Lernprogramm: Hinzufügen einer Sparkline zum Bericht (Berichts-Generator)Tutorial: Add a Sparkline to Your Report (Report Builder)

In diesem Berichts-GeneratorReport Builder-Tutorial erstellen Sie eine einfache Tabelle mit einem Sparkline-Diagramm in einem paginierten Reporting ServicesReporting Services -Bericht.In this tutorial in Berichts-GeneratorReport Builder, you create a basic table with a sparkline chart in a Reporting ServicesReporting Services paginated report.

Sparklines und Datenbalken sind einfache, kleine Diagramme, die zahlreiche Informationen auf wenig Raum vermitteln, häufig in Form von Tabellen und Matrizen in paginierten Reporting ServicesReporting Services -Berichten.Sparklines and data bars are small, simple charts that convey a lot of information in a little space, often in tables and matrices in Reporting ServicesReporting Services reports. Die folgende Abbildung zeigt einen Bericht, der mit dem Bericht vergleichbar ist, den Sie erstellen werden.The following illustration shows a report similar to the one that you will create.

Berichts-Generator-Sparkline-fertig

Geschätzte Zeit zum Bearbeiten dieses Lernprogramms: 30 MinutenEstimated time to complete this tutorial: 30 minutes.

AnforderungenRequirements

Weitere Informationen zu den Anforderungen finden Sie unter Voraussetzungen für Tutorials (Berichts-Generator).For more information about requirements, see Prerequisites for Tutorials (Report Builder).

1. Erstellen eines Berichts mit einer Tabelle1. Create a Report with a Table

  1. Starten Sie den Berichts-Generator entweder von Ihrem Computer, über das Reporting ServicesReporting Services -Webportal oder über den integrierten SharePoint-Modus.Start Report Builder either from your computer, the Reporting ServicesReporting Services web portal, or SharePoint integrated mode.

    Das Dialogfeld Neuer Bericht oder neues Dataset wird geöffnet.The New Report or Dataset dialog box opens.

    Wenn das Dialogfeld Neuer Bericht oder neues Dataset nicht angezeigt wird, wählen Sie im Menü Datei die Option Neu.If you don't see the New Report or Dataset dialog box, on the File menu > New.

  2. Vergewissern Sie sich, dass im linken Bereich Neuer Bericht ausgewählt ist.In the left pane, verify that New Report is selected.

  3. Klicken Sie im rechten Bereich auf Tabellen- oder Matrix-Assistent.In the right pane, click Table or Matrix Wizard.

  4. Klicken Sie auf der Seite Dataset auswählen auf Dataset erstellen > Weiter.On the Choose a dataset page, select Create a dataset > Next. Die Seite Verbindung mit einer Datenquelle auswählen wird geöffnet.The Choose a connection to a data source page opens.

    Hinweis

    Für dieses Tutorial sind keine bestimmten Daten erforderlich. Es wird lediglich eine Verbindung mit einer SQL Server-Datenbank benötigt.This tutorial doesn't need specific data; it just needs a connection to a SQL Server database. Wenn unter Datenquellenverbindungenbereits eine Datenquellenverbindung aufgeführt ist, können Sie sie auswählen und zu Schritt 10 wechseln.If you already have a data source connection listed under Data Source Connections, you can select it and go to step 10. Weitere Informationen finden Sie unter Alternative Methoden zum Herstellen einer Datenverbindung (Berichts-Generator).For more information, see Alternative Ways to Get a Data Connection (Report Builder).

  5. Klicken Sie auf Neu.Click New. Das Dialogfeld Datenquelleneigenschaften wird angezeigt.The Data Source Properties dialog box opens.

  6. Geben Sie im Feld Nameden Namen Product Salesfür die Datenquelle ein.In Name, type Product Sales, a name for the data source.

  7. Vergewissern Sie sich, dass unter Verbindungstyp auswählendie Option Microsoft SQL Server ausgewählt ist.In Select a connection type, verify that Microsoft SQL Server is selected.

