Migrieren zu Windows 10 Pro oder Enterprise auf Surface Hub 2Migrate to Windows 10 Pro or Enterprise on Surface Hub 2

Surface Hub 2S ist mit Windows 10 Team installiert.Surface Hub 2S comes with Windows 10 Team installed. Diese angepasste Edition von Windows 10 erleichtert die Zusammenarbeit in Besprechungsraumumgebungen.This customized edition of Windows 10 facilitates collaboration in meeting-room environments. Sie können jetzt Windows 10 Pro oder Enterprise ausführen, um Surface Hub 2S ähnlich wie jeder andere PC zu verwenden.You can now instead run Windows 10 Pro or Enterprise to use your Surface Hub 2S much like any other PC.

Wichtig

Für diesen Migrationsprozess müssen Sie das in diesem Artikel beschriebene Verfahren befolgen.This migration process requires you to follow the specific procedure that's described in this article. Bevor Sie fortfahren, lesen Sie lösungskomponenten und Migrations- und Installationsworkflow.Before you continue, read Solution components and Migration and installation workflow.

Hinweis

Wenn Sie Windows 10 Pro oder Enterprise installieren, benötigen Sie eine neue Lizenz, die von Ihrer vorhandenen Windows 10 -Teamlizenz getrennt ist.When you install Windows 10 Pro or Enterprise, you need a new licence that's separate from your existing Windows 10 Team license.

Starten Sie die Migration von Windows 10 Team mit einem separaten PC und dem herunterladbaren Surface UEFI Configurator-Tool.Start the migration from Windows 10 Team by using a separate PC and the downloadable Surface UEFI Configurator tool. Das Tool erstellt ein Paket mit einer neuen UEFI-Einstellung, die Sie auf Surface Hub 2S anwenden.The tool creates a package that contains a new UEFI setting that you apply to the Surface Hub 2S.

Surface UEFI Configurator funktioniert als Schnittstelle im Surface Enterprise Management Mode (SEMM).Surface UEFI Configurator works as an interface into Surface Enterprise Management Mode (SEMM). Sie ermöglicht die zentrale Verwaltung von Firmwareeinstellungen auf Surface-Geräten in einer Unternehmensumgebung.It enables centralized management of firmware settings on Surface devices in a corporate environment. Weitere Informationen finden Sie unter Microsoft Surface Enterprise Management Mode.For more information, see Microsoft Surface Enterprise Management Mode.

LösungskomponentenSolution components

  • Surface Hub 2S-Gerät mit Windows 10 TeamSurface Hub 2S device running Windows 10 Team
  • Separates Gerät unter Windows 10Separate device running Windows 10
  • Surface -UEFI-Konfiguratortool zum Erstellen des SEMM-PaketsSurface UEFI Configurator tool to create the SEMM package
  • Windows 10 Pro- oder Enterprise-Betriebssystemimage, Version 1903 oder höherWindows 10 Pro or Enterprise OS image, version 1903 or later
  • Zwei USB-Laufwerke mit 16 GB Speicher im FAT32-FormatTwo USB drives that have 16 GB of storage, FAT32 format
  • Treiber und Firmware für Windows 10 Pro und Enterprise in einer Surface Hub 2-Microsoft Windows Installer (MSI)-DateiThe drivers and firmware for Windows 10 Pro and Enterprise in a Surface Hub 2 Microsoft Windows Installer (MSI) file
  • InternetverbindungInternet connection
  • Imaginglösung (optional)Imaging solution (optional)

Migrations- und InstallationsworkflowzusammenfassungMigration and installation workflow summary

