Übersicht über SQL-Tools

Anwendungsbereich: JaSQL Server (alle unterstützten Versionen) JaAzure SQL-Datenbank JaVerwaltete Azure SQL-Instanz JaAzure Synapse Analytics JaParallel Data Warehouse

Zum Verwalten Ihrer Datenbank benötigen Sie ein Tool. Unabhängig davon, ob Ihre Datenbanken in der Cloud, unter Windows, unter macOS oder unter Linux ausgeführt werden – Ihr Tool muss nicht auf derselben Plattform ausgeführt werden wie die Datenbank.

Sehen Sie sich die Links zu den verschiedenen SQL-Tools in den folgenden Tabellen an.

Hinweis

Informationen zum Herunterladen von SQL Server finden Sie unter Installieren von SQL Server.

Die folgenden Tools stellen eine grafische Benutzeroberfläche (Graphical User Interface, GUI) bereit.

Tool BESCHREIBUNG Betriebssystem
Bild für ADS
Azure Data Studio
Ein einfacher Editor, in dem Sie SQL-Abfragen bedarfsgesteuert ausführen und Ergebnisse im Text-, JSON- oder Excel-Format anzeigen und speichern können. Bearbeiten Sie Daten, organisieren Sie Ihre bevorzugten Datenbankverbindungen und durchsuchen Sie Datenbankobjekte in einem vertrauten Objektbrowser. Windows
macOS
Linux
Bild für SSMS
SQL Server Management Studio (SSMS)
Verwalten Sie eine SQL Server-Instanz oder -Datenbank mit vollständiger GUI-Unterstützung. Sie können auf alle Komponenten von SQL Server, Azure SQL-Datenbank und Azure Synapse Analytics zugreifen und diese konfigurieren, verwalten und entwickeln. SSMS bietet ein einzelnes umfassendes Hilfsprogramm, das eine Vielzahl grafischer Tools mit einer Reihe von Skript-Editoren mit großem Funktionsumfang kombiniert, um Entwicklern und Datenbankadministratoren mit unterschiedlichem Kenntnisstand die Verwendung von SQL zu ermöglichen. Windows
Bild für SSDT
SQL Server Data Tools (SSDT)
Ein modernes Entwicklungstool für die Erstellung von relationalen SQL Server-Datenbanken, Azure SQL-Datenbanken, Analysis Services-Datenmodellen (AS), Integration Services-Paketen (IS) und Reporting Services-Berichten (RS). Mit SSDT können Sie alle Arten von SQL Server-Inhalten genauso einfach entwerfen und bereitstellen wie eine Anwendung in Visual Studio . Windows
Bild für VS Code
Visual Studio Code
Die mssql-Erweiterung für Visual Studio Code ist die offizielle SQL Server-Erweiterung, die Verbindungen mit SQL Server unterstützt und umfassende Bearbeitungsfunktionen für T-SQL in Visual Studio Code bietet. Schreiben Sie T-SQL-Skripts in einem einfachen Editor. Windows
macOS
Linux

Befehlszeilentools

Die folgenden Tools sind Befehlszeilentools.

Tool BESCHREIBUNG Betriebssystem
bcp Mit dem Hilfsprogramm bcp (B ulk C opy P rogram) werden Daten per Massenvorgang zwischen einer Instanz von Microsoft SQL Server und einer Datendatei in einem benutzerdefinierten Format kopiert. Windows
macOS
Linux
mssql-cli (Vorschauversion) mssql-cli ist ein interaktives Befehlszeilentool zum Abfragen von SQL Server. Dieses Befehlszeilentool bietet zudem IntelliSense, Syntaxmarkierung und vieles mehr für SQL Server-Abfragen. Windows
macOS
Linux
mssql-conf mssql-conf dient zur Konfiguration von SQL Server unter Linux. Linux
mssql-scripter (Vorschau) mssql-scripter ist eine Befehlszeilen-Benutzeroberfläche zur Skripterstellung für SQL Server-Datenbanken, die auf verschiedenen Plattformen ausgeführt werden kann. Windows
macOS
Linux
sqlcmd Mit dem Hilfsprogramm sqlcmd können Sie Transact-SQL-Anweisungen, Systemprozeduren und Skriptdateien an der Eingabeaufforderung eingeben. Windows
macOS
Linux
sqlpackage sqlpackage ist ein Befehlszeilen-Hilfsprogramm, das verschiedene Aufgaben bei der Datenbankentwicklung automatisiert. Windows
macOS
Linux
SQL Server PowerShell SQL Server PowerShell stellt Cmdlets für die Arbeit mit SQL bereit. Windows
macOS
Linux

Migrationstools und andere Tools

Mit diesen Tools können Sie SQL-Datenbanken migrieren, konfigurieren und weitere Features bereitstellen.

Tool BESCHREIBUNG
Konfigurations-Manager Verwenden Sie den SQL Server-Konfigurations-Manager zum Konfigurieren von SQL Server-Diensten und Netzwerkkonnektivität. Der Konfigurations-Manager wird unter Windows ausgeführt.
Assistent für Datenbankexperimente Verwenden Sie den Assistenten für Datenbankexperimente, um eine SQL-Zielversion für eine bestimmte Workload zu evaluieren.
Datenmigrations-Assistent Das Tool „Datenmigrations-Assistent“ hilft Ihnen beim Upgrade auf eine moderne Datenplattform, indem er Kompatibilitätsprobleme erkennt, die die Datenbankfunktionalität in Ihrer neuen Version von SQL Server oder Microsoft Azure SQL-Datenbank beeinträchtigen können.
Distributed Replay Das Distributed Replay-Feature hilft Ihnen beim Bewerten der Auswirkungen zukünftiger SQL Server-Upgrades. Sie können Distributed Replay auch verwenden, um die Auswirkungen von Hardware- und Betriebssystemupgrades sowie von SQL Server-Optimierungen zu bewerten.
ssbdiagnose Das Hilfsprogramm „ssbdiagnose“ meldet Probleme bei Service Broker-Konversationen oder der Konfiguration von Service Broker-Diensten.
SQL Server Migration Assistant Verwenden Sie SQL Server Migration Assistant zur Automatisierung der Datenbankmigration von Microsoft Access, DB2, MySQL, Oracle und Sybase zu SQL Server.

Wenn Sie andere Tools suchen, die auf dieser Seite nicht erwähnt werden, finden Sie weitere Informationen unter SQL-Befehlszeilen-Hilfsprogramme und Download erweiterter SQL Server-Features und -Tools.