  8. Geben Sie für Verbindungszeichenfolgeden folgenden Text ein:In Connection string, type the following text:

    Data Source\=<servername>

    Der Ausdruck <servername>, z.B. „Report001“, bezeichnet einen Computer, auf dem eine Instanz der SQL Server-Datenbank-Engine installiert ist.The expression <servername>, for example Report001, specifies a computer on which an instance of the SQL Server Database Engine is installed. Da die Berichtsdaten nicht aus einer SQL Server-Datenbank extrahiert werden, muss der Name einer Datenbank nicht eingeschlossen werden.Because the report data is not extracted from a SQL Server database, you need not include the name of a database. Die Standarddatenbank auf dem angegebenen Server wird verwendet, um die Abfrage zu analysieren.The default database on the specified server is used to parse the query.

  9. Klicken Sie auf Anmeldeinformationen.Click Credentials. Geben Sie die für den Zugriff auf die externe Datenquelle benötigten Anmeldeinformationen ein.Enter the credentials that you need to access the external data source.

  10. Klicken Sie auf OK.Click OK.

    Nun wird wieder die Seite Verbindung mit einer Datenquelle auswählen angezeigt.You are back on the Choose a connection to a data source page.

  11. Klicken Sie auf Verbindung testen, um sicherzustellen, dass die Verbindung mit der Datenquelle hergestellt werden kann.To verify that you can connect to the data source, click Test Connection.

    Die Meldung "Die Verbindung wurde erfolgreich hergestellt" wird angezeigt.The message "Connection created successfully" appears.

  12. Klicken Sie auf OK.Click OK.

  13. Klicken Sie auf Weiter.Click Next.

2. Erstellen eines Abfrage- und Tabellenlayouts im Tabellen-Assistenten2. Create a Query and Table Layout in the Table Wizard

In einem Bericht können Sie ein freigegebenes Dataset mit einer vordefinierten Abfrage verwenden oder ein eingebettetes Dataset erstellen, das nur in Ihrem Bericht verwendet wird.In a report, you can use a shared dataset that has a predefined query, or you can create an embedded dataset for use only in your report. In diesem Lernprogramm erstellen Sie ein eingebettetes Dataset.In this tutorial, you will create an embedded dataset.

Hinweis

In diesem Lernprogramm sind die Datenwerte in der Abfrage enthalten, sodass keine externe Datenquelle benötigt wird.In this tutorial, the query contains the data values, so that it does not need an external data source. Die Abfrage ist daher relativ lang.This makes the query quite long. In einer Geschäftsumgebung wären die Daten nicht in der Abfrage enthalten.In a business environment, a query would not contain the data. Dieses Szenario dient nur zu Lernzwecken.This is for learning purposes only.

So erstellen Sie ein Abfrage- und Tabellenlayout im Tabellen-AssistentenTo create a query and table layout in the Table Wizard

  1. Auf der Seite Abfrage entwerfen ist der relationale Abfrage-Designer geöffnet.On the Design a query page, the relational query designer is open. Für dieses Lernprogramm verwenden Sie den textbasierten Abfrage-Designer.For this tutorial, you will use the text-based query designer.

  2. Klicken Sie auf Als Text bearbeiten.Click Edit As Text. Der textbasierte Abfrage-Designer umfasst zwei Bereiche: den Abfragebereich und den Ergebnisbereich.The text-based query designer displays a query pane and a results pane.

  3. Fügen Sie die folgende Transact-SQLTransact-SQL -Abfrage in das Feld Abfrage ein.Paste the following Transact-SQLTransact-SQL query into the Query box.