SchrittStep AktionAction ZusammenfassungSummary
11 Überprüfen Sie die UEFI-Version auf dem Surface Hub 2S.Verify the UEFI version on the Surface Hub 2S. Die UEFI-Version muss Version 694.2938.768.0 oder höher sein.The UEFI version must be version 694.2938.768.0 or later.
22 Laden Sie surface UEFI Configurator und die Surface Hub 2-Treiber und -Firmware herunter.Download Surface UEFI Configurator and the Surface Hub 2 drivers and firmware. Wählen Sie auf der Seite "Surface Tools for IT" die Option "Herunterladen" aus.On the Surface Tools for IT page, select Download. Wählen Sie dann die Surface UEFI Configurator -MSI-Dateiaus, und laden Sie sie herunter, und installieren Sie sie auf einem separaten PC.Then select and download the Surface UEFI Configurator MSI file, and install it on a separate PC. Laden Sie außerdem die MSI-Datei "Drivers and firmware" für Windows 10 Pro und Enterprise OS auf Surface Hub 2 herunter.Also download the Drivers and firmware for Windows 10 Pro and Enterprise OS on Surface Hub 2 MSI file. Speichern Sie dieses Paket für die Verwendung in Schritt 5.Save this package for use in step 5.
33 Bereiten Sie das SEMM-Zertifikat vor.Prepare the SEMM certificate. Bereiten Sie das Zertifikat vor, das zum Ausführen des Surface UEFI Configurator erforderlich ist, oder verwenden Sie das aktuelle Zertifikat.Prepare the certificate that's required to run Surface UEFI Configurator, or use your current certificate.
44 Erstellen Sie ein SEMM-Paket.Create a SEMM package. Starten Sie den Surface UEFI-Konfigurator, um ein "SEMM"-Paket auf einem USB-Laufwerk zu erstellen.Start Surface UEFI Configurator to create a SEMM package on a USB drive. Dieses Paket enthält die Konfigurationsdateien, die Sie auf Surface Hub 2S anwenden müssen.This package will contain the configuration files you need to apply on Surface Hub 2S. Kopieren Sie diese SEMM-Paketdateien in einen Ordner auf Ihrem PC.Copy these SEMM package files to a folder on your PC.
55 Laden Sie einen USB-Speicherlaufwerk mit Dem Windows 10-Image, dem SEMM-Paket sowie Treibern und Firmware.Load a USB flash drive with Windows 10 image, the SEMM package, and drivers and firmware. Erstellen Sie ein USB-Laufwerk, das ein Windows 10-Image enthält.Create a USB drive that contains a Windows 10 image. In diesem Beispiel heißt das Laufwerk BOOTME.In this example, the drive is named BOOTME. Fügen Sie die Treiber und die Firmware für Windows 10 Pro und Enterprise OS auf Surface Hub 2 (aus Schritt 2) und die "SEMM"-Paketdateien (aus Schritt 4) dem Laufwerk BOOTME hinzu.Add the drivers and firmware for Windows 10 Pro and Enterprise OS on Surface Hub 2 (from step 2) and the SEMM package files (from step 4) to the BOOTME drive.
66 Aktualisieren Sie die UEFI auf Surface Hub 2S, um die Betriebssystemmigration zu aktivieren.Update the UEFI on the Surface Hub 2S to enable OS migration. Verwenden Sie das BOOTME-Laufwerk, um surface Hub 2S über das Menü UEFI zu starten und das SEMM-Paket zu installieren.Use the BOOTME drive to boot the Surface Hub 2S to the UEFI menu and install the SEMM package.
77 Installieren Sie Windows 10 Pro oder Enterprise.Install Windows 10 Pro or Enterprise. Verwenden Sie das BOOTME-Laufwerk, um Windows 10 Pro oder Enterprise, Version 1903 oder höher, zu installieren.Use the BOOTME drive to install Windows 10 Pro or Enterprise version 1903 or later.
88 Installieren Sie Treiber und Firmware für Windows 10 Pro und Enterprise.Install drivers and firmware for Windows 10 Pro and Enterprise. Um sicherzustellen, dass Ihr Gerät über die neuesten Updates und Treiber verfügt, installieren Sie die Treiber und firmware für Windows 10 Pro und Enterprise OS auf Surface Hub 2 MSI-Datei.To ensure that your device has all the latest updates and drivers, install the Drivers and firmware for Windows 10 Pro and Enterprise OS on Surface Hub 2 MSI file.
99 Konfigurieren Sie Surface Hub 2S als persönliches Produktivitätsgerät.Configure Surface Hub 2S as a personal productivity device. Aktivieren Sie die empfohlenen Einstellungen und Anwendungen, um Surface Hub 2S als persönliches Produktivitätsgerät zu optimieren.Enable the recommended settings and applications to optimize Surface Hub 2S as a personal productivity device.

Überprüfen der UEFI-Version auf Surface Hub 2SVerify the UEFI version on Surface Hub 2S

Bevor Sie Surface Hub von Windows 10 Team zu Windows 10 Desktop migrieren, benötigen Sie UEFI Version 694.2938.768.0 oder höher.Before you migrate Surface Hub from Windows 10 Team to Windows 10 Desktop, you need UEFI version 694.2938.768.0 or later.

So überprüfen Sie die UEFI-Version auf Ihrem System:To verify the UEFI version on your system:

  1. Wählen Sie auf der Surface Hub 2S-Startseite die Option "Start" aus, und öffnen Sie dann die Surface App (All Apps > Surface).On the Surface Hub 2S home page, select Start, and then open the Surface app (All Apps > Surface).

  2. Wählen Sie Ihr Surface aus, um Informationen zu Surface Hub, einschließlich der aktuellen UEFI-Version auf dem Gerät, anzeigen zu können.Select Your Surface to display information about Surface Hub, including the current UEFI version on the device.

    • Wenn die UEFI-Version 694.2938.768.0 oder höher ist, wie in der folgenden Abbildung gezeigt, können Sie das "SEMM"-Paket zum Aktivieren der Betriebssystemmigration erstellen.If the UEFI version is 694.2938.768.0 or later, as the following image shows, you can create the SEMM package to enable OS migration.

      Screenshot shows the "Your Surface" page in the Surface app.

