Exportieren von Berichten (Berichts-Generator und SSRS)Export Reports (Report Builder and SSRS)

Sie können einen Reporting ServicesReporting Services -Bericht in ein anderes Dateiformat, z.B. PowerPoint, Microsoft WordMicrosoft Wordoder Microsoft ExcelMicrosoft Excel , oder in eine PDF- oder Bilddatei exportieren. Sie können den Bericht auch durch Generieren eines Atom-Dienstdokuments exportieren, wobei die im Bericht verfügbaren Atom-kompatiblen Datenfeeds aufgelistet werden.You can export a Reporting ServicesReporting Services report to another file format, such as PowerPoint, Image, PDF, Microsoft WordMicrosoft Word, or Microsoft ExcelMicrosoft Excel or export the report by generating an Atom service document, listing the Atom-compliant data feeds available from the report. Sie können Ihren Bericht aus dem Berichts-Generator, dem Berichts-Designer (SQL Server Data Tools (SSDT)SQL Server Data Tools (SSDT)) oder dem Berichtsserver exportieren.You can export your report from Report Builder, Report Designer ( SQL Server Data Tools (SSDT)SQL Server Data Tools (SSDT)), or the report server.

Exportieren Sie einen Bericht, um folgende Aufgaben auszuführen:Export a report to do the following:

  • Verwenden der Berichtsdaten in einer anderen Anwendung.Work with the report data in another application. Sie können den Bericht z. B. nach Excel exportieren und anschließend in Excel mit den Daten arbeiten.For example, you can export your report to Excel and then continue to work with the data in Excel.

  • Drucken des Berichts in einem anderen Format.Print the report in a different format. Sie können den Bericht z. B. in das PDF-Dateiformat exportieren und anschließend ausdrucken.For example, you can export the report to the PDF file format and then print it.

  • Speichern einer Kopie des Berichts in einem anderen Dateiformat.Save a copy of the report as another file type. Sie können einen Bericht z. B. nach Word exportieren und speichern, um eine Kopie des Berichts zu erstellen.For example, you can export a report to Word and save it, creating a copy of the report.

  • Verwenden von Berichtsdaten als Datenfeeds in Anwendungen.Use report data as data feeds in applications. Sie können z.B. Atom-kompatible Datenfeeds generieren, die von Power Pivot oder Power BI verwendet werden können, und anschließend in Power Pivot oder Power BI mit den Daten arbeiten.For example, you can generate Atom-compliant data feeds that Power Pivot, or Power BI, can consume, and then work with the data in Power Pivot, or Power BI. Weitere Informationen finden Sie unter Generieren von Datenfeeds aus Berichten.For more information, see Generate Data Feeds from a Report

  • Das Rendern des Berichts auf dem Berichtsserver ist sinnvoll, wenn Sie Abonnements einrichten, Berichte per E-Mail bereitstellen oder einen Bericht speichern möchten, der auf dem Berichtsserver verfügbar ist.Rendering the report on the report server is useful when you set up subscriptions or deliver your reports via e-mail, or if you want to save a report that is available on the report server. Weitere Informationen finden Sie unter Abonnements und Übermittlung (Reporting Services).For more information, see Subscriptions and Delivery (Reporting Services).

Reporting ServicesReporting Services bietet viele Renderingerweiterungen und unterstützt den Export von Berichten in gebräuchliche Dateiformate.provides many rendering extensions, supporting exports of reports to common file formats. Die Renderingerweiterungen unterstützen Dateiformate mit bedingten Umbrüchen (z. B. Word oder Excel), festen Seitenumbrüche (z. B. PDF oder TIFF) oder nur Daten (z. B. CSV oder Atom-kompatibles XML).The rendering extensions support file formats with soft breaks (for example, Word or Excel), hard-page breaks (for example, PDF or TIFF), or data only (for example, CSV or Atom compliant XML).

