Erstellen des Gerätekontos für Surface Hub 2S

Beim Erstellen eines Surface Hub Device-Kontos (auch als Room-Postfach bezeichnet) kann Surface Hub 2S Besprechungsanfragen empfangen, genehmigen oder ablehnen sowie an Besprechungen mit Microsoft Teams oder Skype for Business teilnehmen. Konfigurieren Sie das Geräte Konto während der Installation von Out-of-Box Experience (OOBE). Falls erforderlich, können Sie Sie später ändern (ohne das OOBE-Setup durchlaufen zu müssen).

Im Gegensatz zu Standard-Chatroom-Postfächern, die standardmäßig deaktiviert bleiben, müssen Sie das Surface Hub 2S-Geräte Konto aktivieren, um sich bei Microsoft Teams und Skype for Business anmelden zu können. Surface Hub 2S basiert auf Exchange ActiveSync, das eine ActiveSync-Postfachrichtlinie für das Geräte Konto erfordert. Wenden Sie die standardmäßige ActiveSync-Postfachrichtlinie an, die in Exchange Online enthalten ist.

Erstellen Sie das Konto mithilfe des Microsoft 365 admin Centers oder mithilfe von PowerShell. Sie können Exchange Online PowerShell verwenden, um bestimmte Features zu konfigurieren, einschließlich:

  • Kalenderverarbeitung für jedes Surface Hub-Geräte Konto
  • Benutzerdefinierte automatische Antworten auf Planungsanforderungen
  • Wenn die standardmäßige ActiveSync-Postfachrichtlinie bereits von einer anderen Person oder einem anderen Prozess geändert wurde, müssen Sie wahrscheinlich eine neue ActiveSync-Postfachrichtlinie erstellen und zuweisen.

Hinweis

Das Surface Hub-Geräte Konto unterstützt keine Drittanbieter-Verbund Identitätsanbieter (FIPS) und muss ein Active Directory-Standardkonto oder ein Azure Active Directory-Konto sein.

Erstellen eines Kontos mit Microsoft 365 Admin Center

  1. Wechseln Sie im Microsoft 365 Admin Center zu Ressourcen , wählen Sie Räume & Geräte und dann + Raumaus.

  2. Geben Sie einen Namen und eine e-Mail-Adresse für das Geräte Konto an. Lassen Sie die verbleibenden Einstellungen im Standardzustand unverändert.

    Angeben eines Namens und einer e-Mail-Adresse

    Beibehalten der verbleibenden Einstellungen im Standardzustand

  3. Legen Sie das Kennwort für das Geräte Konto ein. Zum Festlegen des Kennworts Wählen Sie Benutzer aus, und wählen Sie dann aktive Benutzeraus. Suchen Sie nun nach dem neu erstellten Benutzer, um das Kennwort einzurichten. Stellen Sie sicher, dass Sie die Option diesen Benutzer zum Ändern des Kennworts bei der ersten Anmeldung festlegen nicht auswählen.

    Festlegen des Kennworts für das Geräte Konto

  4. Weisen Sie dem Raum eine Office 365-Lizenz zu. Es wird empfohlen, die Office 365- Besprechungsraum Lizenz zuzuweisen, eine neue Option, die das Konto für Skype for Business Online und Microsoft Teams automatisch aktiviert.

    Zuweisen der Office 365-Lizenz

Abschließen des Setups über PowerShell

  • Skype for Business: Nur für Skype for Business (lokal oder Online) können Sie das Skype for Business-Objekt aktivieren, indem Sie enable-CsMeetingRoom ausführen, um Features wie Besprechungsraum Eingabeaufforderung für Audio und Lobby-Haltebereich zu aktivieren.

  • Microsoft Teams und Skype for Business-Kalender: Legen Sie die automatische Verarbeitung des Kalenders für dieses Konto an.

Erstellen eines Kontos mithilfe von PowerShell

Anstatt das Microsoft Admin Center-Portal zu verwenden, können Sie das Konto mithilfe von PowerShell erstellen.

Herstellen einer Verbindung mit Exchange Online PowerShell

$365Session = New-PSSession -ConfigurationName Microsoft.Exchange -ConnectionUri https://ps.outlook.com/powershell -Credential (Get-Credential) -Authentication Basic –AllowRedirection
$ImportResults = Import-PSSession $365Session

Erstellen eines neuen Raumpostfachs

New-Mailbox -MicrosoftOnlineServicesID account@YourDomain.com -Alias SurfaceHub2S -Name SurfaceHub2S -Room -EnableRoomMailboxAccount $true -RoomMailboxPassword (ConvertTo-SecureString  -String "<Enter Strong Password>" -AsPlainText -Force)

Einrichten der automatischen Verarbeitung von Kalendern

Set-CalendarProcessing -Identity "account@YourDomain.com" -AutomateProcessing AutoAccept -AddOrganizerToSubject $false –AllowConflicts   $false –DeleteComments $false -DeleteSubject $false -RemovePrivateProperty $false -AddAdditionalResponse $true -AdditionalResponse "This room is equipped with a Surface Hub"

Zuweisen einer Lizenz

Connect-MsolService
Set-Msoluser -UserPrincipalName account@YourDomain.com -UsageLocation IE
Set-MsolUserLicense -UserPrincipalName "account@YourDomain.com" -AddLicenses "contoso:MEETING_ROOM"

Herstellen einer Verbindung mit Skype for Business Online mithilfe von PowerShell

Installieren von Voraussetzungen

Import-Module LyncOnlineConnector
$SfBSession = New-CsOnlineSession -Credential (Get-Credential)
Import-PSSession $SfBSession -AllowClobber

# Enable the Skype for Business meeting room
Enable-CsMeetingRoom -Identity account@YourDomain.com -RegistrarPool(Get-CsTenant).Registrarpool -SipAddressType EmailAddress