    • Wenn die UEFI-Version vor Version 694.2938.768.0liegt, verwenden Sie eine der folgenden Methoden, um eine neuere Version zu erhalten.If the UEFI version is earlier than version 694.2938.768.0, use one of the following methods to get a newer version

Aktualisieren von UEFI über Windows UpdateUpdate UEFI via Windows Update

  1. Melden Sie sich auf Surface Hub 2S als Administrator an.On your Surface Hub 2S, sign in as Admin.

    Hinweis

    Wenn Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Administratorkennwort nicht kennen, müssen Sie das Gerät zurücksetzen.If you don't know your user name or admin password, you'll need to reset the device. Weitere Informationen finden Sie unter Zurücksetzen und Wiederherstellung für Surface Hub 2S.For more information, see Reset and recovery for Surface Hub 2S.

  2. Wechseln Sie zu "Alle > Apps– > Einstellungsupdate" und > "Sicherheit", und installieren Sie alle Updates.Go to All apps > Settings > Update and Security > Windows Update, and install all updates.

  3. Starten Sie das Gerät neu.Restart the device.

  4. Überprüfen Sie die UEFI-Version mithilfe der Surface-App.Verify the UEFI version by using the Surface app. Wenn die Version UEFI nicht Version 694.2938.768.0 oder höher ist, wiederholen Sie diese Schritte, oder verwenden Sie das folgende Verfahren, um die neueste Version von UEFI zu erhalten.If the UEFI version isn't version 694.2938.768.0 or later, repeat these steps, or use the following procedure to get the latest UEFI version.

Aktualisieren der UEFI über bare Metal Recovery (BMR)-ImageUpdate the UEFI via bare metal recovery (BMR) image

  1. Wechseln Sie zur Surface-Wiederherstellungswebsite, und wählen Sie Surface Hub 2S aus.Go to the Surface recovery site and select Surface Hub 2S.
  2. Geben Sie ihre Seriennummer des Hubs ein.Enter your Hub serial number. Sie befindet sich auf der Rückseite des Hubs neben der Stromverbindung.It's located on the back of the Hub next to the power connection.
  3. Befolgen Sie die Anweisungen zum Herunterladen des Images auf ein formatiertes USB-Laufwerk, indem Sie das Windows 10 Team 2020 Update installieren.Follow the directions to download the image onto a formatted USB drive by installing the Windows 10 Team 2020 Update.
  4. Nach dem Update wird das Setup der Out-of-Box-Experience (OOBE) auf dem Gerät durchgeführt.After the update, the device enters out-of-box-experience (OOBE) setup. Sie müssen das Setup nicht abschließen.You don't need to complete setup. Die UEFI-Version ist bereits aktualisiert.The UEFI version is already updated. Schalten Sie stattdessen das Gerät herunter, indem Sie den Netzschalter gedrückt halten, bis der Bildschirm ausgeschaltet wird.Instead power down the device by holding the power button until the screen turns off.

Herunterladen von Surface UEFI Configurator- und Surface Hub 2-Treibern und -FirmwareDownload Surface UEFI Configurator and Surface Hub 2 drivers and firmware

Führen Sie auf einem separaten PC die folgenden Schritte aus:On a separate PC, follow these steps:

  1. Wählen Sie auf der Seite "Surface Tools for IT" die Option "Herunterladen" aus.On the Surface Tools for IT page, select Download.

  2. Wählen Sie die Surface UEFI Configurator-MSI-Datei aus, laden Sie sie herunter, und installieren Sie sie auf einem separaten PC.Select and download the Surface UEFI Configurator MSI file, and install it on a separate PC. Das Surface UEFI Configurator-Tool kann nicht auf einem Surface Hub 2S ausgeführt werden, während Windows 10 Team Edition installiert ist.The Surface UEFI Configurator tool can't be run on a Surface Hub 2S while Windows 10 Team edition is installed.

  3. Laden Sie die Windows Installer -MSI-Datei für Surface Hub 2-Treiber und -Firmware herunter.Download the Surface Hub 2 drivers and firmware Windows Installer MSI file. Sie verwenden diese Datei bei der Installation des neuen Betriebssystems.You'll use this file when you install the new operating system.

Vorbereiten des SEMM-ZertifikatsPrepare the SEMM certificate

Wenn Sie surface UEFI Configurator noch nicht verwendet haben, müssen Sie ein Zertifikat vorbereiten.If you haven't used Surface UEFI Configurator before, you need to prepare a certificate. Dieses Zertifikat stellt sicher, dass Sie nach der Registrierung eines Geräts bei SEMM nur mithilfe von Paketen, die mit dem genehmigten Zertifikat erstellt werden, die Einstellungen für die UEFI ändern können.This certificate ensures that after a device is enrolled in SEMM, you can modify UEFI settings only by using packages that are created with the approved certificate.

Wie Sie ein Zertifikat erhalten, hängt von der Größe oder Komplexität Ihrer Organisation ab:How you get a certificate depends on the size or complexity of your organization:

  • Unternehmensorganisationen verwalten in der Regel ihre eigene Infrastruktur, um Zertifikate gemäß den Standardsicherheitsmethoden zu generieren.Enterprise organizations typically maintain their own infrastructure to generate certificates according to standard security practices.

