Filtern von Ereignissen nach Ereignisstartzeit (SQL Server Profiler)Filter Events Based on the Event Start Time (SQL Server Profiler)

In diesem Thema wird beschrieben, wie Sie mithilfe von SQL Server ProfilerSQL Server ProfilerAblaufverfolgungsereignisse basierend auf der Ereignisstartzeit filtern.This topic describes how to filter trace events based on the event start time by using SQL Server ProfilerSQL Server Profiler.

So filtern Sie ein Ereignis basierend auf der EreignisstartzeitTo filter an event based on the event start time

  1. Klicken Sie im Menü Datei auf Neue Ablaufverfolgung, und stellen Sie dann eine Verbindung mit einer Instanz von SQL ServerSQL Serverher.On the File menu, click New Trace, and then connect to an instance of SQL ServerSQL Server.

    Das Dialogfeld Ablaufverfolgungseigenschaftenwird angezeigt.The Trace Propertiesdialog box appears.

    Hinweis

    Bei der Auswahl von Ablaufverfolgung sofort nach dem Herstellen der Verbindung startenwird das Dialogfeld Ablaufverfolgungseigenschaftennicht angezeigt. Stattdessen beginnt die Ablaufverfolgung.If Start tracing immediately after making connectionis selected, the Trace Propertiesdialog box fails to appear, and the trace begins instead. Um diese Einstellung zu deaktivieren, klicken Sie im Menü Extrasauf Optionen, und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Ablaufverfolgung sofort nach dem Herstellen der Verbindung starten .To turn off this setting, on the Toolsmenu, click Options, and clear the Start tracing immediately after making connection check box.

  2. Geben Sie im Feld Ablaufverfolgungsname einen Namen für die Ablaufverfolgung ein.In the Trace name box, type a name for the trace.

  3. Geben Sie im Feld Vorlage verwendeneine Ablaufverfolgungsvorlage aus.In the Use the templatename list, select a trace template.

  4. Geben Sie optional ein Ziel für die Ablaufverfolgungsergebnisse an.Optionally specify a destination for the trace results.

  5. Klicken Sie im Menü Ereignisauswahlauf die Spaltenüberschrift StartTime .On the Events Selectiontab, click the StartTime column heading. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf die Spaltenüberschrift klicken und dann auf Spaltenfilter bearbeiten klicken, um das Dialogfeld Filter bearbeiten zu starten.You can also right-click the column heading, and then click Edit Column Filter to launch the Edit Filter dialog box.

  6. Erweitern Sie Größer als oder Kleiner als, und geben Sie dann einen datetime -Wert in das Feld ein, das unterhalb des Vergleichsoperators angezeigt wird.Expand Greater than or Less than, and then enter a datetime value in the field that appears beneath the comparison operator.

Siehe auchSee Also

SQL Server ProfilerSQL Server Profiler