Verwaltung und Wartung von FailoverclusterinstanzenFailover Cluster Instance Administration and Maintenance

Wartungsaufgaben wie das Hinzufügen oder Entfernen von Knoten aus einer vorhandenen Always On-Failoverclusterinstanz (FCI) werden mithilfe des SQL ServerSQL Server -Setupprogramms ausgeführt.Maintenance tasks like adding or removing nodes from an existing Always On Failover Cluster Instance (FCI) are accomplished using the SQL ServerSQL Server Setup program. Andere Verwaltungsaufgaben wie das Ändern der IP-Adressressource oder das Wiederherstellen nach bestimmten FCI-Szenarien werden mit dem Failovercluster-Manager-Snap-In ausgeführt, welches das Verwaltungs-Snap-In für den WSFC (Windows Server Failover Clustering)-Dienst darstellt.Other administration tasks like changing the IP address resource, recovering from certain FCI scenarios are accomplished using the Failover Cluster Manager snap-in, which is the management snap-in for the Windows Server Failover Clustering (WSFC) service.

Warten einer FailoverclusterinstanzMaintaining a Failover Cluster Instance

Nachdem Sie eine FCI installiert haben, können Sie sie mithilfe des SQL ServerSQL Server -Setupprogramms ändern oder reparieren.After you have installed an FCI, you can change or repair it using the SQL ServerSQL Server Setup program. Beispielsweise können Sie einer FCI zusätzliche Knoten hinzufügen, eine FCI als eigenständige Instanz ausführen oder einen Knoten aus einer FCI-Konfiguration entfernen.For example, you can add additional nodes to an FCI, run an FCI as a stand-alone instance, or remove a node from a FCI configuration.

Hinzufügen eines Knotens zu einer vorhandenen FailoverclusterinstanzAdding a Node to an Existing Failover Cluster Instance

SQL ServerSQL Server -Setup bietet Ihnen die Möglichkeit, eine vorhandene FCI zu warten. Setup gives you the option of maintaining an existing FCI. Bei Auswahl dieser Option können Sie der FCI weitere Knoten hinzufügen, indem Sie das SQL ServerSQL Server -Setup auf dem Computer ausführen, den Sie der FCI hinzufügen möchten.If you choose this option, you can add other nodes to your FCI by running SQL ServerSQL Server Setup on the computer that you want to add to the FCI. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen eines neuen SQL Server-Failoverclusters (Setup) und Hinzufügen oder Entfernen von Knoten in einem SQL Server-Failovercluster (Setup).For more information, see Create a New SQL Server Failover Cluster (Setup) and Add or Remove Nodes in a SQL Server Failover Cluster (Setup).

Entfernen eines Knotens aus einer vorhandenen FailoverclusterinstanzRemoving a Node from an Existing Failover Cluster Instance

Sie können einen Knoten aus einer FCI entfernen, indem Sie das SQL ServerSQL Server -Setup auf dem Computer ausführen, den Sie aus der FCI entfernen möchten.You can remove a node from an FCI by running SQL ServerSQL Server Setup on the computer that you want to remove from the FCI. Jeder Knoten in einer FCI wird als Peer ohne Abhängigkeiten von anderen Knoten in der FCI angesehen und kann beliebig entfernt werden.Each node in an FCI is considered a peer without dependencies on other nodes on the FCI, and you can remove any node. Ein beschädigter Knoten muss nicht verfügbar sein, um entfernt zu werden. Beim Entfernen werden keine SQL ServerSQL Server -Binärdateien von dem nicht verfügbaren Knoten deinstalliert.A damaged node does not have to be available to be removed, and the removal process does not uninstall the SQL ServerSQL Server binaries from the unavailable node. Ein entfernter Knoten kann einer FCI jederzeit wieder hinzugefügt werden.A removed node can be added back to a FCI at any time. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen oder Entfernen von Knoten in einem SQL Server-Failovercluster (Setup).For more information, see Add or Remove Nodes in a SQL Server Failover Cluster (Setup).

Ändern von DienstkontenChanging Service Accounts

Die Kennwörter der SQL ServerSQL Server -Dienstkonten sollten nicht geändert werden, während ein FCI-Knoten heruntergefahren wurde oder offline ist.You should not change passwords for any of the SQL ServerSQL Server service accounts when an FCI node is down or offline. Wenn dies doch erforderlich ist, müssen Sie die Kennwörter mithilfe des SQL ServerSQL Server -Konfigurations-Managers wieder zurücksetzen, sobald alle Knoten wieder online sind.If you must do this, you must reset the password again by using SQL ServerSQL Server Configuration Manager when all nodes are back online.