  • Mittelständische Unternehmen und andere Unternehmen entscheiden sich häufig dafür, Zertifikate von Partneranbietern zu erhalten.Medium-sized businesses and others often choose to get certificates from partner providers. Diese Option wird für Organisationen empfohlen, die nicht über so viel IT-Know-how verfügen oder kein dediziertes IT-Sicherheitsteam haben.This option is recommended for organizations that don't have as much IT expertise or lack a dedicated IT security team.

  • Alternativ können Sie ein selbst signiertes Zertifikat mithilfe eines PowerShell-Skripts generieren.Alternatively, you can generate a self-signed certificate by using a PowerShell script. Weitere Informationen finden Sie unter den Zertifikatanforderungen für den Surface Enterprise-Verwaltungsmodus.For more information, see the Surface Enterprise Management Mode certificate requirements. Sie können auch PowerShell verwenden, um Ein eigenes Zertifikat zu erstellen.Or you can use PowerShell to create your own certificate. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation "New-SelfSignedCertificate".For more information, see the New-SelfSignedCertificate documentation.

Das semm-Paket, das Surface UEFI Configurator erstellt, muss mit einem Zertifikat gesichert werden.The SEMM package that Surface UEFI Configurator creates must be secured with a certificate. Das Zertifikat überprüft die Signatur von Konfigurationsdateien, bevor die UEFI-Einstellungen angewendet werden können.The certificate verifies the signature of configuration files before UEFI settings can be applied. Weitere Informationen finden Sie in der SEMM-Dokumentation.For more information, see the SEMM documentation.

Erstellen eines "SEMM"-PaketsCreate a SEMM package

  1. Installieren Sie auf einem separaten PC das Surface UEFI Configurator-Tool, das Sie zuvor heruntergeladen haben.On a separate PC, install the Surface UEFI Configurator tool that you downloaded earlier.

  2. Öffnen Sie den Surface UEFI-Konfigurator, und wählen Sie dann "Start" aus.Open Surface UEFI Configurator, and then select Start.

    Surface UEFI Configurator start screen.

  3. Wählen Sie "Surface Devices" und dann "Next" aus.Select Surface Devices, and then select Next.

    Screenshot shows the Surface Devices option selected.

  4. Wählen Sie das Konfigurationspaket aus.Select Configuration Package.

    Screenshot shows "Select Configuration Package" selected.

  5. Wählen Sie Zertifikatschutz aus.Select Certificate Protection.

    Screenshot shows were to choose "Select Certificate Protection".

    Sie werden aufgefordert, Ihre Zertifikat-PFX-Datei hinzuzufügen.You'll be prompted to add your certificate .pfx file.

    Screenshot shows where to add your certificate file.

  6. Geben Sie Ihr Zertifikatkennwort ein, und wählen Sie dann OK aus.Enter your certificate password, and then select OK.

    Screenshot shows fields to enter and confirm your certificate password.

  7. Wählen Sie Kennwortschutz aus, um dem Surface UEFI ein Kennwort hinzuzufügen.Select Password Protection to add a password to the Surface UEFI. Sie benötigen dieses Kennwort, wenn Sie mit der UEFI starten.You'll need this password whenever you boot to the UEFI. Es wird dringend empfohlen, dass Sie ein UEFI-Kennwort festlegen, das Sie auf Surface Hub 2S verwenden.We strongly recommend that you set a UEFI password that you'll use on Surface Hub 2S.

    Screenshot shows where to select Password Protection.

  8. Legen Sie ein UEFI-Kennwort ein, und wählen Sie dann OK aus.Set a UEFI password, and then select OK.

    Wichtig

    Speichern Sie das Kennwort an einem sicheren Ort, auf den Ihre IT-Administratoren, die Surface Hub verwalten, zugriffen können.Save the password in a secure location that's accessible to your IT admins who manage Surface Hub. Wenn dieses Kennwort verloren geht, kann es nicht wiederhergestellt werden.If this password is lost, it can't be recovered.

    Screenshot shows where you set the UEFI password.

  9. Wählen Sie Surface Hub 2Sund dann Weiter aus.Select Surface Hub 2S, and then select Next.

    Screenshot shows where to select Surface Hub 2S.

  10. Wählen Sie erneut "Weiter" aus.Select Next again.

    Screenshot shows to select Next under "Choose which components".

  11. Um die Installation von Windows 10 Pro oder Enterprise zu ermöglichen, aktivieren Sie "EnableOsMigration", und wählen Sie dann "Weiter" aus.To allow installation of Windows 10 Pro or Enterprise, turn on EnableOsMigration, and then select Next.

    Screenshot shows where to select Enable O S Migration.

    Screenshot shows where to set Enable OS Migration to on.

