BACKUP SERVICE MASTER KEY (Transact-SQL)BACKUP SERVICE MASTER KEY (Transact-SQL)

Anwendungsbereich:Applies to: JaSQL ServerSQL Server (alle unterstützten Versionen) yesSQL ServerSQL Server (all supported versions) Anwendungsbereich:Applies to: JaSQL ServerSQL Server (alle unterstützten Versionen) yesSQL ServerSQL Server (all supported versions)

Exportiert den Diensthauptschlüssel.Exports the service master key.

Symbol für Themenlink Transact-SQL-SyntaxkonventionenTopic link icon Transact-SQL Syntax Conventions

SyntaxSyntax

  
BACKUP SERVICE MASTER KEY TO FILE = 'path_to_file'   
    ENCRYPTION BY PASSWORD = 'password'  

Hinweis

Informationen zum Anzeigen der Transact-SQL-Syntax für SQL Server 2014 oder früher finden Sie unter Dokumentation zu früheren Versionen.To view Transact-SQL syntax for SQL Server 2014 and earlier, see Previous versions documentation.

ArgumenteArguments

FILE ='path_to_file'FILE ='path_to_file'
Gibt den vollständigen Pfad einschließlich des Dateinamens zu der Datei an, in die der Diensthauptschlüssel exportiert wird.Specifies the complete path, including file name, to the file to which the service master key will be exported. Dies kann ein lokaler Pfad oder ein UNC-Pfad zu einem Netzwerkspeicherort sein.This may be a local path or a UNC path to a network location.

PASSWORD ='password'PASSWORD ='password'
Das zum Verschlüsseln des Diensthauptschlüssels in der Sicherungsdatei verwendete Kennwort.Is the password used to encrypt the service master key in the backup file. Dieses Kennwort unterliegt Komplexitätsüberprüfungen.This password is subject to complexity checks. Weitere Informationen finden Sie unter Password Policy.For more information, see Password Policy.

BemerkungenRemarks

Der Diensthauptschlüssel sollte gesichert und an einem sicheren Ort außerhalb der Geschäftsräume aufbewahrt werden.The service master key should be backed up and stored in a secure, off-site location. Das Erstellen dieser Sicherung sollte eine der ersten administrativen Aktionen sein, die auf dem Server ausgeführt werden.Creating this backup should be one of the first administrative actions performed on the server.

BerechtigungenPermissions

Erfordert die CONTROL SERVER-Berechtigung auf dem Server.Requires CONTROL SERVER permission on the server.

BeispieleExamples

Im folgenden Beispiel wird der Diensthauptschlüssel in einer Datei gesichert.In the following example, the service master key is backed up to a file.

BACKUP SERVICE MASTER KEY TO FILE = 'c:\temp_backups\keys\service_master_key' ENCRYPTION BY PASSWORD = '3dH85Hhk003GHk2597gheij4';  

Weitere InformationenSee Also

ALTER SERVICE MASTER KEY (Transact-SQL) ALTER SERVICE MASTER KEY (Transact-SQL)
RESTORE SERVICE MASTER KEY (Transact-SQL)RESTORE SERVICE MASTER KEY (Transact-SQL)