Wenn es sich bei dem Dienstkonto für SQL ServerSQL Server nicht um das Konto eines Administrators im Cluster handelt, können die administrativen Freigaben auf den Knoten des Clusters nicht gelöscht werden.If the service account for SQL ServerSQL Server is not an administrator in your cluster, the administrative shares cannot be deleted on any nodes of the cluster. Die administrativen Freigaben müssen in einem Cluster verfügbar sein, damit SQL ServerSQL Server funktionsfähig ist.The administrative shares must be available in a cluster for SQL ServerSQL Server to function.

Wichtig

Verwenden Sie nicht dasselbe Konto für das SQL ServerSQL Server -Dienstkonto und das WSFC-Dienstkonto.Do not use the same account for the SQL ServerSQL Server service account and the WSFC service account. Wenn das Kennwort für das WSFC-Dienstkonto geändert wird, verursacht die SQL ServerSQL Server -Installation einen Fehler.If the password changes for the WSFC service account, your SQL ServerSQL Server installation will fail.

Unter Windows Server 2008Windows Server 2008werden Dienst-SIDs für SQL ServerSQL Server -Dienstkonten verwendet.On Windows Server 2008Windows Server 2008, service SIDs are used for SQL ServerSQL Server service accounts. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren von Windows-Dienstkonten und -Berechtigungen.For more information, see Configure Windows Service Accounts and Permissions.

Verwalten einer FailoverclusterinstanzAdministering a Failover Cluster Instance

TaskbeschreibungTask Description ThemenlinkTopic Link
Beschreibt, wie Abhängigkeiten zu einer SQL ServerSQL Server -Ressource hinzugefügt werden.Describes how to add dependencies to a SQL ServerSQL Server resource. Hinzufügen von Abhängigkeiten zu einer Ressource von SQL ServerAdd Dependencies to a SQL Server Resource
Kerberos ist ein Netzwerkauthentifizierungsprotokoll, das entwickelt wurde, um strenge Authentifizierung für Client/Server-Anwendungen bereitzustellen.Kerberos is a network authentication protocol designed to provide strong authentication for client/server applications. Kerberos bietet die Grundlagen für Interoperabilität und verbessert gleichzeitig die Sicherheit der unternehmensweiten Netzwerkauthentifizierung.Kerberos provides a foundation for interoperability and helps to enhance the security of enterprise-wide network authentication. Sie können die Kerberos-Authentifizierung mit eigenständigen Instanzen von SQL ServerSQL Server oder mit Always On-FCIs verwenden.You can use Kerberos authentication with SQL ServerSQL Server stand-alone instances or with Always On FCIs. Register a Service Principal Name for Kerberos Connections(Registrieren eines Dienstprinzipalnamens für Kerberos-Verbindungen)Register a Service Principal Name for Kerberos Connections.
Stellt Links zu Inhalten mit Beschreibungen dazu bereit, wie die Kerberos-Authentifizierung aktiviert wird.Provides links to content that describes how to enable Kerberos authentication
Beschreibt das Verfahren zum Wiederherstellen nach einem SQL ServerSQL Server -Failovercluster-Fehler.Describes the procedure used to recover from a SQL ServerSQL Server failover cluster failure. Wiederherstellen nach einem Fehler der FailoverclusterinstanzRecover from Failover Cluster Instance Failure
Beschreibt das Verfahren zum Ändern der IP-Adressressource für eine SQL ServerSQL Server -Failoverclusterinstanz.Describe the procedure used to change the IP address resource for a SQL ServerSQL Server failover cluster instance. Ändern der IP-Adresse einer FailoverclusterinstanzChange the IP Address of a Failover Cluster Instance

Siehe auchSee Also

Konfigurieren der HealthCheckTimeout-Eigenschafteneinstellungen Configure HealthCheckTimeout Property Settings
Konfigurieren von FailureConditionLevel-Eigenschafteneinstellungen Configure FailureConditionLevel Property Settings
Anzeigen und Lesen des Failoverclusterinstanz-DiagnoseprotokollsView and Read Failover Cluster Instance Diagnostics Log