Unter Umständen bestehen Auswirkungen auf die Berichtspaginierung, wenn Sie einen Bericht in ein anderes Format exportieren.Report pagination might be affected when you export a report to a different format. In der Vorschau wird ein Bericht so angezeigt, wie er von der HTML-Renderingerweiterung gerendert wird, in der Regeln für bedingte Seitenumbrüche angewendet werden.When you preview a report, you are viewing the report as it is rendered by the HTML rendering extension, which follows soft-page break rules. Wenn Sie einen Bericht in ein anderes Dateiformat exportieren (z. B. Adobe Acrobat, PDF), basiert die Paginierung auf der physischen Seitengröße und folgt Regeln für feste Seitenumbrüche.When you export a report to a different file format, such as Adobe Acrobat (PDF), pagination is based on the physical page size, which follows hard-page break rules. Die Seiten können auch durch logische Seitenumbrüche getrennt werden, die Sie zu einem Bericht hinzufügen. Die tatsächliche Länge einer Seite variiert jedoch je nach dem verwendeten Renderertyp.Pages can also be separated by logical page breaks that you add to a report, but the actual length of a page varies based on the renderer type that you use. Sie sollten mit dem Paginierungsverhalten der ausgewählten Renderingerweiterung vertraut sein, wenn Sie die Paginierung Ihres Berichts ändern möchten.To change the pagination of your report, you must understand the pagination behavior of the rendering extension you choose. Möglicherweise müssen Sie den Entwurf des Berichtslayouts für diese Renderingerweiterung anpassen.You might need to adjust the design of your report layout for this rendering extension. Weitere Informationen finden Sie unter Seitenlayout und Rendering.For more information see, Page Layout and Rendering.

Hinweis

Sie können paginierte Berichtsdefinitionsdateien (.rdl) im Berichts-Generator und im Berichts-Designer in SQL Server-Datentools erstellen und ändern.You can create and modify paginated report definition (.rdl) files in Report Builder and in Report Designer in SQL Server Data Tools. Jede Erstellungsumgebung bietet verschiedene Methoden zum Erstellen, Öffnen und Speichern von Berichten und verwandten Elementen.Each authoring environment provides different ways to create, open, and save reports and related items.

So exportieren Sie einen Bericht aus dem Berichts-GeneratorTo export a report from Report Builder

  1. Führen Sie den Bericht aus, oder zeigen Sie eine Vorschau des Berichts an.Run or Preview the report.

  2. Klicken Sie im Menüband auf Exportieren.On the ribbon, click Export.

    Exportieren im Berichts-GeneratorReport Builder Export

  3. Wählen Sie das Format aus, das Sie verwenden möchten.Select the format that you want to use.

    Das Dialogfeld Speichern unter wird geöffnet.The Save As dialog opens. Standardmäßig entspricht der Dateiname dem Namen des exportierten Berichts.By default, the file name is that of the report that you exported. Optional können Sie den Dateinamen ändern.Optionally, you can change the file name.

So exportieren Sie einen Bericht aus dem Reporting ServicesReporting Services -WebportalTo export a report from the Reporting ServicesReporting Services web portal

  1. Navigieren Sie auf der Seite Reporting ServicesReporting Services Home vom -Webportal aus zum Bericht, den Sie exportieren möchten.From the Reporting ServicesReporting Services web portal Home page, navigate to the report that you want to export.

  2. Klicken Sie auf den Bericht, um ihn zu rendern und eine Vorschau des Berichts anzuzeigen.Click the report to render and preview the report.

  3. Klicken Sie auf der Berichts-Viewer-Symbolleiste auf den Dropdownpfeil Exportieren .On the Report Viewer toolbar, click the Export drop-down arrow.

    Exportieren im Reporting Services-WebportalReporting Services web portal Export

  4. Wählen Sie das Format aus, das Sie verwenden möchten.Select the format that you want to use.

  5. Klicken Sie auf Exportieren.Click Export. Ein Dialogfeld wird angezeigt, und Sie werden gefragt, ob Sie die Datei öffnen oder speichern möchten.A dialog appears asking you if you want to open or save the file.

