Start, Stop, or Pause the SQL Server Agent Service

Gilt für:yes SQL Server (alle unterstützten Versionen) Yes Azure SQL verwaltete Instanz

Wichtig

In Azure SQL Managed Instance werden derzeit die meisten, aber nicht alle, SQL Server-Agent-Features unterstützt. Details dazu finden Sie unter T-SQL-Unterschiede zwischen Azure SQL Managed Instance und SQL Server.

In diesem Thema wird beschrieben, wie Sie den SQL Server-Agent-Dienst in SQL Server mithilfe von SQL Server Management Studio.

Sie können den SQL Server-Agent-Dienst so konfigurieren, dass er automatisch gestartet wird, wenn das Betriebssystem gestartet wird, oder Sie können ihn manuell starten, wenn Sie Aufträge abschließen müssen. Sie können den SQL Server-Agent-Dienst beenden oder anhalten, um Aufträge, Operatorbenachrichtigungen und Warnungen anzuhalten.

Vorbereitungen

Einschränkungen

  • Microsoft SQL Server-Agent muss als Dienst ausgeführt werden, um administrative Aufgaben zu automatisieren. Weitere Informationen finden Sie unter Configure SQL Server Agent.

  • Der Objekt-Explorer zeigt nur den SQL Server-Agent-Knoten an, wenn Sie über die Berechtigung für dessen Verwendung verfügen.

Sicherheit

Berechtigungen

Der SQL Server-Agent muss zum Ausführen seiner Funktionen für die Verwendung der Anmeldeinformationen eines Kontos konfiguriert sein, das Mitglied der festen Serverrolle sysadmin in SQL Server ist. Das Konto muss über die folgenden Windows-Berechtigungen verfügen:

  • Anmelden als Dienst (SeServiceLogonRight)

  • Ersetzen von Token auf Prozessebene (SeAssignPrimaryTokenPrivilege)

  • Umgehen von durchsuchenden Prüfungen (SeChangeNotifyPrivilege)

  • Anpassen des Arbeitsspeicherkontingents für einen Prozess (SeIncreaseQuotaPrivilege)

Weitere Informationen zu den Windows-Berechtigungen, die für das SQL Server-Agent-Dienstkonto erforderlich sind, finden Sie unter Auswählen eines Kontos für den SQL Server-Agent-Dienst und Konfigurieren von Windows-Dienstkonten und -Berechtigungen.

Verwendung von SQL Server Management Studio

So können Sie den SQL Server-Agent-Dienst starten, beenden oder neu starten

  1. Klicken Sie im Objekt-Explorerauf das Pluszeichen, um den Server zu erweitern, auf dem Sie den SQL Server-Agent-Dienst verwalten möchten.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf SQL Server-Agent, und wählen Sie dann Starten, Beendenoder Neu startenaus.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Benutzerkontensteuerung auf Ja.

  4. Klicken Sie bei der Frage, ob die Aktion ausgeführt werden soll, auf Ja.

Weitere Informationen finden Sie unter: