Konfigurieren einer Firewall für den Zugriff auf den BerichtsserverConfigure a Firewall for Report Server Access

Reporting ServicesReporting Services -Berichtsserveranwendungen und veröffentlichte Berichte erfolgt über URLs, die eine IP-Adresse, einen Port und ein virtuelles Verzeichnis angeben. Report server applications and published reports are accessed through URLs that specify an IP address, port, and virtual directory. Wenn die Windows-Firewall aktiviert ist, ist der Port, für den der Berichtsserver konfiguriert ist, höchstwahrscheinlich geschlossen.If Windows Firewall is turned on, the port that the report server is configured to use is most likely closed. Ein Anzeichen dafür, dass der Port geschlossen ist, ist eine leere Seite, wenn Sie versuchen, den Berichts-Manager von einem Remoteclientcomputer aus zu öffnen, oder eine leere Webseite nach dem Anfordern eines Berichts.Indications that a port might be closed are the a blank page when you attempt to open Report Manager from a remote client computer or a blank Web page after requesting a report.

Um einen Port zu öffnen, müssen Sie das Hilfsprogramm Windows-Firewall auf dem Berichtsservercomputer verwenden.To open a port, you must use the Windows Firewall utility on the report server computer. Reporting Services öffnet keine Ports für Sie; Sie müssen diesen Schritt manuell ausführen.Reporting Services will not open ports for you; you must perform this step manually.

Standardmäßig lauscht der Berichtsserver HTTP-Anforderungen an Port 80.By default, the report server listens for HTTP requests on port 80. Die folgenden Anweisungen beinhalten daher Schritte, die diesen Port angeben.As such, the following instructions include steps that specify that port. Wenn Sie die Berichtsserver-URLs für einen anderen Port konfiguriert haben, müssen Sie die entsprechende Portnummer beim Ausführen der unten stehenden Anweisungen angeben.If you configured the report server URLs to use a different port, you must specify that port number when following the instructions below.

Wenn Sie auf relationale SQL ServerSQL Server -Datenbanken auf externen Computern zugreifen oder wenn sich die Berichtsserver-Datenbank auf einer externen SQL ServerSQL Server -Instanz befindet, müssen Sie Port 1433 und Port 1434 auf dem externen Computer öffnen.If you are accessing SQL ServerSQL Server relational databases on external computers, or if the report server database is on an external SQL ServerSQL Server instance, you must open port 1433 and 1434 on the external computer. Weitere Informationen zur Windows-Firewall finden Sie unter Konfigurieren einer Windows-Firewall für Datenbankmodulzugriff in der SQL ServerSQL Server -Onlinedokumentation.For more information, see Configure a Windows Firewall for Database Engine Access in SQL ServerSQL Server Books Online. Weitere Informationen zu den Standardeinstellungen der Windows-Firewall und eine Beschreibung der TCP-Ports, die sich auf das DatenbankmodulDatabase Engine, Analysis ServicesAnalysis Services, Reporting ServicesReporting Servicesund die Integration ServicesIntegration Servicesauswirken, finden Sie unter Configure the Windows Firewall to Allow SQL Server Access (Konfigurieren der Windows-Firewall für den SQL Server-Zugriff) in der SQL ServerSQL Server -Onlinedokumentation.For more information about the default Windows firewall settings, and a description of the TCP ports that affect the DatenbankmodulDatabase Engine, Analysis ServicesAnalysis Services, Reporting ServicesReporting Services, and Integration ServicesIntegration Services, see Configure the Windows Firewall to Allow SQL Server Access in SQL ServerSQL Server Books Online.

Erforderliche KomponentenPrerequisites

Diese Anweisungen setzen voraus, dass Sie das Dienstkonto bereits konfiguriert, die Berichtsserver-Datenbank erstellt und die URLs für den Berichtsserver-Webdienst und Berichts-Manager konfiguriert haben.These instructions assume that you already configured the service account, created the report server database, and configured URLs for the Report Server Web service and Report Manager. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten eines Berichtsservers von Reporting Services im einheitlichen Modus.For more information, see Manage a Reporting Services Native Mode Report Server.

Außerdem sollten Sie überprüft haben, dass auf den Berichtsserver über eine lokale Webbrowserverbindung mit der lokalen Berichtsserverinstanz zugegriffen werden kann.You should also have verified that the report server is accessible over a local Web browser connection to the local report server instance. Dieser Schritt setzt voraus, dass Sie eine Arbeitsinstallation haben.This step establishes that you have a working installation. Sie sollten überprüfen, ob die Installation ordnungsgemäß konfiguriert ist, bevor Sie mit dem Öffnen von Ports beginnen.You should verify that the installation is configured correctly before you begin opening ports. Um diesen Schritt auf Windows Server auszuführen, müssen Sie die Berichtsserversite außerdem zu den vertrauenswürdigen Sites hinzugefügt haben.To complete this step on Windows Server, you must have also added the report server site to Trusted Sites. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren eines Berichtsservers im einheitlichen Modus für die lokale Verwaltung (SSRS).For more information, see Configure a Native Mode Report Server for Local Administration (SSRS).

