Erstellen und Verwenden eingebetteter DatenquellenCreate and Modify Embedded Data Sources

Eine eingebettete Datenquelle wird in einer Berichtsdefinition definiert und nur von diesem Bericht verwendet.An embedded data source is defined in a report definition and used only by that report.

So erstellen Sie eine eingebettete Datenquelle im Berichts-DesignerTo create an embedded data source in Report Designer

  1. Klicken Sie im Berichtsdatenbereich auf der Symbolleiste auf Neu , und klicken Sie dann auf Datenquelle.On the toolbar in the Report Data pane, click New and then click Data Source. Das Dialogfeld Datenquelleneigenschaften wird angezeigt.The Data Source Properties dialog box opens.

    Hinweis

    Zum Anzeigen des Berichtsdatenbereichs klicken Sie im Menü Ansicht auf Berichtsdaten .If the Report Data pane is not visible, click Report Data on the View menu.

  2. Geben Sie im Textfeld Name einen Namen für die Datenquelle ein, oder übernehmen Sie den Standardnamen.In the Name text box, type a name for the data source or accept the default. Der Name der Datenquelle wird intern für den Bericht verwendet.The data source name is used internally within the report. Zur Verdeutlichung sollte der Name der Datenquelle den Namen der Datenbank enthalten, die in der Verbindungszeichenfolge angegeben ist.For clarity, we recommend that the name of the data source contain the name of the database specified in the connection string.

  3. Überprüfen Sie, ob Eingebettete Verbindung aktiviert ist, und führen Sie folgende Schritte aus.Verify that Embedded connection is selected, and do the following.

    1. Wählen Sie in der Dropdownliste Typ einen Datenquellentyp aus, zum Beispiel Microsoft SQL Server oder OLE DB.From the Type drop-down list, select a data source type; for example, Microsoft SQL Server or OLE DB.

    2. Geben Sie eine Verbindungszeichenfolge an, indem Sie eine der folgenden Alternativen verwenden:Specify a connection string using one of the following alternatives:

      • Geben Sie die Verbindungszeichenfolge direkt in das Textfeld Verbindungszeichenfolge ein.Type the connection string directly in the Connection string text box. Eine Liste von Beispielen für Verbindungszeichenfolgen finden Sie unter Erstellen von Datenverbindungszeichenfolgen (Berichts-Generator und SSRS).For a list of example connection strings, see Create data connection strings - Report Builder & SSRS.

      • Klicken Sie auf die Ausdrucksschaltfläche (fx) , um einen Ausdruck zu erstellen, der als Verbindungszeichenfolge ausgewertet wird.Click the expression (fx) button to create an expression that evaluates to a connection string. Geben Sie den Ausdruck im Dialogfeld Ausdruck in den Bereich Ausdruck ein.In the Expression dialog box, type the expression in the Expression pane. Klicken Sie auf OK.Click OK.

      • Klicken Sie auf Bearbeiten , um das Dialogfeld Verbindungseigenschaften für den Datenquellentyp zu öffnen, den Sie in Schritt 2 gewählt haben.Click Edit to open the Connection Properties dialog box for the data source type you chose in step 2.

        Füllen Sie die Felder im Dialogfeld Verbindungseigenschaften gemäß dem jeweiligen Datenquellentyp aus.Fill in the fields in the Connection Properties dialog box as appropriate for the data source type. Verbindungseigenschaften enthalten den Typ der Datenquelle, den Namen der Datenquelle und die zu verwendenden Anmeldeinformationen.Connection properties include the type of data source, the name of the data source, and the credentials to use. Nachdem Sie in diesem Dialogfeld Werte angegeben haben, klicken Sie auf Verbindung testen , um zu überprüfen, ob die Datenquelle verfügbar ist und die angegebenen Anmeldeinformationen richtig sind.After you specify values in this dialog box, click Test Connection to verify that the data source is available and that the credentials you specified are correct. Weitere Informationen zu bestimmten Datenquellentypen finden Sie unter Hinzufügen von Daten aus externen Datenquellen (SSRS).For more information about specific data source types, see topics in Add Data from External Data Sources (SSRS).

    3. Klicken Sie auf Anmeldeinformationen.Click Credentials.

      Geben Sie die Anmeldeinformationen für diese Datenquelle an.Specify the credentials to use for this data source. Der Besitzer der Datenquelle wählt den Typ von Anmeldeinformationen aus, die unterstützt werden.The owner of the data source chooses the type of credentials that are supported.

