Lernprogramm: Hinzufügen eines KPIs zu einem Bericht (Berichts-Generator)Tutorial: Adding a KPI to Your Report (Report Builder)

In diesem Berichts-GeneratorReport Builder-Tutorial fügen Sie eine Leistungskennzahl (Key Performance Indicator; KPI) einem paginierten Reporting ServicesReporting Services-Bericht hinzu.In this Berichts-GeneratorReport Builder tutorial, you add a key performance indicator (KPI) to a Reporting ServicesReporting Services paginated report.

KPIs sind für Unternehmen bedeutende, messbare Werte.KPIs are measurable values with business significance. In diesem Szenario ist die Verkaufszusammenfassung nach Produktunterkategorien der KPI.In this scenario, the sales summary by product subcategories is the KPI. Der aktuelle Status der KPI wird mithilfe von Farben, Messgeräten und Indikatoren angezeigt.The current state of the KPI is shown with colors, gauges, and indicators.

Die folgende Abbildung ähnelt dem Bericht, den Sie erstellen werden.The following illustration is similar to the report you will create.

Berichts-Generator-KPI-Bericht

Hinweis

In diesem Lernprogramm werden die Schritte für den Assistenten in zwei Verfahren zusammengefasst: ein Verfahren zum Erstellen des Datasets und ein Verfahren zum Erstellen einer Tabelle.In this tutorial, the steps for the wizard are consolidated into two procedures: one to create the dataset and one to create a table. Das erste Tutorial dieser Reihe enthält Schrittanleitungen zum Navigieren zu einem Berichtsserver, zum Auswählen einer Datenquelle, zum Erstellen eines Datasets und zum Ausführen des Assistenten: Tutorial: Erstellen eines einfachen Tabellenberichts (Berichts-Generator).For step-by-step instructions about how to browse to a report server, choose a data source, create a dataset, and run the wizard, see the first tutorial in this series: Tutorial: Creating a Basic Table Report (Report Builder).

Ungefähre Dauer dieses Lernprogramms: 15 MinutenEstimated time to complete this tutorial: 15 minutes.

AnforderungenRequirements

Weitere Informationen zu den Anforderungen finden Sie unter Voraussetzungen für Tutorials (Berichts-Generator).For information about requirements, see Prerequisites for Tutorials (Report Builder).

1. Erstellen eines Tabellenberichts und eines Datasets mit dem Tabellen- oder Matrix-Assistenten1. Create a Table Report and Dataset from the Table or Matrix Wizard

In diesem Abschnitt wählen Sie eine freigegebene Datenquelle aus, erstellen ein eingebettetes Dataset und zeigen die Daten in einer Tabelle an.In this section, you choose a shared data source, create an embedded dataset, and display the data in a table.

So erstellen Sie eine Tabelle mit einem eingebetteten DatasetTo create a table with an embedded dataset

  1. Starten Sie den Berichts-Generator entweder von Ihrem Computer, über das Reporting ServicesReporting Services -Webportal oder über den integrierten SharePoint-Modus.Start Report Builder either from your computer, the Reporting ServicesReporting Services web portal, or SharePoint integrated mode.

    Das Dialogfeld Neuer Bericht oder neues Dataset wird geöffnet.The New Report or Dataset dialog box opens.

    Wenn das Dialogfeld Neuer Bericht oder neues Dataset nicht angezeigt wird, wählen Sie im Menü Datei die Option Neu.If you don't see the New Report or Dataset dialog box, on the File menu > New.

  2. Vergewissern Sie sich, dass im linken Bereich Neuer Bericht ausgewählt ist.In the left pane, verify that New Report is selected.

  3. Klicken Sie im rechten Bereich auf Tabellen- oder Matrix-Assistent.In the right pane, click Table or Matrix Wizard.

  4. Klicken Sie auf der Seite Dataset auswählen auf Dataset erstellen.On the Choose a dataset page, click Create a dataset.