Verwalten der REGISTRIERUNG von SEMMManage SEMM enrollment

Die Registrierung eines Geräts bei SEMM wirkt sich darauf aus, wie Sie es verwalten können.Enrolling a device into SEMM affects how you can manage it. Nachdem Sie beispielsweise ein "SEMM"-Paket angewendet haben, sind alle UEFI-Einstellungen im Menü "UEFI" des Geräts nicht verfügbar (gesperrt).For example, after you apply a SEMM package, all UEFI settings are unavailable (locked) in the device's UEFI menu. Standardwerte für andere Einstellungen wie IPv6 für den PXE-Start sind ebenfalls nicht verfügbar.Default values for other settings such as IPv6 for PXE Boot are also unavailable.

Wenn Sie die UEFI-Einstellungen nach Abschluss der Migration ändern möchten, wenden Sie ein anderes "SEMM"-Paket an, oder stellen Sie die Registrierung des Geräts bei SEMM auf.To change UEFI settings after you finish the migration, apply another SEMM package or unenroll the device from SEMM. Wenn Sie ein weiteres "SEMM"-Paket anwenden, um die Einstellungen der UEFI zu ändern, müssen Sie beim Erstellen des neuen "SEMM"-Pakets das ursprüngliche Zertifikat verwenden.If you apply another SEMM package to change the UEFI settings, you must use the original certificate when you build the new SEMM package. Verwenden Sie das UEFI-Konfigurator-Tool, ** und lassen Sie "EnableOSMigration" deaktiviert (nicht wie in den ursprünglichen Migrationsschritten).Use the UEFI Configurator tool and leave EnableOSMigration off (not on as in the original migration steps).

Wenn Sie mit Partnern zusammenarbeitenIf you work with partners

Wenn Ihr Unternehmen die Surface Hub 2-Migration zu Windows 10 Pro oder Enterprise auslagern, sollte der Partner das SEMM-Zertifikat, das SEMM-Paket und das Kennwort für UEFI an Sie übertragen.If your company outsources the Surface Hub 2 migration to Windows 10 Pro or Enterprise, you may want to have the partner transfer the SEMM certificate, SEMM package, and UEFI password to you. Oder Sie können die Registrierung nach der Migration des Hubs sofort von SEMM entfernen.Or, after you migrate the Hub, you can immediately unenroll it from SEMM. Dieser Schritt ermöglicht die lokale Verwaltung von UEFI und die Übertragung des Geräts an eine andere Partei.This step enables local administration of UEFI and transfer of the device to another party. Es wird jedoch dringend empfohlen, ein UEFI-Kennwort zu verwenden, das nach der Migration konfiguriert werden kann.But we still strongly recommend that you use a UEFI password, which can be configured after migration. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Surface UEFI-Einstellungen.To learn more, see Manage Surface UEFI settings.

So verwenden Sie ein Rollback auf Windows 10 TeamTo roll back to Windows 10 Team

Wenn Sie Ihr Gerät nach der Migration im Windows 10-Team wiederherstellen möchten, wie weiter unten indiesem Artikel beschrieben, wird empfohlen, die Registrierung des Hubs bei SEMM zu wiederherstellen.If you choose to restore your device to Windows 10 Team after the migration as described later in this article, we recommend that you first unenroll Hub from SEMM. Weitere Informationen finden Sie unter "Unenroll Surface devices from SEMM".To learn more, see Unenroll Surface devices from SEMM.

Speichern des "SEMM"-Pakets auf einem USB-LaufwerkSave the SEMM package to a USB drive

  1. Schließen Sie ein USB-Laufwerk an Ihren PC an.Connect a USB drive to your PC.

  2. Wählen Sie Hub 2Sund dann "Weiter" aus.Choose Hub 2S, and then select Next.

    Screenshot shows where to select Hub 2S

    Warnung

    Alle vorhandenen Daten auf dem USB-Laufwerk werden gelöscht, wenn das "SEMM"-Paket erstellt wird.All existing data on the USB drive will be erased when the SEMM package is built. Entfernen Sie vor dem Erstellen des SEMM-Pakets alle benötigten Dateien vom USB-Laufwerk.Before you build the SEMM package, remove any files that you need from the USB drive.

  3. Wählen Sie Erstellen aus.Select Build.

    Screenshot shows where to select Build.

  4. Erfassen Sie einen Screenshot dieser Seite, und wählen Sie dann "Ende" aus.Capture a screenshot of this page, and then select End. Ihr SEMM-Paket ist jetzt bereit.Your SEMM package is now ready. Sie enthält das SEMM-Paket DfciUpdate.dfi und eine ** Textdatei, die den SEMM-Fingerabdruck enthält, der die letzten beiden Zeichen des Fingerabdrucks des Zertifikats ist.It contains the SEMM package DfciUpdate.dfi and a text file that includes the SEMM thumbprint, which is the last two characters of the certificate's thumbprint.

    Screenshot shows where to select End.

  5. Speichern Sie die letzten beiden Zeichen des Zertifikatfingerabdrucks.Save the certificate thumbprint's last two characters. Sie benötigen diese Zeichen, um SEMM zu aktivieren, wenn Sie das Paket auf Surface Hub 2S anwenden.You'll need these characters to activate SEMM when you apply the package on Surface Hub 2S.

