Konfigurieren der kennwortbasierten Anmeldung auf Surface Hub

Durch die Kenn Wort lose Anmeldung wird der Zugriff auf Ihre apps, Besprechungen und Dateien vereinfacht. Surface Hub unterstützt die Anmeldung mit der Microsoft Authenticator-APP und den FIDO2-Sicherheitsschlüsseln, die von Ihrer Organisation bereitgestellt werden.

Wichtig: Dieser Inhalt ist für Benutzer vorgesehen. Wenn Sie die Kenn Wort lose Anmeldung verwenden möchten, muss Ihr IT-Administrator die kennwortgeschützte Authentifizierung für Ihre Organisation aktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter:

Konfigurieren der Anmeldung mit der Microsoft Authenticator-App

Hinweis: Ab Windows 10 Team 2020-Update können Benutzer Ihre bevorzugten e-Mail-Aliase in Azure AD sowie deren Benutzerprinzipalnamen (User Principal Name, UPN) verwenden, um sich mit Microsoft Authenticator zu anmelden. Beispielsweise kann ein Benutzer entweder seinen bevorzugten Alias (John.Doe@contoso.com) oder seinen UPN (jdoe@contoso.com) für die Anmeldung verwenden.

Die Microsoft Authenticator-App unterstützt Sie bei der Anmeldung bei Surface Hub mithilfe Ihres mobilen Geräts. So konfigurieren Sie die Anmeldung mit Microsoft Authenticator:

  1. Laden Sie die Microsoft Authenticator-App auf Ihrem mobilen Gerät herunter.
  2. Richten Sie auf Ihrem PC die Microsoft Authenticator-App auf der Seite "Sicherheitsinformationen" für Ihr Geschäfts-oder Schulkonto ein.
  3. Aktivieren Sie die Microsoft Authenticator-App auf Ihrem mobilen Gerät, und verwenden Sie die Telefonanmeldung für Ihr Geschäfts-oder Schulkonto.

Konfigurieren der Anmeldung mithilfe von FIDO2-Sicherheitsschlüsseln

Hinweis

Die Kenn Wort lose Anmeldung auf Surface Hub mithilfe von FIDO2-Sicherheitsschlüsseln erfordert das Windows 10 Team 2020-Update.

Wichtig

Surface Hub unterstützt nur USB-Sicherheits Tasten.

Sie können sich auch mit einem von Ihrer Organisation bereitgestellten FIDO2-Sicherheitsschlüssel bei Surface Hub anmelden.

So konfigurieren Sie die Anmeldung mit einem Sicherheitsschlüssel:

  1. Wechseln Sie auf Ihrem PC zu Ihrer https://myprofile.microsoft.com/ Seite, und registrieren Sie sich bei Ihrem Firmen-oder Schulkonto.
  2. Wählen Sie im linken Navigationsbereich oder über den Link im Sicherheits Informations Block Sicherheitsinformationen aus, und wählen Sie dann auf der Seite Sicherheitsinformationen die Option Methode hinzufügen aus.
  3. Wählen Sie auf der Seite Methode hinzufügen in der Dropdownliste den Eintrag Sicherheitsschlüssel aus, und wählen Sie dann Hinzufügenaus.
  4. Wählen Sie auf der Seite Sicherheitsschlüssel die Option USB-Gerätaus.
  5. Halten Sie Ihren Sicherheitsschlüssel bereit, und wählen Sie weiteraus.
  6. Befolgen Sie in dem nun angezeigten Dialogfeld die Anweisungen, um den Sicherheitsschlüssel einzufügen, eine PIN zu erstellen oder einzugeben, und führen Sie die erforderliche Geste aus (entweder biometrische oder Fingereingabe).
  7. Geben Sie auf der Seite Sicherheitsschlüssel Ihrem Sicherheitsschlüssel einen Namen, und wählen Sie dann weiteraus.
  8. Wählen Sie Fertig aus, um den Vorgang abzuschließen.

Anmelden beim Surface Hub

Nachdem Sie die Kenn Wort lose Anmeldung konfiguriert haben, können Sie Sie verwenden, um den Zugriff auf Ihre apps, Besprechungen und Dateien auf dem Surface Hub zu vereinfachen:

  • Nehmen Sie schnell an Ihren Besprechungen Teil und öffnen Sie die zuletzt verwendeten Microsoft 365-Dateien. Weitere Informationen finden Sie unter anmelden, um Ihre Besprechungen und Dateien anzuzeigen.
  • Sie können sich schnell bei Microsoft-apps wie Whiteboard, PowerPoint, Word, Excel, OneDrive und Power BI anmelden.
  • Sie können sich schnell beim neuen Microsoft Edge anmelden, um auf Ihre Favoriten und Browsereinstellungen zuzugreifen. Weitere Informationen finden Sie unter Installieren und Konfigurieren des neuen Microsoft Edge.
  • Nachdem Sie sich bei Surface Hub angemeldet haben, können Sie andere apps verwenden, ohne sich erneut anmelden zu müssen, bis Sie Sitzung beendenauswählen. Wenn Sie Sitzung beenden auswählen, werden Ihre Anmeldeinformationen, Dateien und persönlichen Daten auf dem Gerät gelöscht. Weitere Informationen finden Sie unter Beenden der Sitzung.

Mehr erfahren