  6. Klicken Sie auf Öffnen, um den Bericht im ausgewählten Exportformat anzuzeigen.To view the report in the selected export format, click Open.

    - oder –- or -

    Klicken Sie auf Speichern, um den Bericht sofort im ausgewählten Exportformat zu speichern.To immediately save the report in the selected export format, click Save.

    Der Bericht wird mit der Anwendung, die dem von Ihnen gewählten Format zugeordnet ist, entweder angezeigt oder gespeichert.Using the application that is associated with the format that you chose, the report is either displayed or saved. Wenn Sie auf Speichernklicken, werden Sie aufgefordert, einen Speicherort für Ihren Bericht anzugeben.If you click Save, you will be prompted for a location where you can save your report.

So exportieren Sie einen Bericht aus einer SharePoint-BibliothekTo export a report from a SharePoint library

  1. Zeigen Sie eine Vorschau des Berichts an.Preview the report.

  2. Klicken Sie auf der Symbolleiste auf Aktionen, zeigen Sie auf Exportieren, und wählen Sie dann das Format aus, das Sie verwenden möchten.On the toolbar, click Actions, point to Export, and then select the format that you want to use.

    Das Dialogfeld Dateidownload wird geöffnet.The File Download dialog box opens.

  3. Klicken Sie auf Öffnen, um den Bericht im ausgewählten Exportformat anzuzeigen.To view the report in the selected export format, click Open.

    - oder –- or -

    Klicken Sie auf Speichern, um den Bericht sofort im ausgewählten Exportformat zu speichern.To immediately save the report in the selected export format, click Save.

    Der Bericht wird mit der Anwendung, die dem von Ihnen gewählten Format zugeordnet ist, entweder angezeigt oder gespeichert.Using the application that is associated with the format that you chose, the report is either displayed or saved. Wenn Sie auf Speichernklicken, werden Sie aufgefordert, einen Speicherort für Ihren Bericht anzugeben.If you click Save, you will be prompted for a location where you can save your report.

    Sie können den Dateinamen des exportierten Berichts ändern.Optionally, change the file name of the exported report.

    Hinweis Wenn das Programm den Bericht nicht im gewählten Format öffnen kann, weil diesem Dateityp kein Programm zugeordnet ist, werden Sie aufgefordert, den exportierten Bericht zu speichern oder im Internet ein Programm zum Öffnen des Berichts zu suchen.Note If the program cannot open the report in the format that you chose because you do not have a program associated with this file type, you will be prompted to save the exported report or to find a program online to open the report.

RenderingerweiterungstypenRendering Extension Types

Drei Arten von Reporting ServicesReporting Services -Renderingerweiterungen sind verfügbar:There are three types of Reporting ServicesReporting Services rendering extensions:

  • Datenrenderererweiterungen: Datenrenderingerweiterungen entfernen alle Formatierungs- und Layoutinformationen aus dem Bericht und zeigen nur die Daten an.Data renderer extensions Data rendering extensions strip all formatting and layout information from the report and display only the data. Die mithilfe dieser Option erstellte Datei kann zum Importieren der Rohberichtsdaten in einen anderen Dateityp verwendet werden, z. B. Excel, eine andere Datenbank, eine XML-Datennachricht oder eine benutzerdefinierte Anwendung.The resulting file can be used to import the raw report data into another file type, such as Excel, another database, an XML data message, or a custom application. Datenrenderer unterstützen keine Seitenumbrüche.Data renderers do not support page breaks.

    Die folgenden Datenrenderingerweiterungen werden unterstützt: CSV, XML und Atom.The following data rendering extensions are supported: CSV, XML, and Atom.

