Rollendefinitionen: Erstellen, Löschen oder Ändern

Reporting Services stellt vordefinierte Rollen bereit, die Zugriffsebenen für den Berichtsserver definieren. Jedem Benutzer oder jeder Gruppe, der bzw. die auf den Berichtsserver zugreifen müssen, wird eine Rolle mit zulässigen Aufgaben zugewiesen. Rollen werden für den gesamten Berichtsserver definiert. Achten Sie bei der Definition und Verwendung einer Rolle für alle Bereiche des Berichtsservers auf Konsistenz.

Mit SQL Server Management Studio können Sie Rollen erstellen, ändern oder löschen. Es können nur Rollen gelöscht werden, die nicht verwendet werden.

Verwenden Sie das SSRS-Webportal, um Benutzer und Gruppen den von Ihnen erstellten Rollen zuzuweisen. Weitere Informationen finden Sie unter Gewähren von Benutzerzugriff auf einen Berichtsserver.

Hinweis

Wenn ein Berichtsserver für die Ausführung im integrierten SharePoint-Modus konfiguriert wird und Sie eine Verbindung zur SharePoint-Website hergestellt haben, in die der Berichtsserver integriert ist, können Sie die Berechtigungsebenen zur Steuerung des Zugriffs auf Inhalt und Vorgänge des Berichtsservers anzeigen lassen und ändern.

So erstellen Sie eine Rollendefinition

  1. Erweitern Sie im Objekt-Explorer einen Berichtsserverknoten.

  2. Erweitern Sie den Ordner Sicherheit.

  3. Falls Sie eine Rollendefinition auf Elementebene erstellen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Rollen>Neue Rolle.

    Falls Sie hingegen eine Rollendefinition auf Systemebene erstellen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Systemrollen>Neue Systemrolle.

  4. Geben Sie einen eindeutigen Namen für die Rolle ein. Der Name muss mindestens ein Zeichen enthalten. Es dürfen auch Leerzeichen und bestimmte Sonderzeichen enthalten sein, jedoch nicht die folgenden Zeichen: [; : \ / @ & = + , $ / * < > | "].

  5. Geben Sie optional eine Beschreibung ein. In Management Studio wird diese Beschreibung nur auf dieser Seite angezeigt. Benutzern, denen das Element im Webportal angezeigt wird, können die Beschreibung in diesem Tool anzeigen.

  6. Wählen Sie die Aufgaben aus, die Mitglieder dieser Rolle ausführen können.

  7. Klicken Sie auf OK.

So löschen oder ändern Sie eine Rollendefinition

  1. Erweitern Sie im Objekt-Explorer einen Berichtsserverknoten.

  2. Erweitern Sie den Ordner Sicherheit.

  3. Erweitern Sie den Ordner „Rollen“, um eine Rollendefinition auf Elementebene zu löschen oder zu ändern, und führen Sie anschließend eine der folgenden Aktionen aus:

    1. Klicken Sie zum Löschen einer Rollendefinition mit der rechten Maustaste auf das Element, und klicken Sie anschließend auf >Löschen. Das Dialogfeld Katalogelemente löschen wird angezeigt. Klicken Sie auf OK, um die Rolle zu löschen.

    2. Klicken Sie zum Ändern einer Rollendefinition mit der rechten Maustaste auf das Element, und klicken Sie anschließend auf >Eigenschaften. Die Seite Allgemein im Dialogfeld Benutzerrolleneigenschaften wird angezeigt.

      Wählen Sie die Aufgaben aus, die Mitglieder dieser Rolle ausführen können, und klicken Sie dann auf OK.

  4. Erweitern Sie den Ordner Systemrollen , um eine Rollendefinition auf Systemebene zu löschen oder zu ändern. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

  • Klicken Sie zum Löschen einer Rollendefinition auf Systemebene mit der rechten Maustaste auf das Element, und klicken Sie anschließend auf Löschen. Das Dialogfeld Katalogelemente löschen wird angezeigt. Klicken Sie auf OK, um die Rolle zu löschen.

  • Klicken Sie zum Ändern einer Rollendefinition auf Systemebene mit der rechten Maustaste auf das Element, und klicken Sie anschließend auf Eigenschaften. Die Seite Allgemein im Dialogfeld Systemrolleneigenschaften wird angezeigt. Wählen Sie die Aufgaben aus, die Mitglieder dieser Rolle ausführen können. Klicken Sie dann auf OK, um die Änderungen zu übernehmen.

Weitere Informationen:

Connect to a Report Server in Management Studio (Vorgehensweise: Herstellen einer Verbindung mit einem Berichtsserver in Management Studio)
Erstellen und Verwalten von Rollenzuweisungen
Reporting Services in SQL Server Management Studio (SSRS)