  5. Klicken Sie auf Weiter.Click Next.

  6. Wählen Sie auf der Seite Verbindung mit einer Datenquelle auswählen eine vorhandene Datenquelle aus, oder navigieren Sie zum Berichtsserver, und wählen Sie eine Datenquelle aus.On the Choose a connection to a data source page, select an existing data source or browse to the report server and select a data source. Falls dort keine Datenquelle verfügbar ist oder Sie keinen Zugriff auf einen Berichtsserver haben, können Sie stattdessen eine eingebettete Datenquelle verwenden.If there no data source is available or you do not have access to a report server, you can use an embedded data source instead. Weitere Informationen finden Sie unter Tutorial: Erstellen eines einfachen Tabellenberichts (Berichts-Generator).For more information, see Tutorial: Creating a Basic Table Report (Report Builder).

  7. Klicken Sie auf Weiter.Click Next.

  8. Klicken Sie auf der Seite Abfrage entwerfen auf Als Text bearbeiten.On the Design a query page, click Edit as Text.

  9. Kopieren Sie die folgende Abfrage, und fügen Sie sie in den Abfragebereich ein:Copy and paste the following query into the query pane:

    Hinweis

    In diesem Lernprogramm sind die Datenwerte in der Abfrage enthalten, sodass keine externe Datenquelle benötigt wird.In this tutorial, the query contains the data values, so that it does not need an external data source. Die Abfrage ist daher relativ lang.This makes the query quite long. In einer Geschäftsumgebung wären die Daten nicht in der Abfrage enthalten.In a business environment, a query would not contain the data. Dieses Szenario dient nur zu Lernzwecken.This is for learning purposes only.

    SELECT CAST('2015-01-05' AS date) as SalesDate, 'Accessories' as Subcategory,   
       'Carrying Case' as Product, CAST(16996.60 AS money) AS Sales, 68 as Quantity  
    UNION SELECT CAST('2015-01-06' AS date) as SalesDate, 'Accessories' as Subcategory,  
       'Tripod' as Product, CAST(1350.00 AS money) AS Sales, 18 as Quantity  
    UNION SELECT CAST('2015-01-11' AS date) as SalesDate, 'Accessories' as Subcategory,  
       'Lens Adapter' as Product, CAST(1147.50 AS money) AS Sales, 17 as Quantity  
    UNION SELECT CAST('2015-01-05' AS date) as SalesDate, 'Accessories' as Subcategory,  
       'Mini Battery Charger' as Product, CAST(1056.00 AS money) AS Sales, 44 as Quantity  
    UNION SELECT CAST('2015-01-06' AS date) as SalesDate,  'Accessories' as Subcategory,  
       'Telephoto Conversion Lens' as Product, CAST(1380.00 AS money) AS Sales, 18 as Quantity  
    UNION SELECT CAST('2015-01-06' AS date) as SalesDate,'Accessories' as Subcategory,    
       'USB Cable' as Product, CAST(780.00 AS money) AS Sales, 26 as Quantity  
    UNION SELECT CAST('2015-01-08' AS date) as SalesDate, 'Accessories' as Subcategory,   
       'Budget Movie-Maker' as Product, CAST(3798.00 AS money) AS Sales, 9 as Quantity  
    UNION SELECT CAST('2015-01-09' AS date) as SalesDate, 'Camcorders' as Subcategory,   
       'Business Videographer' as Product, CAST(10400.00 AS money) AS Sales, 13 as Quantity  
    UNION SELECT CAST('2015-01-10' AS date) as SalesDate, 'Camcorders' as Subcategory,   
       'Social Videographer' as Product, CAST(3000.00 AS money) AS Sales, 60 as Quantity  
    UNION SELECT CAST('2015-01-11' AS date) as SalesDate,  'Digital' as Subcategory,   
       'Advanced Digital' as Product, CAST(7234.50 AS money) AS Sales, 39 as Quantity  
    UNION SELECT CAST('2015-01-07' AS date) as SalesDate,  'Digital' as Subcategory,   
       'Compact Digital' as Product, CAST(10836.00 AS money) AS Sales, 84 as Quantity  
    UNION SELECT CAST('2015-01-08' AS date) as SalesDate,  'Digital' as Subcategory,   
       'Consumer Digital' as Product, CAST(2550.00 AS money) AS Sales, 17 as Quantity  
    UNION SELECT CAST('2015-01-05' AS date) as SalesDate, 'Digital' as Subcategory,   
       'Slim Digital' as Product, CAST(8357.80 AS money) AS Sales, 44 as Quantity  
    UNION SELECT CAST('2015-01-09' AS date) as SalesDate, 'Digital SLR' as Subcategory,   
       'SLR Camera 35mm' as Product, CAST(18530.00 AS money) AS Sales, 34 as Quantity  
    UNION SELECT CAST('2015-01-07' AS date) as SalesDate, 'Digital SLR' as Subcategory,   
       'SLR Camera' as Product, CAST(26576.00 AS money) AS Sales, 88 as Quantity  
    
