control to invoke the Expression Editor.

Öffentliche MethodenPublic Methods

EditValueEditValue Ruft den mit dem angegebenen Objektwert initialisierten Ausdrucks-Editor auf.Invokes the Expression Editor, initialized with the given object value.

Microsoft.ReportDesigner.IFieldsDataObjectMicrosoft.ReportDesigner.IFieldsDataObject

Diese Klasse ist eine Auflistung von Reporting ServicesReporting Services-Feldern und wird zum Unterstützen von Drag und Drop-Vorgängen in der Entwurfsumgebung verwendet.This class is a collection of Reporting ServicesReporting Services fields, and is used to support drag-and-drop events in the design environment. Erbt von IReportItemDataObject.Inherits from IReportItemDataObject.

Öffentliche EigenschaftenPublic Properties

DataSetNameDataSetName Der Name des Datasets mit den Feldern, die abgelegt werden soll.The name of the dataset containing the fields to be dropped.
FieldsFields Die Auflistung von Feldern (Microsoft.ReportDesigner.Field), die abgelegt werden sollen.The collection of fields (Microsoft.ReportDesigner.Field) to be dropped.

Weitere InformationenSee Also

Berichtsdefinitionssprache (SSRS) Report Definition Language (SSRS)
Erstellen einer Laufzeitkomponente für ein benutzerdefiniertes Berichtselement Creating a Custom Report Item Run-Time Component
Creating a Custom Report Item Design-Time Component (Erstellen einer Entwurfszeitkomponente für ein benutzerdefiniertes Berichtselement)Creating a Custom Report Item Design-Time Component