  • Renderererweiterungen mit bedingtem Seitenumbruch: Renderingerweiterungen mit bedingtem Seitenumbruch behalten das Berichtslayout und die Formatierung bei.Soft page-break renderer extensions Soft page-break rendering extensions maintain the report layout and formatting. Die mithilfe dieser Option erstellte Datei wird für die Bildschirmanzeige und -bereitstellung optimiert, z.B. auf einer Webseite oder in den ReportViewer -Steuerelementen.The resulting file is optimized for screen-based viewing and delivery, such as on a Web page or in the ReportViewer controls.

    Die folgenden Renderingerweiterungen mit bedingtem Seitenumbruch werden unterstützt: MicrosoftMicrosoft Excel, MicrosoftMicrosoft Word und Webarchiv (MHTML).The following soft page-break rendering extensions are supported: MicrosoftMicrosoft Excel, MicrosoftMicrosoft Word, and Web archive (MHTML).

  • Renderingerweiterungen mit festem Seitenumbruch: Renderererweiterungen mit festem Seitenumbruch behalten das Berichtslayout und die Formatierung bei.Hard page-break rendering extensions Hard page-break renderer extensions maintain the report layout and formatting. Die mithilfe dieser Option erstellte Datei wird für einen konsistenten Druck oder für die Onlineanzeige in einem Buchformat optimiert.The resulting file is optimized for a consistent printing experience, or to view the report online in a book format.

    Die folgenden Renderingerweiterungen mit festem Seitenumbruch werden unterstützt: TIFF und PDFThe following hard page-break rendering extensions are supported: TIFF and PDF.

Formate, die Sie beim Anzeigen von Berichten exportieren könnenFormats you can export while viewing reports

Reporting ServicesReporting Services stellt Renderingerweiterungen bereit, die Berichte in anderen Formaten rendern.provides rendering extensions that render reports in different formats. Sie sollten den Berichtsentwurf für das gewählte Dateiformat optimieren.You should optimize the report design for your chosen file format. In der folgenden Tabelle sind die Formate aufgeführt, die Sie über die Benutzeroberfläche exportieren können.The followin table lists the formats you can export from the user interface. Es gibt zusätzliche Formate, die Sie mit Reporting ServicesReporting Services -Abonnements oder beim Exportieren per URL-Zugriff verwenden können.There are additional formats you can use with Reporting ServicesReporting Services subscriptions or if you are exporting from URL access. Gehen Sie zum Abschnitt Weitere Methoden zum Exportieren von Berichtenin diesem Thema.See the section Other Ways of Exporting Reportsin this topic.

FormatFormat RenderingerweiterungstypRendering Extension Type und BeschreibungDescription
Acrobat-Datei (PDF-Datei)Acrobat (PDF) file Fester SeitenumbruchHard page-break Die PDF-Renderingerweiterung rendert Berichte in einem Dateiformat, das in Adobe Acrobat und anderen PDF-Viewern von Drittanbietern geöffnet werden kann, die das Format PDF 1.3 unterstützen.The PDF rendering extension renders a report to files that can be opened in Adobe Acrobat and other third-party PDF viewers that support PDF 1.3. Obwohl PDF 1.3 mit Adobe Acrobat 4.0 oder höher kompatibel ist, wird Adobe Acrobat von Reporting ServicesReporting Services erst ab Version 6 unterstützt.Although PDF 1.3 is compatible with Adobe Acrobat 4.0 and later, Reporting ServicesReporting Services supports Adobe Acrobat 6 or later. Die Renderingerweiterung erfordert keine Adobe-Software, um Berichte zu rendern.The rendering extension does not require Adobe software to render the report. Zum Anzeigen oder Drucken von Berichten im PDF-Format sind allerdings PDF-Viewer wie Adobe Acrobat erforderlich.However, PDF viewers such as Adobe Acrobat are required for viewing or printing a report in PDF format.

