Erstellen einer Abfrage im relationalen Abfrage-Designer (Berichts-Generator und SSRS)Build a Query in the Relational Query Designer (Report Builder and SSRS)

Ein Abfrage-Designer unterstützt Sie beim Festlegen der Daten, die für ein Berichtsdataset aus einer externen Datenquelle abgerufen werden sollen.A query designer helps you specify which data to retrieve from an external data source for a report dataset. Sie verwenden einen Abfrage-Designer, wenn Sie in einem Assistenten eine Abfrage oder eine Datasetabfrage erstellen.You use a query designer when you build a query in a wizard or create a dataset query.

Hinweis

Sie können paginierte Berichtsdefinitionsdateien (.rdl) im Berichts-Generator und im Berichts-Designer in SQL Server-Datentools erstellen und ändern.You can create and modify paginated report definition (.rdl) files in Report Builder and in Report Designer in SQL Server Data Tools. Jede Erstellungsumgebung bietet verschiedene Methoden zum Erstellen, Öffnen und Speichern von Berichten und verwandten Elementen.Each authoring environment provides different ways to create, open, and save reports and related items.

Ein Dataset basiert auf einer Datenquelle.A dataset is based on a data source. Der Typ der Datenquelle und die Erstellungsumgebung bestimmen, welcher Abfrage-Designer geöffnet wird, wenn Sie die Datasetabfrage definieren.The type of data source and the authoring environment determines which query designer opens when you define the dataset query. Die Funktionen eines Abfrage-Designers variieren abhängig von der zu Grunde liegenden Datenquelle.Query designer features vary based on the underlying data source. Weitere Informationen zu Datenschichten finden Sie unter Datenverbindungen, Datenquellen und Verbindungszeichenfolgen in Berichts-Generator.For more information about data layers, see Data Connections, Data Sources, and Connection Strings in Report Builder.

Ein Abfrage-Designer kann für die folgenden Aufgaben verwendet werden:You can use a query designer for the following tasks:

  • Durchsuchen der Metadaten für mehrere Schemas in der externen DatenquelleExplore the metadata for multiple schemas on the external data source

  • Festlegen der für das Dataset abzurufenden FelderSpecify fields to retrieve for the dataset

  • Festlegen von Beziehungen zwischen zwei Objekten, z. B. TabellenSpecify relationships between two objects such as tables

  • Festlegen von Filtern, um die Daten vor dem Abruf als Berichtsdaten einzuschränkenSpecify filters to restrict the data before it is retrieved as report data

  • Angeben, ob Parameter erstellt werdenIndicate whether to create parameters

  • Angeben von Aggregaten, um Berechnungen für die externe Datenquelle durchzuführenSpecify aggregates to perform calculations on the external data source

Nach dem Öffnen eines Abfrage-Designers unterscheidet sich die Vorgehensweise zum Erstellen einer Abfrage für ein eingebettetes Dataset nicht von der für ein freigegebenes Dataset.After you open a query designer, you build a query in the same way for either an embedded dataset or a shared dataset. In den folgenden Verfahren wird eine Abfrage für ein eingebettetes Dataset verwendet.The following procedures use an embedded dataset query.

Weitere Informationen finden Sie unter Benutzeroberfläche des relationalen Abfrage-Designers (Berichts-Generator).For more information, see Relational Query Designer User Interface (Report Builder).

So erstellen Sie in der Berichtsentwurfssicht eine Abfrage für ein eingebettetes DatasetTo build a query for an embedded dataset in Report Design View

  1. Öffnen Sie den Abfrage-Designer.Open the query designer. Klicken Sie im Berichtsdatenbereich mit der rechten Maustaste auf das Dataset, und klicken Sie anschließend auf Abfrage.In the Report Data pane, right-click the dataset, and then click Query.

    Der mit der Datenquelle verknüpfte Abfrage-Designer wird geöffnet.The query designer that is associated with the data source opens.

  2. Erweitern Sie im Bereich "Datenbanksicht" die Ordner, die eine hierarchische Ansicht von Datenbankschemaobjekten wie Tabellen, Sichten und gespeicherte Prozeduren enthalten.In the Database view pane, expand the folders that display a hierarchical view of database schema objects such as tables, views, and stored procedures. Klicken Sie auf das Auswahlfeld, um alle Felder für ein Objekt auszuwählen, oder erweitern Sie den Knoten, um einzelne Felder auszuwählen.Click the select box to select all fields for an object or expand the node to select individual fields.

    Die im Bereich "Datenbanksicht" ausgewählten Felder werden im Bereich Felder auswählen angezeigt.As you select fields from the Database view pane, the Select fields pane displays your selections.