Öffnen von Ports in der Windows-FirewallOpening Ports in Windows Firewall

So öffnen Sie Port 80To open port 80

  1. Klicken Sie im Menü Start auf Systemsteuerungund dann auf System und Sicherheitund Windows-Firewall.From the Start menu, click Control Panel, click System and Security, and then click Windows Firewall. Wenn die Systemsteuerung nicht für die Kategorieansicht konfiguriert ist, müssen Sie nur Windows-Firewallauswählen.Control Panel is not configured for 'Category' view, you only need to select Windows Firewall.

  2. Klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen.Click Advanced Settings.

  3. Klicken Sie auf Eingehende Regeln.Click Inbound Rules.

  4. Klicken Sie im Fenster Aktionen auf Neue Regel .*Click *New Rule in the Actions window.

  5. Wählen Sie Port als Regeltypaus.Click Rule Type of Port.

  6. Klicken Sie auf Weiter.Click Next.

  7. Klicken Sie auf der Seite Protokolle und Ports auf TCP.On the Protocol and Ports page click TCP.

  8. Wählen Sie Bestimmte lokale Ports aus, und geben Sie den Wert 80ein.Select Specific Local Ports and type a value of 80.

  9. Klicken Sie auf Weiter.Click Next.

  10. Klicken Sie auf der Seite Aktion auf Verbindung zulassen.On the Action page click Allow the connection.

  11. Klicken Sie auf Weiter.Click Next.

  12. Klicken Sie auf der Seite Profil auf die entsprechenden Optionen für die Umgebung.On the Profile page click the appropriate options for your environment.

  13. Klicken Sie auf Weiter.Click Next.

  14. Geben Sie auf der Seite Name den NamenReportServer (TCP an Port 80)ein.On the Name page enter a name ofReportServer (TCP on port 80)

  15. Klicken Sie auf Fertig stellen.Click Finish.

  16. Starten Sie den Computer neu.Restart the computer.

Nächste SchritteNext Steps

Nach dem Öffnen des Ports und vor dem Bestätigen, ob Remotebenutzer auf den Berichtsserver über den von Ihnen geöffneten Port zugreifen können, müssen Sie Benutzerzugriff auf den Berichtsserver über Rollenzuweisungen für den Stammordner und auf Siteebene erteilen.After you open the port and before you confirm whether remote users can access the report server on the port that you open, you must grant user access to the report server through role assignments on Home and at the site level. Ein Port kann richtig geöffnet sein und dennoch fehlgeschlagene Berichtsserververbindungen verursachen, wenn Benutzer nicht über entsprechende Berechtigungen verfügen.You can open a port correctly and still have report server connections fail if users do not have sufficient permissions. Weitere Informationen finden Sie unter Gewähren von Benutzerzugriff auf einen Berichtsserver (Berichts-Manager) in der SQL ServerSQL Server-Onlinedokumentation.For more information, see Grant User Access to a Report Server (Report Manager) in SQL ServerSQL Server Books Online.

Sie können auch überprüfen, ob der Port richtig geöffnet ist, indem Sie den Berichts-Manager auf einem anderen Computer starten.You can also verify that the port is opened correctly by starting Report Manager on a different computer. Weitere Informationen finden Sie unter Berichts-Manager (einheitlicher SSRS-Modus) in der SQL ServerSQL Server-Onlinedokumentation.For more information, see Report Manager (SSRS Native Mode) in SQL ServerSQL Server Books Online.

Siehe auchSee Also

Konfigurieren des Berichtsserver-Dienstkontos (SSRS-Konfigurations-Manager) Configure the Report Server Service Account (SSRS Configuration Manager)
Konfigurieren von Berichtsserver-URLs (SSRS-Konfigurations-Manager) Configure Report Server URLs (SSRS Configuration Manager)
Erstellen einer Berichtsserver-Datenbank (SSRS-Konfigurations-Manager) Create a Report Server Database (SSRS Configuration Manager)
Konfigurieren des Berichtsserver-Dienstkontos (SSRS-Konfigurations-Manager) Configure the Report Server Service Account (SSRS Configuration Manager)
Verwalten eines Berichtsservers von Reporting Services im einheitlichen Modus Manage a Reporting Services Native Mode Report Server