Weitere Informationen finden Sie unter Exportieren als PDF-Datei.For more information, see Exporting to a PDF File.
AtomAtom dataData Die Atom-Renderingerweiterung generiert Atom-kompatible Datenfeeds aus Berichten.The Atom rendering extension generates Atom-compliant data feeds from reports. Die Datenfeeds sind mit Anwendungen lesbar und austauschbar, die Atom-kompatible Datenfeeds nutzen können, z.B. Power Pivot oder Power BI.The data feeds are readable and exchangeable with applications such as Power Pivot, or Power BI, that can consume Atom-compliant data feeds.

Die Ausgabe ist ein Atom-Dienstdokument, in dem die in einem Bericht verfügbaren Datenfeeds aufgeführt sind.The output is an Atom service document that lists the data feeds available from a report. Mindestens ein Datenfeed wird für jeden Datenbereich in einem Bericht erstellt.At least one data feed is created for each data region in a report. Abhängig vom Typ des Datenbereichs und den darin angezeigten Daten können mehrere Datenfeeds generiert werden.Depending on the type of data region and the data that the data region displays, multiple data feeds might be generated.

Weitere Informationen finden Sie unter Generieren von Datenfeeds aus Berichten.For more information, see Generating Data Feeds from Reports.
CSVCSV dataData Die durch Trennzeichen getrennte CSV (Comma-Separated Value)-Renderingerweiterung rendert Berichte als vereinfachte Darstellung der Daten eines Berichts in einem standardisierten Nur-Text-Format, das leicht lesbar und mit anderen Anwendungen austauschbar ist.The Comma-Separated Value (CSV) rendering extension renders reports as a flattened representation of data from a report in a standardized, plain-text format that is easily readable and exchangeable with many applications.

Weitere Informationen finden Sie unter Exportieren als CSV-Datei.For more information, see Exporting to a CSV File.
EXCELOPENXMLEXCELOPENXML Bedingter SeitenumbruchSoft page-break Wird beim Überprüfen von Berichten als „Excel“ in den Exportmenüs angezeigt.Displayed as "Excel" in the export menus when reviewing reports. Die Excel-Renderingerweiterung rendert einen Bericht als Excel-Dokument (.xlsx), das mit Microsoft ExcelMicrosoft Excel 2013 kompatibel ist.The Excel rendering extension renders a report as an Excel document (.xlsx) that is compatible with Microsoft ExcelMicrosoft Excel 2013. Weitere Informationen finden Sie unter Exportieren nach Microsoft Excel.For more information, see Exporting to Microsoft Excel.
PowerPointPowerPoint Fester SeitenumbruchHard page-break Die PowerPoint-Renderingerweiterung rendert einen Bericht als PowerPoint-Dokument (.pptx), das mit PowerPoint 2013 kompatibel ist.The PowerPoint rendering extension renders a report as an PowerPoint document (.pptx) that is compatible with PowerPoint 2013.
TIFF-DateiTIFF file Fester SeitenumbruchHard page-break Die Bildrenderingerweiterung rendert einen Bericht als Bitmap oder Metadatei.The Image rendering extension renders a report to a bitmap or metafile. Standardmäßig erstellt die Bildrenderingerweiterung eine TIFF-Datei des Berichts, die auf mehreren Seiten angezeigt werden kann.By default, the Image rendering extension produces a TIFF file of the report, which can be viewed in multiple pages. Nachdem der Client das Bild erhalten hat, kann es in einem Image Viewer angezeigt und gedruckt werden.When the client receives the image, it can be displayed in an image viewer and printed.

Die Bildrenderingerweiterung kann Dateien in allen von GDI+GDI+unterstützten Formaten generieren: BMP, EMF, EMFPlus, GIF, JPEG, PNG und TIFF.The Image rendering extension can generate files in any of the formats supported by GDI+GDI+: BMP, EMF, EMFPlus, GIF, JPEG, PNG, and TIFF.

