Report Server-Webdienst-EndpunkteReport Server Web Service Endpoints

Der Report Server-Webdienst stellt mehrere Endpunkte für die Verwaltung eines Berichtsservers sowie für das Ausführen von Berichten und die Berichtsnavigation bereit.The Report Server Web service provides several endpoints for managing a report server as well as executing and navigating reports.

Die VerwaltungsendpunkteThe Management Endpoints

Drei Endpunkte sind für das Verwalten von Objekten auf einem Berichtsserver verfügbar: ReportService2005, ReportService2006 und ReportService2010.There are three endpoints available for managing objects on a report server, ReportService2005, ReportService2006, and ReportService2010. Der ReportService2005-Endpunkt wird zum Verwalten von Objekten auf einem Berichtsserver verwendet, der für den einheitlichen Modus konfiguriert ist.The ReportService2005 endpoint is used for managing objects on a report server that is configured for native mode. Der ReportService2006-Endpunkt wird zum Verwalten von Objekten auf einem Berichtsserver verwendet, der für den integrierten SharePoint-Modus konfiguriert ist.The ReportService2006 endpoint is used for managing objects on a report server that is configured for SharePoint integrated mode. Der ReportService2010-Endpunkt führt die Funktionen von ReportService2005 und ReportService2006 zusammen und kann Objekte auf einem Berichtsserver verwalten, die entweder für den einheitlichen oder integrierten SharePoint-Modus konfiguriert sind.The ReportService2010 endpoint merges the functionalities of ReportService2005 and ReportService2006 and can manage objects on a report server that that are configured for either native or SharePoint integrated mode.

Wichtig

Wenn ein Berichtsserver im integrierten SharePoint-Modus konfiguriert ist die ReportService2005 APIs zurückgegeben wird ein RsOperationNotSupportedSharePointMode Fehler.When a report server is configured for SharePoint integrated mode, the ReportService2005 APIs will return an rsOperationNotSupportedSharePointMode error. Wenn der Berichtsserver für den einheitlichen Modus konfiguriert ist die ReportService2006 APIs zurückgegeben wird ein RsOperationNotSupportedNativeMode Fehler.If the report server is configured for native mode, the ReportService2006 APIs will return an rsOperationNotSupportedNativeMode error. Auch wenn modusspezifische APIs in ReportService2010 in einem nicht beabsichtigten Modus verwendet werden, geben die APIs die entsprechenden Fehler zurück.Similarly, when mode-specific APIs in ReportService2010 are used on unintended modes, the APIs will return the respective errors.

Hinweis

Der ReportService2005-Endpunkt und der ReportService2006-Endpunkt sind in SQL Server 2008 R2SQL Server 2008 R2 als veraltet markiert.The ReportService2005 and ReportService2006 endpoints are deprecated in SQL Server 2008 R2SQL Server 2008 R2. Der ReportService2010-Endpunkt schließt die Funktionen beider Endpunkte ein und beinhaltet zusätzliche Verwaltungsfunktionen.The ReportService2010 endpoint includes the functionalities of both endpoints and contains additional management features.

Wenn der Berichtsserver für den einheitlichen Modus oder den integrierten SharePoint-Modus konfiguriert ist, kann über eine der folgenden URLs auf die WSDL für den Verwaltungsendpunkt zugegriffen werden:If the report server is configured for native mode or SharePoint integrate mode, the WSDL for the management endpoint can be accessed using one of the following URL:

http://<Server Name>/ReportServer/ReportService2010.asmx?wsdl  

Weitere Informationen finden Sie unter den Zugriff auf die SOAP-API.For more information, see Accessing the SOAP API.

Der AusführungsendpunktThe Execution Endpoint

Der ReportExecution2005-Endpunkt ermöglicht es den Entwicklern, die Berichtsverarbeitung sowie das Rendern von einem Berichtsserver sowohl im einheitlichen als auch im integrierten SharePoint-Modus problemlos anzupassen.The ReportExecution2005 endpoint makes it easy for developers to customize report processing and rendering from a report server in both native and SharePoint integrated modes. Der Endpunkt enthält Klassen und Methoden aus den Vorgängerversionen des Report Server-Webdiensts.The endpoint includes classes and methods that existed in earlier versions of the Report Server Web service. Darüber hinaus wurden dem Report Server-Webdienst viele neue Klassen und Methoden hinzugefügt, die über den Ausführungsendpunkt verfügbar gemacht werden.In addition, many new classes and methods have been added to the Report Server Web service that are exposed through the execution endpoint.

