Entfernen von Data Quality Server-Objekten

Gilt für:yes SQL Server (alle unterstützten Versionen) – nur Windows

Durch das Deinstallieren von Data Quality Server aus einer Instanz von SQL Server oder das vollständige Entfernen einer Instanz von SQL Server mit Data Quality Server werden einige Data Quality Server-Objekte, einschließlich der DQS-Datenbanken, nicht gelöscht. Dies bedeutet, dass Sie Ihre DQS-Daten nicht verlieren, wenn Sie Data Quality Server mithilfe des SQL Server-Setups deinstallieren. Sie müssen diese Data Quality Server-Objekte nach Abschluss des Deinstallationsvorgangs manuell löschen.

Hinweis

  • Bevor Sie Data Quality Server deinstallieren, sollten Sie alle vorhandenen Wissensdatenbanken sichern, indem Sie sie in eine DQSB-Datei exportieren und die Datei später verwenden, um alle Wissensdatenbanken wieder in eine neue Data Quality Server-Installation zu importieren. Das Exportieren und Importieren sämtlicher DQS-Wissensdatenbanken ist nur möglich, indem "DQSInstaller.exe" mit den entsprechenden Befehlszeilenparametern mithilfe der der Eingabeaufforderung ausgeführt wird. Weitere Informationen finden Sie unter Export und Importieren von DQS-Wissensdatenbanken mit DQSInstaller.exe.
  • Erwägen Sie vor dem Löschen der DQS-Datenbanken, die Datenbanken zu sichern, wenn Sie sie beibehalten möchten und später zum Wiederherstellen der Daten verwenden möchten. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Verwalten von DQS-Datenbanken.

Deinstallieren von Data Quality Server von einer SQL Server-Instanz

Wenn Sie Data Quality Server nur aus einer Instanz von SQL Server deinstallieren, müssen Sie die folgenden Data Quality Server-Objekte manuell aus der SQL Server Instanz löschen, nachdem der Deinstallationsvorgang des Data Quality-Servers abgeschlossen ist:

  • DQS_MAIN-, DQS_PROJECTS- und DQS_STAGING_DATA-Datenbanken.

  • Anmeldenamen ##MS_dqs_db_owner_login## und ##MS_dqs_service_login##.

  • Gespeicherte DQInitDQS_MAIN-Prozedur aus der master-Datenbank.

Sie können diese Objekte in SQL Server Management Studio löschen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Objekt klicken und im Kontextmenü Löschen wählen.

Wichtig

Wenn Sie Data Quality Server einfach über eine SQL Serverinstanz mithilfe des -uninstall Befehlszeilenparameters an der Eingabeaufforderung deinstallieren, werden alle DQS-Objekte im Rahmen des Deinstallationsprozesses gelöscht. Sie müssen sie nach der Deinstallation von Data Quality Server nicht manuell löschen. Um Data Quality Server über die Eingabeaufforderung zu deinstallieren, geben Sie den folgenden Befehl an der Eingabeaufforderung ein, und drücken Sie die EINGABETASTE:
dqsinstaller.exe -uninstall

Deinstallieren der SQL Server-Instanz, die Data Quality Server enthält

Wenn Sie die SQL Server Instanz mit Data Quality Server vollständig deinstallieren, müssen Sie die DQS_MAIN, DQS_PROJECTS und DQS_STAGING_DATA Datenbanken manuell von Ihrem Computer löschen, nachdem der Deinstallationsvorgang abgeschlossen ist. Bei einer Standardinstallation SQL Server sind die DQS_MAIN-, DQS_PROJECTS- und DQS_STAGING_DATA-Datenbankdateien unter C:\Programme\Microsoft SQL Server\MSSQL13 verfügbar. MSSQLSERVER\MSSQL\DATA.

Weitere Informationen

Deinstallieren einer vorhandenen SQL Server-Instanz (Setup)
Deinstallieren von SQL Server 2016