  10. Klicken Sie auf der Symbolleiste des Abfrage-Designers auf „Ausführen“ (!).On the query designer toolbar, click Run (!).

  11. Klicken Sie auf Weiter.Click Next.

2. Organisieren von Daten und Auswählen des Layouts im Assistenten2. Organize Data and Choose Layout in the Wizard

Der Tabellen- oder Matrix-Assistent stellt ein erstes Design für die Darstellung von Daten bereit.The Table or Matrix wizard provides a starting design in which to display data. Im Vorschaufenster des Assistenten können Sie das Ergebnis der Datengruppierung visualisieren, bevor Sie den Tabellen- oder Matrixentwurf abschließen.The preview pane in the wizard helps you to visualize the result of grouping data before you complete the table or matrix design.

So organisieren Sie Daten in Gruppen und wählen ein Layout ausTo organize data into groups and choose a layout

  1. Ziehen Sie auf der Seite „Felder anordnen“ das Feld „Product“ in Werte.On the Arrange fields page, drag Product to Values.

  2. Ziehen Sie „Quantity“ in Werte , und platzieren Sie es unter „Product“.Drag Quantity to Values and place below Product.

    Die Menge wird mit der Sum-Funktion zusammengefasst, der Standardfunktion zum Summieren numerischer Felder.Quantity is summarized with the Sum function, the default function to summarize numeric fields.

  3. Ziehen Sie „Sales“ in Werte , und fügen Sie dieses Feld unter „Quantity“ ein.Drag Sales to Values and place below Quantity.

    In Schritt 1, 2 und 3 werden die Daten angegeben, die in der Tabelle angezeigt werden sollen.Steps 1, 2, and 3 specify the data to display in the table.

  4. Ziehen Sie „SalesDate“ in Zeilengruppen.Drag SalesDate to Row groups.

  5. Ziehen Sie „Subcategory“ in Zeilengruppen , und fügen Sie dieses Feld unter „SalesDate“ ein.Drag Subcategory to Row groups and place below SalesDate.

    Durch die Schritte 4 und 5 werden die Werte für die Felder zuerst nach Datum und dann nach allen Umsätzen für dieses Datum angeordnet.Steps 4 and 5 organize the values for the fields first by date, and then by all sales for that date.

  6. Klicken Sie auf Weiter.Click Next.

    Bei der Ausführung des Berichts werden in der Tabelle jedes Datum, alle Aufträge für jedes Datum sowie alle Produkte, Mengen und Umsatzsummen für jeden Auftrag angezeigt.When you run the report, the table displays each date, all orders for each date, and all products, quantities, and sales totals for each order.

  7. Vergewissern Sie sich auf der Seite „Layout auswählen“, dass unter Optionendie Option Teil- und Gesamtergebnisse anzeigen ausgewählt ist.On the Choose the Layout page, under Options, verify that Show subtotals and grand totals is selected.

  8. Überprüfen Sie, ob Als Block, Teilergebnis unterhalb ausgewählt ist.Verify that Blocked, subtotal below is selected.

  9. Deaktivieren Sie die Option Gruppen erweitern/reduzieren.Clear the option Expand/collapse groups.

    In diesem Lernprogramm enthält der erstellte Bericht keine Drilldownfunktion, mit der ein Benutzer eine übergeordnete Gruppenhierarchie einblenden kann, um untergeordnete Gruppenzeilen und Detailzeilen anzuzeigen.In this tutorial, the report you create does not use the drilldown feature that lets a user expand a parent group hierarchy to display child group rows and detail rows.

