Generieren von Datenfeeds aus einem Bericht (Berichts-Generator und SSRS)Generate Data Feeds from a Report (Report Builder and SSRS)

Sie können Atom-kompatible Datenfeeds aus Berichten generieren und dann in Anwendungen wie Power Pivot oder Power BI verwenden, die in der Lage sind, Datenfeeds zu nutzen.You can generate Atom-compliant data feeds from paginated reports, and then use the data feeds in applications, such as Power Pivot, or Power BI, that can consume data feeds.

Die Reporting ServicesReporting Services -Atom-Renderingerweiterung generiert ein Atom-Dienstdokument, in dem die aus einem Bericht verfügbaren Datenfeeds aufgeführt sind.The Reporting ServicesReporting Services Atom rendering extension generates an Atom service document that lists the data feeds available from a report. Im Dokument ist mindestens ein Datenfeed für jeden Datenbereich im Bericht enthalten.The document lists at least one data feed for each data region in the report. Abhängig vom Typ des Datenbereichs und den darin angezeigten Daten könnte Reporting ServicesReporting Services mehrere Datenfeeds aus einem Datenbereich generieren.Depending on the type of data region and the data that the data region displays, Reporting ServicesReporting Services might generate multiple data feeds from a data region.

Ein Atom-Dienstdokument enthält einen eindeutigen Bezeichner für jeden Datenfeed. Sie verwenden den Bezeichner in einer URL, um den Inhalt des Datenfeeds anzuzeigen.Atom service document contains a unique identifier for each the data feed and you use the identifier in a URL to view the content of the data feed.

Weitere Informationen finden Sie unter Generieren von Datenfeeds aus Berichten (Berichts-Generator und SSRS)mit den Daten arbeiten.For more information, see Generating Data Feeds from Reports (Report Builder and SSRS).

Hinweis

Sie können paginierte Berichtsdefinitionsdateien (.rdl) im Berichts-Generator und im Berichts-Designer in SQL Server-Datentools erstellen und ändern.You can create and modify paginated report definition (.rdl) files in Report Builder and in Report Designer in SQL Server Data Tools. Jede Erstellungsumgebung bietet verschiedene Methoden zum Erstellen, Öffnen und Speichern von Berichten und verwandten Elementen.Each authoring environment provides different ways to create, open, and save reports and related items.

So generieren Sie ein Atom-DienstdokumentTo generate an Atom service document

  1. Navigieren Sie im Reporting ServicesReporting Services -Webportal zu dem Bericht, für den Sie Datenfeeds erstellen möchten.on the Reporting ServicesReporting Services web portal, navigate to the report for which you want to generate data feeds.

  2. Klicken Sie auf den Bericht.Click the report.

    Der Bericht wird ausgeführt.The report is run.

  3. Klicken Sie auf der Symbolleiste auf das Symbol In Datenfeed exportieren .On the toolbar, click the Export to Data Feed icon.

    Sie werden in einer Meldung gefragt, ob Sie das Atom-Dokument, das den Datenfeed enthält, speichern oder öffnen möchten.A message appears asking you if you want to save or open the atom document that contains the data feed.

  4. Klicken Sie auf Speichern , um das Dokument im Dateisystem zu speichern, oder auf Öffnen , um den Dokumentinhalt vor dem Speichern anzuzeigen.Click Save to save the document to the file system, or click Open to view the document content before saving. Das Dokument wird standardmäßig in einem Browser geöffnet.By default, the document opens in a browser.

  5. Navigieren Sie zum Speicherort, an dem das Dokument gespeichert werden soll.Browse to the location to save the document.

  6. Ändern Sie optional den Namen des Dokuments.Optionally, change the name of the document.

    Hinweis

    Standardmäßig entspricht der Dokumentname dem Berichtsnamen.By default, the document name is the report name.

  7. Stellen Sie sicher, dass der Dokumenttyp einer ATOMSVC-Dateientspricht, und klicken Sie dann auf Speichern.Verify the document type is ATOMSVC File, and then click Save.

  8. Öffnen Sie die ATOMSVC-Datei optional in einem Browser bzw. einem Text- oder XML-Editor.Optionally, open the .atomsvc file in a browser or text or XML editor.

So zeigen Sie einen Atom-kompatiblen Datenfeed anTo view an Atom-compliant data feed

  1. Falls das Atom-Dienstdokument noch nicht geöffnet ist, suchen Sie es und öffnen das Dokument in einem Browser wie Internet Explorer.If the Atom service document is not already open, locate it and open it in a browser such as Internet Explorer.

  2. Kopieren Sie die URL des Datenfeeds, den Sie anzeigen möchten, aus dem Atom-Dienstdokument in den Browser.Copy the URL of the data feed that you want to view from the Atom service document to the browser.

    Die URL hat folgendes Format:The format of the URL is the following:

    https://<server name>/ReportServer?%2f<ReportName>rs%3aCommand=Render&rs%3aFormat=ATOM&rc%3aDataFeed=<Identifier>

  3. Drücken Sie die EINGABETASTE.Press ENTER.

    Sie werden in einer Meldung gefragt, ob Sie das Atom-Dokument, das den Datenfeed enthält, speichern oder öffnen möchten.A message appears asking you if you want to save or open the atom document that contains the data feed.

  4. Klicken Sie auf Speichern , um das Dokument im Dateisystem zu speichern, oder auf Öffnen , um den Datenfeed vor dem Speichern anzuzeigen.Click Save to save the document to the file system, or click Open to view the data feed before saving.

  5. Navigieren Sie zum Speicherort, an dem das Dokument gespeichert werden soll.Browse to the location to save the document.

  6. Ändern Sie optional den Namen des Dokuments.Optionally, change the name of the document.

    Hinweis

    Standardmäßig entspricht der Dokumentname dem Berichtsnamen.By default the document name is the report name. Wenn das Atom-Dienstdokument mehrere Feeds enthält, verwenden alle standardmäßig den gleichen Namen, und zwar den Berichtsnamen.If the Atom service document has multiple feeds, by default all use the same name, the report name. Um zwischen den Datenfeeds zu unterscheiden, benennen Sie diese mit aussagekräftigen Namen um.To differentiate them, rename them to use meaningful names.

  7. Stellen Sie sicher, dass der Dokumenttyp einer ATOM-Dateientspricht, und klicken Sie dann auf Speichern.Verify the document type is ATOM File, and then click Save.

  8. Öffnen Sie die ATOM-Datei optional in einem Browser bzw. Text-Editor oder XML-Editor.Optionally, open the .atom file in a browser or text editor or XML editor.

Nächste SchritteNext steps

Export Reports (Exportieren von Berichten)Export Reports

Haben Sie dazu Fragen?More questions? Stellen Sie eine Frage im Reporting Services-ForumTry asking the Reporting Services forum