    SELECT CAST('2015-01-04' AS date) as SalesDate, 'Accessories' as Subcategory,   
       'Carrying Case' as Product, CAST(16996.60 AS money) AS Sales, 68 as Quantity  
    UNION SELECT CAST('2015-01-05' AS date) as SalesDate, 'Accessories' as Subcategory,  
       'Carrying Case' as Product, CAST(1350.00 AS money) AS Sales, 18 as Quantity  
    UNION SELECT CAST('2015-01-10' AS date) as SalesDate, 'Accessories' as Subcategory,  
       'Carrying Case' as Product, CAST(1147.50 AS money) AS Sales, 17 as Quantity  
    UNION SELECT CAST('2015-01-04' AS date) as SalesDate, 'Accessories' as Subcategory,  
       'Budget Movie-Maker' as Product, CAST(1056.00 AS money) AS Sales, 44 as Quantity  
    UNION SELECT CAST('2015-01-05' AS date) as SalesDate,  'Accessories' as Subcategory,  
       'Slim Digital' as Product, CAST(1380.00 AS money) AS Sales, 18 as Quantity  
    UNION SELECT CAST('2015-01-05' AS date) as SalesDate,'Accessories' as Subcategory,    
       'Budget Movie-Maker' as Product, CAST(780.00 AS money) AS Sales, 26 as Quantity  
    UNION SELECT CAST('2015-01-07' AS date) as SalesDate, 'Accessories' as Subcategory,   
       'Budget Movie-Maker' as Product, CAST(3798.00 AS money) AS Sales, 9 as Quantity  
    UNION SELECT CAST('2015-01-08' AS date) as SalesDate, 'Camcorders' as Subcategory,   
       'Budget Movie-Maker' as Product, CAST(10400.00 AS money) AS Sales, 13 as Quantity  
    UNION SELECT CAST('2015-01-09' AS date) as SalesDate, 'Camcorders' as Subcategory,   
       'Budget Movie-Maker' as Product, CAST(3000.00 AS money) AS Sales, 60 as Quantity  
    UNION SELECT CAST('2015-01-10' AS date) as SalesDate,  'Digital' as Subcategory,   
       'Budget Movie-Maker' as Product, CAST(7234.50 AS money) AS Sales, 39 as Quantity  
    UNION SELECT CAST('2015-01-06' AS date) as SalesDate,  'Digital' as Subcategory,   
       'Carrying Case' as Product, CAST(10836.00 AS money) AS Sales, 84 as Quantity  
    UNION SELECT CAST('2015-01-07' AS date) as SalesDate,  'Digital' as Subcategory,   
       'Slim Digital' as Product, CAST(2550.00 AS money) AS Sales, 17 as Quantity  
    UNION SELECT CAST('2015-01-04' AS date) as SalesDate, 'Digital' as Subcategory,   
       'Slim Digital' as Product, CAST(8357.80 AS money) AS Sales, 44 as Quantity  
    UNION SELECT CAST('2015-01-08' AS date) as SalesDate, 'Digital SLR' as Subcategory,   
       'Slim Digital' as Product, CAST(18530.00 AS money) AS Sales, 34 as Quantity  
    UNION SELECT CAST('2015-01-06' AS date) as SalesDate, 'Digital SLR' as Subcategory,   
       'Slim Digital' as Product, CAST(26576.00 AS money) AS Sales, 88 as Quantity  
    
  4. Klicken Sie auf der Symbolleiste des Abfrage-Designers auf „Ausführen“ ( ! ).On the query designer toolbar, click Run (!).

    Die Abfrage wird ausgeführt, und das Resultset für die Felder SalesDate, Subcategory, Product, Salesund Quantitywird angezeigt.The query runs and displays the result set for the fields SalesDate, Subcategory, Product, Sales, and Quantity.

  5. Klicken Sie auf Weiter.Click Next.

  6. Ziehen Sie auf der Seite Felder anordnen das Feld Sales in Werte.On the Arrange fields page, drag Sales to Values.

    Sales wird von der Sum-Funktion aggregiert.Sales is aggregated by the Sum function. Der Wert ist "[Sum(Sales)]".The value is [Sum(Sales)].

  7. Ziehen Sie Product in Zeilengruppen.Drag Product to Row groups.

  8. Ziehen Sie SalesDate in Spaltengruppen.Drag SalesDate to Column groups.

    Berichts-Generator-Sparkline-Felder-anordnen

  9. Klicken Sie auf Weiter.Click Next.

  10. Vergewissern Sie sich auf der Seite Layout auswählen , dass unter Optionendie Option Teil- und Gesamtergebnisse anzeigen ausgewählt ist.On the Choose the layout page, under Options, verify that Show subtotals and grand totals is selected.

    Im Vorschaubereich des Assistenten wird eine Tabelle mit drei Zeilen angezeigt.The wizard Preview pane displays a table with three rows. Bei der Ausführung des Berichts wird jede Zeile wie folgt angezeigt:When you run the report, each row will display in the following way:

    • Die erste Zeile erscheint einmal, damit Spaltenüberschriften in der Tabelle angezeigt werden.The first row will appear once for the table to show column headings.

    • Die zweite Zeile wird einmal für jedes Produkt wiederholt. In dieser Zeile werden Produktname, Summe pro Tag und die Zeilensumme angezeigt.The second row will repeat once for each product and display the product name, total per day, and line total.