Laden eines USB-Flashlaufwerks mit einem Windows 10-Image, einem SEMM-Paket und Surface Hub 2-Treibern und -FirmwareLoad a USB flash drive with a Windows 10 image, SEMM package, and Surface Hub 2 drivers and firmware

Sie können ein Windows 10 Pro- oder Enterprise-Image (Version 1903 oder höher) mit einer der folgenden Optionen installieren:You can install a Windows 10 Pro or Enterprise image (version 1903 or later) by using one of the following options:

In den folgenden Schritten wird gezeigt, wie Sie ein USB-Flashlaufwerk von Installationsmedien erstellen und dann die SEMM-Paketdateien sowie die Treiber und Firmware für Windows 10 Pro und Enterprise OS auf Surface Hub 2-MSI-Dateien hinzufügen.The following steps show how to create a USB flash drive from installation media and then add the SEMM package files and the drivers and firmware for Windows 10 Pro and Enterprise OS on Surface Hub 2 MSI file. Wenn Sie eine andere Bereitstellungsmethode verwenden, wechseln Sie zum Abschnitt "Aktualisieren von UEFI auf Surface Hub 2S", um den Abschnitt zur Betriebssystemmigration in diesem Artikel zu aktivieren.If you use another deployment method, go to the Update UEFI on Surface Hub 2S to enable OS migration section of this article.

Hinweis

Nachdem Sie die Installation abgeschlossen haben, benötigen Sie eine gültige Lizenz für Windows 10 Pro oder Windows 10 Enterprise, die von Ihrer vorhandenen Windows 10 -Teamlizenz getrennt ist.After you finish the installation, you'll need a valid license for Windows 10 Pro or Windows 10 Enterprise that's separate from your existing Windows 10 Team license.

  1. Befolgen Sie zum Erstellen einer Windows 10 Pro-Installation die Anweisungen zum Herunterladen des Medienerstellungstools unter Windows 10 herunterladen.To create a Windows 10 Pro installation, follow the instructions to download the media creation tool at Download Windows 10. Um Windows 10 Enterprise herunterzuladen, wechseln Sie zum Microsoft Volume Licensing Service Center.To download Windows 10 Enterprise, go to the Microsoft Volume Licensing Service Center.

  2. Fügen Sie ein neues USB-Speicherlaufwerk ein.Insert a new USB storage drive.

  3. Öffnen Sie das Medienerstellungstool, wählen Sie "Installationsmedium erstellen" und dann "Weiter" aus.Open the media creation tool, select Create installation media, and then select Next.

    Screenshot shows the option to create installation media.

  4. Wählen Sie eine Sprache und dann Windows 10 und 64-Bit (x64) aus.Select a language, and then select Windows 10 and 64-bit (x64). Wählen Sie dann "Weiter" aus.Then select Next.

    Screenshot shows where you select the language, O S edition, and architecture type.

  5. Wählen Sie "USB-Speicherlaufwerk" und dann "Weiter" aus.Select USB flash drive, and then select Next.

    Screenshot shows where to select U S S B flash drive.

  6. Wenn der Download abgeschlossen ist, wählen Sie "Fertig stellen" aus.When the download finishes, select Finish.

    Der Bildschirm meldet, dass das Laufwerk "U S B" bereit ist und eine Schaltfläche "Fertig stellen" enthält.

  7. Kopieren Sie die SEMM-Paketdateien und die Treiber und firmware für Windows 10 Pro und Enterprise OS auf Surface Hub 2 (die MSI-Datei) in das Stammverzeichnis des USB-Flashlaufwerks (BOOTME), das Ihr Windows 10-Image enthält.Copy the SEMM package files and the drivers and firmware for Windows 10 Pro and Enterprise OS on Surface Hub 2 (the MSI file) to the root of the USB flash drive (BOOTME) that contains your Windows 10 image. Das BOOTME-USB-Laufwerk enthält:The BOOTME USB drive will contain:

    • Ihr startbares Windows 10-Image.Your Windows 10 bootable image.

    • Die SEMM-Paketdateien, die in das Stammverzeichnis des USB-Laufwerks kopiert wurden:The SEMM package files, copied to the root of the USB drive:

      • DfciUpdate.dfi.DfciUpdate.dfi.
      • Eine Textdatei mit dem SEMM-Fingerabdruck.A text file that includes the SEMM thumbprint. (In diesem Beispiel ist die Datei SurfaceUEFI_2020Aug25_1058.txt.) Der automatisch generierte Datums-/Uhrzeitstempel entspricht dem Datum, an dem Sie die Datei mithilfe von Surface UEFI Configurator erstellt haben.(In this example, the file is SurfaceUEFI_2020Aug25_1058.txt.) The automatically generated date-time stamp corresponds to the date that you created the file by using Surface UEFI Configurator.
    • Treiber und Firmware für Windows 10 Pro und Enterprise OS auf Surface Hub 2 (SurfaceHub2S_Win10_18362_20.082.25682.0.msi).The drivers and firmware for Windows 10 Pro and Enterprise OS on Surface Hub 2 (SurfaceHub2S_Win10_18362_20.082.25682.0.msi). Kopieren Sie diese Datei in das Stammverzeichnis des USB-Laufwerks.Copy this file to the root of the USB drive.