    Wenn Sie Felder aus mehreren verknüpften Datenbanktabellen auswählen, können Sie im Bereich "Beziehungen" die Tabellenbeziehungen anzeigen, die im Datenbankschema erkannt wurden.If you select fields from more than one related database table, use the Relationships pane to view the table relationships that were detected from the database schema.

  3. Klicken Sie auf OK.Click OK.

  4. Klicken Sie auf OK.Click OK.

    Die Liste der Datasetfelder wird im Berichtsdatenbereich angezeigt.The list of dataset fields appears in the Report Data pane.

So geben Sie Grenzen für eine Abfrage anTo specify limits for a query

  1. Vergewissern Sie sich im relationalen Abfrage-Designer, dass Sie Felder ausgewählt haben und die Felder im Bereich Ausgewählte Felder angezeigt werden.In the relational query designer, verify that you have fields selected and that the fields appear in the Selected fields pane.

  2. Klicken Sie auf der Symbolleiste des Bereichs "Angewendete Filter" auf Filter hinzufügen.In the Applied filters pane toolbar, click Add Filter. Es wird ein neuer Zeilenfilter angezeigt.A new filter row appears.

  3. Klicken Sie in das Feld Feldname, um die Dropdownliste der Felder anzuzeigen, und klicken Sie anschließend auf den Namen des Felds, nach dem Sie filtern möchten.In Field name, click to display the drop-down list of fields, and then click the name of the field that you want to filter by. Wenn Sie nach der Menge filtern möchten, klicken Sie z. B. auf das Feld, das die Anzahl von Elementen enthält.For example, to filter by quantity, click the field that contains the number of items.

  4. Klicken Sie in das Feld Operator, um die Dropdownliste der Operatoren anzuzeigen, und wählen Sie anschließend den im Filter zu verwendenden Vergleichsoperator aus.In Operator, click to display the drop-down list of operators, and then select the comparison operator to use in the filter.

  5. Geben Sie im Feld Wertden Wert ein, nach dem Sie filtern möchten.In Value, type the value that you want to filter by. Wenn Sie z. B. nach Mengen größer 100 filtern möchten, geben Sie 100 ein.For example, to filter on quantity greater than 100, type 100.

  6. Wählen Sie die Parameteroption in dieser Zeile aus, um einen Datasetparameter zu erstellen. Dadurch können Benutzer einen Filterwert angeben.Select the parameter option in this row to create a dataset parameter to enable a user to specify a filter value. Es wird automatisch ein Berichtsparameter erstellt, der dem Datasetparameter entspricht.A report parameter that matches the dataset parameter is automatically created.

  7. Klicken Sie auf OK.Click OK.

  8. Klicken Sie auf OK.Click OK.

Die Liste der Datasetfelder wird im Berichtsdatenbereich angezeigt.The list of dataset fields appears in the Report Data pane.

So zeigen Sie ein Abfrageresultset anTo view a query result set

  1. Klicken Sie auf der Symbolleiste des Abfrage-Designers auf Abfrage ausführen (!) .On the query designer toolbar, click Run Query (!).

    Hinweis

    Der Abfrage-Designer verwendet Entwurfszeitanmeldeinformationen, um die Abfrage auszuführen und das Resultset abzurufen.The query designer uses design time credentials to run the query and retrieve the result set. Weitere Informationen finden Sie unter Angeben der Anmeldeinformationen und Verbindungsinformationen für Berichtsdatenquellen.For more information, see Specify Credential and Connection Information for Report Data Sources.

Die Abfrage wird für die Datenquelle ausgeführt, und die zurückgegebenen Beispieldaten werden im Bereich "Abfrageergebnisse" angezeigt.The query runs on the data source and returns example data in the Query results pane.

Weitere InformationenSee Also

Berichtsdatasets (SSRS) Report Datasets (SSRS)
Hinzufügen von Daten aus externen Datenquellen (SSRS) Add Data from External Data Sources (SSRS)
Abfrageentwurfstools (SSRS) Query Design Tools (SSRS)
Erstellen eines freigegebenen Datasets oder eingebetteten Datasets (Berichts-Generator und SSRS) Create a Shared Dataset or Embedded Dataset (Report Builder and SSRS)
Berichtsentwurfsansicht (Berichts-Generator) Report Design View (Report Builder)
Freigegebene Datasetentwurfsansicht (Report Builder) Shared Dataset Design View (Report Builder)
Abfrage-Designer in Reporting ServicesReporting Services Query Designers