  10. Klicken Sie auf Weiter.Click Next.

  11. Klicken Sie auf Fertig stellen.Click Finish.

    Die Tabelle wird der Entwurfsoberfläche hinzugefügt.The table is added to the design surface. Die Tabelle enthält fünf Spalten und fünf Zeilen.The table has five columns and five rows. Der Bereich „Zeilengruppen“ umfasst drei Zeilengruppen: SalesDate, Subcategory und Details.The Row Groups pane shows three row groups: SalesDate, Subcategory, and Details. Detaildaten sind alle Daten, die von der Datasetabfrage abgerufen werden.Detail data is all the data that is retrieved by the dataset query. Der Bereich „Spaltengruppen“ ist leer.The Column Groups pane is empty.

    Berichts-Generator-KPI-Zeilengruppen

  12. Klicken Sie auf Ausführen , um eine Vorschau des Berichts anzuzeigen.Click Run to preview the report.

Für jedes an einem bestimmten Datum verkaufte Produkt werden in der Tabelle der Produktname, die verkaufte Menge und der Gesamtumsatz angezeigt.For each product that is sold on a specific date, the table displays the product name, the quantity sold, and the sales total. Die Daten sind zuerst nach Verkaufsdatum und dann nach Unterkategorie organisiert.The data is organized first by sales date and then by subcategory.

Berichts-Generator-KPI-einfache-Tabelle

Formatieren von Datumsangaben und WährungFormat dates and currency

Erweitern Sie die Spalten, und legen Sie das Format für die Datums- und Währungsangaben fest.Let's make the columns wider and set the format for the dates and currency.

  1. Klicken Sie auf Entwurf , um wieder zur Entwurfsansicht zurückzuwechseln.Click Design to go back to Design view.

  2. Die Produktnamen könnten mehr Platz benötigen.The Product names could use more space. Um die Spalte „Product“ breiter zu gestalten, wählen Sie die gesamte Tabelle aus, und ziehen Sie den rechten Rand des Spaltenziehpunkts am oberen Rand der Product-Spalte.To make the Product column wider, select the whole table and drag the right edge of the column handle at the top of the Product column.

  3. Drücken Sie die STRG-TASTE, und wählen Sie anschließend die vier Zellen aus, die [Sum(Sales)] enthalten.Press the Ctrl key, then select the four cells that contain [Sum(Sales)].

  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Number (Zahl) auf > Currency (Währung).On the Home tab > Number > Currency. Die Zellen ändern sich, um die formatierte Währung anzuzeigen.The cells change to show the formatted currency.

    Wenn Sie das Gebietsschema „Deutsch (Deutschland)“ verwenden, lautet der Standardbeispieltext [12.345,00€].If your regional setting is English (United States), the default sample text is [$12,345.00]. Falls kein Beispielwert für die Währung angezeigt wird, klicken Sie in der Gruppe Zahlen auf Platzhalterformate > Beispielwerte.If you don't see an example currency value, in the Numbers group, click Placeholder Styles > Sample Values.

    Berichts-Generator-Schaltfläche-Platzhalterwert

  5. (Optional) Klicken Sie auf der Registerkarte Stamm in der Gruppe Zahl zweimal auf die Schaltfläche Dezimalstellen verringern , um volle Dollarbeträge ohne Centangaben anzuzeigen.(Optional) On the Home tab, in the Number group, click the Decrease Decimals button twice to display dollar figures with no cents.

  6. Klicken Sie auf die Zelle, die [SalesDate] enthält.Click the cell that contains [SalesDate].

  7. Klicken Sie in der Gruppe Number (Zahl) auf Date (Datum).In the Number group > Date.

    In der Zelle wird das Beispieldatum [1/31/2000] angezeigt.The cell displays the example date [1/31/2000].

  8. Klicken Sie auf Ausführen , um eine Vorschau des Berichts anzuzeigen.Click Run to preview the report.

Berichts-Generator-KPI-Zahlen-formatieren

3. Anzeigen eines KPI mithilfe von Hintergrundfarben3. Use Background Colors to Display a KPI

Hintergrundfarben können für einen Ausdruck festgelegt werden, der beim Ausführen des Berichts ausgewertet wird.Background colors can be set to an expression that is evaluated when you run the report.