Aktualisieren von UEFI auf Surface Hub 2S zum Aktivieren der BetriebssystemmigrationUpdate UEFI on Surface Hub 2S to enable OS migration

  1. Fügen Sie das BOOTME-Laufwerk an den USB-A-Port auf dem Surface Hub 2S ein.Insert your BOOTME drive into the USB-A port on the Surface Hub 2S. Eine Liste der erforderlichen Inhalte finden Sie im vorherigen Abschnitt.For a list of its required contents, see the previous section.

  2. So starten Sie UEFI:To boot into UEFI:

    1. Deaktivieren (Herunterfahren) des Surface Hub 2S.Turn off (shut down) your Surface Hub 2S.

    2. Halten Sie Volume + gedrückt, und drücken Sie dann den Netzschalter, und lassen Sie ihn los.Press and hold Volume +, and then press and release the power button. Halten Sie "Volume +" so lange bei, bis das Menü "UEFI" angezeigt wird.Keep holding Volume + until the UEFI menu appears.

      In der Zeichnung werden die Lautstärke- und Netztasten angezeigt.

  3. Geben Sie beim Neustart des Geräts das zuvor erstellte UEFI-Kennwort ein (falls erforderlich).When the device restarts, enter the UEFI password that you created earlier, if applicable (recommended).

    Bildschirm "Systemkennwort".

  4. Wählen Sie im Menü "UEFI" die Option "Verwaltung" aus.From the UEFI menu, select Management. Wählen Sie dann "Von USB installieren" aus.Then select Install from USB.

    Screenshot shows where to select Management and then "Install from U S B".

  5. Wählen Sie jetzt Neu startenaus, wie in der folgenden Abbildung gezeigt.Select Restart now, as the following image shows. Das Gerät wird neu gestartet.The device will restart. In der Mitte des Fensters wird ein weißes Microsoft-Logo angezeigt und anschließend heruntergefahren.It will display a white Microsoft logo in the middle of the window and then shut down.

    Screenshot shows a message prompting you to restart.

  6. Drücken und loslassen Sie den Netzschalter.Press and release the power button. Wählen Sie im angezeigten roten Dialogfeld den Surface Enterprise-Verwaltungsmodus aus.In the red dialog box that appears, choose to activate Surface Enterprise Management Mode.

  7. Geben Sie ihren aus zwei Zeichen gedruckten Zertifikatfingerabdruck und ihr Kennwort für die UEFI-Einstellungen ein.Enter your two-character certificate thumbprint and your UEFI settings password. Wählen Sie dann OK aus.Then select OK.

    Screenshot shows the confirm-activation dialog box where you enter your two-character certificate thumbprint and your UEFI settings password.

    Hinweis

    Nachdem Sie SEMM auf Ihrem Gerät aktiviert haben, wird die neue UEFI-Einstellung "EnableOSMigration" angewendet.After you activate SEMM on your device, the new UEFI setting EnableOSMigration is applied. Sie können nicht mehr auf Windows 10 Team zugreifen.You can no longer access Windows 10 Team. Stattdessen müssen Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren und Windows 10 Pro oder Windows 10 Enterprise installieren.Instead, you must continue to the next step and install Windows 10 Pro or Windows 10 Enterprise.

    Das Gerät wird neu gestartet.The device reboots. Das weiße Logo wird in der Mitte des Bildschirms angezeigt und dann erneut heruntergefahren.It displays the white logo in the middle of the screen and then shuts down again.

Installieren von Windows 10 Pro oder EnterpriseInstall Windows 10 Pro or Enterprise

  1. Wenn sich ihr startbares Windows 10 Pro- oder Unternehmenslaufwerk noch nicht im Surface Hub 2-USB-A-Port befindet, fügen Sie es jetzt ein.If your bootable Windows 10 Pro or Enterprise drive isn't already in the Surface Hub 2 USB-A port, insert it now. Drücken und lassen Sie dann den Netzschalter los.Then press and release the power button.

    Wenn das Gerät gestartet wird, wird das weiße Logo in der Mitte des Bildschirms angezeigt.When the device starts, you'll see the white logo in the middle of the screen. Anschließend wird unter dem weißen Logo ein sich drehenden Kreis angezeigt.Then a spinning circle appears below the white logo.

  2. Wenn das Surface-Gerät nicht automatisch mit dem USB-Laufwerk startet, schalten Sie das Gerät aus (ziehen Sie das Netzkabel ab, und schließen Sie es dann wieder an).If the Surface device doesn't automatically boot to the USB drive, power off the device (unplug the power cord and then plug it back in). Nachdem Sie das Netzkabel wieder angeschlossen haben, sollte das Gerät nach einigen Sekunden gestartet werden.After you plug in the power cord again, the device should boot after a few seconds. Dann wird das weiße Logo in der Mitte des Bildschirms angezeigt.Then you'll see the white logo in the middle of screen.

