Tabellenwertobjekt-Eigenschaften (Visual Database Tools)Table-Valued Object Properties (Visual Database Tools)

Dieses Thema gilt für: JaSQL ServerJaAzure SQL-DatenbankJaAzure SQL Data Warehouse Ja Parallel DatawarehouseTHIS TOPIC APPLIES TO: yesSQL ServeryesAzure SQL DatabaseyesAzure SQL Data Warehouse yesParallel Data Warehouse

Diese Eigenschaften werden im Eigenschaftenfenster angezeigt, wenn Sie im Abfrage- und Sicht-Designerein Tabellenwertobjekt auswählen.These properties appear in the Properties window when you select a table-valued object in Query and View Designer. Das Tabellenwertobjekt kann eine Sicht, ein Synonym, eine abgeleitete Tabelle oder eine Tabellenwertfunktion sein.The table-valued object could be a view, synonym, derived table, or table-valued function. Soweit nicht anders angegeben, sind die Eigenschaften im Fenster Eigenschaften schreibgeschützt.Unless otherwise noted, these properties are read-only in the Properties window.

Hinweis

Die in diesem Thema behandelten Eigenschaften sind nicht alphabetisch, sondern nach Kategorie angeordnet.The properties in this topic are ordered by category rather than alphabet.

Hinweis

Die angezeigten Dialogfelder und Menübefehle können von den in der Hilfe beschriebenen abweichen. Dies hängt von Ihren aktiven Einstellungen oder Ihrer Edition ab.The dialog boxes and menu commands you see might differ from those described in Help depending on your active settings or edition. Um Ihre Einstellungen zu ändern, wählen Sie Einstellungen importieren und exportieren im Menü Extras aus.To change your settings, choose Import and Export Settings on the Tools menu.

Kategorie IdentitätIdentity Category
Wird erweitert, um die Eigenschaften Name und TVO-Typ anzuzeigen.Expands to show the Name and TVO Type properties.

NameName
Zeigt den Namen des ausgewählten Tabellenwertobjekts an.Shows the name of the selected table-valued object.

TVO-TypTVO Type
Zeigt den Typ des Tabellenwertobjekts an.Shows which type of table-valued object. Dabei kann es sich um eine Basistabelle, eine Sicht, eine Tabellenwertfunktion oder eine abgeleitete Tabelle handeln.It can be either a base table, view, table-valued function, or a derived table.

Abfrage-Designer-KategorieQuery DesignerCategory
Wird erweitert, um die Eigenschaften von Alias, Spaltenliste, Vollständiger Nameund Parameterlisteanzuzeigen.Expands to show properties for Alias, Column List, Full Name, and Parameter List.

AliasAlias
Zeigt den Alias des ausgewählten Tabellenwertobjekts an.Shows the alias for the selected table-valued object. Um einen Alias hinzuzufügen oder zu ändern, geben Sie ihn in das Feld ein.To add or change an alias, type it into the field.

SpaltenlisteColumn List
Zeigt die Spalten des ausgewählten Tabellenwertobjekts an.Shows the columns included in the selected table-valued object. Um die Spalten in einem eigenen Fenster anzuzeigen, klicken Sie auf die Spaltenliste und dann rechts neben der Eigenschaft auf die Schaltfläche mit den drei Punkten (...).To see them in a separate window, click Column List and then click the ellipses (…) to the right of the property.

Vollständiger NameFull Name
Zeigt den Namen des ausgewählten Tabellenwertobjekts mitsamt Zusatzinformationen an, z. B. Schema oder Datenquelle des Objekts.Shows the name of the selected table-valued object, including additional information such as the schema or data source of the object.

ParameterlisteParameter List
Zeigt die für die ausgewählte Tabellenwertfunktion definierten Parameter an.Shows the parameters defined for selected table-valued function. Um Werte für die Parameter zu definieren, klicken Sie auf die Parameterliste und dann rechts neben der Eigenschaft auf die Schaltfläche mit den drei Punkten (...).To define a value for the parameters, click Parameter List and then click the ellipses (…) to the right of the property. Geben Sie im Dialogfeld Funktionsparameter die entsprechenden Werte ein.In the Function Parameters dialog box, type in values. Diese Eigenschaft ist nur verfügbar, wenn eine Tabellenwertfunktion ausgewählt ist.This property is only available when a table-valued function is selected.