So zeigen Sie den aktuellen Status eines KPI mit Hintergrundfarben anTo display the present state of a KPI by using background colors

  1. Klicken Sie in der Tabelle mit der rechten Maustaste die [Sum(Sales)] -Zelle (die Teilergebniszeile mit dem Umsatz für eine Unterkategorie), und klicken Sie anschließend auf Textfeldeigenschaften.In the table, right-click the second [Sum(Sales)] cell (the subtotal row that displays the sales for a subcategory), then click Text Box Properties.

    Stellen Sie sicher, dass Sie die Zelle (und nicht den darin enthaltenen Text) ausgewählt haben, um die Textfeldeigenschaftenanzuzeigen.Make sure you've selected the cell, not the text in the cell, to view Text Box Properties.

    Berichts-Generator-Textfeldeigenschaften

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Ausfüllen auf die Schaltfläche fx neben der Option Füllfarbe, und geben Sie den folgenden Ausdruck in das Feld Ausdruck festlegen für: BackgroundColor ein:On the Fill tab, click the fx button next to Fill color and enter the following expression in the Set expression for: BackgroundColor field:

    =IIF(Sum(Fields!Sales.Value) >= 5000 ,"Lime", IIF(Sum(Fields!Sales.Value) < 2500, "Red","Yellow"))

    Dadurch wird die Hintergrundfarbe für jede Zelle in Limonengrün geändert, die eine aggregierte Summe von [Sum(Sales)] enthält, die größer gleich 5.000 ist.This changes the background color to "Lime" green for each cell with an aggregated sum for [Sum(Sales)] greater than or equal to 5000. Werte von [Sum(Sales)] zwischen 2.500 und 5.000 werden gelb eingefärbt.Values of [Sum(Sales)] between 2500 and 5000 are "Yellow". Werte kleiner als 2.500 werden rot eingefärbt.Values less than 2500 are "Red".

  3. Klicken Sie auf OK.Click OK.

  4. Klicken Sie auf Ausführen , um eine Vorschau des Berichts anzuzeigen.Click Run to preview the report.

In der Teilergebniszeile, die den Umsatz für eine Unterkategorie anzeigt, ist die Hintergrundfarbe der Zelle abhängig vom Wert der Umsatzsumme rot, gelb oder grün.In the subtotal row that displays the sales for a subcategory, the background color of the cell is red, yellow, or green depending on value of the sales sum.

Berichts-Generator-KPI-Farben

4. Anzeigen eines KPI mit einem Messgerät4. Display a KPI by Using a Gauge

Ein Messgerät stellt einen einzelnen Wert in einem Dataset dar.A gauge depicts a single value in a dataset. In diesem Tutorial wird ein horizontales lineares Messgerät verwendet, da es aufgrund seiner Form und Einfachheit auch dann leicht zu lesen ist, wenn es klein ist und innerhalb einer Tabellenzelle verwendet wird.This tutorial uses a horizontal linear gauge because its shape and simplicity make it easy to read, even in when it is small and within a table cell. Weitere Informationen finden Sie unter Messgeräte (Berichts-Generator und SSRS).For more information, see Gauges (Report Builder and SSRS).

So zeigen Sie den aktuellen Status eines KPI mit einem Messgerät anTo display the present state of a KPI using a gauge

  1. Wechseln Sie zurück in die Entwurfsansicht.Switch back to Design view.

  2. Klicken Sie in der Tabelle mit der rechten Maustaste auf den Spaltenziehpunkt für die Spalte „Sales“ (Vertrieb) und anschließend auf Spalte einfügen > Rechts.In the table, right-click the column handle for the Sales column > Insert Column > Right. Eine neue Spalte wird der Tabelle hinzugefügt.A new column is added to the table.

    Berichts-Generator-KPI-Spalte-einfügen

  3. Geben Sie in der Spaltenüberschrift Lineare KPI ein.Type Linear KPI in the column heading.

  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen auf Datenvisualisierungen > Messgerät und anschließend außerhalb der Tabelle auf die Entwurfsoberfläche.On the Insert tab > Data Visualizations > Gauge, and then click the design surface outside the table.

  5. Wählen Sie im Dialogfeld Messgerättyp auswählen den ersten linearen Messgerättyp ( Horizontal) aus.In the Select Gauge Type dialog box, select the first linear gauge type, Horizontal.

  6. Klicken Sie auf OK.Click OK.

    Der Entwurfsoberfläche wird ein Messgerät hinzugefügt.A gauge is added to the design surface.

  7. Ziehen Sie im Bereich „Berichtsdaten“ das Sales-Feld in das Messgerät.From the dataset in the Report Data pane, drag the Sales field to the gauge. Der Bereich Messgerätdaten wird geöffnet.The Gauge Data pane opens.

    Wenn Sie das Sales -Feld auf dem Messgerät ablegen, wird es in der Liste Werte hinzugefügt und anhand der integrierten Sum-Funktion aggregiert.When you drop the Sales field onto the gauge, it goes to the Values list and is aggregated by using the built-in Sum function.

    Berichts-Generator-KPI-Sales-Feld-ziehen

  8. Klicken Sie im Bereich Messgerätdaten auf den Pfeil neben LinearPointer1 > Pointer Properties (Zeigereigenschaften).In the Gauge Data pane, click the arrow next to LinearPointer1 > Pointer Properties.

  9. Stellen Sie im Dialogfeld Lineare Zeigereigenschaften in der Registerkarte Zeigeroptionen unter Zeigertyp sicher, dass Leiste ausgewählt ist.In the Linear Pointer Properties dialog box > Pointer Options tab > Pointer Type, make sure Bar is selected.

  10. Klicken Sie auf OK.Click OK.

  11. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Skala im Messgerät, und klicken Sie auf Skalierungseigenschaften.Right-click the scale in the gauge and click Scale Properties.

  12. Legen Sie im Dialogfeld Lineare Skalierungseigenschaften auf der Registerkarte Allgemein das Maximum auf 25.000 fest.In the Linear Scale Properties dialog box > General tab, set Maximum to 25000.

    Hinweis

    Anstelle einer Konstante wie 25.000 können Sie den Wert der Option Maximum auch mithilfe eines Ausdrucks dynamisch berechnen.Instead of a constant such as 25000, you can use an expression to dynamically calculate the value of the Maximum option. Der Ausdruck würde das Aggregat der Aggregatfunktion verwenden und dem Ausdruck =Max(Sum(Fields!Sales.value), "Tablix1")ähneln.The expression would use the aggregate of aggregate feature and look similar to the expression =Max(Sum(Fields!Sales.value), "Tablix1").

  13. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Bezeichnungen das Kontrollkästchen Skalabezeichnungen ausblenden.On the Labels tab, check Hide scale labels.

  14. Klicken Sie auf OK.Click OK.

  15. Ziehen Sie das Messgerät innerhalb der Tabelle in die zweite leere Zelle der Spalte „Lineare KPI“, und zwar in die Zeile, die das Teilergebnis „Vertrieb“ für das Subcategory -Feld anzeigt, und neben das Feld, in dem Sie die Formel für die Hintergrundfarbe hinzugefügt haben.Drag the gauge inside the table to the second empty cell in the Linear KPI column, in the row that displays the subtotal sales for the Subcategory field, next to the field where you added the background color formula.

    Hinweis

    Möglicherweise müssen Sie die Größe der Spalte ändern, damit das horizontale lineare Messgerät in die Zelle passt.You might have to resize the column so the horizontal linear gauge fits into the cell. Um die Größe einer Spalte anzupassen, wählen Sie die Tabelle aus und ziehen den Spaltenziehpunkt.To resize the column, select the table and drag the column handles. Daraufhin passt die Berichtsentwurf-Oberfläche die Größe an die Tabelle an.The report design surface resizes to fit the table.

  16. Klicken Sie auf Ausführen , um eine Vorschau des Berichts anzuzeigen.Click Run to preview the report.

    Die horizontale Länge der grünen Leiste im Messgerät ändert sich je nach Wert der KPI.The horizontal length of the green bar in the gauge changes depending on the value of the KPI.

Berichts-Generator-KPI-linear

5. Anzeigen eines KPI mit einem Indikator5. Display a KPI by Using an Indicator

Indikatoren sind kleine einfache Messgeräte, die Datenwerte auf einen Blick darstellen.Indicators are small simple gauges that communicate data values at a glance. Aufgrund ihrer Größe und Einfachheit werden Indikatoren oft in Tabellen und Matrizen verwendet.Because of their size and simplicity, indicators are often used in tables and matrices. Weitere Informationen finden Sie unter Indikatoren (Berichts-Generator und SSRS).For more information, see Indicators (Report Builder and SSRS).