Weitere Informationen finden Sie unter Exportieren in eine Bilddatei.For more information, see Exporting to an Image File.
WebarchivWeb archive Bedingter SeitenumbruchSoft page-break Die HTML-Renderingerweiterung rendert einen Bericht im HTML-Format.The HTML rendering extension renders a report in HTML format. Die Renderingerweiterung kann außerdem vollständige HTML-Seiten oder HTML-Fragmente zum Einbetten in andere HTML-Seiten erstellen.The rendering extension can also produce fully formed HTML pages or fragments of HTML to embed in other HTML pages. HTML wird stets mit UTF-8-Codierung erstellt.All HTML is generated with UTF-8 encoding.

Die HTML-Renderingerweiterung ist die Standardrenderingerweiterung für Berichte, die im Berichts-Generator in der Vorschau angezeigt und in einem Browser angezeigt werden. Dies gilt auch bei der Ausführung im Reporting ServicesReporting Services -Webportal.The HTML rendering extension is the default rendering extension for reports that are previewed in Report Builder and viewed in a browser, including when run in the Reporting ServicesReporting Services web portal.

Weitere Informationen finden Sie unter Rendern in das HTML-Format.For more information, see Rendering to HTML.
WORDOPENXMLWORDOPENXML Bedingter SeitenumbruchSoft page-break Beim Anzeigen von Berichten als „Word“ im Exportmenü angezeigt.Displayed as "Word" in the export menu when viewing reports. Die Word-Renderingerweiterung rendert einen Bericht als Word-Dokument (.docx), das mit Microsoft WordMicrosoft Word 2013 kompatibel ist.The Word rendering extension renders a report as a Word document (.docx) that is compatible with Microsoft WordMicrosoft Word 2013. Weitere Informationen finden Sie unter Exportieren nach Microsoft Word.For more information, see Exporting to Microsoft Word.
XMLXML DatenData Die XML-Renderingerweiterung gibt einen Bericht im XML-Format zurück.The XML rendering extension returns a report in XML format. Das Schema der Bericht-XML-Ausgabe hängt vom jeweiligen Bericht ab und enthält nur Daten.The schema for the report XML is specific to the report, and contains data only. Layoutinformationen werden von der XML-Renderingerweiterung nicht gerendert, und die Paginierung wird nicht beibehalten.Layout information is not rendered and pagination is not maintained by the XML rendering extension. Der von dieser Erweiterung generierte XML-Code kann in eine Datenbank importiert, als XML-Datennachricht verwendet oder an eine benutzerdefinierte Anwendung gesendet werden.The XML generated by this extension can be imported into a database, used as an XML data message, or sent to a custom application.

Weitere Informationen finden Sie unter Exportieren nach XML.For more information, see Exporting to XML.

Generieren von Datenfeeds aus einem BerichtGenerating Data Feeds From a Report

Führen Sie den Bericht im Reporting ServicesReporting Services -Webportal aus, und klicken Sie anschließend auf der Symbolleiste des Webportals auf das Symbol Datenfeed generieren , um Datenfeeds aus einem Bericht zu generieren.To generate data feeds from a report, run the report in the Reporting ServicesReporting Services web portal, and then click the Generate Data Feed icon on the web portal toolbar. In einer Eingabeaufforderung werden Sie gefragt, ob die Datei gespeichert oder geöffnet werden soll.You are prompted to choose whether to save or open the file. Wenn Sie Öffnenauswählen, wird das Atom-Dienstdokument in der Anwendung geöffnet, die der Dateierweiterung ".atomsvc" zugeordnet ist.If you chose Open, the Atom service document opens in the application that is associated with the .atomsvc file extension. Wenn Sie Speichernauswählen, wird das Dokument als ATOMSVC-Datei gespeichert.If you chose Save, the document is saved as an .atomsvc file. Standardmäßig wird der Name des Berichts als Dateiname verwendet.By default, the name of the file is the name of the report. Sie können den Namen ändern, um einen sinnvolleren Namen anzugeben.You can change the name to one that is more meaningful.