    Wenn das Gerät nicht einschalten kann, drücken Sie den Netzschalter, und lassen Sie ihn los.If the device doesn't turn on, press and release the power button. Unmittelbar nachdem das Logo in der Mitte des Bildschirms angezeigt wird, drücken und halten Sie die Lautstärketaste gedrückt, bis der sich drehende Kreis unter dem weißen Logo angezeigt wird.Immediately after you see the logo in the middle of the screen, press and hold the volume button until you see the spinning circle below the white logo.

    Bild der Lautstärke- und Netztasten.

  3. Wenn das Setup der out-of-Box Experience (OOBE) gestartet wird, folgen Sie den Anweisungen zum Installieren von Windows 10 Pro oder Enterprise (Version 1903 oder höher).When the out-of-box experience (OOBE) setup starts, follow the instructions to install Windows 10 Pro or Enterprise (version 1903 or later).

Installieren von Surface Hub 2-Treibern und -FirmwareInstall Surface Hub 2 drivers and firmware

Installieren Sie Treiber und Firmware für Windows 10 Pround Enterprise, um sicherzustellen, dass Surface Hub 2 auf dem neuesten Stand ist.To ensure that your Surface Hub 2 is up to date, install drivers and firmware for Windows 10 Pro and Enterprise. Starten Sie dann das Gerät neu.Then reboot the device. Lassen Sie das Surface eine Stunde lang eingeschaltet, und starten Sie es dann erneut.Keep the Surface turned on for an hour, and then reboot it again. Sie werden nicht zum zweiten Neustart aufgefordert.You won't be prompted for the second reboot. Durch diese Unterbrechung und den zusätzlichen Neustart wird sichergestellt, dass die Firmware vollständig aktualisiert wurde.This pause and extra reboot ensures that the firmware has been fully updated.

Informationen zum Konfigurieren von Surface Hub 2S als persönliches Produktivitätsgerät finden Sie unter "Konfigurieren von Windows 10 Pro oder Enterprise auf Surface Hub 2".To configure Surface Hub 2S as a personal productivity device, see Configure Windows 10 Pro or Enterprise on Surface Hub 2.

Hinweis

Wenn Sie Ihr Gerät nicht erfolgreich zu Windows 10 Pro oder Enterprise für Surface Hub 2 migrieren können, indem Sie die in diesem Artikel beschriebenen Schritte ausführen, wenden Sie sich an den Surface Hub-Support.If you can't successfully migrate your device to Windows 10 Pro or Enterprise for Surface Hub 2 by following the steps outlined in this article, contact Surface Hub Support.

So verwenden Sie ein Rollback auf Windows 10 TeamTo roll back to Windows 10 Team

Wenn Sie Ihr Gerät in Windows 10 Team wiederherstellen möchten, lesen Sie "Zurücksetzen und Wiederherstellung für Surface Hub 2S".If you want to restore your device to Windows 10 Team, see Reset and recovery for Surface Hub 2S.

Hinweis

Bevor Sie ein Rollback auf Windows 10 Team erstellen, wird empfohlen, die Registrierung des Surface Hub von SEMM zu entsperren.Before you roll back to Windows 10 Team, we recommended that you first unenroll the Surface Hub from SEMM. Weitere Informationen finden Sie unter "Registrieren von Surface-Geräten über SEMM".To learn more, see Unenroll Surface devices from SEMM.

VersionsverlaufVersion history

In der folgenden Tabelle sind die Änderungen an diesem Artikel zusammengefasst.The following table summarizes changes to this article.

VersionVersion DateDate BeschreibungDescription
v.v. 1.41.4 14. Dezember 2020December 14, 2020 Enthält weitere Informationen zum Installieren der MSI-Datei für "Treiber und Firmware für Windows 10 Pro und Enterprise OS auf Surface Hub 2", und informiert Sie, dass je nach Zustand des Systems möglicherweise ein zweiter Neustart erforderlich ist.Provides further info about installing the MSI file for "Drivers and firmware for Windows 10 Pro and Enterprise OS on Surface Hub 2," advising that a second reboot may be necessary depending on the state of your system.
v.v. 1.31.3 3. Dezember 2020December 3, 2020 Aktualisiert mit Anleitungen zum Verwalten der SEMM-Registrierung.Updated with guidance about managing SEMM enrollment.
v.v. 1.21.2 29. September 2020September 29, 2020 Verschiedene Updates für Feedback zur Benutzerfreundlichkeit.Miscellaneous updates that address usability feedback.
v.v. 1.11.1 15. September 2020September 15, 2020 Zusätzliche Hinweise in der Einführung, in der die Lizenzierungsanforderungen für die Installation eines neuen Betriebssystems erläutert werden.Placed an additional note in the introduction that clarifies licensing requirements for installing a new OS.
v.v. 1.01.0 1. September 2020September 1, 2020 Neuer Artikel.New article.