Auf die WSDL-Datei für den Verwaltungsendpunkt kann über die folgende URL zugegriffen werden:The WSDL for the management endpoint can be accessed using the following URL:

http://<Server Name>/ReportServer/ReportExecution2005.asmx?wsdl  

Wenn der Berichtsserver für den integrierten SharePoint-Modus konfiguriert ist, kann über die folgende URL auf die WSDL-Datei zugegriffen werden:If the report server is configured for SharePoint integrate mode, the WSDL can be accessed using the following URL:

http://<Server Name>/<Site Name>/_vti_bin/ReportServer/ReportExecution2005.asmx?wsdl  

Weitere Informationen finden Sie unter den Zugriff auf die SOAP-API.For more information, please see Accessing the SOAP API.

SharePoint-ProxyendpunkteSharePoint Proxy Endpoints

Wenn ein Berichtsserver für den integrierten SharePoint-Modus konfiguriert und das Reporting ServicesReporting Services-Add-In installiert ist, wird ein Satz von Proxyendpunkten auf dem SharePoint-Server installiert.When a report server is configured for SharePoint integrated mode and the Reporting ServicesReporting Services Add-in has been installed, a set of proxy endpoints are installed on the SharePoint server. Bei den Proxyendpunkten handelt es sich um die primäre API für das Entwickeln von Berichtslösungen, wenn ein Berichtsserver für den integrierten SharePoint-Modus konfiguriert ist.The proxy endpoints are the primary API for developing report solutions when a report server is configured for SharePoint integrated mode. Wenn Sie für die Proxyendpunkte entwickeln, verwaltet das Reporting ServicesReporting Services-Add-In den Austausch der Anmeldeinformationen zwischen dem SharePoint-Server und dem Berichtsserver im Authentifizierungsmodus Vertrauenswürdiges Konto.When developing against the proxy endpoints, the Reporting ServicesReporting Services Add-in manages the exchange of credentials between the SharePoint server and the report server in Trusted account authentication mode. Wenn Sie für die Berichtsserverendpunkte entwickeln, muss die aufrufende Anwendung den Austausch der Anmeldeinformationen im Authentifizierungsmodus Vertrauenswürdiges Konto behandeln.When developing against the report server endpoints, the calling application will have to manage the credential exchange in Trusted account authentication mode. In der folgenden Tabelle sind die Endpunkte aufgeführt, die mit dem Reporting ServicesReporting Services-Add-In installiert werden.The following table lists the endpoints that are installed with the Reporting ServicesReporting Services Add-in.

ProxyendpunktProxy Endpoint DescriptionDescription
ReportService2006 Stellt die APIs für das Verwalten eines Berichtsservers bereit, der für den integrierten SharePoint-Modus konfiguriert ist.Provides the APIs for managing a report server that is configured for SharePoint integrate mode.

Hinweis: Dieser Endpunkt ist in veraltet SQL Server 2008 R2SQL Server 2008 R2.Note: This endpoint is deprecated in SQL Server 2008 R2SQL Server 2008 R2.
ReportService2010 Stellt die APIs für das Verwalten eines Berichtsservers bereit, der entweder für den einheitlichen Modus oder für den integrierten SharePoint-Modus konfiguriert ist.Provides the APIs for managing a report server that is configured for either native or SharePoint integrated mode.
ReportExecution2005 Stellt die APIs für die Ausführung von Berichten und die Berichtsnavigation bereit.Provides the APIs for running and navigating reports.
ReportServiceAuthentication Stellt die APIs zum Authentifizieren von Benutzern für einen Berichtsserver, wenn die SharePoint-Webanwendung für die Formularauthentifizierung konfiguriert ist.Provides the APIs for authenticating users against a report server when the SharePoint Web application is configured for Forms Authentication.

Nachfolgend finden Sie Beispiel-URLs für Verweise auf die Proxyendpunkte auf einer SharePoint-Website.The following are example URLs for referencing the proxy endpoints on a SharePoint site.

http://<Server Name>/<Site Name>/_vti_bin/ReportServer/ReportService2010.asmx  
http://<Server Name>/<Site Name>/_vti_bin/ReportServer/ReportExecution2005.asmx  
http://<Server Name>/<Site Name>/_vti_bin/ReportServer/ReportServiceAuthentication.asmx  

Siehe auchSee Also

Erstellen von Anwendungen mit dem Webdienst und .NET FrameworkBuilding Applications Using the Web Service and the .NET Framework