    • Die dritte Zeile erscheint einmal, damit Gesamtsummen in der Tabelle angezeigt werden.The third row will appear once for the table to display the grand totals.

    Berichts-Generator-Sparkline-Layout-auswählen

  11. Klicken Sie auf Weiter.Click Next.

  12. Klicken Sie auf Fertig stellen.Click Finish.

  13. Die Tabelle wird der Entwurfsoberfläche hinzugefügt.The table is added to the design surface. Die Tabelle enthält drei Spalten und drei Zeilen.The table has three columns and three rows.

    Betrachten Sie den Gruppierungsbereich.Look in the Grouping pane. Wenn der Gruppierungsbereich nicht angezeigt wird, klicken Sie im Menü Ansicht auf Gruppierung.If you can't see the Grouping pane, on the View menu, click Grouping. Im Zeilengruppenbereich wird eine Zeilengruppe angezeigt: Product.The Row Groups pane shows one row group: Product. Im Spaltengruppenbereich wird eine Spaltengruppe angezeigt: SalesDate.The Column Groups pane shows one column group: SalesDate. Detaildaten sind alle Daten, die von der Datasetabfrage abgerufen werden.Detail data is all the data that is retrieved by the dataset query.

    Berichts-Generator-Sparkline-Gruppierungsbereich

  14. Klicken Sie auf Ausführen , um eine Vorschau des Berichts anzuzeigen.Click Run to preview the report.

2a.2a. Formatieren von Daten als WährungFormat Data as Currency

Die Zusammenfassungsdaten für das Feld Sales werden standardmäßig als eine Zahl im Standardzahlenformat angezeigt.By default, the summary data for the Sales field displays a general number. Formatieren Sie das Feld, um die Zahl als Währung anzuzeigen.Format it to display the number as currency. Ändern Sie die Einstellung der Option Platzhalterformate , um formatierte Textfelder und Platzhaltertext als Beispielwerte anzuzeigen.Toggle Placeholder Styles to display formatted text boxes and placeholder text as sample values.

  1. Klicken Sie auf Entwurf , um zur Entwurfsansicht zu wechseln.Click Design to switch to design view.

  2. Klicken Sie auf die Zelle in der zweiten Zeile (unter der Zeile mit den Spaltenüberschriften) in der Spalte SalesDate .Click the cell in the second row (under the column headings row) in the SalesDate column. Halten Sie die STRG-Taste gedrückt, und wählen Sie alle Zellen mit [Sum(Sales)]aus.Hold down the Ctrl key and select all cells that contain [Sum(Sales)].

    Berichts-Generator-Sum-Sales-markieren

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Home in der Gruppe Zahl auf Währung.On the Home tab > Number group, click Currency. Die Zellen ändern sich, um die formatierte Währung anzuzeigen.The cells change to show the formatted currency.

    Berichts-Generator-Platzhalter-Währung

    Wenn Sie das Gebietsschema „Deutsch (Deutschland)“ verwenden, lautet der Standardbeispieltext [12,345.00€].If your regional setting is English (United States), the default sample text is [$12,345.00]. Falls kein Beispielwährungswert angezeigt wird, klicken Sie in der Gruppe Zahlen auf Platzhalterformate > Beispielwerte.If you do not see an example currency value, in the Numbers group, click Placeholder Styles > Sample Values.

    Berichts-Generator-Schaltfläche-Platzhalterwert

2b.2b. Formatieren von Daten als Datumsangaben (optional)(Optional) Format Data as Dates

Im Feld SalesDate werden standardmäßig sowohl Datums- als auch Zeitangaben angezeigt.By default, the SalesDate field displays both date and time information. Durch entsprechende Formatierung kann auch nur das Datum angezeigt werden.You can format them to display only the date.

  1. Klicken Sie auf die Zelle, die [SalesDate]enthält.Click the cell that contains [SalesDate].

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Home in der Gruppe Zahl auf Datum.On the Home tab > Number group > Date.

    In der Zelle wird das Beispieldatum [31.01.2000] angezeigt.The cell displays the example date [1/31/2000].

  3. Klicken Sie auf Ausführen , um eine Vorschau des Berichts anzuzeigen.Click Run to preview the report.

Die Werte für SalesDate werden im Standarddatumsformat angezeigt und die zusammenfassenden Werte für Sales als Währung.The SalesDate values display in the default date format, and the summary values for Sales display as currency.