Das Atom-Dienstdokument wird auf dem Computer gespeichert.You save the Atom service document to your computer. Sie können es später auf einen Berichtsserver oder einen anderen Server hochladen, um es für andere Benutzer verfügbar zu machen.Later you can upload it to a report server or another server to make it available for others to use. Weitere Informationen finden Sie unter Generieren von Datenfeeds aus Berichten und Generieren von Datenfeeds aus einem Bericht.For more information, see Generating Data Feeds from Reports and Generate Data Feeds from a Report.

Problembehandlung bei exportierten BerichtenTroubleshooting Exported Reports

Gelegentlich sehen die Berichte anders aus, oder sie funktionieren nach dem Exportieren in ein anderes Format nicht wunschgemäß.Sometimes your reports look different or do not work the way you want after you export them to a different format. Dies liegt daran, dass für den Renderer möglicherweise bestimmte Regeln und Einschränkungen gelten.This occurs because certain rules and limitations might apply to the renderer. Sie können vielen Einschränkungen dadurch begegnen, dass Sie sie beim Erstellen des Berichts berücksichtigen.You can address many limitations by considering them when you create the report. Sie müssen im Bericht ggf. ein etwas anderes Layout verwenden, die Elemente im Bericht sorgfältig ausrichten, die Fußzeilen im Bericht auf eine Textzeile beschränken usw.You might need to use a slightly different layout in your report, carefully align items within the report, confine report footers to a single line of text, and so forth.

Falls Ihr Bericht Unicode-Text mit arabischen Zahlen oder arabische Daten enthält, werden die Daten und Zahlen nicht korrekt gerendert, wenn Sie den Bericht in eines der folgenden Formate exportieren oder ausdrucken.If your report contains Unicode text with Arabic numbers, or contains dates in Arabic, the dates and numbers do not render correctly when you export the report to any of the following formats or print the report.

  • PDFPDF

  • WortWord

  • ExcelExcel

  • Image/TIFFImage/TIFF

Wenn Sie den Bericht als HTML exportieren, werden die Daten und Zahlen korrekt gerendert.If you export the report to HTML, the dates and numbers render correctly.

In den Themen zu bestimmten Renderern werden neben dem Rendern von Berichtselementen und Datenbereichen auch die Einschränkungen und Lösungen für jeden Renderer beschrieben.The topics about specific renderers describe how report items and data regions are rendered as well as the limitations and solutions for each renderer.

Reporting ServicesReporting Services bietet zusätzliche Funktionen, mit denen Berichte erstellt werden können, die in anderen Formaten problemlos funktionieren.provides additional features to help you create reports that work well in other formats. Durch Seitenumbrüche in Tablix-Datenbereichen (Tabelle, Matrix und Liste), Gruppen und Rechtecke lässt sich die Berichtspaginierung besser steuern.Page breaks on tablix data regions (table, matrix, and list), groups, and rectangles give you better control of report pagination. Durch Seitenumbrüche begrenzte Berichtsseiten können über unterschiedliche Seitennamen verfügen und die Seitennummerierung zurücksetzen.Report pages, delimited by page breaks, can have different page names and reset page numbering. Mithilfe von Ausdrücken können die Seitennamen und Seitenzahlen bei Ausführung des Berichts dynamisch aktualisiert werden.By using expressions, the page names and page numbers can be dynamically updated when the report is run. Weitere Informationen finden Sie unter Paginierung in Reporting Services.For more information, see Pagination in Reporting Services.

