DATEFROMPARTS (Transact-SQL)

Anwendungsbereich: JaSQL Server (alle unterstützten Versionen) JaAzure SQL-Datenbank JaVerwaltete Azure SQL-Instanz JaAzure Synapse Analytics JaParallel Data Warehouse

Diese Funktion gibt einen date-Wert zurück, der den angegebenen Jahres-, Monats- und Tageswerten zugeordnet wird.

Symbol für Themenlink Transact-SQL-Syntaxkonventionen

Syntax

DATEFROMPARTS ( year, month, day )  

Hinweis

Informationen zum Anzeigen der Transact-SQL-Syntax für SQL Server 2014 oder früher finden Sie unter Dokumentation zu früheren Versionen.

Argumente

year
Ein ganzzahliger Ausdruck, der ein Jahr angibt.

month
Ein ganzzahliger Ausdruck, der einen Monat angibt (von 1 bis 12).

day
Ein ganzzahliger Ausdruck, der einen Tag angibt.

Rückgabetypen

date

Bemerkungen

DATEFROMPARTS gibt einen date-Wert zurück, bei dem die Datumskomponente auf das angegebene Jahr, den Monat und den Tag und die Uhrzeitkomponente auf den Standardwert festgelegt sind. Bei ungültigen Argumenten löst DATEFROMPARTS einen Fehler aus. DATEFROMPARTS gibt NULL zurück, wenn mindestens ein erforderliches Argument den Wert NULL enthält.

Diese Funktion kann das Remoting zu SQL Server 2012 (11.x)-Servern und höher verarbeiten. Sie kann nicht das Remoting zu Servern einer niedrigeren Version als SQL Server 2012 (11.x) verarbeiten.

Beispiele

In diesem Beispiel wird die DATEFROMPARTS-Funktion in Aktion dargestellt.

SELECT DATEFROMPARTS ( 2010, 12, 31 ) AS Result;  

Hier ist das Resultset.

Result  
----------------------------------  
2010-12-31  
  
(1 row(s) affected)  

Weitere Informationen

date (Transact-SQL)