3. Hinzufügen einer Sparkline3. Add a Sparkline

  1. Klicken Sie auf Entwurf , um zur Entwurfsansicht zurückzukehren.Click Design to return to design view.

  2. Wählen Sie die Summenspalte in der Tabelle aus.Select the Total column in your table.

  3. Führen Sie einen Rechtsklick aus, zeigen Sie auf Spalte einfügen, und klicken Sie anschließend auf Links.Right-click, point to Insert Column, and then click Left.

    Berichts-Generator-Spalte-links-hinzufügen

  4. Klicken Sie in der neuen Spalte mit der Maustaste in die Zelle in der [Product]-Zeile und anschließend auf Einfügen > Sparkline.In the new column, right-click the cell in the [Product] row > Insert > Sparkline.

    Berichts-Generator-Sparkline-einfügen

  5. Stellen Sie sicher, dass die erste Sparkline in der Zeile Spalte im Dialogfeld Sparklinetyp auswählen ausgewählt wurde, und klicken Sie anschließend auf OK.In the Select Sparkline Type dialog box, make sure the first sparkline in the Column row is selected, then click OK.

  6. Klicken Sie zum Anzeigen des Diagrammdatenbereichs auf die Sparkline.Click the sparkline to show the Chart Data pane.

  7. Klicken Sie im Wertefeld auf das Pluszeichen (+) und anschließend auf Sales.Click the plus (+) sign in the Values box, then click Sales.

    Berichts-Generator-Sparkline-Werte

    Die Werte im Feld Sales sind nun die Werte für die Sparkline.The values in the Sales field are now the values for the sparkline.

  8. Klicken Sie im Feld „Kategoriegruppe“ auf das Pluszeichen (+) und anschließend auf SalesDate.Click the plus (+) sign in the Category Groups box, then click SalesDate.

  9. Klicken Sie auf Ausführen , um den Bericht in der Vorschau anzuzeigen.Click Run to preview your report.

    Beachten Sie, dass die Balken in den Diagrammen nicht einheitlich dargestellt werden.Note that the bars in the sparkline charts don't line up with each other. In der zweiten Datenzeile befinden sich nur vier Balken, weshalb die Balken breiter als in der ersten Zeile sind, die sechs Balken enthält.There are only four bars in the second row of data, so the bars are wider than the bars in the first row, which has six. Werte für die einzelnen Produkte können nicht pro Tag verglichen werden.You can't compare values for each product per day. Daher müssen die Balken einheitlich ausgerichtet werden.They need to line up.

    Außerdem entspricht die maximale Balkenlänge der jeweiligen Höhe der Zeile.Also, for each row the tallest bar is the height of the row. Dies ist ebenfalls irreführend, da die größten Werte der jeweiligen Zeilen nicht identisch sind: Der größte Wert für Budget Movie-Maker beträgt USD 10.400, für Slim Digital jedoch USD 26.576 – mehr als das Doppelte.This is misleading, too, because the largest values for each row are not equal: the largest value for Budget Movie-Maker is $10,400, but for Slim Digital it's $26,576 - more than twice as large. Dennoch sind die größten Balken in diesen zwei Zeilen etwa gleich hoch.And yet the largest bars in those two rows are about the same height. Alle Sparklines müssen dieselbe Skala verwenden.All the sparklines need to use the same scale.

    Berichts-Generator-Sparkline-falsch-ausgerichtet

4. Vertikales und horizontales Ausrichten der Sparklines4. Align the Sparklines Vertically and Horizontally

Sparklines sind schwierig zu lesen, wenn nicht durchgängig der gleiche Maßstab verwendet wird.Sparklines are hard to read when they don't all use the same measurements. Sowohl die horizontale als auch die vertikale Achse muss mit dem Rest übereinstimmen.Both the horizontal and vertical axes for each need to match the rest.

  1. Klicken Sie auf Entwurf , um zur Entwurfsansicht zurückzukehren.Click Design to return to design view.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Sparkline, und klicken Sie auf Eigenschaften für vertikale Achsen.Right-click the sparkline and click Vertical Axis Properties.

