Befehlszeilenoptionen für das Verwaltungstool (Distributed Replay Utility)

Gilt für:yesSQL Server 2016 (13.x), yesSQL Server 2017 (14.x) und yesSQL Server 2019 (15.x)

Wichtig

SQL Server Distributed Replay ist nicht mit SQL Server 2022 (16.x) Preview verfügbar.

Das Microsoft Distributed Replay-Verwaltungstool (DReplay.exe) von SQL Server ist ein Befehlszeilentool für die Kommunikation mit dem Distributed Replay-Controller. Mit dem Verwaltungstool können Sie Vorgänge auf dem Controller initiieren, überwachen und abbrechen.

Topic link icon Weitere Informationen zu den Syntaxkonventionen für das Verwaltungstool finden Sie unter Transact-SQL-Syntaxkonventionen (Transact-SQL).

Syntax

dreplay {preprocess|replay|status|cancel} [options] [-?]}

Usage:

  dreplay preprocess [-m controller] -i input_trace_file  
    -d controller_working_dir [-c config_file] [-f status_interval]

  dreplay replay [-m controller] -d controller_working_dir [-o]  
    [-s target_server] -w clients [-c config_file]  
    [-f status_interval]

  dreplay status [-m controller] [-f status_interval]

  dreplay cancel [-m controller] [-q]   

Bemerkungen

Sie können mit DReplay.exedie folgenden Befehlszeilenoptionen ausgeben:

preprocess
Initiiert die Vorverarbeitungsphase. Der Controller bereitet die Eingabedaten der Ablaufverfolgung, die Sie aus der Produktionsumgebung aufgezeichnet haben, für die Wiedergabe anhand des Zielservers vor.

Wiedergabe (replay)
Initiiert die Ereigniswiedergabephase. Der Controller leitet Wiedergabedaten an die angegebenen Clients weiter, startet die verteilte Wiedergabe und synchronisiert die Clients. Optional zeichnet jeder ausgewählte Client die Wiedergabeaktivität auf und speichert Ergebnisdateien der Ablaufverfolgung lokal.

status
Fragt den Controller ab und zeigt den aktuellen Status an.

cancel
Bricht den Vorgang ab, der derzeit auf dem Controller ausgeführt wird.

Ausführliche Informationen zur Syntax, einschließlich Befehlsargumenten und Beispielen, finden Sie in den folgenden Themen:

RPCs werden als RPCs wiedergegeben und nicht als Sprachereignisse.

Berechtigungen

Sie müssen das Verwaltungstool als interaktiver Benutzer mit einem lokalen Benutzerkonto oder Domänenbenutzerkonto ausführen. Um ein lokales Benutzerkonto zu verwenden, müssen das Verwaltungstool und der Controller auf demselben Computer ausgeführt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter Distributed Replay Security.

Weitere Informationen