So zeigen Sie den aktuellen Status eines KPI mit einem Indikator anTo display the present state of a KPI using an indicator

  1. Wechseln Sie in die Entwurfsansicht.Switch to Design view.

  2. Klicken Sie in der Tabelle mit der rechten Maustaste auf den Spaltenziehpunkt für die Spalte „Lineare KPI“, die Sie in der vorherigen Prozedur hinzugefügt haben, und anschließend auf Spalte einfügen > Rechts.In the table, right-click the column handle for the Linear KPI column that you added in the last procedure > Insert Column > Right. Eine neue Spalte wird der Tabelle hinzugefügt.A new column is added to the table.

  3. Geben Sie in der Spaltenüberschrift Ampel-KPI ein.Type Stoplight KPI in the column heading.

  4. Klicken Sie auf die Zelle für die Unterkategorie „Teilergebnis“, die sich neben dem linearen Messgerät befindet, das Sie in der vorherigen Prozedur hinzugefügt haben.Click the cell for the subcategory subtotal, next to the linear gauge you added in the last procedure.

  5. Doppelklicken Sie auf der Registerkarte Einfügen unter Datenvisualisierungen auf Indikator.On the Insert tab > Data Visualizations > double-click Indicator.

  6. Wählen Sie im Dialogfeld Indikatortyp auswählen unter Formenden ersten Formtyp 3 Ampeln (ohne Rand) aus.In the Select Indicator Type dialog box, under Shapes, select the first shape type, 3 Traffic Lights (Unrimmed).

  7. Klicken Sie auf OK.Click OK.

    Der Indikator wird der Zelle in der neuen Spalte „Stoplight KPI“ hinzugefügt.The indicator is added to the cell in the new Stoplight KPI column.

  8. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Indikator, und klicken Sie auf Indikatoreigenschaften.Right-click the indicator and click Indicator Properties.

  9. Wählen Sie auf der Registerkarte Werte und Status im Feld Wert [Sum(Sales)] aus.On the Values and States tab, in the Value box, select [Sum(Sales)]. Ändern Sie keine weiteren Optionen.Don't change any other options.

    Standardmäßig findet eine Datensynchronisierung im Datenbereich statt, und der Wert Tablix1, der Name des Tabellendatenbereichs im Bericht, wird im Feld Synchronisierungsbereich angezeigt.By default, data synchronization occurs across the data region and you see the value Tablix1, the name of the table data region in the report, in the Synchronization scope box.

    In diesem Bericht können Sie auch den Bereich eines Indikators ändern, der in der Zelle für das Teilergebnis der Unterkategorie eingefügt wurde, um das Feld "SalesDate" zu synchronisieren.In this report, you can also change the scope of an indicator placed in the cell of the subcategory subtotal to synchronize across the SalesDate field.

  10. Klicken Sie auf OK.Click OK.

  11. Klicken Sie auf Ausführen , um eine Vorschau des Berichts anzuzeigen.Click Run to preview the report.

Berichts-Generator-KPI-Ampel

6. Hinzufügen eines Berichtstitels6. Add a Report Title

Ein Berichtstitel wird oben im Bericht angezeigt.A report title appears at the top of the report. Sie können den Berichtstitel in eine Berichtskopfzeile einfügen oder, wenn der Bericht keine Kopfzeile enthält, in einem Textfeld am oberen Rand des Berichtshauptteils.You can place the report title in a report header or if the report does not use one, in a text box at the top of the report body. In diesem Abschnitt verwenden Sie das Textfeld, das automatisch am oberen Rand des Berichtshauptteils platziert wird.In this section, you use the text box that is automatically placed at the top of the report body.

Sie können die Textdarstellung weiter verbessern, indem Sie verschiedene Schriftschnitte, Größen und Farben für Ausdrücke und einzelne Zeichen des Texts anwenden.You can further enhance the text by applying different font styles, sizes, and colors to phrases and individual characters of the text. Weitere Informationen finden Sie unter Formatieren von Text in einem Textfeld (Berichts-Generator und SSRS).For more information, see Format Text in a Text Box (Report Builder and SSRS).