  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Achsen ausrichten in .Check the Align axes in check box. Die einzige Option in der Liste lautet „Tablix1“.Tablix1 is the only option in the list.

    Dadurch wird die Höhe der Balken in jeder Sparkline relativ zu den anderen Balken festgelegt.This sets the height of the bars in each sparkline relative to the others.

  4. Klicken Sie auf OK.Click OK.

  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Sparkline, und klicken Sie auf Eigenschaften für horizontale Achsen.Right-click the sparkline and click Horizontal Axis Properties.

  6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Achsen ausrichten in .Check the Align axes in check box. Die einzige Option in der Liste lautet „Tablix1“.Tablix1 is the only option in the list.

    Dadurch wird die Breite der Balken in jeder Sparkline relativ zu den anderen Balken festgelegt.This sets the width of the bars in each sparkline relative to the others. Wenn in einigen Sparklines weniger Balken enthalten sind, enthalten diese Sparklines Leerräume für die fehlenden Daten.If some sparklines have fewer bars than others, then those sparklines will have blank spaces for the missing data.

  7. Klicken Sie auf OK.Click OK.

  8. Klicken Sie auf Ausführen , um den Bericht erneut in der Vorschau anzuzeigen.Click Run to preview your report again.

Nun sind alle Balken in jeder Sparkline und an den Balken der anderen Sparklines ausgerichtet, und die Höhen stehen in einem Verhältnis zueinander.Now all the bars in each sparkline align with the bars in the other sparklines, and the heights are relative.

Berichts-Generator-Sparkline-ausgerichtet

7. Ändern der Spaltenbreite (optional)7. (Optional) Change Column Widths

Standardmäßig enthält jede Zelle in einer Tabelle ein Textfeld.By default, each cell in a table contains a text box. Textfelder werden beim Rendern der Seite entsprechend dem anzuzeigenden Text vertikal erweitert.A text box expands vertically to accommodate text when the page is rendered. Im gerenderten Bericht werden alle Zeilen auf die Höhe des größten gerenderten Textfelds in der Zeile vergrößert.In the rendered report, each row expands to the height of the tallest rendered text box in the row. Die Höhe der Zeile auf der Entwurfsoberfläche hat keinen Einfluss auf die Höhe der Zeile im gerenderten Bericht.The height of the row on the design surface has no affect on the height of the row in the rendered report.

Um die Höhe der Zeilen zu reduzieren, vergrößern Sie die Spaltenbreite, sodass der erwartete Inhalt der Textfelder in der Spalte in einer Zeile untergebracht werden kann.To reduce the amount of vertical space each row takes, expand the column width to accommodate the expected contents of the text boxes in the column on one line.

So ändern Sie die Breite von SpaltenTo change the width of columns

  1. Klicken Sie auf Entwurf , um zur Entwurfsansicht zurückzukehren.Click Design to return to design view.

  2. Klicken Sie auf die Tabelle, damit graue Leisten über und neben der Tabelle angezeigt werden.Click the table so gray bars appear above and next to the table. Dabei handelt es sich um die Spalten- und ZeilenziehpunkteThose are the column and row handles

  3. Zeigen Sie auf die Zeile zwischen Spaltenhandles, sodass sich der Cursor in einen Doppelpfeil ändert.Point to the line between column handles so that the cursor changes into a double arrow. Vergrößern Sie z.B. die Product -Spalte, damit der Produktname auf einer Zeile angezeigt wird.Drag the Product column so that the product name displays on one line.

  4. Klicken Sie auf Ausführen , um den Bericht als Vorschau anzuzeigen und zu ermitteln, ob er breit genug ist.Click Run to preview your report and see if you made it wide enough.

8. Hinzufügen eines Berichtstitels (optional)8. (Optional) Add a Report Title

Ein Berichtstitel wird oben im Bericht angezeigt.A report title appears at the top of the report. Sie können den Berichtstitel in eine Berichtskopfzeile einfügen oder, wenn der Bericht keine Kopfzeile enthält, in einem Textfeld am oberen Rand des Berichtshauptteils.You can place the report title in a report header or if the report does not use one, in a text box at the top of the report body. In diesem Lernprogramm verwenden Sie das Textfeld, das automatisch am oberen Rand des Berichtshauptteils platziert wird.In this tutorial, you will use the text box that is automatically placed at the top of the report body.

