Wiedergeben bis zu einer Cursorposition (SQL Server Profiler)Replay to a Cursor (SQL Server Profiler)

GILT FÜR: JaSQL Server NeinAzure SQL-Datenbank NeinAzure Synapse Analytics (SQL DW) NeinParallel Data Warehouse APPLIES TO: YesSQL Server NoAzure SQL Database NoAzure Synapse Analytics (SQL DW) NoParallel Data Warehouse

In diesem Thema wird beschrieben, wie Ablaufverfolgungsdateien oder -tabellen mithilfe von SQL Server ProfilerSQL Server Profilerso wiedergegeben werden können, dass sie anhalten, wenn sie eine Cursorposition erreichen.This topic describes how to replay trace files or tables that pause when a cursor is reached by using SQL Server ProfilerSQL Server Profiler. Durch das Anhalten von Ablaufverfolgungen an Cursorpositionen wird das Debugging erleichtert, da lange Ablaufverfolgungsskripts in kürzere Segmente unterteilt und inkrementell analysiert werden können.Pausing traces at cursors supports debugging because you can break the replay of long trace scripts into short segments that can be analyzed incrementally.

So geben Sie bis zur Cursorposition wiederTo replay to the cursor

  1. Öffnen Sie die Ablaufverfolgungsdatei oder -tabelle, die Sie wiedergeben möchten.Open the trace file or trace table you want to replay. Weitere Informationen finden Sie unter Öffnen einer Ablaufverfolgungsdatei (SQL Server Profiler) oder den Optimierungsratgeber von Öffnen einer Ablaufverfolgungstabelle (SQL Server Profiler)die richtigen Ereignisse und Spalten aufgezeichnet werden.For more information, see Open a Trace File (SQL Server Profiler) or Open a Trace Table (SQL Server Profiler).

    Stellen Sie sicher, dass die geöffnete Ablaufverfolgungsdatei oder -tabelle die Ereignisklassen enthält, die für die Wiedergabe erforderlich sind.Make sure that the trace file or table you open contains the event classes necessary for replay. Weitere Informationen finden Sie unter Replay Requirements.For more information, see Replay Requirements.

  2. Klicken Sie im Ablaufverfolgungsfenster auf ein Ereignis.In the trace window, click an event.

  3. Klicken Sie im Menü Wiedergeben auf Ausführen bis Cursorposition, und stellen Sie eine Verbindung zu dem Server her, auf dem Sie die Ablaufverfolgung wiedergeben möchten.On the Replay menu, click Run to Cursor, and then connect to the server where you want to replay the trace.

  4. Überprüfen Sie im Dialogfeld Wiedergabekonfiguration die Einstellungen, und klicken Sie dann auf OK.In the Replay Configuration dialog box, verify the settings, and then click OK.

    Die Wiedergabe beginnt; sie hält an, wenn sie die erste Cursorposition erreicht.The replay starts, pausing when the first cursor is reached.

  5. Drücken Sie F5, um die Ablaufverfolgung fortzusetzen.Press F5 to resume the trace.

  6. Wiederholen Sie Schritt 5 bis zum Ende der Ablaufverfolgung.Repeat Step 5 through the end of the trace.

Weitere InformationenSee Also

Wiedergeben bis zu einem Breakpoint (SQL Server Profiler) Replay to a Breakpoint (SQL Server Profiler)
Wiedergeben von Ablaufverfolgungen Replay Traces
SQL Server ProfilerSQL Server Profiler