Wiedergeben einer Ablaufverfolgungsdatei (SQL Server Profiler)Replay a Trace File (SQL Server Profiler)

GILT FÜR: JaSQL Server NeinAzure SQL-Datenbank NeinAzure Synapse Analytics (SQL DW) NeinParallel Data Warehouse APPLIES TO: YesSQL Server NoAzure SQL Database NoAzure Synapse Analytics (SQL DW) NoParallel Data Warehouse

Die Wiedergabe bezeichnet die Möglichkeit, eine gespeicherte Ablaufverfolgung zu öffnen und erneut wiederzugeben.Replay is the ability to open a saved trace and replay it again. SQL Server ProfilerSQL Server Profiler verfügt über eine Multithread-Wiedergabe-Engine, die Benutzerverbindungen und die SQL ServerSQL Server-Authentifizierung simulieren kann.features a multithreaded playback engine that can simulate user connections and SQL ServerSQL Server Authentication. Die Wiedergabe ist nützlich für die Behandlung von Anwendungs- oder Prozessproblemen.Replay is useful to troubleshoot an application or process problem. Wenn Sie das Problem identifiziert und Korrekturen implementiert haben, sollten Sie die Ablaufverfolgung, in der das mögliche Problem aufgetreten ist, für die korrigierte Anwendung bzw. den korrigierten Prozess erneut ausführen.When you identify the problem and implement corrections, run the trace that found the potential problem against the corrected application or process. Geben Sie anschließend die ursprüngliche Ablaufverfolgung wieder, und vergleichen Sie die Ergebnisse.Then, replay the original trace and compare results.

Neben anderen Ereignisklassen, die Sie überwachen möchten, müssen bestimmte Ereignisklassen erfasst werden, um die Wiedergabe zu ermöglichen.In addition to any other event classes you want to monitor, specific event classes must be captured to enable replay. Diese Ereignisse werden standardmäßig erfasst, wenn Sie die TSQL_Replay -Ablaufverfolgungsvorlage verwenden.These events are captured by default if you use the TSQL_Replay trace template. Weitere Informationen finden Sie unter Replay Requirements.For more information, see Replay Requirements.

So geben Sie eine Ablaufverfolgungsdatei wiederTo replay a trace file

  1. Zeigen Sie im Menü Datei auf Öffnen, und klicken Sie dann auf Ablaufverfolgungsdatei.On the File menu, point to Open, and then click Trace File. Wählen Sie eine Ablaufverfolgungsdatei aus, die die für die Wiedergabe erforderlichen Ereignisklassen enthält.Select a trace file that contains the event classes necessary for replay.

  2. Klicken Sie im Menü Wiedergeben auf Start, und stellen Sie eine Verbindung mit der Serverinstanz her, in der Sie die Ablaufverfolgung wiedergeben möchten.On the Replay menu, click Start, and connect to the server instance where you want to replay the trace.

  3. Geben Sie im Dialogfeld Wiedergabekonfiguration auf der Registerkarte Grundlegende Wiedergabeoptionen den Wiedergabeserveran.In the Replay Configuration dialog box, on the Basic Replay Options tab, specify the Replay server. Klicken Sie auf Ändern , um den im Feld Wiedergabeserver angezeigten Server zu ändern.Click Change to change the server displayed in the Replay server box.

  4. Wählen Sie optional eines der folgenden Ziele zum Speichern der Wiedergabe aus:Optionally, select one of the following destinations in which to save the replay:

    • In Datei speicherngibt eine Datei an, in der die Wiedergabe gespeichert wird.Save to file, which specifies a file in which to save the replay.

    • In Tabelle speicherngibt eine Tabelle an, in der die Wiedergabe gespeichert wird.Save to table, which specifies a database table in which to save the replay.

  5. Wählen Sie entweder Ereignisse in der Reihenfolge wiedergeben, in der ihr Ablauf verfolgt wurdeoder Ereignisse mithilfe mehrerer Threads wiedergeben.Choose either Replay the events in the order they were tracedor Replay events using multiple threads. In der folgenden Tabelle wird der Unterschied zwischen diesen Einstellungen beschrieben.The following table explains the difference between these settings.

    OptionOption BESCHREIBUNGDescription
    Ereignisse in der Reihenfolge wiedergeben, in der ihr Ablauf verfolgt wurdeReplay events in the order they were traced Gibt Ereignisse in der Reihenfolge wieder, in der sie aufgezeichnet wurden.Replays events in the order they were recorded. Diese Option aktiviert das Debuggen.This option enables debugging.
    Ereignisse mithilfe mehrerer Threads wiedergebenReplay events using multiple threads Diese Option verwendet mehrere Threads, um die einzelnen Ereignisse unabhängig von der Reihenfolge wiederzugeben.This option uses multiple threads to replay each event regardless of the sequence. Diese Option optimiert die Leistung.This option optimizes performance.
  6. Wählen Sie Wiedergabeergebnisse anzeigen aus, um die Wiedergabe während des Auftretens anzuzeigen.Select Display replay results to view the replay as it occurs.

  7. Klicken Sie optional auf die Registerkarte Erweiterte Wiedergabeoptionen, um folgende Optionen zu konfigurieren:Optionally click the Advanced Replay Optionstab to configure the following options:

    • Wählen Sie System-SPIDs wiedergebenaus, um alle Serverprozess-IDs (SPIDs) wiederzugeben.To replay all server process IDs (SPIDs), select Replay system SPIDs.

    • Wählen Sie Nur eine SPID wiedergebenaus, um die Wiedergabe auf Prozesse zu beschränken, die zu einer bestimmten SPID gehören.To limit the replay to processes belonging to a specific SPID, select Replay one SPID only. Geben Sie im Feld SPID für Wiedergabe die SPID ein.In the SPID to replay box, type the SPID.

    • Wählen Sie Wiedergabe nach Datum und Zeit beschränkenaus, um Ereignisse wiederzugeben, die in einem bestimmten Zeitraum aufgetreten sind.To replay events that occurred during a specific time period, select Limit the replay by date and time. Wählen Sie ein Datum und eine Uhrzeit für Startzeitund Beendigungszeitaus, um den in der Wiedergabe enthaltenen Zeitraum anzugeben.Select a date and time for the Start timeand End timeto specify the time period to include in the replay.

    • Konfigurieren Sie Systemüberwachungsoptionen, um zu steuern, wie SQL Server die Prozesse während der Wiedergabe verwaltet.To control how SQL Server manages processes during replay, configure Health Monitor Options.

Weitere InformationenSee Also

Erforderliche Berechtigungen zum Ausführen von SQL Server Profiler Permissions Required to Run SQL Server Profiler
Wiedergeben von Ablaufverfolgungen Replay Traces
Öffnen einer Ablaufverfolgungsdatei (SQL Server Profiler) Open a Trace File (SQL Server Profiler)
SQL Server ProfilerSQL Server Profiler