Die Darstellung des Texts kann weiter verbessert werden, indem andere Schriftschnitte, Größen und Farben für Ausdrücke und einzelne Zeichen des Texts angewendet werden.The text can be further enhanced by applying different font styles, sizes, and colors to phrases and individual characters of the text. Weitere Informationen finden Sie unter Formatieren von Text in einem Textfeld (Berichts-Generator und SSRS).For more information, see Format Text in a Text Box (Report Builder and SSRS).

So fügen Sie einen Berichtstitel hinzuTo add a report title

  1. Klicken Sie auf der Entwurfsoberfläche auf Zum Hinzufügen eines Titels klicken.On the design surface, click Click to add title.

  2. Geben Sie Sales by Dateein, und klicken Sie in den Bereich außerhalb des Textfelds.Type Sales by Date, and then click outside the text box.

  3. Wählen Sie das Textfeld aus, das Product Salesenthält.Select the text box that contains Product Sales.

  4. Wählen Sie auf der Registerkarte „Home“ in der Gruppe Schriftart für Farbe die Option Blaugrün aus.On the Home tab > Font group > for Color, select Teal.

  5. Wählen Sie Fettaus.Select Bold.

  6. Klicken Sie auf OK.Click OK.

9. Speichern des Berichts9. Save the Report

Speichern Sie den Bericht auf einem Berichtsserver oder auf Ihrem Computer.Save the report to a report server or your computer. Wenn Sie den Bericht nicht auf dem Berichtsserver speichern, ist eine Reihe von Reporting ServicesReporting Services -Funktionen nicht verfügbar, z. B. Berichtsteile und Unterberichte.If you do not save the report to the report server, a number of Reporting ServicesReporting Services features such as report parts and subreports are not available.

So speichern Sie den Bericht auf einem BerichtsserverTo save the report on a report server

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Berichts-Generator und anschließend auf Speichern unter.From the Report Builder button, click Save As.

  2. Klicken Sie auf Letzte Sites und Server.Click Recent Sites and Servers.

  3. Wählen Sie den Namen des Berichtsservers aus, auf dem Sie zum Speichern von Berichten berechtigt sind, oder geben Sie ihn ein.Select or type the name of the report server where you have permission to save reports.

    Die Meldung "Verbindung mit Berichtsserver wird hergestellt" wird angezeigt.The message "Connecting to report server" appears. Nachdem die Verbindung hergestellt wurde, sehen Sie den Inhalt des Berichtsordners, den der Berichtsserveradministrator als Standardspeicherort für Berichte angegeben hat.When the connection is complete, you see the contents of the report folder that the report server administrator specified as the default location for reports.

  4. Ersetzen Sie im Feld Nameden Standardnamen durch Product Sales.In Name, replace the default name with Product Sales.

  5. Klicken Sie auf Speichern.Click Save.

Der Bericht wird auf dem Berichtsserver gespeichert.The report is saved to the report server. Der Name des Berichtsservers, mit dem Sie verbunden sind, wird in der Statusleiste unten im Fenster angezeigt.The name of report server that you are connected to appears in the status bar at the bottom of the window.

So speichern Sie den Bericht auf dem ComputerTo save the report on your computer

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Berichts-Generator und anschließend auf Speichern unter.From the Report Builder button, click Save As.

  2. Klicken Sie auf Desktop, Eigene Dokumenteoder Computer, und navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Sie den Bericht speichern möchten.Click Desktop, My Documents, or My computer, and browse to the folder where you want to save the report.

  3. Ersetzen Sie im Feld Nameden Standardnamen durch Product Sales.In Name, replace the default name with Product Sales.

  4. Klicken Sie auf Speichern.Click Save.

Next StepsNext Steps

Hiermit ist das Lernprogramm zum Erstellen eines Tabellenberichts mit Sparklinediagrammen abgeschlossen.This concludes the tutorial for creating a table report with sparkline charts. Weitere Informationen zu Sparklines finden Sie unter Sparklines und Datenbalken.For more information about sparklines, see Sparklines and Data Bars.

Tutorials (Berichts-Generator) Berichts-Generator in SQL ServerReport Builder Tutorials Report Builder in SQL Server

Haben Sie dazu Fragen?More questions? Stellen Sie eine Frage im Reporting Services-ForumTry asking the Reporting Services forum