Zudem können Sie mit dem integrierten globalen Objekt in RenderFormat bedingt unterschiedliche Berichtslayouts für verschiedene Renderer übernehmen.In addition, you can use the RenderFormat built-in global to conditionally apply different report layouts for different renderers. Weitere Informationen finden Sie unter Integrierte globale Werte und Benutzerverweise.For more information, see Built-in Globals and Users References

Weitere Methoden zum Exportieren von BerichtenOther Ways of Exporting Reports

Beim Exportieren eines Berichts handelt es sich um eine bedarfsgesteuerte Aufgabe, die Sie für einen im Reporting ServicesReporting Services -Webportal oder Berichts-Generator geöffneten Bericht ausführen.Exporting a report is an on-demand task that you perform when the report is open in the Reporting ServicesReporting Services web portal or Report Builder. Falls Sie einen Exportvorgang automatisieren möchten (z. B. um einen Bericht in einem wiederkehrenden Zeitplan als spezifischen Dateityp in einen freigegebenen Ordner zu exportieren), erstellen Sie ein Abonnement, durch das der Bericht an einen freigegebenen Ordner übermittelt wird.If you want to automate an export operation (for example, to export a report to a shared folder as a specific file type on a recurring schedule), create a subscription that delivers the report to a shared folder. Weitere Informationen finden Sie unter File Share Delivery in Reporting Services.For more information, see File Share Delivery in Reporting Services.

Berichte, die mit den Berichtstools in der Vorschau angezeigt oder in einer Browseranwendung wie dem Reporting ServicesReporting Services -Webportal geöffnet werden, werden stets zuerst in HTML gerendert.Reports previewed in the reporting tools or opened in a browser application such as the Reporting ServicesReporting Services web portal are always first rendered in HTML. Sie können keine andere Renderingerweiterung als Standarderweiterung für die Anzeige angeben.You cannot specify a different rendering extension as the default for viewing. Sie können jedoch ein Abonnement erstellen, durch das ein Bericht im gewünschten Renderingformat für die nachfolgende Übermittlung an ein E-Mail-Postfach oder an einen freigegebenen Ordner erstellt wird.You can, however, create a subscription that produces a report in the rendering format you want for subsequent delivery to an e-mail inbox or shared folder. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen und Verwalten von Abonnements für Berichtsserver im einheitlichen Modus und Erstellen, Ändern und Löschen von datengesteuerten Abonnements.For more information, see Create and Manage Subscriptions for Native Mode Report Servers and Create, Modify, and Delete Data-Driven Subscriptions.

Sie können auch über eine URL, in der eine Renderingerweiterung als URL-Parameter angegeben ist, auf einen Bericht zugreifen und ihn direkt im angegebenen Format rendern, ohne ihn zuerst in HTML zu rendern.You can also access a report through a URL that specifies a rendering extension as a URL parameter and render the report directly to the specified format without rendering it in HTML first. Im folgenden Beispiel wird ein Bericht im Excel-Format gerendert:The following example renders a report in Excel format:

https://<Report Server Name>/reportserver?/Sales/YearlySalesSummary&rs:Format=Excel&rs:Command=Render  

Und im folgenden Beispiel wird ein PowerPoint-Bericht aus einer benannten Instanz gerendert:and the following renders a PowerPoint report from a named instance:

https://<Report Server Name/ReportServer_THESQLINSTANCE/Pages/ReportViewer.aspx?%2freportfolder%2freport+name+with+spaces&rs:Format=pptx  

Weitere Informationen finden Sie unter Exportieren von Berichten über URL-Zugriff.For more information, see Export a Report Using URL Access.

Nächste SchritteNext steps

Steuern von Seitenumbrüchen, Überschriften, Spalten und Zeilen (Berichts-Generator und SSRS) Controlling Page Breaks, Headings, Columns, and Rows (Report Builder and SSRS)
Suchen, Anzeigen und Verwalten von Berichten (Berichts-Generator und SSRS) Finding, Viewing, and Managing Reports (Report Builder and SSRS )
Drucken von Berichten (Berichts-Generator und SSRS) Print Reports (Report Builder and SSRS)
Speichern von Berichten (Berichts-Generator)Saving Reports (Report Builder)

Haben Sie dazu Fragen?More questions? Stellen Sie eine Frage im Reporting Services-ForumTry asking the Reporting Services forum