  4. Die neue eingebettete Datenquelle wird im Berichtsdatenbereich angezeigt.The new embedded data source appears in the Report Data pane.

So erstellen Sie eine eingebettete Datenquelle im Berichts-GeneratorTo create an embedded data source in Report Builder

  1. Klicken Sie im Berichtsdatenbereich auf der Symbolleiste auf Neuund anschließend auf Datenquelle.On the toolbar in the Report Data pane, click New, and then click Data Source. Das Dialogfeld Datenquelleneigenschaften wird angezeigt.The Data Source Properties dialog box opens.

  2. Geben Sie im Textfeld Name einen Namen für die Datenquelle ein, oder übernehmen Sie den Standardnamen.In the Name text box, type a name for the data source or accept the default.

  3. Stellen Sie sicher, dass die Option In Bericht eingebettete Verbindung verwenden aktiviert ist.Verify that Use a connection embedded in my report is selected.

    1. Wählen Sie in der Dropdownliste Verbindungstyp auswählen einen Datenquellentyp aus, zum Beispiel Microsoft SQL Server oder OLE DB.From the Select connection type drop-down list, select a data source type; for example, Microsoft SQL Server or OLE DB.

    2. Geben Sie eine Verbindungszeichenfolge mit einer der folgenden Möglichkeiten an:Specify a connection string by using one of the following alternatives:

      • Geben Sie die Verbindungszeichenfolge direkt in das Textfeld Verbindungszeichenfolge ein.Type the connection string directly in the Connection string text box. Eine Liste von Beispielen für Verbindungszeichenfolgen finden Sie unter Erstellen von Datenverbindungszeichenfolgen (Berichts-Generator und SSRS).For a list of example connection strings, see Create data connection strings - Report Builder & SSRS.

      • Klicken Sie auf die Ausdrucksschaltfläche (fx) , um einen Ausdruck zu erstellen, der als Verbindungszeichenfolge ausgewertet wird.Click the expression (fx) button to create an expression that evaluates to a connection string. Geben Sie den Ausdruck im Dialogfeld Ausdruck in den Bereich Ausdruck ein.In the Expression dialog box, type the expression in the Expression pane. Klicken Sie auf OK.Click OK.

      • Klicken Sie auf Erstellen , um das Dialogfeld Verbindungseigenschaften für den Datenquellentyp zu öffnen, den Sie in Schritt 2 gewählt haben.Click Build to open the Connection Properties dialog box for the data source type that you chose in step 2.

        Füllen Sie die Felder im Dialogfeld Verbindungseigenschaften gemäß dem jeweiligen Datenquellentyp aus.Fill in the fields in the Connection Properties dialog box as appropriate for the data source type. Verbindungseigenschaften enthalten den Typ der Datenquelle, den Namen der Datenquelle und die zu verwendenden Anmeldeinformationen.Connection properties include the type of data source, the name of the data source, and the credentials to use. Nachdem Sie in diesem Dialogfeld Werte angegeben haben, klicken Sie auf Verbindung testen , um zu überprüfen, ob die Datenquelle verfügbar ist und die angegebenen Anmeldeinformationen richtig sind.After you specify values in this dialog box, click Test Connection to verify that the data source is available and that the credentials you specified are correct.

  4. Klicken Sie auf Anmeldeinformationen.Click Credentials.

    Geben Sie die Anmeldeinformationen für diese Datenquelle an.Specify the credentials to use for this data source. Der Besitzer der Datenquelle wählt den Typ von Anmeldeinformationen aus, die unterstützt werden.The owner of the data source chooses the type of credentials that are supported. Weitere Informationen finden Sie unter Angeben der Anmeldeinformationen und Verbindungsinformationen für Berichtsdatenquellen.For more information, see Specify Credential and Connection Information for Report Data Sources.

  5. Klicken Sie auf OK.Click OK.

    Die Datenquelle wird im Berichtsdatenbereich angezeigt.The data source appears in the Report Data pane.

Weitere InformationenSee Also

Erstellen von Berichten zu eingebetteten und freigegebenen Datasets (Berichts-Generator und SSRS) Report Embedded Datasets and Shared Datasets (Report Builder and SSRS)
Angeben der Anmeldeinformationen und Verbindungsinformationen für BerichtsdatenquellenSpecify Credential and Connection Information for Report Data Sources