So fügen Sie einen Berichtstitel hinzuTo add a report title

  1. Klicken Sie auf der Entwurfsoberfläche auf Zum Hinzufügen eines Titels klicken.On the design surface, click Click to add title.

  2. Geben Sie Produktvertriebs-KPIein, und klicken Sie in den Bereich außerhalb des Textfelds.Type Product Sales KPIs, and then click outside the text box.

  3. Klicken Sie optional mit der rechten Maustaste auf das Textfeld mit dem Eintrag Product Sales KPI, klicken Sie auf Textfeldeigenschaften, und wählen Sie auf der Registerkarte „Schriftart“ andere Schriftschnitte, Größen und Farben aus.Optionally, right-click the text box that contains Product Sales KPI, click Text Box Properties, and then on the Font tab select different font styles, sizes and colors.

  4. Klicken Sie auf Ausführen , um eine Vorschau des Berichts anzuzeigen.Click Run to preview the report.

7. Speichern des Berichts7. Save the Report

Speichern Sie den Bericht auf einem Berichtsserver oder auf Ihrem Computer.Save the report to a report server or your computer. Wenn Sie den Bericht nicht auf dem Berichtsserver speichern, ist eine Reihe von Reporting ServicesReporting Services -Funktionen nicht verfügbar, z. B. Berichtsteile und Unterberichte.If you do not save the report to the report server, a number of Reporting ServicesReporting Services features such as report parts and subreports are not available.

So speichern Sie den Bericht auf einem BerichtsserverTo save the report on a report server

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Berichts-Generator und anschließend auf Speichern unter.From the Report Builder button, click Save As.

  2. Klicken Sie auf Letzte Sites und Server.Click Recent Sites and Servers.

  3. Wählen Sie den Namen des Berichtsservers aus, auf dem Sie zum Speichern von Berichten berechtigt sind, oder geben Sie ihn ein.Select or type the name of the report server where you have permission to save reports.

    Die Meldung "Verbindung mit Berichtsserver wird hergestellt" wird angezeigt.The message "Connecting to report server" appears. Nachdem die Verbindung hergestellt wurde, sehen Sie den Inhalt des Berichtsordners, den der Berichtsserveradministrator als Standardspeicherort für Berichte angegeben hat.When the connection is complete, you see the contents of the report folder that the report server administrator specified as the default location for reports.

  4. Ersetzen Sie im Feld Nameden Standardnamen durch Produktumsatz-KPI.In Name, replace the default name with Product Sales KPI.

  5. Klicken Sie auf Speichern.Click Save.

Der Bericht wird auf dem Berichtsserver gespeichert.The report is saved to the report server. Der Name des Berichtsservers, mit dem Sie verbunden sind, wird in der Statusleiste unten im Fenster angezeigt.The name of report server that you are connected to appears in the status bar at the bottom of the window.

So speichern Sie den Bericht auf dem ComputerTo save the report on your computer

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Berichts-Generator und anschließend auf Speichern unter.From the Report Builder button, click Save As.

  2. Klicken Sie auf Desktop, Eigene Dokumenteoder Computer, und navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Sie den Bericht speichern möchten.Click Desktop, My Documents, or My computer, and browse to the folder where you want to save the report.

Hinweis

Wenn Sie keinen Zugriff auf einen Berichtsserver haben, klicken Sie auf Desktop> Eigene Dokumenteoder Arbeitsplatz , und speichern Sie den Bericht auf dem Computer.If you do not have access to a report server, click Desktop, My Documents, or My computer and save the report to your computer.

  1. Ersetzen Sie im Feld Nameden Standardnamen durch Produktumsatz-KPI.In Name, replace the default name with Product Sales KPI.

  2. Klicken Sie auf Speichern.Click Save.

Next StepsNext Steps

Sie haben das Lernprogramm "Hinzufügen eines KPI zu einem Bericht" erfolgreich abgeschlossen.You have successfully completed the Adding a KPI to Your Report tutorial. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Themen:For more information, see:

Weitere InformationenSee Also